• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • DC Universe Online und Champions Online: Vergleich der beiden Superhelden-MMOs Teil 2 - Klassen, Interface und Atmosphäre

    Im zweiten Teil unseres Vergleichs zwischen DC Universe Online und Champions Online dreht sich alles um die Klassen- und Skill-Systeme, die Benutzeroberflächen und Steuerungsoptionen sowie die allgemeine Präsentation und Atmosphäre der beiden Superhelden-MMOs.


    Im ersten Teil unseres Vergleichs zwischen DC Universe Online und Champions Online haben wir Euch bereits über die Kosten sowie über die Charaktereditoren der beiden Superhelden-MMOs informiert. Der zweite und abschließende Teil widmet sich den Klassen- und Skill-Systemen, den Benutzeroberflächen und Steuerungsoptionen sowie der allgemeinen Präsentation und Atmosphäre.

    Klassen- und Skill-Systeme
    Cryptics Champions Online wartet mit zwei unterschiedlichen Herangehensweisen an das Klassensystem auf, je nachdem ob Ihr die Free2Play- oder die Abo-Variante des Superhelden-MMOs spielt. Als Nutzer eines Silber-Accounts habt Ihr lediglich die Wahl zwischen acht verschiedenen Archetypen. Diese folgen einer vordefinierten Charakterentwicklung und wählen im Laufe Ihrer Superhelden-Karriere aus einer begrenzten Anzahl von Kräften und Fähigkeiten. Außerdem sind sie auf eine bestimmte Rolle festgelegt und orientieren sich damit insgesamt an den üblichen Klassen aus Online-Rollenspielen. So habt Ihr die Wahl zwischen drei offensiven Fernkämpfern (The Inferno, The Soldier, The Marksman), einem offensiven Nahkämpfer (The Blade), zwei Tanks (The Behemoth, The Glacier), einem Supporter beziehungsweise Heiler (The Mind) sowie einer Hybridklasse (The Grimoire). Mit einem Gold-Account könnt Ihr ebenfalls auf die Archetypen zurückgreifen und habt darüber hinaus sogar Zugang zu zwei weiteren, die von Silber-Usern im Shop nachgekauft werden können.

    Dabei handelt es sich um die beiden Hybridklassen The Savage und The Specialist. Als Gold-User von Champions Online habt Ihr jedoch weiterhin die Möglichkeit, jegliche Einschränkungen bei der Charakterwahl zu umgehen und einen völlig frei konfigurierbaren Helden zu erstellen. Denn prinzipiell verfügt Cryptics Superhelden-MMO über ein komplett offenes Fähigkeiten-System, mit dem es Euch möglich ist, aus allen im Spiel verfügbaren Kräften und Fähigkeiten zu wählen sowie jede beliebige Rolle anzunehmen. Spieler der Free2Play-Variante müssen auf diese Möglichkeit verzichten. Frei konfigurierbare Helden können auch über den Shop nicht für Silber-Accounts freigeschaltet werden.


    Im weiteren Spielverlauf von Champions Online schaltet Ihr dann mit dem Stufenaufstieg in regelmäßigen Abständen neue Fähigkeiten für Euren Helden frei, bis Ihr den Maximallevel von 40 erreicht habt. Elf an der Zahl für Archetypen und 14 für frei konfigurierbare Helden. Diese bekommen einige Fähigkeiten mehr zur Verfügung, da sie ja möglicherweise unterschiedliche Rollen abdecken müssen. Dazu erhaltet Ihr außerdem noch zwei Super-Stats (wählbar für Freiform-Helden, vorgegeben für Archetypen), welche Euch einen Bonus auf zwei Eurer Statistiken (Stärke, Konstitution und so weiter) bescheren, der mit jedem Stufenaufstieg größer wird. Sogenannte Talente verbessern ebenfalls Eure Basis-Statistiken und mit der Hilfe von Vorteils-Punkten (Advantage Points) bohrt Ihr Eure Fähigkeiten auf, etwa durch neue Ränge oder Zusatzeigenschaften. Klassische Talentbäume wie in anderen MMOs findet Ihr in Champions Online dabei allerdings nicht.

