• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Serafin2k
      20.03.2013 14:01 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Elrigh
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Anlegen von weiteren Accounts zum Zwecke der Steigerung des eigenen Rangs steht nicht auf der Violationlist von Turbine und wird nicht geahndet. Es liegt kein Verstoß gegen die Spielregeln vor.

      Ludus mae, regulae meae.

      Punkt.

      Egal wie sehr sich manche Spieler darüber aufregen, es wird kein Verstoß draus, ausser Turbine macht einen draus.

      Was gestern war, vor einem Monat, vor 10 Jahren oder unter Codemasters, das ist nicht mehr. Findet Euch damit ab.
      Mich ärgert zum Beispiel, dass auf dem Rollenspielserver Belegaer Leute wie *Name eines Schmerzmittels* *Vor- und Nachname einer Figur aus Game of Thrones* usw. trotz Ticket keine Namensänderung mehr aufgezwungen bekommen.
      Mich ärgert es auch, dass der Shop den Leuten die Möglichkeit bietet, Dinge in viel kürzerer Zeit zu erhalten, als ich selber noch dafür gebraucht habe.
      Das ist ein Zeichen der Zeit, damit muss man anscheinend leben.

      Und wo wir schon dabei sind - ich KANN mit dem Finger auf alteingesessene Spieler zeigen, denn ich bin selber einer.

      Es ändert nichts daran, dass diese News eine reißerische Anklage ist mit einer Behauptung, die nicht haltbar ist. Egal wie sehr sich manche Spieler "betrogen" fühlen.
      Hammermir
      am 21. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also das mit den Namen auf Belegaer ärgert mich auch masiv. Man möchte doch meinen, dass wenigstens ein rp-Server von so etwas verschont bleiben sollte.
      Diola
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Account-Zahlen sind im Wettbewerb alles.^^
      Elrigh
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erst mal Gratz an den Autor, so sieht reißerische Boulevardzeitungsberichterstattung aus, die einer Bild-Zeitung würdig wäre.
      Du spricht von Betrug, obwohl Du selber zugeben musst, dass Turbine das nicht so sieht. Was Du hier versuchst ist blanke Meinungsmache.

      Aber jede Geschichte hat zwei Seiten. Und objektive Berichterstattung zeigt beide auf, das tust Du hier nicht.

      Vielen Spielern geht es nämlich nicht um Vorteile oder Ränge, sondern einzig und allein um die PVP-Rüstungssets.

      Solange Ettenrüstungssets Boni haben, die signifikante Vorteile im Raid bieten, solange werden Leute, die sonst einen großen Bogen um PVP machen, gezwungen sein sich Mittel und Wege auszudenken mit möglichst wenig Aufwand an diese Sets zu kommen.
      Ich stehe selber vor dem Problem mir das Ettenset für den Hauptmann holen zu müssen, weil es halt erwartet wird. Das PvP in Hdro ist aber im Vergleich zu anderen MMOs so dermaßen schlecht, dass jede Minute die man dort verbringen muss eine Qual für diejenigen ist, die sonst einen großen Bogen um die Etten machen.
      Ich hab volles Verständnis für Leute, die diese Quälerei verkürzen wollen.

      Hauptmann Elrigh Bernstein, Sippe "Mauern der Sonne", Server Belegaer
      Bedalin-Wuchtschlag
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm irgendwie war ich ganz fest der Meinung,dass die Ettensets außerhalb der Ettenöden nicht mehr benutzt werden können? Und für Rangfarmen habe ich kein Verständnis,aus welchem Anlasse es auch immer Geschehen mag. Aber es gibt anscheinend genug Leute die genug Zeit und Langeweile habe um das zu betreiben
      Sharqaas
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Betrug bleibt aber Betrug, da kannst du dir das persönlich schön reden wie du willst, ändert nichts an der Tatsache.
      Serafin2k
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kritische Berichte, die nicht so ganz der Meinung anderer entsprechen, werden meist als "Boulevardzeitungsberichterstattung" (was für ein Wort) abgetan.

      Leider ist dem in dem Fall nicht so.

      Zum einen liegt dies daran, dass das Thema fast so alt ist, wie das Spiel selber, und 5 Jahre sanktioniert wurde.

      In den 5 Jahren hat sich nie einer großartig darüber aufgeregt, dass Rangcheater konsequent verfolgt werden. Nun ist es natürlich ein leichtes, dass du mit dem Finger auf die Spieler zeigst, die unter Codemasters eine andere Politik beim Thema Rangcheaten miterlebt haben - und natürlich, wie sollte es anders sein, eine andere Einstellung zu dem Thema haben.

