mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

Der Herr der Ringe Online: Die Schatten von Angmar (PC)

Release:
20.04.2007
Genre:
Rollenspiel
Publisher:
Codemasters

Der Herr der Ringe Online: Free-to-play startet am 2. November

30.10.2010 00:15 Uhr
|
Neu
|

Der Herr der Ringe Online: Free-to-play startet am 2. November [Quelle: Siehe Bildergalerie] Der europäische Release-Termin für die Free-to-play-Version von Der Herr der Ringe Online steht. Am Dienstag, dem 2. November 2010 wird der neue Spiel-Client und das passende Update für alteingesessene Spieler verfügbar sein. Wie die deutsche Community Liaison Officer Maneki im offiziellen Forum mitteilte, sei man bemüht, die Spielversionen so früh wir möglich online zu stellen.

Zusätzlich zum Start der Free-to-play-Version wird das Endgame von Der Herr der Ringe Online um die neue Region namens Enedwaith und dem Ritt der Grauen Schar fortgeführt. Neueinsteiger und HdRO-Veteranen können zudem neue Features wie den Kleiderschrank, in dem Ihr Eure besonderen Outfits verstauen dürft, im HdRO-Shop gegen bare Münze oder im Spiel erhaltene Shop-Punkte erstehen. Außerdem kehrt das Erntefest nach Mittelerde zurück. Apfeltauchen und der Kürbiswettstreit bieten somit abseits von gefährlichen Aufgaben allerlei Unterhaltung.

Mit der Free-to-play-Version von Der Herr der Ringe Online ist es allen neuen Spielern und ehemaligen Abonnenten möglich, das Grundspiel bis Stufe 50 kostenlos zu spielen. Obwohl Ihr außerhalb der Startgebiete nur die epische Buchbandreihe - die die packende Hintergrundgeschichte Eurer Abenteuer mit Videos und instanzierten Gefechten weiterführt – bestreiten dürft, sind Euch alle Regionen der Grundversion zugänglich. Die Minen von Moria und der Düsterwald bleiben Euch hingegen verwehrt, wenn Ihr nicht die entsprechenden Erweiterungen besitzt.

Doch bereits für das November-Update der US-Version kündigte der amerikanische Entwickler Turbine Inc. an, dass man auch die Regionen Morias und des südlichen Düsterwalds als Free-Spieler bereisen werden darf. Legendäre Waffen und die Erhöhung der maximalen Charakterstufe auf 65 sind somit vollkommen kostenlos verfügbar. Wollt Ihr hingegen abseits der epischen Quest-Reihe mit neuen Aufgaben bedacht werden, werden zusätzliche Kosten fällig. Ein Termin für das November-Update von Der Herr der Ringe Online in Amerika und Europa steht allerdings noch nicht fest.

Für die Free-to-play-Version von Der Herr der Ringe Online war ursprünglich ein weltweiter Start am 10. September 2010 geplant. Dieser konnte für Europa aufgrund vertraglicher und technischer Probleme jedoch nicht eingehalten werden und wurde am 8. September 2010 auf unbestimmte Zeit verschoben. Unterdessen entwickelte sich die Free-to-play-Version in den USA für Turbine Inc. mit einer Million neuer Accounts im ersten Monat zu einem vollen Erfolg.

30.10.2010 00:15 Uhr
Autor
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 02. November 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@Free2Play: Dahinter steckt durchaus Kalkül. Das wird nicht gemacht, weil es dann keine Einnahmen mehr bringt sondern diese im Gegenteil deutlich erhöht. Viel mehr Leute als sonst schauen sich das Spiel an - und wenn sie feststellen, dass es gut ist, zahlen sie auch gern mal hier und da was. Durch die (radiakl) höhere Summe an Spielern entsteht so ein durchaus gewinnbringendes Geschäftsmodell. Gute Beispiele dafür: Frogster & Runes of Magic. Denen gehts auch gut, das Spiel ist ein Erfolgstitel. Oder eben HdRO in USA: Eine Million Spieler mehr - das ist extrem viel für HdRO.

Und zu den Leuten, die nun mit "lol-WoW-Kiddies" rechnen: Auch WoW kostet Monatsgebühren, sogar mehr als HdRO bis vor kurzem. Das F2Play-Modell bei HdRO wird also nicht dafür sorgen, dass es mehr von solchen Leuten gibt. Und die Erfahrung zeigt: Wer "Lol" oder "Roflcopter" benutzt, muss noch lang kein schlechter Mensch sein.

