• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Dark Age of Camelot: Freitagsnachrichten vom 16.05.2014 +++ Leser-News von Shileah

    Patch 1.115 für Dark Age of Camelot sorgt weiterhin für viele Diskussionen innerhalb der Spielergemeinschaft. Broadsword Online Games hat weitere umstrittene Änderungen wieder rückgängig gemacht.

    Dark Age of Camelots Patch 1.115 sorgt weiterhin für viel Diskussionsstoff innerhalb der Spielerschaft. Die Freitagsnachrichten vom 16.05.2014 geben einen Ausblick auf Version 1.115b. Der unbeliebte Ablauf des Timers auf Buffs und Fähigkeiten, wenn man ausgeloggt ist als auch die Portalzeremonie werden wieder abgeschafft, und auch das Ausloggen in Festungen wird künftig wieder möglich sein.

    Ein Highlight der Freitagsnachrichten ist der angekündigte Test der Charakter- und Gildensuche, die von vielen Spielern von DAoC schmerzlich vermisst wird und nun endlich wieder verfügbar gemacht werden soll. Lest hier die deutsche Übersetzung der Freitagsnachrichten!

    Freitagsnachrichten vom 16.05.2014 - Ein Einblick in das Grab Bag-Studio


    Meine wehrten Freunde und Mitstreiter:

    Sir Grabford Bagsworth meldet sich mit einem besonderen Highlight! Die Freitagsnachrichten dieser Woche bestehen aus einem Interview mit einem höchst beliebten, kultivierten und beeindruckenden Edelmann - MIR! Ich habe mich selbst in einen Turm eingeschlossen, den Tisch gedeckt, ich sehe blendend aus, der Wein fließt in Strömen und ich werde mich mit einem Spiegel unterhalten.
    Ich sollte besser anfangen - Carol versucht, das Tor einzuschlagen und schreit herum, dass ich "berauscht" und "verrückt" wäre.
    'Sorry, Carol, vielleicht solltest du weniger Zeit damit verbringen, Spieler zu beobachten und stattdessen Bruiser leveln, dann hätte auch niemand deine Freitagsnachrichten geraubt!'
    Hüstel - verzeiht die Unterbrechung.

    F: Oh weiser Sir Grabford - mit dem letzten Patch läuft der Timer von Buffs und Fähigkeiten weiter, auch wenn man sich nicht mehr im Spiel befindet. Viele Spieler mögen diese Änderung nicht und wünschen, dass die Buffs sich wieder so verhalten, wie sie es vor dem Patch getan haben. Warum wurde diese Änderung vorgenommen, und hat es den gewünschten Effekt gebracht?
    A: Eine wirklich VORZÜGLICHE Frage, mein Lord - und darf ich hinzufügen, die Stiefel an Euren Füßen sind gar reizend anzusehen!
    Mein guter Freund, diese Änderung wurde vorgenommen, weil wir erreichen wollten, dass Spieler beim Einloggen all ihre Fähigkeiten bereit und verfügbar haben. Vor dem Patch war es so, dass ein Ausloggen kurz nach Benutzen von Fähigkeiten, die sich auf einem Timer befinden, dazu geführt hatte, dass die Ablaufzeit eingefroren wurde. Leider hat diese Veränderung einige Umstände hervorgebracht, die wir noch überarbeiten müssen. Daher werden wir diese Änderung mit dem nächsten Update - 1.115b - wieder rückgängig machen. Buffzauber- und Fertigkeiten-Timer werden nicht mehr länger ablaufen, wenn man nicht ins Spiel eingeloggt ist.

    F: Mein Lord, mit Patch 1.115 wurde eine Änderung eingeführt, die es verhindert hat, dass Spieler sich innerhalb von Festungen ausloggen konnten. Nach Ablauf von zehn Minuten finden sich in Festungen oder Türmen ausgeloggte Spieler an ihrer Portalstadt wieder. Ich habe mich umgehört, und es hat sich herausgestellt, dass dies den bevorzugten Spielstil vieler meiner Freunde und Mitstreiter negativ beeinflusst. Erklärt euch!
    A: Mein alter Freund, Ihr solltet weniger dem Wein zusprechen!
    Auch dies war eine Änderung, von der wir uns eine Verbesserung der Dynamik von Festungskämpfen versprochen haben. Das Ergebnis ist jedoch nicht so, wie wir es uns erhofft haben. In einer Festung auszuloggen, ermöglicht es Gilden und jedem anderen Spieler, eine Festung zu verteidigen, sollte sie angegriffen werden. Spieler einfach nur aus der Festung zu werfen, ist nicht wirklich die Lösung, die wir uns erhofft haben, daher wird dies mit Patch 1.115b wieder rückgängig gemacht und wir werden uns für die Zukunft elegantere Wege überlegen.

