• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Dark Age of Camelot: Patch 1.116 kommt - auf nach Darkness Falls! +++ Lesernews von Shileah

    Championstufe 15, neue Championwaffen und Championfähigkeiten und ein überarbeitetes Darkness Falls mit neuen Items, die es zu ergattern gibt - bei Dark Age of Camelot ist heute schon Weihnachten!

    Heute ist es endlich soweit und Dark Age of Camelots Patch 1.116 kommt auf die Live-Server! Mit diesem Patch wird das beliebte RvR-Dungeon Darkness Falls entstaubt und auf Hochglanz poliert. Die veraltete Beute der großen Bosse in diesem Verlies wurde eingeschmolzen und die dämonischen Bewohner hinterlassen bei ihrem Ableben nun zeitgemäße und brauchbare Schätze. Aber nicht nur, um den neuesten Chic der Unterwelt zu ergattern, lohnt ein Besuch in Darkness Falls - es braucht jede Menge Erfahrung, um die neue Championstufe 15 zu erreichen!

    Die Änderungen im Überblick

    Änderungen in den Grenzgebieten

    Da es sich in diesem Patch vor allem um Darkness Falls und die Erweiterung der Championstufen dreht, sind die Veränderungen in den Grenzgebieten dieses Mal nur geringfügig. Die unbeliebte Portalzeremonie, die im vergangenen Sommer mit der Überarbeitung von New Frontiers ins Spiel zurückgekehrt war, wird mit dem Patch wieder entfernt. Broadsword folgt damit dem überwältigenden Feedback der Spieler, bei denen die Zeremonie nicht gut ankam. Künftig reisen die Helden wieder wie gewohnt via Teleportstein in die Kampfgebiete.

    Championstufe 15 und neue Championfähigkeiten

    Zum ersten Mal seit vielen Jahren können Charaktere in Dark Age of Camelot sich nun weiterentwickeln und stärker werden, indem sie Championstufe 15 erreichen. Wie auch bei den bisherigen Championstufen 1 bis 10 steigen mit Erreichen jeder Championstufe die Trefferpunkte an und der Manapool vergrößert sich. Für die Championstufen 11 bis 15 gibt es wie gewohnt einen Championfertigkeitspunkt sowie insgesamt einen Punkt extra, sodass nun maximal 16 Championfertigkeitspunkte zur Verfügung stehen. Diese sind auch nötig - die Championfähigkeiten wurden ebenfalls überarbeitet und erweitert. Nun haben die Spieler die Qual der Wahl zwischen vielen nützlichen zusätzlichen Fähigkeiten - soll es ein kleiner Spreadheal sein oder doch der Snare-DD? Ein kombinierter Werte-Debuff? Wie wäre es, von einem großen, plumpen Trollkrieger vorsichtig und sanft wieder ins Leben zurückgeholt zu werden? Die neuen Championfähigkeiten machen es möglich!

    Erfreulich ist es, dass die Auswirkungen sich für all jene, die keine Lust verspüren, sich in das neue Darkness Falls zu stürzen und wieder mit Monstern ihre Kräfte zu messen, in Grenzen halten. Wer bereits mit dem jeweiligen König seines Realms gesprochen hat und auf dem Weg des Champions ist, muss nichts machen, um mit dem Sammeln der nötigen Erfahrung zum weiteren Stufenaufstieg zu beginnen. Zwar gibt es eine neue begleitende Questreihe, diese ist jedoch keine Voraussetzung. Auch die normale, gewohnte Teilnahme am RvR bringt die nötigen Erfahrungspunkte ein. Verirren sie sich dennoch einmal ins Dungeon - immerhin ist es ja ein RvR-Dungeon, indem nicht nur Monster, sondern auch andere Spieler gejagt werden können! -, brauchen sie nicht einmal daran zu denken, die dort erhältlichen neuen Questen anzunehmen, denn diese wandern automatisch ins Questjournal, wenn man einen der neuen überarbeiteten Bosse besiegt!

