• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Dark Age of Camelot: Personelle Änderungen und Ausblick +++ Leser-News von Shileah

    Gleich zwei Briefe des Produzenten bringen einen Ausblick auf viele Neuigkeiten für Dark Age of Camelot, wenn das Spiel im Oktober seinen 13. Geburtstag feiert.

    Totgesagte leben länger, heißt es so schön, und in der Gameswelt dürfte das vor allem auf Dark Age of Camelot zutreffen. Das Spiel hat viele Schläge einstecken müssen - der Wegfall des europäischen Betreibers, eine Zusammenlegung sämtlicher Server, viele Jahre unter der Verwaltung von EA, in denen wenig bis nichts im Hinblick auf die Aktualisierung und Modernisierung des Spiels passiert ist, und nicht zuletzt natürlich die große Konkurrenz, die sich in all den Jahren entwickelt hat, haben die Spielerzahlen und das Interesse am Spiel schrumpfen lassen.

    Dennoch erfreut sich Dark Age of Camelot weiterhin einer treuen Gefolgschaft, im Gegensatz zu so manchem Konkurrenten, der als Sargnagel des Spiels gehandelt wurde und inzwischen selbst verschwunden ist - denken wir nur einmal an Warhammer Online. Mit der Übernahme der Betreuung des Spiels durch Broadsword wurde die aktive Arbeit an Dark Age of Camelot wieder aufgenommen und auch wenn seitens des Betreibers keine Spielerzahlen bekannt gegeben werden, so ist doch für die Community des Spiels deutlich spürbar, dass ein zwar langsamer, aber stetiger Zustrom neuer und wiederkehrender Spieler dem Veteranen auf dem MMO-Markt neues und frisches Blut bringt, welches in den RvR-Gebieten vergossen wird.

    Im Oktober wird das Spiel nunmehr seinen 13. Geburtstag feiern - ein Alter, welches nur wenige MMOs bisher erreichen konnten! Als Vorgeschmack auf diesen Jahrestag hat Broadsword nun nicht nur einen, sondern gleich zwei Briefe des Produzenten veröffentlicht, die eine personelle Änderung bekannt geben sowie einen Ausblick auf die nähere Zukunft von Dark Age of Camelot bieten.

    Neuer Producer

    Der bisherige Produzent von Dark Age of Camelot, Talal Saad, wird sich künftig mehr auf die allgemeine Entwicklung von Broadsword konzentrieren. Als Producer rückt nun John Thornhill an seine Stelle, der bisher Lead Designer für das Spiel war. An den Plänen für Dark Age of Camelot ändert dieser personelle Wechsel jedoch nichts; auch unter John Thornhills Leitung setzt Broadsword weiterhin darauf, das Spiel zu modernisieren so und für neue und wiederkehrende Spieler zugänglicher und attraktiver zu machen sowie auf die Aktualisierung vorhandener Inhalte, um der äußerst treuen Community neue Herausforderungen zu bieten.

    Der zweite Produzenten-Brief bringt dann auch einen Ausblick auf das, was für die Feierlichkeiten im Oktober geplant ist sowie auf die generellen Pläne und Ziele Broadswords für Dark Age of Camelot in der näheren Zukunft. Ein neuer Event mit exklusiven Belohnungen, eine neue Haustrophähe zur Feier des Jubiläums, neue Volks- und Klassenpaarungen sowie eine Marketing-Kampagne für neue und rückkehrende Spieler werden weiteren frischen Wind bringen.

    Verzögerung von Patch 1.116 und Modernisierung des Spiels

    Um sich auf die Arbeiten zum Jubiläum konzentrieren zu können und die bisherigen Versprechen für den nächsten Patch einzuhalten, verschiebt sich der bislang auf Oktober angekündigte Patch auf den Zeitraum Ende November/Anfang Dezember. Der Patch wird eine Erhöhung der Championstufen auf 15 bringen - zusammen mit einer neuen Questreihe, neuen Championwaffen und -fähigkeiten. Außerdem kommt die langersehnte Überarbeitung des beliebten RvR-Dungeons Darkness Falls.

    Zudem hat sich Broadsword zum Ziel gesetzt, mit jedem Patch mindestens ein bis zwei Neuerungen ins Spiel zu bringen, die die angestaubte Nutzererfahrung des Spiels modernisieren sollen. Dem Veteranen fehlt es an einigen Tools und Funktionen, die mittlerweile aus einem MMO nicht mehr wegzudenken sind und zum Standard gehören wie einem Gruppenfinder, ein übersichtliches Questjournal und -system, benutzerfreundlichere Gilden- und Kontaktverwaltung und nicht zuletzt ein Postsystem. All dies, zusammen mit einer Überarbeitung und Modernisierung der Marktsuche, Gegenstandsinformationen im Tooltip, Anlegen und Ausrüsten von Gegenständen mittels Rechtsklick und vieles weiteres soll nun nach und nach endlich auch in Dark Age of Camelot Einzug erhalten.

    Community

    Auch für die Community soll es weitere Schmankerl geben: Der Grab Bag - das Äquivalent der Freitagsnachrichten, die die Spieler der europäischen Server unter GOA vielleicht noch kennen - wird überarbeitet und im neuen, nützlicheren Gewand zurückkehren. Wohlbekannte frühere Funktionen des Heralds wie Leaderboards und Informationen zum Besitzstand von Festungen und Relikten werden zurückkehren und die Charakter-Suchfunktion wird auf die archivierten Server ausgeweitet werden.

