• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Darkest Dungeon: Horror, Hysterie, Hoffnungslosigkeit - unser Test zum Taktik-RPG

    Eine Prise Horror, ein Fingerspitzchen Sadismus und eine Riesenportion Glück, fertig ist das Taktik-Rollenspiel-Gemisch Darkest Dungeon, das selbst gestandene Helden in den Wahnsinn treibt.

    Wir haben in Ausgabe 03-04|2016 des buffed-Magazins das Rundentaktik-Rollenspiel Darkest Dungeon getestet und sind sehr zufrieden mit den Monsterabenteuern direkt aus der Hölle. Aus Gründen der Dramaturgie haben wir den Test ein bisschen anders verfasst. Also nicht wundern, dass ihr plötzlich gesiezt werdet!

    Treffen sich ein kleptomanisch veranlagter Kreuzfahrer, ein stressessender Wegelagerer und ein zoophobischer Hundemeister in der Kneipe... Was klingt wie der Anfang eines ziemlich schlechten Witzes, ist im Taktik-Rollenspiel Darkest Dungeon nur eine Haltestelle auf der langen Reise des Leidens unserer gebeutelten Helden. Wobei... eigentlich sind sie gar keine Helden, sondern irgendwelche Abenteurer, die an der Kreuzung falsch abgebogen und in unserem Dorf im Schatten eines verfluchten Herrenhauses gelandet sind. Nun werden sie von uns gemartert und Alptraumwesen sind nicht gerade selten in Darkest Dungeon. Doch dieses Monster trefft ihr erst, wenn ihr mit einem bestimmten Gegenstand ein Objekt in einem Dungeon benutzt. Alptraumwesen sind nicht gerade selten in Darkest Dungeon. Doch dieses Monster trefft ihr erst, wenn ihr mit einem bestimmten Gegenstand ein Objekt in einem Dungeon benutzt. Quelle: buffed geknechtet, bis sie entweder einigermaßen okay durch die rundenbasierten Schlachten mit Unterwassermonstern, giftspuckenden Ekelviechern und Skeletten kommen. Oder bis wir sie ohne Lohn und Brot einfach wieder auf die Straße setzen, verkrüppelt durch Krankheiten und blind vor Wahnsinn.

    Wenn wir da so drüber nachdenken, ist es eigentlich kein Wunder, dass einige von ihnen zu Kleptomanen werden, die zwanghaft sämtliche Kisten in einem Dungeon leerräumen. Das, liebe Leser, ist die Kurzbeschreibung von Darkest Dungeon. Zur langen Beschreibung der nicht sonderlich umfangreichen Story aber der umso komplexeren Mechaniken des Taktik-Rollenspiels folgen Sie uns doch bitte hinaus auf den Platz. Hier unten in der Taverne müffelt es doch ein bisschen zu stark nach Verwesung, das lenkt nur ab. Moment, wir müssen noch eben unseren Koffer vom Wirt abholen, dem zwielichtigen Handlangerpack lässt sich ja nicht über den Weg trauen.

    Darkest Dungeon: Eingeschworene Dorfgemeinschaft

          

    Willkommen, willkommen, treten Sie nur näher! Wir befinden uns jetzt auf dem Dorfplatz, dem Dreh- und Angelpunkt unserer Mission zur Reinigung unseres Familiennamens. Deswegen sind wir nämlich alle hier. Irgendein vollkommen vertrottelter aber stinkreicher Vorfahre hat aus lauter Langeweile in Büchern geblättert, deren Deckel besser hätten geschlossen bleiben sollen. Dabei kam er auf die unglaublich bescheidene Idee, er müsste in den Katakomben unserer Erbmasse nach den albtraumhaften Gräueln aus Horrorgeschichten suchen. Und Sie werden es nicht glauben: Er hatte Erfolg damit! Nun müssen wir die Suppe auslöffeln, in die Keller steigen und rausräumen, was da nicht hingehört. Die Nachbarn gucken nämlich schon komisch und beschweren sich über ektoplasmischen Schleim in ihren Rosenstöcken.

