• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Anja Gellesch
      02.05.2008 12:16 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      tekbear
      am 15. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      an sich ist das natürlich toll, denn das heisst daß mehr der ideen die turbine hat umgesetzt werden können und an keinem ende gespart werden muss... ich hoffe nur, daß an diese 40 millionen dollar nicht irgendwelche komischen bedingungen geknüpft sind.
      Wandy1974
      am 13. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Onlinemultiplayer Spiele sind die Zukunft ,.und jeder möchte sich ein Stück vom Kuchen abschneiden .
      Bestes Beispiel wo EA mythic geschluckt hat (hoffe ich habe das noch richtig in erinnerung^^).
      Man kann sich in dem Punkt dann mal riesig auf die Monatlichen kosten von WarHammer Online freuen , ob sie evtl die 20 Euro anpeilen pro Monat -.
      Das zum Punkt wenn sich jemand einkauft oder investiert .

      Was mir jetzt noch auf der Seele liegt sind die Stellenweise ,recht überzognen Anschaffungspreise , die tendieren heutzutage bei einer Pre Order Collektor editon bei 70 Euro ca .
      Und das für ein Spiel das zuanfang eh nicht spielbar sein wird .
      Warum nicht spielbar ganz einfach ,jeder der schon mehr Onlinegames in seinem Zocker dasein gespielt hat wird wissen das die meisten Spiele erst nach einem guten Jahr das geben was sie eigentlich versprechen .
      turmagw
      am 13. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geld ist halt immer gut, so kann Turbine ein wenig "freier" aggieren. Hoffen wir mal das diese Freiheit dem Spiel ein wenig mit zu gut kommen wird.

      Mines of Moria wird bestimmt mal viele abgesprungene der ersten Tage animieren einen Blick nach Mittelerde zu werfen also wird man am besten auch mal da ein wenig warten bis denn die neuen Gebiete überhaupt begehbar werden.

      In dem Sinne ... Turbine nicht soviel vom Geld verfeiern
      Ronma
      am 06. Mai 2008
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also für Turbine stellt diese Finanzspritze ganz Klar eine riesen Anerkennung dar und für die Spielerschaft bringts wenn sowieso nur Vorteile.

      HdRO find ich klasse. Hätte nich gedacht das mich ausgerechnet ein Spiel was ich in den Anfängen wegen der Steuerung nich so gefallen hat, so dermaßen von WoW wegreißen kann. Story Tiefgang hoch 10 Leute. HdRO darf sich echt MMORPG nennen.

      Den Spruch es gäbe keine böse Seite versteh ich net ganz. Hat sich da wer nich ausgiebig mal mit dem Monsterplay beschäftigt? Man muss auch mal sehen welche Art von Fans das Spiel ansprechen will ne? Herr der Ringe Fans.

      Die böse Seite in HdRO kloppt in einer Art RP PVP die gute Seite um, aber eben das is genial genug. Was anderes will man als HdRO Spieler auch gar nich wenn man sich einen von Sauron's Kreaturen nimmt. Jegliche Art von Instanz Raids nur mit Saurons Monstern würde nich in Herr der Ringe passen. Das wäre dann nich mehr RP - Herr der Ringe sondern billiges Mainstream MMO für "angeblich" jedermann/frau ala WoW^^

      Die Grafik von HdRO ist auf jeden Fall stimmungsvoll und der Soundtrack der Hammer. Kämpft man gegen Unholde/Untote fühlt man sich z.b. viel tiefer in der Atmosphäre eingetaucht als wenn man die Comic Untoten in einem Kaugummibunten WoW klopft.

      Von daher: Buch 13 is einfach mittlerweile routine mäßig der Hammer und ich freu mich auf's erste Add On: Die Minen von Moria
      Cyberflips
      am 05. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ergänzung: WAR, WoW und AoC gehören nicht dazu, deshalb sollte man dann in diesem Zusammenhang auch nicht darüber diskutieren ob diese Spiele erfolgreich werden oder bleiben.
      Cyberflips
      am 05. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich weiss gar nicht was sich manche hier für einen Unfug zusammenreimen. Anscheinend wissen die Meisten die sich hier äußern überhaupt nicht was dioese News überhaupt sagt und worum es eigentlich geht. Die einzigen für die diese News interessant ist und die auch wissen wovon gesprochen wird sind die Leute, die wissen was ein Venture-Kapital ist. Keine Ahnung und sofort irgendetwas reininterpretieren ist ja ein Klassiker.
      Nur zum erklären: Die News steht auf der Seite next-Gen.biz und das wichtige an der News ist lediglich, daß der GGV-Trust mit 40 Mio. Kapital an Turbine finanziert. Mehr nicht, das war es!
      Weder bedeutet das, daß Turbine in finanziellen Schwierigkeiten ist, noch das WAR ein gutes Spiel wird. Es bedeutet lediglich, das für die weitere Finanzierung der Firma Gelder aus einem Venture-Pool fliessen. Im Grunde ist diese Meldung nur für Wirtschaftsinteressierte von Bedeutung.
      Und zum Kommentar von in der News: Logisch kann man davon ausgehen, daß alle in der Mache befindlichen Projekte davon profitieren - ich denke die Aussage war mehr rethorisch. Genauso könnte man Argumentieren, nutzt die Kapitalspritze ebenso den weniger erfolgreichen Projekten wie Dungeon & Dragons weiter zu überleben und durchgeschliffen zu werden.
      Ich denke wir Spieler sollten uns nicht den Kopf von Turbine zerbrechen wozu die ihre Gelder verwenden und uns auf das beschränken bei dem wir mitreden können. Nämlich, über die Spiele von Turbine.
      Monstermarkus
      am 04. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spiele auch ab und zu WoW, HdRO, E2, Vanguard, früher mal DAoC und finde alle spiele haben und hatten ihren Reiz. Ein besser gibt es eigentlich gar nicht.