    Eure erste Reisefähigkeit erhaltet Ihr mit Level sechs, wobei sich die Auswahl in Champions Online sehen lassen kann. Silber-Accounts dürfen standardmäßig aus fünf verschiedenen Reisefähigkeiten wählen. Dabei handelt es sich um die Fähigkeiten Fliegen, Supertempo, Akrobatik, Super-Sprung und Teleportation. Gold-Usern stehen darüber hinaus noch acht weitere Reisefähigkeiten zur Auswahl. Darunter zum Beispiel Raketen-Stiefel oder die Fortbewegung auf einer fliegenden Scheibe. Es muss allerdings dazugesagt werden, dass sich die einzelnen Fähigkeiten oft lediglich in der Animation unterscheiden, ansonsten aber nach dem gleichen Prinzip funktionieren. Eine zweite Reisefähigkeit wählt Ihr dann auf Stufe 35.

    Das Klassensystem von DC Universe Online ordnet sich irgendwo in der Mitte zwischen den beiden Varianten ein, die Euch Champions Online anbietet. Es ist weit weniger restriktiv als das Archetypen-System von Cryptics Superhelden-MMO, bietet andererseits aber auch nicht die komplette Freiheit, welche Ihr mit einem frei konfigurierbaren Helden genießt. Durch die Wahl Eurer Superkraft entscheidet Ihr Euch für eine von drei spezialisierten Rollen. Durch die Beherrschung von Feuer oder Eis könnt Ihr fortan als Tank fungieren. Die Anwendung von Naturkräften oder Zauberei ermöglicht es Euch, die Heiler-Rolle wahrzunehmen und mit der Hilfe von Geisteskräften oder Geräten wird Euer Charakter zum Supporter, welcher Gegner unter Kontrolle hält und seine Team-Mitglieder mit Energie versorgt. Diese dient als Ressource zum Einsatz aller Fähigkeiten aus den unterschiedlichen Superkräfte-Sets. Weiterhin steht jedem Charakter die Möglichkeit offen, in die Schadensrolle zu wechseln. Per Menü könnt Ihr in Sonys Superhelden-MMO pro Charakter also jederzeit zwischen zwei unterschiedlichen Rollen wechseln. Den zweiten Teil des Skill-Systems von DC Universe Online bilden die Waffenfertigkeiten. Hier entscheidet Ihr Euch für einen von zehn Nah- oder Fernkampf-Stilen, wie etwa Stab, Faustkampf, Bogen oder Gewehr.

    Bei einem Stufenaufstieg erhaltet Ihr in DC Universe Online abwechselnd einen Kräfte- beziehungsweise einen Fertigkeiten-Punkt. Diese dürft Ihr dann in klassische Talentbäume investieren, wie Ihr sie auch aus anderen MMOs kennt. Pro Superkräfte-Set stehen Euch dabei zwei Talentbäume zur Verfügung, über welche Ihr neue Fähigkeiten freischaltet. Alternativ zu den jeweiligen Talentbäumen Eurer Superkräfte-Sets könnt Ihr Eure Kräfte-Punkte aber auch im sogenannten Kultkräfte-Baum verteilen. Dort findet Ihr verschiedene charakteristische Fähigkeiten bekannter DC-Helden, wie zum Beispiel Supermans Hitzeblick. Außerdem zahlreiche passive Boni auf Statistiken, Euren Schaden oder den kritischen Trefferwert. Fertigkeiten-Punkte investiert Ihr in die Talentbäume der Waffenfertigkeiten, wo Ihr neue Angriffe oder passive Boni erhaltet.