    Broadsword plant zudem, neue Tutorial-Videos zu erstellen und das Live-Streaming bzw. die Herstellung von Fan-Videos mehr einzubinden. Bisher gibt es zwei offizielle Tutorials, die Informationen zur Wiederherstellung des Account-Zugriffs sowie zur Aktualisierung der Accountdaten bieten. Ihr findet diese Videos auf dem neuen YouToube-Kanal von Broadsword sowie in deutscher Übersetzung auf meinem Kanal. Wer gerne einen Eindruck gewinnen möchte, was in den Grenzgebieten los ist, ist im Übrigen gerne eingeladen, bei meinem Twitch-Kanal vorbeizuschauen und mir beim Sterben zuzusehen.

    Alles in allem sind dies interessante und spannende Einblicke auf die Zukunft von Dark Age of Camelot. Es wäre dem Spiel und seiner beinharten treuen Community zu wünschen, dass mehr Gamer sich auf das Abenteuer Dark Age of Camelot einlassen und die Bemühungen Broadswords weitere Früchte tragen!

    Die kompletten News findet ihr natürlich wie immer im Original auf der offiziellen Dark Age of Camelot-Seite sowie in deutscher Übersetzung auf 4Players.

  • Dark Age of Camelot
    Dark Age of Camelot
    Publisher
    Wanadoo
    Developer
    Mythic Entertainment
    Release
    23.02.2004
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Gerak
    Danke für die Lesernews, gut gemacht, tolles unterschätztes Game, Danke für deine mühen
    Von Shileah
    Es gibt eine ganze Menge deutschsprachiger Gilden und Allianzen, die gerne auch neue Spieler aufnehmen. Ansonsten ist…
    Von timinatorxx
    Findet sich eine Deutsche Gilde die bereit ist einen Neuling mal in das Spiel reinschauen zu lassen?

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Syberia 3 Release: Syberia 3 Anuman Interactive , Microids (FR)
    Cover Packshot von Shiness Release: Shiness Focus Home Interactive , Enigami
    • Shileah
      29.09.2014 17:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gerak
      am 30. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Danke für die Lesernews, gut gemacht, tolles unterschätztes Game, Danke für deine mühen
      timinatorxx
      am 30. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Findet sich eine Deutsche Gilde die bereit ist einen Neuling mal in das Spiel reinschauen zu lassen?
      Shileah
      am 30. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt eine ganze Menge deutschsprachiger Gilden und Allianzen, die gerne auch neue Spieler aufnehmen. Ansonsten ist jeder neu erstellte Charakter auch direkt in einer Anfängergilde und man findet eigentlich immer jemanden, wenn man Hilfe braucht oder Fragen hat in den öffentlichen Chatkanälen. Die DAoC-Community ist im allgemeinen gerade zu ganz neuen Leuten recht freundlich und unterstützt gerne!
      Galantias
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wundervoll jetzt fehlt es nurnoch das Spiel wieder im Deutschen Client anzubieten dann sind ich und 1000 Andere auch wieder dabei... denke das ist eines der meisten gründe wieso einige nicht mehr bzw nicht wieder anfangen möchten!
      dennoch sehr gute Aussichten bin mit daoc aufgewachsen Hoffe das bleibt uns noch lange erhalten.
      Hoffe jedentag auf der Seite zu lesen das es wieder in Deutsch geben wird =( aber leider vergeblich.
      Shileah
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bisher wurden leider keine Pläne bekannt gegeben, DAoC auch noch einmal lokalisiert anzubieten. Die Entwickler bitten aber stets um Vorschläge und Verbesserungswünsche - wenn sich genug Leute eine Wiedereinführung der verschiedenen Sprachversionen wünschen, würde das die Chancen wahrscheinlich sehr steigern. Das Feedback-Formular findet man hier: http://www.darkageofcamelot.com/contact
      Paradoxic
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, aber wenn er die englische Sprache nicht besonders gut beherrscht, ist seine Anliegen wohl ziemlich nachvollziehbar.
      Lilrolille
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist das Spiel in Englisch schlechter?
      Dagonzo
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn ich dieses Spiel nie gezockt habe. Hut ab! Das man immer noch Verbesserungen bringt finde ich gut. Vor allem das darüber hier auch berichtet wird.
      Immerhin ist es der Vorgänger von WoW und verdient meiner Meinung nach durchaus noch Beachtung!
      WoW/Blizzard hatte sich doch so einiges von DaoC abgeschaut damals.
      Klos
      am 30. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist nicht wirklich ein "Vorgänger" von Wow. Es hat mit Wow eigentlich so viel zu tun, wie eine Kuh mit Klavierspielen. Beide Spiele sind einfach grundverschieden. Everquest könnte man da schon viel eher als ein Spiel nennen, von dem sich Blizzard inspirieren lassen hat. Dennoch wäre auch hier das Wort "Vorgänger" eher unglücklich gewählt.
      Lemura
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine sehr schöne und ausführliche Lesernews...Vielen Dank für die Mühe und die Zeit, die du dafür genommen hast.
      Paradoxic
      am 29. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde ich übrigens cool, dass du dir immer die Mühe machst, ein paar News zu DaoC zu tippen. Ich habe ja meine Meinung in dem DaoC Thread schon kund getan, aber freut mich für jeden, der nach so viel Jahren immer noch Spaß an dem Titel, mit dem besten Open World PVP hat^-^

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1137662
Dark Age of Camelot
Dark Age of Camelot: Personelle Änderungen und Ausblick +++ Leser-News von Shileah
Gleich zwei Briefe des Produzenten bringen einen Ausblick auf viele Neuigkeiten für Dark Age of Camelot, wenn das Spiel im Oktober seinen 13. Geburtstag feiert.
http://www.buffed.de/Dark-Age-of-Camelot-Spiel-20800/News/Dark-Age-of-Camelot-Personelle-Aenderungen-und-Ausblick-Leser-News-von-Shileah-1137662/
29.09.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/09/FB02_b2teaser_169.jpg
dark age of camelot
news