• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Cemesis
      04.06.2011 23:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Necrosst
      am 07. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bei DaoC hat das grinden auf lvl 50 richtig Spaß gemacht weil man ein Endgame hatte was lange Spaß gemacht hat, heute macht grinden oder Questen kaum spaß weil man weiss was im Endgame kommt.Man quält sich aber immer mal wieder durch neue Spiele in der hoffnung das wieder eine Perle dabei ist. Die Itemspirale und diese ganzen Instanzierten Dungeons machen heute doch viele Spiele langweilig. Von der Community will ich garnicht erst anfangen ^^
      Raykus
      am 07. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hach war das ein geiles Spiel. Man mußte ja auch sehr viel Grinden. Aber war das Lustig?! Wenn ich noch dran denke Lichtungsholzbäume in der Gruppe pullen und Leveln. Wenn ein Gruppenmitglieg einen Fehler gemacht hat und es kamen alle Bäume! Dann hatte man 4 Stunden umsonst gespielt, wenn man gestorben ist. Da hat man natürlich einen ganzen Tag gefeiert, wenn man das Maxlevel von 50 erreicht hat. Meistens ist man kurz vor einem Level UP gestorben. Auch im RVR Gebiet zu Leveln hat sehr viel Spass gemacht, immer mit dem gedanken im Kopf gelevelt, gleich ist ein feindlicher Spieler da, der sich enttarnt und killt. Das ist oft vorgekommen, aber die Gegner waren immer so fair, erst zuzuschlagen, nachdem man seinen Monsterpull besiegt hatte, damit man keine Exp verliert. Ab und Zu haben natürlich auch mal Stealter vom fremden Reich sich neben einem aufgehalten und Spieler eines fremden Reiches beschützt. Ach die ganzen schönen Erinnerungen kommen wieder alle ins Bewußtsein.
      Ich würde eine Neuauflage auch sofort wieder spielen. Ich habe wirklich viele MMORPGs gespielt und DAOC KLASSIC war das beste in meinen Augen. Diese große freie Welt war einfach unereichbar. Damals konnte man nicht einfach ins Internet und sich Karten ausdrucken. Da hat man als Gilde selbst noch Karten erstellt und dann irgendwann mal ins Internet gestellt. Ach Träum
      extecy
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      denke auch eine neue UI und engine dem spiel wieder einige spielerzahlen bringen würde, aber auch ein teil 2 diesmal aber als sandbox game würde sehr cool werden

      das spiel aber wird nie an den heuigen gewünschten spielerzahlen ankommen, weil der markt enfach nur noch masse haben will was früher nicht der fall war, da wollte man nur ein spiel entwicheln wo man mit mehreren spielt, und daoc war in der hinsicht nur einer der pioniere der heutigen mmos, und da zählt nur eins zahlende kunden

      genauso wie man früher in daoc ser froh drüber war das es nicht überlaufen war weil es schon einen hohen schwierigkeitsgrad hatt, die heutigen spiele sehen diesen grad nur durch items und cooldown zeiten fest, bei daoc brauchte man schon viel skill und sowas ist nur noch selten zu finden

      und mal so nebenbei eine neuauflage bzw daoc 2 würde ich mir nicht mehr vom aktuellen entwickler team wünsche ( mal abwarten wie sie star wars hinbekommen)
      weil das ein ganz anderes team ist als das wo daoc noch in der blüte stand
      Set0
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schade, dass die Entwickler NUR hinter den Gewinnen her sind. 2 gute Entwicklerstudios, ein dadurch entstehendes nettes Geldfenster und den Plan für DAOC 2! Achja.... Wunschträume !
      iffs
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      DaoC ist ein Super Spiel, und es soll sich noch lohnen wieder reinzuschauen, aber was halt ist im den oberen gebiete tummeln sich nur noch eine Handvoll Profispieler rum.
      iffs
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meinte eu server, und ist ja auch nicht unbedingt negativ gemeint.
      Cemesis
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      also mehr als 3000 Spieler würd ich nicht unbedingt als nur eine "Handvoll" nennen. Klar, ist nicht mal ansatzweise vergleichbar mit WoW aber wenigstens einen Server so voll haben wie es damals als zur Daoc Release war, find ich schon super.
      Ellrock
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So nebenbei Mythic Entertainment gibt es schon lange nicht mehr . Die sind von EA gekauft worden 2005/2006 - haben WAR als Entwicklungsstudio von EA vergeigt (2008 ) und sind dann mit Bioware fusioniert 2009/2010) worden und entwickeln mit an SW: TOR und anderne Bioware spielen. In der Titelzeile eine Firma zu nennen - die es schon lange nicht mehr in einer eigenen Rechtsform gibt irritiert .
      Cemesis
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja hast recht, mir auch zu Spät aufgefallen. Mag aber daran liegen das auf dem Camelot Herald, noch der Name Mythic Entertainment vertreten ist.
      Ellrock
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      2001 - 2005 war eine andere Zeit mit anderen spielern . DSL am Anfang noch nicht jeder und Online - Rollenspiel haben in deutschspachigen Raum grade mal 20-30000 Leute gut gefunden . Ab 2005 wurden mmo zum riesen Geschäft udn Massenmarkt und IN mit der Folge - dass unter den deutschsprachigen 300-400000 Spielern sich nun auch Spieler mmos spielten , die sozial überhaupt nicht interagieren können und konnten . Wäre DAOC 2004/5 erschienen hätte es niemals eine so homogene Spielergemeinschaft gehabt wie 2001.