    Eure Reisefähigkeit erhaltet Ihr in DC Universe Online bereits bei der Charaktererstellung. Im Gegensatz zu den zahlreichen Variationen, welche Euch in Champions Online zur Verfügung stehen, habt Ihr hier lediglich die Wahl zwischen den drei Basis-Fähigkeiten Fliegen, Akrobatik oder Supertempo. Auch könnt Ihr im weiteren Spielverlauf keine zweite Reisefähigkeit erwerben. Jeder der drei Varianten besitzt ihren eigenen Talentbaum, über welchen Ihr diese nicht nur weiter verbessern, sondern auch zahlreiche im Kampf nützliche Skills freischalten könnt. Der Akrobatik-Baum beispielsweise bietet Euch verschiedene Fähigkeiten zum Einsatz eines Grappling-Hooks. Einerseits könnt Ihr Euch damit etwa an Häuserwänden nach oben ziehen, andererseits aber auch Gegner mit dessen Hilfe in den Nahkampf zwingen. Außerdem bieten die Talentbäume der Reisefähigkeiten einige passive Talente, zum Beispiel zur Erhöhung der Resistenzen gegenüber Kontroll-Effekten.


  • DC Universe Online
    DC Universe Online
    Publisher
    Sony Online Entertainment
    Developer
    Sony Online Entertainment
    Release
    14.01.2011
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Starocotes
    Die Deutsche Community trifft sich unter www.dcu-online.de und da ist schon einiges los.
    Von Holdem
    Mich hat DC aus den Socken gehauen. Die ersten drei Tage war ich damit beschäftigt mir die verschiedenen…
    Von Tiade
    Kann ich nur bestätigen. Der Char-Editor von CO ist klasse, aber das ist auch leider der einzige Pluspunkt. DC dagegen…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • 11.02.2011 16:40 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Holdem
      am 11. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich hat DC aus den Socken gehauen.

      Die ersten drei Tage war ich damit beschäftigt mir die verschiedenen Waffen/Kräfte Kombos anzuschauen. und ich muss sagen irgendwie wird das Tuto nicht langweilig.

      Mein Rechner ist mittlerweile knapp 7 Jahre alt ( Singelcore, 3 Gb Ram und ne Geforce 8600 GTS) und bis auf ein bisschen verschmierte Grafik beim verlassen oder betreten eines Gebäudes ( ca. 10 Sek zum nachladen der Grafiken) läuft es einwandfrei.

      Was mich bisher noch ein wenig stört ist das lahme aufleben der deutschen Community.
      Und halt die schon bereits gesagen maken mit Chat und die zugroße Anpassung an die PS3 aber was will man von Sony erwarten ( vielleicht das sie Pc´s bauen) aber ich denke da wird in Zukunft abhilfe geschaffen.

      Mal schauen was am 15.02.2011 passiert.

      MFG
      Starocotes
      am 13. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Deutsche Community trifft sich unter www.dcu-online.de und da ist schon einiges los.
      Tiade
      am 11. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann ich nur bestätigen. Der Char-Editor von CO ist klasse, aber das ist auch leider der einzige Pluspunkt. DC dagegen haut einen um. Von der ersten Sekunde an ist alles spannend... Das hab ich in keinem MMO bisher so verspührt. Zudem kommt das ich gerne neue Chars erstelle. Das brauche ich bei DC nicht. Man kann im nachhinein noch fast alles ändern und hat wenn man gut sammelt später mehr Möglichkeiten alles zu individualisieren als bei der Erstellung.

      Tolles System -> Lifetimeabbo^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
811506
DC Universe Online
DC Universe Online und Champions Online: Vergleich der beiden Superhelden-MMOs Teil 2 - Klassen, Interface und Atmosphäre
Im zweiten Teil unseres Vergleichs zwischen DC Universe Online und Champions Online dreht sich alles um die Klassen- und Skill-Systeme, die Benutzeroberflächen und Steuerungsoptionen sowie die allgemeine Präsentation und Atmosphäre der beiden Superhelden-MMOs.
http://www.buffed.de/DC-Universe-Online-Spiel-20976/News/DC-Universe-Online-und-Champions-Online-Vergleich-der-beiden-Superhelden-MMOs-Teil-2-Klassen-Interface-und-Atmosphaere-811506/
11.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/07/Neue_Screenshots_zu_Champions_Online__001_.jpg
dc universe online,sony,mmorpg
news