    F: Euer Glas ist leer, möchtet Ihr noch einen Nachschlag? Und wo wir gerade beim Thema Festungen sind - darf ich fragen, warum die Möglichkeit, zu den Reliktfestungen zu teleportieren, entfernt wurde? Hat ein Reich nicht das Recht, seine heiligten Relikte zu verteidigen?
    A: Oh ja, immer gerne doch!
    Was die Reliktfestungen betrifft, dies war eine Änderung, die unter Livebedingungen während mehrerer Reliktraids getestet werden musste. Ich habe die Resultate persönlich überwacht und es ist deutlich geworden, dass unter Berücksichtigung der neuen Portalstädte und der Geschwindigkeit, mit der Türme eingenommen werden können, ein verteidigendes Reich das Recht haben sollte, zu seiner eigenen Reliktfestung zu teleportieren. Dies wird mit Patch 1.115b als Option über den Portalstein in den Portalstädten verfügbar sein.

    F: Portalstein? Es mag sein, dass ich vielleicht schon das eine (oder andere) Glas Wein zuviel hatte, aber ich bin mir recht sicher, die Worte "Portal" und "Stein" vernommen zu haben. Bedeutet dies, dass die Portalzeremonien nicht mehr länger dazu genutzt werden können, um Spieler in ihre Portalfestungen zu teleportieren?
    A: Ganz recht. Die Portalzeremonie war ein wichtiger Versuch. Auch wenn ich weiterhin der Meinung bin, dass sie eine theoretische Verbesserung zur Dynamik in den Grenzgebieten darstellt, da sie es einer großen Zahl Spieler (sowohl jenen, die in Gruppenverbänden unterwegs sind als auch jenen, die alleine ihres Weges gehen) ermöglichen, die Portalfestungen gemeinsam und mit vereinter Kraft zu verlassen - man sollte einen blutdurstigen Troll nicht warten lassen, wenn ihn der Blutrausch überfallen hat!

    'ERNSTHAFT, CAROL? EINE VERSTÄRKTE RAMME? DU BIST NICHT EINMAL KRIEGSHERR!'

    Ich mache besser schnell weiter, bevor mir die Zeit ausgeht.

    F: Mein werter Sir! Ein Gentleman ist nur so gut wie sein Wort. Ihr habt uns vor Monaten, ach, Jahren schon versprochen, die Charakter- und Gildensuche wieder zu ermöglichen! Auch wenn Ihr eine beeindruckende Persönlichkeit seid, ich werde keine längere Wartezeit mehr tolerieren!
    A: Wie der Zufall es so will, SIR, werden wir in der kommenden Woche einige Spieler dazu einladen, mit uns die neue Charakter- und Gildensuche auf dem Camelot Herald zu testen! Wenn Euch nun die Ohren klingeln, geschieht dies bestimmt, weil Carol wahrscheinlich in genau diesem Moment Eure RvR-Statistiken begutachtet! Wenn Ihr gerne an dem Test für die Charakter- und Gildensuche teilnehmen wollt, lasst es uns über das Feedback-Formular auf dem Camelot Herald wissen! Wir haben eine stattliche Anzahl an freien Plätzen dafür verfügbar, aber bitte beachtet, dass eine Bewerbung allein keinen Platz garantiert.