    Die Abenteuer sind nach unterschiedlicher Schwierigkeit gestaffelt. Problem: Ist euer Stammteam über Stufe 3 gelevelt, wollen die Mitglieder nicht mehr in die einfachen Dungeons. Das sorgt für Engpässe. Die Abenteuer sind nach unterschiedlicher Schwierigkeit gestaffelt. Problem: Ist euer Stammteam über Stufe 3 gelevelt, wollen die Mitglieder nicht mehr in die einfachen Dungeons. Das sorgt für Engpässe. Quelle: buffed Die Taverne, die haben Sie ja bereits gesehen. Die dient ebenso wie das Kloster der geistigen Erholung der armen Tröpfe, die wir auf eine Tour durch das Herrenhaus schicken. Daneben steht das Sanitarium für die etwas härteren Fälle. Oberschwester Agatha behandelt darin lästige Krankheiten und nervende Ticks. Was es mit denen auf sich hat? Das erklären wir Ihnen später. Schauen Sie bitte noch hier drüben, dort sehen Sie die Gilde und den Schmied; beide verbessern die Kampffähigkeit der angeheuerten Gesellen. Und hier vorne steht noch der Nomadenwagen, dort werden Schmuckstücke verkauft. Aber unter uns, liebe Damen und Herren, die Preise sind so horrend, dass Sie davon erst einmal Abstand nehmen sollten. Auf der Anhöhe sehen sie noch das Zelt der Waldläuferin, dort werden Lagerfertigkeiten gepimpt. Geduld, Geduld bitte, auch das erklären wir Ihnen später noch. Jedes Gebäude im Dorf kann von uns durch den Einsatz von Erbstücken, die wir aus den Kellern holen, erweitert werden. Sie verstehen schon, kleine Freundschaftsgeschenke, damit Schmiede, Kneipe und Co nicht mehr ganz so viel Gold kosten- oder damit darin effektiver gearbeitet wird. Folgen Sie uns doch bitte noch zur Kutsche, mit der Sie hier angekommen sind. Denn dort treffen sich die ganzen Hansel, die wir für unsere Aufräumaktion in unserem Anwesen benötigen.

    Darkest Dungeon: Typ, 25, kernig, zu allem bereit

          

    Bitte, drängeln Sie doch nicht. Es gibt genug Platz für alle! Hier mit Kutsche kommen sie an, einmal pro Woche: Kämpfer jeglicher Couleur und Gesinnung, die einen von 14 verschiedenen Berufen ausführen. Jede dieser armen Kreaturen beherrscht bis zu acht unterschiedliche Fähigkeiten. Nein, nicht was Sie denken; keiner von ihnen ist berühmter Innenarchitekt. Bei uns geht es eher etwas... nun ja, handfester zu. Lassen sie uns nicht länger um den heißen Brei reden: Jeder dieser Herrschaften bekämpft Monster, mit Nah- und Fernkampffertigkeiten. Einige von ihnen, wie die Vestalin dort drüben, können heilen. Andere, wie etwa die Pestdoktorin hier neben uns, ist darauf spezialisiert, Debuffs zu verteilen. Die Damen Barbarinnen und die Herren Kreuzfahrer dort drüben sind Nahkämpfer, die gut betäuben können. Aber lassen Sie sich vom ersten Eindruck nicht täuschen: Viele dieser Schläger sind vielseitiger einsetzbar, als Sie glauben!

    Gemessen am Geschwindigkeits-Wert entscheidet sich, welcher Held oder welcher Feind innerhalb einer Runde angreifen darf. Dazu müssen Position, Ticks und Resistenzen jedes Charakters, der am Kampf beteiligt ist, beachtet werden. Gemessen am Geschwindigkeits-Wert entscheidet sich, welcher Held oder welcher Feind innerhalb einer Runde angreifen darf. Dazu müssen Position, Ticks und Resistenzen jedes Charakters, der am Kampf beteiligt ist, beachtet werden. Quelle: buffed Nun ist es so, dass Ihre Söldner keineswegs von Beginn an perfekt ausgebildet sind. Deswegen sollten Sie unbedingt darauf achten, welche Fertigkeiten die Leute mitbringen, wenn sie hier ankommen! Natürlich können Sie die Banausen auch zur Gilde schicken und ihnen neue Dinge antrainieren lassen, aber Sie wissen schon - das kostet.