    Klassenfähigkeiten und Balancing-Änderungen

    Anders als bei anderen MMOs (ja, World of Warcraft, du bist gemeint!) halten sich die Änderungen und Überarbeitungen an den Klassen bei Dark Age of Camelot wie immer im Rahmen. Hibernias Barden werden sich künftig etwas umgewöhnen müssen, denn die Reichweite ihrer Insta-Amnesie-Zauber wurde von 2300 auf 2000 Einheiten reduziert. Außerdem wurden sämtliche Werte-Debuffs der Magie- und Supportklassen in ihrer Zauberwiederholungszeit und Wirkdauer vereinheitlicht und Warlocks und Assassinen haben ein kleines Feintuning erhalten.

    Neue Ingame-Währung und Umtauschmöglichkeiten

    Mit Patch 1.116 kommt eine neue Siegelwährung ins Spiel, die ausschließlich über die neuen Questen in Darkness Falls sowie durch das Besiegen einiger besonders starker Bosse dort erlangt werden können. Für die bereits vorhandenen alternativen Währungen wie das atlantische Glas oder die Drachenschuppen gibt es nun endlich eine Ein- und Umtauschmöglichkeit. Auch alte Siegel können dort eingetauscht werden. Dies macht es vor allem Rückkehrern und Neueinsteigern leichter, an die oft benötigten Drachenschuppen zu gelangen.

    Mit Patch 1.116 gibt es also wieder viel zu sehen und viel zu tun in Dark Age of Camelot! Lest auf der nächsten Seite die deutsche Übersetzung der offiziellen Patchnotes zur Version 1.116 und erfahrt alle Details der Neuerungen und Veränderungen.

  • Dark Age of Camelot
    Dark Age of Camelot
    Publisher
    Wanadoo
    Developer
    Mythic Entertainment
    Release
    23.02.2004
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Shileah
    Genau hab ich das auch nicht verstanden, warum die wieder eingeführt wurde. Aber jetzt ist sie ja wieder weg. :D Die…
    Von Môrticielle
    Vielen Dank für diese Meldung. Zwar habe ich DAoC 2010 das letzte Mal gespielt, aber es ist doch interessant, wie es…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • Shileah
      02.12.2014 13:01 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Môrticielle
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielen Dank für diese Meldung. Zwar habe ich DAoC 2010 das letzte Mal gespielt, aber es ist doch interessant, wie es so weitergeht mit dem Spiel. Eines ist mir ein Rätsel: Warum kamen die Entwickler auf die Idee, die Portalzeremonie überhaupt wieder einzuführen? Ich kenne dies noch aus frühen DAoC-Zeiten und fand es damals schon kaum erträglich, bis zu 10 min auf einen Port in die Grenzgebiete zu warten (oder länger, falls man mal wieder vergessen hatte, das Port-Amulett anzulegen). Dass man dann nach Jahren des unkomplizierten Betretens der Grenzgebiete wieder diese zeitraubende Zeremonie einführte, bleibt mir bis jetzt unverständlich.

      Ersetzen die neuen, stärkeren Bosse in DF alte oder kamen sie zusätzlich dazu?
      Shileah
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau hab ich das auch nicht verstanden, warum die wieder eingeführt wurde. Aber jetzt ist sie ja wieder weg.

      Die Bossmobs in DF wurden überarbeitet und sind nun stärker, es sind aber noch die gleichen wie vorher.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 04/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 04/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144489
Dark Age of Camelot
Dark Age of Camelot: Patch 1.116 kommt - auf nach Darkness Falls! +++ Lesernews von Shileah
Championstufe 15, neue Championwaffen und Championfähigkeiten und ein überarbeitetes Darkness Falls mit neuen Items, die es zu ergattern gibt - bei Dark Age of Camelot ist heute schon Weihnachten!
http://www.buffed.de/Dark-Age-of-Camelot-Spiel-20800/News/Dark-Age-of-Camelot-Patch-1116-kommt-auf-nach-Darkness-Falls-Lesernews-von-Shileah-1144489/
02.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/12/CL15ChthonianPaladinGreatBlade_b2teaser_169.jpg
dark age of camelot,patch
news