• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Tobias Ritter
      23.10.2007 13:42 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Meister Obolon
      am 24. Oktober 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sorry, 15 war gemeint!!!!!
      Meister Obolon
      am 24. Oktober 2007
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @14: Warum musst du so unverschämt werden? Hat er dich oder deine Familie beleidigt?
      drugh
      am 24. Oktober 2007
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich bin sehr froh, die Gründeroption bezahlt zu haben. So wie LOTRO aussieht, sich spielt, ist das sehr entspannend. Wobei entspannend nicht mit leicht zu verwechseln ist. Ja, man kann solo sehr viel erreichen, doch es gibt sehr viele Quests / Instanzen / Gegenden, wo eine Gruppe schon besser wäre. Da ich überwiegend WoW spiele (große Gilde, nette Leute), komme ich bei LOTRO nur so nebenbei zum spielen, genau das ist aber perfekt für mich. Ich freue mich über neue Inhalte, lasse die ganzen Raidsachen außen vor (auch wenn ich gerne mal die Instanzen sehen würde, die sehen ja teilweise sehr gut aus!). Na ja, es gibt sicher genug Videos, die einen Einblick von der Grafik dort geben.

      Dass es neue Stufen geben wird, ist doch klar, das ist ja für viele ein Hauptgrund zu spielen. Die stete Steigerung der Eigenschaften, das heldenhafte Gefühl, später in Gebiete zu gehen, die zur Zeit noch zu schwer sind, das ist alles genau richtig für mich. Dazu die Langfristmotivation, der Story zu folgen und eines fernen Tages in Mordor zu stehen, das alles fasziniert mich an LOTRO. Besonders freue ich mich aufs Housing in Kap. 11!
      Jaqenhgar
      am 24. Oktober 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @cyberflips: i weiss ja ned was für ein spiel du spielst aber hdro sichr ned. solofreundlich??? man kann praktisch nix allein machen und wenn ma zb an schurken spielt dann sowieso nicht. hast schon mal probiert in angmar einen barden für die gruppe zu bekommen? unmöglich is das fast. du redest sowieso kompletten blödsinn wennst sagst das ma bis in den endcontent kommt und fast nur solo spielt. ja das kann ma schon irgendwie hinbekommen aber dann verzichtest auf alle wichtigen questreihen und auf die epischen bücher sowieso.
      und woher hast "100 endlevel-quests" pro monat her?.....also hab no nie soviel schwachsinn in einem post auf einmal gelesen.
      nächster irrtum: solspieler können auch fast jede ausrüsung bekommen. ja im ah oder selbst hergestellt. ein vollständiges klassenset zb bekommst auch nur zusammen wennst hele farmst wie der böse, ausgenommen du hast unheimliches glück und bekommst ein teil als random drop (was praktisch nie vorkommt, NIE)
      also entweder du stehst auf da turbine-gehaltsliste oder dir is was schweres am kopf gfalln.
      mantigore666
      am 24. Oktober 2007
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ich denke auch, das levelerhöhungen sein müssen, sobald neue "gross-addons" kommen... es müssen ja nicht immer gleich 10 lvl sein.
      das wort, das mich hier am meisten aufhorchen lässt, ist allerdings "aufwand"... so hat wow das auch mal genannt - rausgekommen sind dabei instanzen, die man nicht nur sehr oft, sondern auch sehr lange befarmen muss, damit man seine drops zusammen bekommt. da kann ich in hdro locker drauf verzichten !
      auch die spieler, die gerne in 24-mann-raids ihr spielleben verbringen (wie ihr sicher merkt, gehöre ich nicht dazu ) sollten mal überlegen, wie selten die wichtigen drops sind und wie lange es dauert, bis alle 24 ihr zeug zusammen haben... das kostet zeit, zeit die man nicht mit kontent zu füllen braucht und hat auf einen schlag mindestens 24 spieler (pro raid) ans spiel gebunden...
      ich finde das passt nicht zu hdro, stellt euch vor nach der schlacht von helms klamm hätte z.b. gimli gesagt "ok, das machen wir morgen wieder, ich hab meine epische axt noch nicht". bisher belohnt hdro durch quests und weniger durch drops, das ist prima und sollte nicht geändert werden.
      SARodiRIEL
      am 24. Oktober 2007
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Levelerhöhungen müssen sein! Natürlich verbunden mit neuen Fähigkeiten, mehr Fertigkeiten-slots und allem was eben dazugehört. Ich denke das bis Mordor noch einige Levelerhöhungen, bzw. Addons kommen werden
      Meister Obolon
      am 23. Oktober 2007
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich bin zwar erst auf Stufe 29 (einhalb ) aber ich freue mich über die Erhöhung des Levelcaps!

      Wenn man überliegt wie gigantisch groß Mittelerde ist und man schon in Eriador 50 erreicht hat, ist es für mich auf jeden Fall interessant wieder neu zu questen. Ansonsten können nur neue Items weiterhelfen, falls der Schwierigkeitsgrad angehoben wird und das Levelcap gleich bleibt. Und auf eine Itemhatz habe ich absolut keine Lust!
      Schnetz
      am 23. Oktober 2007
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bitte keine höhere maximale stufe... bitte bitte.. das is mein persönliches HdRO-Horrorszenario.
      macht neue waffen, neue rüssis, neue gebiete, berufe, ALLES! aber nicht sowas wie lvl 60.. wie klingt denn das schon??
      Bomm3lX
      am 23. Oktober 2007
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Leveln als Langzeitmotivation zu verwenden taugt auch nicht viel, denn lass es wie bei WOW 10 Level sein ist das auch in nem Monat gegessen, oder halt 2.

      Motivation ist bei HDRO zum Glück anders gelagert, auch wenn es zugegeben noch nicht soviele 50er Instanzen gibt, aber das ist ja normal nach wenigen Monaten

      Spalte hätte aber besser gepasst ;D
      Valinar
      am 23. Oktober 2007
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Was wird damit schon gemeint sein das halt beim ersten Addon die maximal stufe angehoben wird.
      Buch 11 ist ja kostenlos und nicht als richtige erweiterung anzusehen sondern nur als großes content patch was mehr inhalte für jeden bringt.
      Motivation gibts bislang genug bis jetzt gabs alle 2-3 monate ein content patch was viel neues brachte.
      Schade das Blizz nicht so die kundschaft verwöhnt man muss sagen es sind unterschiedliche spiele und es trifft nicht jedermanns geschmack aber Turbin ist eindeutig kundenfreundlicher und schieb viele neue inhalte kostenlos in den arsch.
      Und ja ich bin auch nocht Aktiver WoW spieler aber wie viele andere bin ich mittlerweile von BC in den patch die nix neues brachten enttäuscht.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 10/2016 PC Games MMore 10/2016 PC Games 10/2016 PC Games Hardware 09/2016 play³ 10/2016 Games Aktuell 10/2016 XBG Games 09/2016
    PC Games 10/2016 PCGH Magazin 09/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
788449
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
HdRO: Interview mit Turbines Executive Producer
Jeffrey Steefel spricht über Gollum, den Balrog und die neue Schlachtzug-Instanz in Buch 11
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/HdRO-Interview-mit-Turbines-Executive-Producer-788449/
23.10.2007
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/10/Balrog_01.jpg
news