      WoW nettes Auflvln von 1-70 zz. Danach kommt eigentlich nicht mehr viel, das wird sich mit WOTlk auch nicht ändern, es sei denn man mag ein Diablo 2 mit monatlichen Kosten.

      HdRO lvlt sich etwas langwieriger, driftet aber auch in Raids ab und vor allem, es gibt keine finstere Seite, was ganz schlecht ist. Jemand der die "Guten" mag freut sich. Die die mehr die "Bösen" mögen tja hören dann bald wieder auf mit HdRO.

      E2 hat viele Klassen und vor allem getrennt nach Gut und Böse, was schonmal viel Spaß bringt. Leider ist es irgendwie total nach Baukasten aufgemacht. Wenig flüssig auf Dauer, sondern wie mit Legosteinen aufgebaut.

      Vanguard auf Deutsch und Bugfrei wäre schon ziemlich gut mitlerweile. Nette Klassen, ganz brauchbare Atmosphäre, schickes Diplomatiesystem was ne gute Abwechslung ist und craften ist auch tiefgründiger. Aber eben Englisch und am Ende wenig zu tun weils ein jahr zu zeitig kam.

      DAoC PvP spiel->Warhammer wird da noch mehr eins werden. PvEler werden bald eh vergessen und sind von vorn herein schon nebensächlich, auch wenns die Entwickler unterstützen wollen, in den Augen der Com ist PvE=Looser. Und genauso wird es auch kommen. Von daher kann man sagen entweder man mag Pvp, dann nix wie hin, oder man mag PvE, dann lässt man es besser im Regal stehen.

      Gruss
      Egooz
      am 04. Mai 2008
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @30:
      Ich stimm dir total zu! Gerade bei #31 sieht man den Effekt wieder deutlich

      Ansonsten super, dass aus einer anfänglichen Finanzdiskussion betreffend Turbine und im Endeffekt hoffentlich auch CM wieder eine "Mein Spiel ist aber geiler als deins"-Flamegeschichte geworden ist.
      Macht teilweise echt keinen Spaß mehr...schade.

      PS: @ salvanya, es heißt "Lotro" oder "HdRo"...streich mal das "L" bei dir.
      salvanya
      am 04. Mai 2008
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also leute ich kann nur eins sagen, wenn man sich as hier durchlest. WAR kannste abhaken. Warum soll ich ein Spiel spielen, wo es ein anderes gibt, das mir viel mehr fürs gleiche Geld bietet?
      Wenn man sich mal Ansieht was die bei AOC aufführen ist nur mehr hammer. Ein Spiel für "Erwachsene", das mega Grafik RP-Stories und PvP so geil inszeniert, kann nur Erfolgreich werden. Was mir an HdROL gefehlt hat war die "leider" angewohnte Bequemlichkeit von Wow...als langjähriger WoW Spieler. Dazu kommt noch, das HdROL leider auf meinem Laptop nicht wirklich Grafikmäßig super aussieht. Im Vergleich Zaubert wow mit min. Systemvorrausetzungen eine Bessere Grafik aufs Bild als HdROL! Tja aber egal...Für AoC bin ich wirklich bereit einen neuen Rechner zu kaufen...aber erst 1 Monat nach Release, da ich mir vorher die ganzen Berichte genauestens durchlesen werde! und dann werde ich den Vergleich AoC und HdROL wirklich anstellen können...nur muss ich sagen, ich glaube ich weis wer jetzt schon gewinnt^^

      lg konsi
      Akando
      am 03. Mai 2008
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Wha mein Spiel ist besser...Whaaa Nä meins! ....Maaami! Der hat mir an den Haaren gezogen."


      Behaltet doch euer alberes Gezanke für euch, und bleibt bei dem Spiel, dass euch am besten gefällt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
786845
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
HdRO: Weitere Finanzspritze
Turbine sichert sich 40 Millionen US-Dollar
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/HdRO-Weitere-Finanzspritze-786845/
02.05.2008
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2008/05/Book-13_Screenshot-45.jpg
news