    F: Habt noch ein Glas Wein, Lord Bagsworth. Ich habe schon vieles über die Version 1.115b gehört. Sie scheint einige sehr gefragte Änderungen mit sich zu bringen. Könnt Ihr mir mehr darüber erzählen?
    A: Sicher, und es kostet Euch nur den Namen Eures Hofschneiders!
    Ah, richtig, 1.115b. Wie ich gehört habe, wurden Rückmeldungen aus verschiedensten Quellen berücksichtigt. Die internen Foren und die PostCount-Foren sind ein wunderbarer Ort, um mit den Spielern zu interagieren, aber leider gibt es eine hohe Zahl von Spielern, die diese Orte nicht aufsuchen, aber natürlich dennoch über wichtige Meinungen und exzellente Ideen zur Verbesserung von New Frontiers verfügen. Mir ist bewusst, dass viele dieser Spieler angesprochen wurden, um sich direkt mit den Entwicklern zu unterhalten und viele tolle Ideen auszutauschen. In diesem Patch geht es um die Verbesserung am RvR. Die Änderungen, über die ich schon berichtet habe und einige weitere werden bald auf Pendragon eintreffen, und sobald dies der Fall ist, ist es meine inbrünstige Hoffnung, dass Ihr den guten Sir Grabford B. Bagsworth mittels einem konstanten Fluss an Rückmeldungen weiter unterstützen werdet!

    F: Ich komme nicht umhin zu bemerken, dass Euer Tor in keinem sehr guten Zustand ist. Ich kenne einen legendären Schreiner, der Euch diesbezüglich innerhalb von kürzester Zeit behilflich sein könnte. Ich bin leider schon schrecklich spät dran für ein Essen mit dem König, aber bevor ich mich verabschieden muss - erzählt mir doch bitte ein wenig von den Plänen für die Zeit nach 1.115b.
    A: Nun, wie mir sichere Quellen berichtet haben, haben die Könige der Reiche einige... sagen wir, sehr besondere Dinge in Auftrag gegeben. Etwas Abwechslung von den normalen saisonalen Events ist dabei. Ich höre Gerüchte über etwas ganz Neues mit sehr interessanten Belohnungen für unsere Gewinner, sowohl im Spiel als auch außerhalb des Spiels. Oh Schreck, habe ich Gewinner gesagt? Das bedeutet ja, dass es einen Wettbewerb geben muss... wie spannend es doch wäre, wenn alle von meinen tollen Errungenschaften erfahren würden! Ach, ich kann es kaum erwarten!

    Hiermit kommen wir zum Ende dieses höchst interessanten Interviews, und erlaubt mir die Anmerkung, dass Ihr, Sir Grabsworth, sowohl ein außergewöhnlicher Gast als auch Gastgeber gewesen seid! Ich werde nun meine Spendierhosen anziehen und einige 30-Tage-Spielzeitcodes an zufällig ausgewählte Spieler im Spiel vergeben!

    Oh Schreck, sie ist durch das Tor gelangt. Das ist aber kein Problem, ich werde sie schon um den Finger wickeln.
    'Seid gegrüßt, edle Carol!
    ...lasst mich los und Euch etwas von diesem wunderbaren Tropfen anbieten...'
    /release

    Quelle des englischen Originals: http://www.darkageofcamelot.com/article/inside-grab-bags-studio

  • Dark Age of Camelot
    Dark Age of Camelot
    Publisher
    Wanadoo
    Developer
    Mythic Entertainment
    Release
    23.02.2004
    Es gibt 2 Kommentare zum Artikel
    Von Mayestic
    Das denke ich mir auch immer wenn ich alle Jahre mal wieder in UO einlogge, also im offiziellem nicht auf meinem…
    Von Gerak
    schön das man von Dark Age of Camelot noch etwas liest danke shileah nur fans können so ein game am leben halten

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Shileah
      19.05.2014 08:41 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gerak
      am 19. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      schön das man von Dark Age of Camelot noch etwas liest danke shileah nur fans können so ein game am leben halten
      Mayestic
      am 19. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das denke ich mir auch immer wenn ich alle Jahre mal wieder in UO einlogge, also im offiziellem nicht auf meinem Freeshard
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1121521
Dark Age of Camelot
Dark Age of Camelot: Freitagsnachrichten vom 16.05.2014 +++ Leser-News von Shileah
Patch 1.115 für Dark Age of Camelot sorgt weiterhin für viele Diskussionen innerhalb der Spielergemeinschaft. Broadsword Online Games hat weitere umstrittene Änderungen wieder rückgängig gemacht.
http://www.buffed.de/Dark-Age-of-Camelot-Spiel-20800/News/Dark-Age-of-Camelot-Freitagsnachrichten-vom-16052014-Leser-News-von-Shileah-1121521/
19.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/03/Dark_Age_of_Camelot_DAoC_FourDemons_Sloth-buffed_b2teaser_169.jpg
dark age of camelot
news