• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      28.09.2013 18:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      dhorwyn
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dott spiel ich auch so noch gern, brauch nicht zwingend ein remake find die grafik sehr charismatisch, stört mich hier mal gar nicht. wie bei monkey island 3...da bräucht ich auch keins. für 1-2 wars allerdings in ordnung
      heinzelmännchen
      am 29. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wirklich schade, wie andere auch schon gesagt haben, Monkey Island usw. waren auch echt gute Remakes und haben wirklich Spaß gemacht.
      ayanamiie
      am 29. September 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hab von den remakes nur gütes gehört money island etc daher is das sehr schade die macher lassen sich viel geld entgehen vorallem wenn 80% fertig sind das is ja nixmehr
      Ankurse
      am 29. September 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dabei ist das Monkey Island Remaike und Leisure Suit Larry Reloaded gut gelungen. Bei Day of the Tentacle hätte ich auch wieder zugegriffen.
      DeathDragon
      am 29. September 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wer sich jetzt fragt wieso ein Produkt nicht released wird obwohl 80% fertig sind. Die restlichen 20% hätte man ja ruhig machen können... Hier die Antwort:
      In der Softwareentwicklung wird bei Projekten oft von der 80 20 Regel gesprochen. Diese Regel besagt, dass in der ersten Hälfte vom Projekt 80% des Programms fertig sein müssen und die restlichen 20% in der zweiten Hälfte entwickelt werden. Grund dafür ist, dass man anfänglich beim entwickeln recht schnell vorwärts kommt, aber umso grösser das Projekt wird, umso schleppender wird es. Vor allem gegen Projektende wird nur noch getestet und Bugfixing betrieben und das frisst Zeit. Nur schon ein kleiner Fehler kann einen Entwickler mehr als einen halben Tag arbeit kosten.
      Also anders gesagt: Genau in der Mitte des Projekts wurde entschieden, das ganze abzubrechen.
      Jingxao
      am 29. September 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      es geht aber um LucasArts die bekanntlich leider nurnoch als Lizenzgeber für Disney seit verkauf dient... Sprich es ist kein Entwicklerproblem, sondern es scheitert an der kommerziellen Ausschlachtung des Tradtionsentwicklers durch die Disney Gruppe... Vielen Dank dafür!-.-
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090550
Day of the Tentacle
Day of the Tentacle: Remake war angeblich zu 80 Prozent fertig
LucasArts Singapore hat an einer überarbeiteten Fassung des Point & Click Adventures gearbeitet und war anscheinend schon fast fertig.
http://www.buffed.de/Day-of-the-Tentacle-Spiel-20959/News/Day-of-the-Tentacle-Remake-war-angeblich-zu-80-Prozent-fertig-1090550/
28.09.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/01/dott6.jpg
news