• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      22.06.2011 12:50 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mayestic
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja man darf das aber auch nicht überbewerten.
      Laut Routenplaner beträgt die Distanz zwischen Bald Knob und Portland 3605 KM.

      Daraus errechnete der Routenplaner eine Reisedauer von 36 Stunden 22 Minuten da man in den USA je nach Tempolimit ja nur 89 bis 112 KM schnell fahren darf. Wenn er das mit nem Spditionsunternehmen macht düften die wohl spätestens 48 Stunden nach Abreise angekommen sein.

      Also ist das Projekt für mich ein Witz. 48 Stunden Isolation und HdRO soll also für ne Studie zur Erforschung von Trauma- und posttraumatischen Belastungsstörungen sein ?

      Das schafft er auch wenn er sich ne Woche in einem Keller einsperrt und nur Onlinespiele spielt. Ergo. Ich und viele andere hier können das besser. Mal ne Woche nicht ausm Kellerfenster geschaut und solange die Wohnung nicht verlassen bis a) der Kühlschrank leer ist oder b) kein Geld mehr fürn Lieferservice da ist sind ja wohl ne Kleinigkeit.

      Wobei der Lieferservice immer am rumzicken ist wenn ich ihm sage er soll die Pizza an der Kreuzung Polarstraße/Kürlitzstraße unter die Alte Eiche legen, das Geld klebt unter der Holzbank weil ich ja keine sozialen Kontakte während meiner Eigenstudie haben darf -.-

      Ansonsten würde ich meinen das oben rechts der blaue Kanister eher Frischwasser sein könnte und unten links steht unter dem PC aber es ist schlecht erkennbar also bin ich mir nicht sicher aber da steht ein weiterer Behälter der scheinbar einen guten Verschluß hat. Ich könnte mir vorstellen das er die max. 48 Stunden auf feste Nahrung verzichtet und seine Notdurft in den Behälter unten linksverrichtet.

      Das "riecht" eher nach nem verzweifelten PR-Gag um mal wieder in aller Munde zu sein und nicht ganz in Vergessenheit zu geraten. Sorgen mache ich mir da eher um den Typen. Son PC macht orgendlich Wärme in soner kleinen "Hütte" und die Luftlöcher auf der linken Seite sehen nicht unbedingt groß aus. Naja wenn er in der Hitze der Wüste abnippelt ist er wenigstens mal wieder für nen Tag auf Seite 2.
      Ninja-pony-einhorn
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich weis das ich jetz wieder minuse kassieren werde aber die frage die ich mir grade stelle ist...wo zum teufel ist da eine toilette??Oo..und wie entsorgt er das ganze dann?Oo..^^

      Naja wenners braucht soller halt inne kiste leben
      Zaqu
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sieht du die blaue kiste oben rechts in der ecke^^ vieleicht ist das ja die lösung für sein geschäft... oO ?
      Isalia
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ehrlich gesagt, habe ich mich das eben auch gefragt
      Sengaja
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hehe... Sachen gibts, die gibts gar nicht.
      Computer-Suchti
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Um Herr der Ringe Online spielen zu können braucht man Internet
      wie hat er das denn hinbekommen
      Felix^^
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mobiles w-lan ist möglich.
      Stetto
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Amerikaner.....*rolleyes*
      Type your name here
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde nur gerne mal wissen was er macht wenn die Kiste auf den Kopf gestellt wird
      DasGehirn
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ich hätte Rift gespielt ^^
      ink0gnito
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Na, dem seine Beine möchte ich nach dem Versuch aber nicht haben
      x_wow_x
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sinnvoller wäre es nebenbei zb. eine Doktorarbeit zu schreiben anstatt in der Kisten stundenlang HdRO zu spielen oder ein gutes Buch zu lesen ... naja muss er selber wissen ist seine verschwendete Zeit.
      KillerBee666
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig, wird nur wie ich unten schon sagte nicht Klappen, da das eingesperrt sein (zueng, er wird rückenweh und beinschmerzen haben usw) das alles überlagern wird, ne Große kiste oder wohnung hätte es doch auch getan solange er sie eben nicht verlässt. Sinnfrei..
      nirvanager1
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      glaub du hast den sinn nicht verstanden warum er es macht: Er versucht herauszufinden ob MMO's Menschen, die sozial isoliert sind, helfen wieder sich als Teil einer Gemeinschaft zu fühlen.
      OldboyX
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein unglaublicher Blödsinn.

      In diesem Versuch überlagert das physische Unwohlsein das unvermeidlicherweise Eintritt wenn man in so einer engen Kiste (ohne die Möglichkeit aufzustehen oder sich komplett auszustrecken usw.) eingesperrt ist alle anderen möglichen Dinge die man wohl untersuchen könnte (und laut dem Artikel hier auch möchte).

      Ob der dann HDRO spielt oder ein Buch liest oder nichts macht ist völlig sekundär wenn er eingesperrt ist in dieser Minikiste...


      KillerBee666
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum Old hat schon recht, der versuch soll zwar zeigen ob MMOs und allgemein dieses Zockerleben normale Soziale kontakte ersetzten kann, vllt auch ein bisschen wie es den leuten die den ganzen tag zu hause sind wirklich geht, aber das wird so nicht Funktionieren, In seiner Wohnung zu bleiben und die tür abzuschließen wäre dort schlauer, denn in der Kiste mit Rückenweh und.. wo macht der eiugendlich sein geschäft usw.. ist einfach 10 mal schlimmer und er wirds net unterscheiden können.
      Nenjo27
      am 22. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein ist es eben nicht. Daher ja auch der Selbstversuch der ja auch Teil einer Wissenschaftlichen Studie ist.
      @ x-wow_X Lass mich raten, Text nicht gelesen?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
830729
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
Der Herr der Ringe Online: Künstler reist in einer Kiste durch Nordamerika - MMO als als einziger Kontakt zur Außenwelt
Wolltet Ihr schon immer wissen, wie es wohl sein würde in einer Kiste eingesperrt zu sein und der einzige Kontakt zur Außenwelt ist ein Online-Rollenspiel? Der Künstler Jordan Long versucht das jetzt im Selbstversuch mit Der Herr der Ringe Online und einer Holzkiste, in der er von Bald Knob in Arkansas bis nach Portland in Oregon reisen möchte.
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/Der-Herr-der-Ringe-Online-Kuenstler-reist-in-einer-Kiste-durch-Nordamerika-MMO-als-als-einziger-Kontakt-zur-Aussenwelt-830729/
22.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/JOrdan_Long_in_einer_Kiste_mit_Der_Herr_der_Ringe_Online_01.jpg
der herr der ringe online,turbine,mmo
news