Grüße

Flo
am 02. November 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Und was ist wenns jetzt weniger werden?
Weil viele abhauen und man eigentlich auch gut kostenlos durch das Game kommt und so keine Einnahme Quellen mehr da sind?
am 02. November 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
an alle motzer sehts mal so: ich weiß hdro hatte noch genug spieler, aber vielleicht würden es irgendwann zuwenige sein und dann die server heruntergefahren werden, also lieber f2p als ganichts
am 02. November 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
@24 Da es kostenlos kann jetzt jeder vorbeischauen.
Also auch Kinder mit ihrer Zomfgololol Sprache und Lotro ist da eig komplett anders
am 02. November 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Juchu *_* Heute kommt die F2P Version <333 *ungeduldig wart*
am 01. November 2010
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
Kann mir jemand bitte erklären, wieso hier manche Leute schreiben, das Free-to-play Spiele dem Tode geweiht bzw. nicht gut sind?

Finde es super, das sich die Entwickler nach all den Jahren sich dazu bereit erklären, das Spiel kostenlos anzubieten.
Sowas belebt die eingefleischte Community erneut und so manch ein Held schaut nach all den Jahren wieder in Mittelerde vorbei
Also beide Daumen hoch für solch einen mutigen Schritt
am 31. Oktober 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
das game ist schon schlecht... keine abo wert geschweige F2P!
Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
am 31. Oktober 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
@21: Die erscheinen dann aber meist auch als F2_. Da es Lotro auch schon vorher gab und es da schon ziemlich gut war, wieso sollte sich das nun aendern? Die werden kaum das Spiel auf billig trimmen ^^
am 31. Oktober 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Free-to-play Spiele leben meistens immer... sind aber meistens auch nicht gut
Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
am 31. Oktober 2010
Kommentar wurde 3x gebufft
Melden
#16

Natürlich wird es Pfosten geben, ich spiel HDRO weniger wegen des Spiels selber sondern wegen des RPs, Und da werden Typen kommen die schreien "Ey lawl noob mit deinem Kackgear masht du doch kein DAMAGE ich Bomb dich WEG Noob"
Aber weit kommen die halt auch wieder nicht weil HDRO schon einen netten schwierigkeitsgrad hat und man im RP auf draufhingewiesen wird wenn man ein Lied spielt das man das in der un der situation besser lassen sollte. Ich bin seit Wochen lvl24 und Spiele es momentan nur für Etwas RP. DIe Honks die kommen werden schnell gehen weils nicht die Imba EPIXX an jeder ecle gibt. Das Spiel ist einfach gut und F2P die Rettung, für wie lang....das steht in den Sternen.

Verwandte Artikel

141°
 - 
In Der Herr der Ringe Online erwartet uns 2014 wohl eine neue Klasse. Der Executive Producer Aaron Campbell sagte das in einem Livestream. Natürlich starten jetzt diverse Spekulationen. mehr... [16 Kommentare]
139°
 - 
Tugenden, Attribute, Klasseneigenschaften und legendäre Fähigkeiten - Neueinsteiger der Free-to-play-Version von Der Herr der Ringe Online sehen sich nicht nur mit den Schergen Agmars und Sarumans konfrontiert, sondern auch mit der Wahl der passenden Charakterklasse. Unsere Einsteiger-Guides geben einen Einblick in die Spielweise der Wächter, Hüter, Schurken, Jäger, Kundigen, Barden, Runenbewahrer, Hauptmänner und Waffenmeister und präsentieren Euch die prunkvollsten Rüstungssets der Klassen. mehr... [18 Kommentare]
138°
 - 
Gemeinsam mit einem tierischen Begleiter zieht Ihr als Kundiger in Der Herr der Ringe Online durch die Weiten Mittelerdes. Selbst ausweglosen Situationen entkommt Ihr spielend dank Eurer zahlreichen Kontrollfähigkeiten und stutzt dabei auf vielseitige Art und Weise Euren Feinden die Krallen - doch erst im Gruppenspiel mit menschlichen Verbündeten entfaltet Ihr das gesamte Potential der unterstützenden Klasse. mehr... [1 Kommentar]
136°
 - 
Der Hüter in Der Herr der Ringe Online stürzt sich mit Speer und Schild wie ein brachialer Spartaner in die Schlacht. An vorderster Front zieht Ihr die Aufmerksamkeit der Feinde auf Euch und lichtet die Reihen der Gegner mit verheerenden Speerstößen. Eurer Kombinationsgabe verdankt Ihr es, dass Ihr mit nur drei Grundfähigkeiten für jede Situation die passende Taktik bereithaltet. mehr... [0 Kommentare]