      Deine Argumente sind also meist haltlos und nicht praktikabel.
      Dass du nicht willst, dass sich daran was ändert, ist verständlich.

      Außerdem solltest Du dich mit dem Hauptmann nicht beschweren, frag doch mal die Saboteure und Kriegsanführer zu 65 er Zeiten, wie sie R6+ geworden sind, damit sie einer in die Sz's mitnimmt.

      Und wie man bei teilweise 30.000 Punkte am Tag auf Rüstungsets kommt, weiß ich auch nicht - der Hm-2-er Boni sollte doch relativ schnell erreicht sein.
      Josselin
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Das ist in etwa so, als ob man durch das Benutzen einer Penispumpe versuchen würde, Frauen zu beeindrucken. Daran leisten Magazine wie buffed ihren Teil, wenn sie den Spielern regelmäßig erklären, worauf es in einem Spiel ankommt und wie man es "richtig" spielt. Leider nimmt solches infantile Leistungs- und Anerkennungsdenken in Onlinespielen derart überhand, dass es inzwischen schon schwer geworden ist, überhaupt noch Spieler zu finden, die an solchen "Tricks" und "Verbesserungen" kein Interesse haben.
      Diola
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Interessante Sichtweise.
      Bedalin-Wuchtschlag
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Lass sie doch Rangfarmen wie sie wollen,dass PvP in Lotro noch nie den großen stellenwert hatte,sollte eigentlich klar sein.Und die Skills(Zumindestens auf Monsterseite) werde oft doch eh gleich im Shop freigeschaltet. Rangfarmen dient meiner Meinung nach in Erster Linie doch eher um das eigene Ego aufzupolieren,wirklich besser werden die Spieler ja net,wenn sie eh nur wehrlose "Bots" umhauen. Und auf Seite der freien Völker bekommt man ja eh keine neuen Skills

      Viel lustiger finde ich ja,dass Buffed ja ein Magazin für Online-Rollenspiele sein soll und dennoch vieles hier nur wegen den Lesernews zu finden ist. Bei Blizzard Produkten muss nur ein Exploit in der Luft liegen oder ein Dev in Twitter husten und schon werden die schönsten News geschrieben,am besten mit einer Stündlichen Aktualisierung).Eigentlich erbärmlich für ein Magazin,das einen gewissen journalistischen Anspruch haben sollte,aber vielleicht benennen sie es ja bald in ein Magazin für WoW um^^

      Um wieder zum Thema zurück zu kommen,vielleicht kann man mehr Einfluss durch das Player Council nehmen,soll ja diesen Freitag neue Informationen dazu geben...

      Wünschenswert wäre das natürlich,dass solche Leute gebannt werden und die Etten generell wieder Attraktiver werden,ist ja momentan(bei mir auf Bele) kaum was los
      Und natürlich,dass solche News auch mal von der Redaktion kommen und die nicht den ganzen Tag nur das Spielen/News machen wo sie gerade Bock drauf haben...

      Gruß Bedalin
      Bedalin-Wuchtschlag
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Hi Bedalin,

      danke für Deine Kritik. Wir versuchen natürlich, das gesamte Spektrum der Online-Rollenspiele abzudecken, und das natürlich möglichst aktuell. Aber Du hast insofern Recht, dass bei uns manche Themen einfach eine höhere Priorität haben als andere. Das hat übrigens nichts mit unserem persönlichen Geschmack zu tun. News und Artikel zu WoW, The Elder Scrolls Online, Guild Wars 2 oder zu anderen Themen sind eben weitaus gefragter, wie wir in unseren Statistiken ablesen können. Da wir ja auch nur je zwei Arme und je einen Kopf haben, nebenbei Podcast, Heft und Video-Shows produzieren, müssen wir da leider Prioritäten setzen. Serafin2K bringt es ganz gut auf den Punkt: Alle Themen in ihrer Gänze können wir leider nicht abdecken, gerade bei MMOs geht es ja teilweise sehr in die Tiefe.

      Wegen der PvP-Geschichte werden wir aber mal schnellstmöglich nachhaken, und ich verspreche dir, dass wir auch in Zukunft versuchen, Neuigkeiten zu Der Herr der Ringe Online so schnell wie möglich online zu stellen.

      Liebe Grüße aus der Redaktion!"