      Schade finde ich eher - das totale Versagen von Mythic , EA und Mythic /Bioware . Trotz gegenteiliger Ankündigungen kam nichts nennenswertes mehr ab 2006 . Auch unter dem Gesichtspunkt Geldverdienen hätte man mit einem " DAOC Reloaded Version " mit angespasster Grafik und neuem Content noch richitg Geld verdienen können. Nach dem die nun fünf Jahre nichts mehr gemacht haben - ist nun zu spät . DAOC kennt kaum einer noch von den vielen Spielern , die nachgewachsen sind . Die Legende verblasst .
      Churchak
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      er meinte damit wohl eher dasman leute aus den eigenen reihen in die grp geladen hat und sie mitleveln lassen hat als wie heute in den MMOs üblicher ihnen die mobs geklaut hat und sie ausenvor gelassen hat.
      Cemesis
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Stancer
      Das ist immer noch so! Ich kann aus aktuellen Erfahrungen sprechen. Ich war letztens mit nem Char von mir in der Gegnerischen Zone vom DF und hab da ein paar Lowies getroffen und hab nur zugeschaut was sie machen. Was haben die gemacht? Mir /bow und /waves zugeworfen
      Stancer
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja das waren Zeiten. Oder man saß in DF auf der Kreuzung und pullte freudig Monster und sah man dann einen einzelnen herumsitzen, egal ob Lowie oder nicht wurde der geladen.

      Man respektierte einander und sah das ganze entspannt. Es ging nicht darum die besten Items zu haben oder als erster max. Level zu erreichen um herumposten zu können. Es ging nur um Spass.... aber GEMEINSAM !!!!
      Corneliusu
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Voll deiner Meinung!
      Kann mich noch erinnern das man als Anfänger beschenkt wurde.
      Damals gehörte man noch einer Minderheit an, die nach festen moralischen Regeln gespielt hat. Denke da nur an das Grinden in AC, an den Sonnabenden, abstecken des eigenen Abschnittes und Respektierung des anderen. Das macht das Spiel bis heute so einmalig.
      Damals war Internet in jedem Haushalt noch nicht selbstverständlich.
      Online Spiele wurde von einer kleinen eingeschworenen Gemeinde betrieben.
      Yiraja
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tja DAoC mag gut sein und in manchen Bereichen unerreicht sein, fakt ist das game ist nicht mehr zeitgemäß und wenn man die zahlen ließt sieht man ja auch das es kaum noch gespielt wird leider
      Cemesis
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ne ähnliche Disskussion gabs schon auf 4Players. Die meißten waren der Meinung das eigendllich nur ne neue Grafikengine reichen würde und eine "zeitgemäße" UI Anpassung. Mehr wollen die Leute gar nicht.
      Nightred - Die Aldor
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, DAoC war das beste Rollenspiel aller Zeit und World of Warcraft ist so schlecht, das spielt kein Mensch blablabla ich kann es echt nicht mehr hören.
      Cemesis
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich geh mal stark davon aus wie Churchak sagte das du damit nicht klar kommst das es Leute gibt die nicht WoW vergöttern wie du es tust. Hier hat wirklich niemand was von WoW bzw. gegen WoW was gesagt. Vor allem bin ich der Meinung wenn man Daoc mit WoW vergleicht, der kann auch Äpfel mit Birnen vergleichen.
      Nightred - Die Aldor
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin 83 geboren, ich denke DAoC ist nicht großartig älter. Aber ich kannte damals eine Person die das spielte und die Angst genauso zu werden hielt mich davon ab. ^^
      Churchak
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      jaja der neid der zuspätgeborenen die das Paradies nur vom hörensagen kennen! ;P
      Contemptio
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiss noch: Früher wollte ich das Spiel unbedingt spielen, hatte aber kein Internet.

      Hab dann mit wow meine mmorpg Karriere angefangen und wurde davon total verkorkst, was richtiges Rollenspiel betrifft^^
      Ellrock
      am 05. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Daoc war nie ein richtigs Rollenspiel oder hatte mehr Rollenspiel als wow. . Es gab auch nie einen Rollenspielserver . Im chat haben wir uns auch über alles unterhalten . Was es gabe waren Rollenspielgilden die miteinander agierten .
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
827725
Dark Age of Camelot
Dark Age of Camelot: Server-Transfer binnen Monatsfrist angekündigt - Leser-News von Cemesis
Mythic Entertainment gibt den Termin für den Transfer von Charakteren der europäischen Server zu den US-Servers von Dark Age of Camelot bekannt.
http://www.buffed.de/Dark-Age-of-Camelot-Spiel-20800/News/Dark-Age-of-Camelot-Server-Transfer-binnen-Monatsfrist-angekuendigt-Leser-News-von-Cemesis-827725/
04.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/DAoC_Bouncer.jpg
dark age of camelot,online-rollenspiel,mythic
news