    Und dann ist da noch dieses lästige Detail mit den Ticks, wissen Sie... jeder dieser kampflustigen Streiter hat positive und negative Eigenschaften. Kreuzfahrer Reynaud, den Sie in der Kneipe gesehen haben, der klaut nach Strich und Faden aus den Kisten in den Katakomben des Herrenhauses, ganz gleich, ob sie mit einer Falle versehen sind oder nicht. Oder unser guter Crowley, der Kerl mit dem Köter dort hinten; er liebt seinen Hund, fürchtet aber andere Tiere so sehr, dass er bei ihrem Erscheinen mehr Stressschaden nimmt. Wir hätten ihn ja längst rausgeschmissen, aber sein positiver Tick Bestienhasser negiert die Zoophobie ein bisschen und sorgt dafür, dass Crowleys treuer Kläffer mehr physischen Schaden wilden Tieren verursacht. Wir fangen gar nicht erst an, mit dem Unhold neben Crowley, der mit seiner verrenkten Schulter weniger Nahkampfschaden macht...

    Merken Sie sich bitte eines, wenn Sie diese Vagabunden aufnehmen: Achten Sie immer sehr genau auf die Ticks, denn die im Sanitarium loszuwerden ist kostspieliger, als von den Gildenmeistern die richtigen Fertigkeiten antrainieren zu lassen. Aber, wissen Sie, lassen wir doch einen dieser Veteranen zu Wort kommen. Hey, Sie da, Dismas, kommen Sie doch bitte einmal her und erzählen Sie, was Sie eigentlich so machen!

    01:12
    Darkest Dungeon: Launch-Trailer zum Hardcore-RPG

    Darkest Dungeon: Des Wahnsinns fette Beute

          

    Ich bin Wegelagerer, hören Sie, ich kann im Nahkampf für Blutungen sorgen und mit einer Pistole auf Kreaturen schießen. Ich bin schon durch so einige dunkle Dungeons in diesem Haus gezogen, aber der letzte... Unsere Auftraggeber, ja, ein paar ganz verschlagene Persönlichkeiten, haben Wenn die Entschlossenheitsprüfung doch mal gut ausgeht, sorgt der heldenhafte Kämpfer für gute Laune dank erhellender Sprüche. So wird der Rest der Gruppe weniger schnell wahnsinnig. Wenn die Entschlossenheitsprüfung doch mal gut ausgeht, sorgt der heldenhafte Kämpfer für gute Laune dank erhellender Sprüche. So wird der Rest der Gruppe weniger schnell wahnsinnig. Quelle: buffed mich und meinen Trupp in einen Dungeon mit einem Boss geschickt, dem Nekromanten. Schon im ersten Gang wurden wir von ein paar Skeletten überfallen, so richtig fiese Gestalten. Unsere Fackel, nun, Reynaud hat vergessen, eine neue zu entzünden. Nicht nur dass uns die ständig lauernden Gefahren stressen würden, nein, der Depp sorgt auch noch dafür, dass unsere Vestalin halbe Panikzustände bekommt, weil es zu dunkel ist. Panik ist ganz, ganz schlecht. Schneller als unsere Pestdoktorin Eiter aus Wunden kratzen kann, war Vestalin Anna komplett bekloppt. Masochistisch. Sie hat sich selbst ständig in die Arme geschnitten, die... uhm, Arme. Das hat uns dann wieder ganz verrückt gemacht, mit ihrem ganzen Krakeelen. Und dabei hatten wir gerade mal ein paar Gänge erkundet. Ein paar Schätze und Erbstücke gefunden; die zumindest, die Reynaud sich nicht in die eigene Tasche geschoben hat.

    Und dann diese Gestalten in den Gängen. In den Ruinen geht das ja noch, haben Sie schon gehört, was mein Kumpel Castiel im Wald gesehen hat? Geisterhafte Schleimbrocken! Sie glauben ich sei verrückt! Nein, das bin ich nicht, nicht mehr. Also, in den Ruinen haben wir dann Kultistenanhänger und Knochengestalten gefunden. Skelette, brrrrr. Aber Kultistenanhänger! Da hilft es überhaupt nicht, dass wir schön geordnet in einer Reihe vor den Feinden stehen und einer von uns ausreichend Geschwindigkeit hat, so dass er zuerst angreifen kann. Komischerweise immer diese Pestschleuder. Das muss an diesem Schmuckstück liegen...

