• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      23.06.2011 12:55 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      fyrann
      am 24. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das das Cap bei einer Stufenerhöhung auf 75 angehoben werden muss ist denke ich selbstverständlich. Ich sehe bei der kompletten Entfernung da eigentlich nichts verwerfliches. Gerade weil es wie schon erwhänt zu mehr Spezialisierung beiträgt. Zumdem kann man dann auch den Hauptmannbuff +50 und Buffood wieder besser auskosten.

      Sollte Turbine allerdings das 5 malige Attributserhöhen im Shop dadurch auch steigern wäre das wie schon einige erwähnt haben weniger schön.

      Aber davon hat es bisher noch nichts geheißen und solange da keine Fakten vorliegen sollte man nicht allzu wild drauf los spekulieren
      Dargrimm
      am 24. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also gerade in HdRO, wo es ja kein PvP zwischen Spieler-Charakteren gibt, kann es mir doch im Grunde egal sein, wenn einer Euro investiert, damit sein Char stärker wird? Da jetzt Abzocke etc. zu unterstellen und die angeblich konstruierten Mängel aufzuführen halte ich für voreilig.
      Sehr richtig ist hingegen der Satz, dass wir auf Fakten warten sollten
      Elrigh
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, darum wird jede Änderung in einem MMORPG meist erst mal abgelehnt oder zumindest kritisch beurteilt.
      So war es im Düsterwald mit der Überarbeitung des Kampfsystems auch. Fast jeder hat geheult und gemeckert, vor allem über den plötzlichen Kraftmangel.
      Mit der Zeit wurden die Stimmen leiser und heut ist es ganz normal und so ziemlich jeder hat sich dran gewöhnt.

      Abwarten und Tee trinken.
      Corbisum
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich denke auch nicht, dass es jetzt überdimensionale Spieler geben wird. Aber ich bin mir auch ziemlich sicher, dass sie es nur machen, um den Shop Umsatz zu steigern. Durch Ausrüstung, in game Nahrung und Buffs, würde ich allein schon über die 650iger Grenze kommen. Nicht bei allen Attributen aber bei den beiden wichtigsten, der jeweiligen Klasse.

      Da wird schnell klar, dass niemand ihre Attribut Erhöhungen kauft. Und diese gibt es reichlich und kosten in der Menge und pro Charakter extrem viel.
      Genauso lief es mit den Taschenplätzen ab. Erst haben sie durch Unmengen an Münzen, Gegenständen und Zierwerk einen Absoluten Platzmangel geschaffen und dann als erstes im Shop die Bank-/ Kleiderschrankerweiterung angeboten. Aus Zeit und technischen Gründen konnten sie die Taschen nie erweitern oder Münzbeutel einfügen aber mit dem Shop ging es plötzlich. Erst einige Zeit danach kamen die Beutel und dergleichen.

      Ich bin der festen Meinung, dass jeder Mensch mit seiner geleisteten Arbeit auch dem entsprechend bezahlt werden soll. Mit Geld und auch mit Dankbarkeit. Aber absichtliche Mängel zu erschaffen und den Leuten dann das Geld aus der Tasche zu ziehen ist für mich Abzocke. Sie haben die Grenze nicht gefunden und übertreiben es zu sehr. Und ich glaube nicht, dass sie sich da so streng an Tolkiens Wünsche halten.

      Nichts desto trotz, ist Herr der Ringe abseits des Shops ein sehr atmosphärisches und lohnendes Spiel. Es belohnt einen mit fantastischen Klassen, Geschichten und einer hilfsbereiten Community. Und das, ist ganz sicher in seinem Sinne gewesen .
      Kalyptus
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Besser kann man es nicht Beschreiben
      BlazeBayley
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich würd auch nicht zu viel blödsinn hier schreiben ---
      wartet erst mal ab wie sich das dann im spiel auswirkt und obs wirklich so einfach sein wird seine werte so schnell und einfach zu erhöhen ?!?
      ich finds im prinzip keine schlechte idee, jetz kann meine sein Char nochmehr spezialisieren und das kann ja nix schlechtes sein !!!

      Ich frei mich drauf und warte gespannt was da noch so alles kommt .
      mfg und c ya all in Middleearth
      arcangel
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beides vollkommener Schwachfug, es ist beiw eitem nicht so einfach die Werte erstmal so weit rauf zu bekommen und dann wird es mit zunehmendem Wert auch weitaus schwieriger die naechsthohere Stufe an Boni zu erreichen, nix mit imba. Und von wegen uebliche F2P Spirale, so einen Schmarrn wird's im Shop nicht geben, Turbine ist ja nicht bescheuert. Zumal Turbine mit der LotR Lizenz ja auch bei weitem nicht jeden Scheiss mitmachen darf ohne sie gleich wieder los zu sein. Herr Tolkien war da bei den Bedingungen an seine Erben mehr als deutlich, von reinem Kommerz hat er nicht viel gehalten. Guter Mann
      Churchak
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @arcangel da man Werte für € erhöhen kann schaut es da halt schon nen Tick anders aus und 650 ist nun (wie Kalyptus schon schrieb) ned wirklich so schwer zu erreichen.
      Sprich Auflösung des Caps dient da wohl nur der Verkaufsförderung.Na mal sehn obs da bei den 5 Mal Erhöhung für € pro Attribut bleibt oder ob da auch das Cap verschoben wird.
      Kalyptus
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab bei 5 Char mehrere Werte weit über 650. Es ist also ganz einfach wenn man noch nacht der alten Methoden spielt.
      Churchak
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmm ok schade,mit der Aufhebung des Caps auf Attribute öffnen sie nun leider auch bei Lotro die übliche FtP Spirale,dann wird es wohl nun auch nicht mehr lange dauern bis man die 1. imba Waffe im Shop kaufen kann.
      Dreamerflos
      am 23. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      find ich komplett doof das es keine höchtgrenzen mehr geben soll denn so gibts dann leute die mit nem riesen macht wert rumlaufen und den mega schaden machen aber dafür nur ganz wenig vita und sobald sie eins auf die müze kriegen fallen sie tod um; nur weil es dann an einem selbst liegt alles schön miteinander einzustimmen

      mit randoms irgendwas erfolgreich zu machen wird dann noch viel schwerer
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
830891
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
Der Herr der Ringe Online: Der Aufstieg Isengarts - Details zur Attribut-Überarbeitung bekanntgegeben
Entwickler Turbine gibt in einem Entwicklertagebuch erste Details zur Überarbeitung der Attribute in Der Herr der Ringe Online: Der Aufstieg Isengarts bekannt. Mit der kommenden Erweiterung entfallen die Obergrenzen für Hauptattribute. Sekundäre Wertungen werden drastisch erhöht und die Attributvielfalt gesundgeschrumpft. Zudem stärkt das neue Attribut "Raffinesse" künftig Spieler und NSC-Monster.
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/Der-Herr-der-Ringe-Online-Der-Aufstieg-Isengarts-Details-zur-Attribut-Ueberarbeitung-bekanntgegeben-830891/
23.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/der_herr_der_ringe_online_entwicklertagebuch.png
der herr der ringe online,turbine,mmorpg
news