• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Charvez
      17.10.2012 16:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Viala77
      am 20. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da hat aber das Patentamt auch irgendwie Mist gebaut. Wie kann man denn auf sowas überhaupt ein Patent genehmigen!? Sowas Besonderes ist das doch in der Online-Welt bestimmt längst nicht mehr.

      Was tut der Mensch nicht alles um schnell zu Geld zu kommen... lächerlich!
      Derulu
      am 20. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Patent 2010 angemeldet - 2012 erteilt
      Im Normalfall gilt das Patent rückwirkend bei Genehmigung ab der Einreichung (sonst könnte ja jeder kommen und sagen: "Pech gehabt, dass der Amtsschimmel 2 Jahre braucht um eure Idee zu sichern, jetzt haben wir das schon seit einem Jahr in Verwendung, ätsch")
      matthi200
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Achja armselig...
      Aber hey, so kommt man wenigstens auf Ideen wie man reich wird..., erstmal ab zur Bank um dort ne Finanzierung zu organisieren.
      Danach kauf ich Patente für jedem ramsch, jetzt muss ich nur noch kleine Ähnlichkeiten finden und BAM, KLAGE!!!!
      Nevistus
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haha, im Zweifelsfall einfach mal klagen.
      So ists gut!
      ...
      Tolbo1050
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Anwalt würde sagen: Das klingt sehr nach einem Autakt einer finanziellen Regelung und mehr nicht.
      Aglareba
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die USA vergeben eigentlich nur noch Patente, die es nicht würdig sind ein Patent zu sein...
      NaturalDesaster
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In den USA aber am meisten @ chaos ... beispiel: Ein Handy ( vom Obstriesen zb ) hat hier in Deutschland evtl gerade mal so um 50 patente... in den Staaten mind, 500 aufwärts... da gibts sogar runde ecken
      chaosmonger
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leider nicht nur in den USA...
      odinxd
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man bekommt das Gefühl das einige Firmen extra Abteilungen öffnen, welche den ganzen Tag nix besseres tun als Konkurrenzprodukte zu durchwühlen, um irgendwelche Ähnlichkeiten zu entdecken, welche als Patentverletzung angesehen werden können um sich den eigenen Rachen weiter voll zu schlagen.

      Dreckige Wirtschaft sag ich da zu!
      kaepteniglo
      am 17. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das Patent wurde 2010 angemeldet und 2012 erteilt. Seit wann und ob Turbine Daten verarbeitet, wie es in dem Patent beschrieben ist, ist nun die Frage, die geklärt werden muss.
      Stancer
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja solange Firmen wie Apple es vormachen und versuchen mittels Patentkriegs die Konkurrenz vom Markt zu drängen, anstatt mit Qualität, und damit auch noch vor Gericht durchkommen wird es auch immer wieder solche kleinen Firmen geben, die versuchen Geld aus etwas zu schlagen.

      Als wenn Gerichte nichts besseres zu tun hätten.
      chaosmonger
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu: Ist mit der Wortmarke "Ruhrpott" meiner Erinnerung nach ähnlich. Was die Sache als solche nicht besser macht...
      Derulu
      am 17. Oktober 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ziemlich nutzlose Klage die auch keinen Erfolg haben wird. "


      Nicht, wenn das Patent auch anerkannt wurde (für die entsprechende Produktgruppe)- da ist es dann egal, ob es vor oder nach Erteilung schon wo verwendet wurde - es ist dann "geschützt" und zwar für den, dessen Eintragung es war (siehe auch das Patent/Wortmarke auf "Pfiat di" http://tirol.orf.at/news/stories/2544224/)
      Ectheltawar
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hier ist es eigentlich noch lächerlicher, den das eigentliche Patent was hier verletzt wurde, wurde ja erst im März 2012 angemeldet. Soweit ich weiß gab es diese Funktion da aber bereits in Lotro. Dementsprechend hat sich da jemand etwas patentieren lassen, nur um dann anschlissend jemanden zu verklagen der es nutzt. Ziemlich nutzlose Klage die auch keinen Erfolg haben wird.
      lovechia
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Was für ein Schwachsinn
      Fan
      am 17. Oktober 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du sagst es.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1030757
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
Der Herr der Ringe Online: Klage gegen Turbine wegen angeblicher Patent-Verletzung
Turbine Inc, der Entwickler von Der Herr der Ringe Online, soll wegen Patentverletzung von der Internet-Firma Treehouse verklagt werden.
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/Der-Herr-der-Ringe-Online-Klage-gegen-Turbine-wegen-angeblicher-Patent-Verletzung-1030757/
17.10.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/Der_Herr_der_Ringe_Online_Reiter_von_Rohan__3_.jpg
der herr der ringe online,turbine,mmorpg
news