    Darkest Dungeon: Einer nach dem anderen

          

    Wo war ich? Ach ja, die Kultistin. Da stehen wir also schön hintereinander und greifen der Reihe nach an und was macht das Miststück? Zieht mich mit irgend so einem Teufelszauber ganz nach vorne in die erste Reihe, während Reynaud weit nach hinten geschoben wird. Ich meine, ich bin ja flexibel und kann auch von der Position aus was machen. Aber Reynaud der Volltrottel, muss erst einmal mit Doktorin und Vestalin die Plätze tauschen, damit er wieder im Nahkampf was machen will. Und das dauert wieder und dann sind sie alle so abgelenkt, dass sie weder angreifen können noch irgendwas anderes, so ein vermaledeiter Kindergarten! Schwups, schon bekomme ich voll das Brett verpasst, so dass mir sehr, sehr schwummrig wird. So richtig, mit Sternen vor den Augen.

    Der Schweineprinz, einer der zahllosen Bosse, tötet die Recken am Fließband, wenn ihr ihn nicht durch Positionswechsel der Gruppenmitglieder austrickst. Der Schweineprinz, einer der zahllosen Bosse, tötet die Recken am Fließband, wenn ihr ihn nicht durch Positionswechsel der Gruppenmitglieder austrickst. Quelle: buffed Da keift die bekloppte Vestalin von hinten was von wegen sie könne das nicht ertragen, dass ich an der Tür zum Tode stehe. Und glauben Sie mir, sie schneidet sich schon wieder an den Armen rum und weigert sich, mich zu heilen! Von den ganzen Schmerzen ganz benebelt reicht es mir, dieser ganze Wahnsinn... Ich habe dann zurückgeschimpft, dass die Truppe ja auch zu nix fähig wäre. Das hat die Moral des gesamten Teams in den Keller gezogen, so dass die Flachpfeife Reynaud, der sich endlich wieder nach vorne durchgedrängelt hat, nur atemlos was von Herzinfarkt faselte. Das hatte keinen Zweck mehr, ich habe den Auftrag abgebrochen. Immerhin behielten wir die Beute, die wir bis dahin einsammeln konnten. Aber mit dieser verrückten Nudel will ich nie wieder losziehen, die bekloppte Fot-

    Darkest Dungeon: Das Abenteuer beginnt

          

    Ja, danke Herr Dismas, das reicht, bitte, gehen sie doch in die Taverne und trinken Sie dort ihren Stress weg. Und nicht an die Spieltische gehen, nicht dass sie nachher wieder Schmuckstücke und unser Gold verlieren! Sie müssen wissen, liebe Miterben, natürlich gehen die Ausflüge nicht

    immer in die Hose. Sie können sich aber darauf verlassen, dass die Situation immer kippen, wenn alles gerade ganz wunderbar läuft. Dann verfehlt mal einer dieser Leute und schon sieht die Lage ganz anders aus. Und dazu ist immer das Gold knapp, ja, das liebe Gold. Schließlich können wir die Angeheuerten nicht einfach so in ihr Verderben schicken, Proviant und Fackeln sollten sie immer dabei haben. Und vielleicht ein paar Bandagen, um Blutung zu stoppen. Oder Gegengift, Kräuter, Heiliges Wasser, Schaufeln, um Gänge freizuräumen... Sie wissen schon, Kleinigkeiten, die aber ganz schön ins Geld gehen können.

    Wie bitte? Sie wollen einmal mit der Vestalin sprechen, die Dismas erwähnt hat? Nun... wie sollen wir es ihnen sagen... Sehen Sie die Grabsteine dort drüben beim Sanitarium? Dort ruht die Gute nun, schade, war noch ein junges Ding. Aber so ist das nun einmal, wir können die Toten nicht wiederauferstehen lassen. Oh, sehen Sie, der Kutscher macht den Wagen bereit. Es ist auch schon spät, wir müssen weg. Sie wissen ja jetzt alle wichtigen Dinge, nicht wahr? Alles andere finden Sie bestimmt mit der Zeit selbst heraus. Wir wünschen Ihnen viel Glück mit ihrem neuen Herrenhaus!