      Super,finde ich echt klasse das meine Kritik angekommen ist(auch wenn sie evtl. etwas zu sehr meine persönliche Meinung wiederspiegelt,dafür möchte ich mich entschuldigen!). Es gibt immer etwas was man verbessern kann

      Gruß Bedalin
      Dandeloo
      am 20. März 2013
      Autor
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Hi Bedalin,

      danke für Deine Kritik. Wir versuchen natürlich, das gesamte Spektrum der Online-Rollenspiele abzudecken, und das natürlich möglichst aktuell. Aber Du hast insofern Recht, dass bei uns manche Themen einfach eine höhere Priorität haben als andere. Das hat übrigens nichts mit unserem persönlichen Geschmack zu tun. News und Artikel zu WoW, The Elder Scrolls Online, Guild Wars 2 oder zu anderen Themen sind eben weitaus gefragter, wie wir in unseren Statistiken ablesen können. Da wir ja auch nur je zwei Arme und je einen Kopf haben, nebenbei Podcast, Heft und Video-Shows produzieren, müssen wir da leider Prioritäten setzen. Serafin2K bringt es ganz gut auf den Punkt: Alle Themen in ihrer Gänze können wir leider nicht abdecken, gerade bei MMOs geht es ja teilweise sehr in die Tiefe.

      Wegen der PvP-Geschichte werden wir aber mal schnellstmöglich nachhaken, und ich verspreche dir, dass wir auch in Zukunft versuchen, Neuigkeiten zu Der Herr der Ringe Online so schnell wie möglich online zu stellen.

      Liebe Grüße aus der Redaktion!
      Bedalin-Wuchtschlag
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht habe ich mich etwas ungeschickt ausgedrückt. Was ich meine ist,dass oft News hier relativ spät nachgereicht werden. Beispiel die letzte Wartung,wo die Server mehrere Tage nicht erreichbar sind. Aktuelles sind zb. der heutige Hotfix 8.0.1,der morgige Dev Chat auf Twitter und die neuen Informationen zum Player Council am Freitag. Nur so als kleiner Tipp an die Redaktion. Im Prinzip finde ich ja die Arbeit von Buffed klasse,nur manchmal hab ich leider echt den Eindruck,dass Gleichgewicht stimmt nicht so ganz und das wichtigste ist 20 WoW News am Tag rauszuhauen. Das ist momentan mein persönlicher Eindruck der Situation und ich würde mir wirklich wünschen,dass sich das wieder ausgleicht.

      @Serafin Ja das denke ich auch,deswegen fände ich es cool,wenn die Presse(Hier Buffed) auch mal nachhaken könnte um an der Situation was zu ändern

      Gruß Beda
      Silarwen
      am 20. März 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Dein Vorwurf mit den Leser-News ist nicht korrekt. Auf unserer Übersichtsseite zu Der Herr der Ringe Online kannst du sehen, dass wir zu fast jeder Neuigkeit im Spiel auch eine News verfasst haben.

      http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-PC-34802/

      Grüße



      Serafin2k
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Spielseite kann aber niemals das gesamte Spektrum aller Onlinespiele abdecken - darum ist es wichtig, dass es User gibt, die Missstände ansprechen.
      Und Lotro ist eben spielertechnisch gesehen weit hinter Branchengrößen wie WoW hinterher.


      Da Turbine nicht gewillt ist, daran etwas zu ändern ist die einzige Möglichkeit, an die Presse zu gehen.
      Comp4nyX2
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde solche News mehr als Problematisch die auch noch beschreiben WIE GENAU der Betrug begangen werden kann.
      Serafin2k
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sofern man es drauf anlegt, und sich informiert, stößt man sowieso auf Quellen, die beschreiben, wie man möglichst effektiv Punkte cheatet.
      Zerasata
      am 20. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das gabs schobn vor der Moria Erweiterung. Natürlich nicht in diesem Stil und es wurde wohl auch bestraft.

      Wobei das PvP in LOTRO nicht wirklich toll ist.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1060884
Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar
Der Herr der Ringe Online: Angeblich massiver Betrug im Monsterspiel - Leser-News von Serafin2k
In Der Herr der Ringe Online wird seit dem Release der Erweiterung Die Reiter von Rohan angeblich massiv im PvP-Part des MMOs betrogen. Der Support scheint derzeit mit der Lage überfordert zu sein - Gegenmaßnahmen wurden bislang keine ergriffen.
http://www.buffed.de/Der-Herr-der-Ringe-Online-Die-Schatten-von-Angmar-Spiel-21221/News/Der-Herr-der-Ringe-Online-Betrug-im-Monsterspiel-1060884/
20.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/03/HdRO_Update10_02.jpg
der herr der ringe online,turbine,mmo
news