    Darkest Dungeon (PC)

    Spielspaß
    84 %
    Leserwertung:
     
    Meine Wertung
    Pro & Contra
    Fantastische Grusel-Atmosphäre
    taktisch extrem tief
    Bockschwer! Also wirklich bockschwer!
    Bei den 14 Klassen ist für jeden was dabei
    Die Kämpfe sind derartige Zitterpartien, das man beim Angreifen extra fest den Mausknopf drückt. Dummerweise hat das keine Auswirkungen auf den Kampfablauf...
    Die Story kommt zu kurz
    Dorfausbau ist sehr mühselig, weil die Erbstücke ständig an allen Ecken und Enden fehlen
    Erreichen Helden eine hohe Stufe, wollen sie nicht mehr in die Lowbie-Dungeons - Erbstücke und Gold farmen wird so viel schwerer
    Fazit
    „Als ich Darkest Dungeon das erste Mal gestartet habe, war ich unglaublich fasziniert, weil ich auf diesen Horror-Kram à la Lovecraft stehe. Außerdem ist der Look ungemein symphatisch. Eine Stunde später war ich schon unglaublich frustriert. Gerade hatte ich meinen ersten, meinen allerallerersten Pestdoktor - es war die englische Version und ich nahm an, die Damen seien Herren – unwiederbringlich verloren. Musart, meine treue Seele, ich trauere dir immer noch hinterher! Die Kämpfe sind taktisch enorm anspruchsvoll. Und manchmal sehr ernüchternd, wenn wieder das letzte Quäntchen Glück gefehlt hat und mein A-Team von irgendwelchen schäbigen Skelettfutzis dahingerafft wurde. Dann ist das Gold wieder knapp und ich erwische mich dabei, dass ich einfach nur Abenteurer anheure, um sie mit wenig Proviant in der Tasche den Monstern zum Fraß vorzuwerfen. Und das für ein paar läppische Beutestücke aus dem Dungeon. Danach werden sie von mir wieder abgeschoben und in den Wald geschickt. Das ist nicht nett. Darkest Dungeon macht selbst aus dem sanftesten Spieler eine gefühlskalte Mördermaschine. Krass. Aber gut! Um nicht zu sagen höllisch gut. Tolles Spiel!“

    • Elenenedh Google+
      04.03.2016 11:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ohh
      am 04. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      fand das spielt auch toll-gerade die atmo is klasse,
      nur dieses leveldisign ist nicht so meins- also, dass man nur von links nach rechts laufen kann, meißtens zurücklaufen muss, viele level einfach gleich aufgebaut sind-
      aber gut habe das spiel auch ein paar monate ruhen lassen, vielleicht hat sich da was getan
      BlackHawk2O
      am 04. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde das Spiel auch echt super, nur den Darkest Dungeon selber finde ich etwas overtuned.
      Habe da schon zwei komplette lvl 6er Gruppen verloren (mit den besten Items).

      Das wird dann leider doch etwas frustrierend, besonders da es wieder ewig dauert neue Helden auf lvl 6 zu bekommen.
      Zumindest eine Möglichkeit schneller zu lvln nach dem man z.b. den Darkest Dungeon besucht hat würde dem Spiel gut tun.
      Elenenedh
      am 04. März 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Zumindest eine Möglichkeit schneller zu lvln nach dem man z.b. den Darkest Dungeon besucht hat würde dem Spiel gut tun."


      Jap, seh ich ähnlich.
      creep
      am 04. März 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Geiles Spiel, unbedingt anschauen!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1187889
Darkest Dungeon
Darkest Dungeon: Horror, Hysterie, Hoffnungslosigkeit - unser Test zum Taktik-RPG
Eine Prise Horror, ein Fingerspitzchen Sadismus und eine Riesenportion Glück, fertig ist das Taktik-Rollenspiel-Gemisch Darkest Dungeon, das selbst gestandene Helden in den Wahnsinn treibt.
http://www.buffed.de/Darkest-Dungeon-Spiel-55246/Tests/Rollenspiel-Test-1187889/
04.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/Darkest-Dungeon-01-buffed_b2teaser_169.jpg
darkest dungeon
tests