• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sankobal
      16.03.2017 14:44 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ectheltawar
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Na dann hoffe ich doch mal das der gute Mann sich nicht verrechnet hat. Ich denke es ist schon bedenklich mal eben das Genre "Fantasy" als Nische abzutun. Gerade die letzten Jahre, aber spätestens seid den HdR-Filmen sowie Harry-Potter, darf man hier schon lange nicht mehr von einer Nische sprechen. Ich persönlich würde sogar behaupten das aktuell das Genre "Fantasy" weit mehr Zuspruch findet als das Genre der "Science Fiction". Hier mag es aber gewiss noch andere Ansichten zu geben, vor allem je nachdem wie man nun genau "Fantasy" und "Science Fiction" definiert und abgrenzt.

      So oder so sprechen wir bei dem neuen Spiel aber nicht um ein leicht verdauliches SciFi-Thema, sondern wir sind hier schon im Sub-Genre der Cyberpunk-SciFi und wenn man hier irgendwo das Wort Nische anbringen kann, dann eben genau hier. Das bedeutet keinesfalls das es nicht erfolgreich sein kann, aber ich halte es für gewagt zu behaupten das ihr neues Spiel nur deshalb schon Erfolgreicher werden kann, weil es einem Genre entstammt das mehr Zuspruch findet als das Fantasy-Setting aus ihren Witcher-Spielen.
      BadboyHeroGirl
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      warten wir mal auf die ersten demos dann schauen wir mal weiter aber zumindest kann man sagen das sie wissen wie man verdammt geile spiele macht
      Arcania
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, das schützt einen aber auch nicht. Bestes Beispiel Wargaming mit World of Tanks auf der einen Seite und World of Warplanes auf der anderen.
      creep
      am 16. März 2017
      Autor
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Nach The Witcher 3 und den tollen DLCs haben die Entwickler einen Vertrauensvorschuss verdient. Egal was sie vor dem Release von Cyberpunk 2077 erzählen, ich freu mich erstmal auf das Game.
      Pandha
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So sehe ich das auch
      pampam
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wirkt auf mich nicht wirklich interessant und eine so große Zielgruppe hat das denke ich nicht, dass man The Witcher hinter sich lassen kann... aber man wird sehen.
      Nexus72
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "Die futuristische Welt von Cyberpunk ist der unseren viel näher. Es ist auch viel populärer, wie man es an Filmen, Büchern, Comics und Spielen sehen kann. Man sollte nicht vergessen, dass Fantasy eher ein Nischenthema ist."

      Aha. Ich haue mal ein paar Schlagworte raus:
      Harry Potter. WOW. Herr der Ringe. Game of Thrones. Vikings. DnD.
      Also der Herr sollte nochmal in sich gehen und mal wieder an die Luft und dann locker durch die Hose atmen. Dann wieder vor den Rechner und C2077 weiter programmieren und es veröffentlichen, anstatt so einen PR-Stuss rauszuhauen.
      Ich bin RIESEN Fan von Cyberpunk, vor allem des PnP-RPGs, den Romanen von Gibson, Shirley, etc und freue mich eigentlich riesig auf das Spiel. Aber ich will auch vor allem das es GUT wird. Und nicht "ein kommerzieller Erfolg". Beides wäre natürlich wünschenswert. Aber das kann man im Vorhinein doch nie planen.
      Wenn ich da an die "großen" Projekte namhafter Studios im Cyberpunk-Bereich denke bekomme ich meist nen Heulkrampf (Shadowrun auf der 360.... Too Human. GITS-Shooter-Witz,...). DEUS EX fällt mir da als angenehme Ausnahme ein.
      Im Vorfeld wird immer viel gelabert. Das sollte man einfach mal sein lassen in Zukunft. Im Gespräch bleiben kann man auch auf professionelle Weise.
      Nexus72
      am 17. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja... Also HP und HdR MÜSSEN in einen Topf. Genauso wie ich Westworld und Star Wars in einen "Topf" werfen würde. Wenn wir als Töpfe SF und Fantasy haben. Natürlich sind sie von ihren Universen grundverschieden. Logisch. Aber ich würde HP definitiv nicht mit GITS in einen Topf werfen ...

      Mir gings nur um die Kernausage dass angenommen wird das C2077 wesentlich MEHR Spieler anspricht als Witcher 3 weil eben das Thema "populärer" ist... Und das halte ich eben für verkehrt. Ich denke es hält sich die Waage.
      Ich pers. zocke auch beides. Lieber aber cyberpunkiges, wovon es aber einfach viel zu wenig Gutes gibt. Deswegen hoffe ich auf ein richtig geiles Spiel. Wobei mich die MP-Ankündigungen schon wieder etwas vergräzt haben. MP bedeutet nämlich meist Balancing, Enwicklungsarbeiten, Tuning, etc.
      Aber wir schweifen ab
      Pandha
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nexus72, ich denke wir beide (und auch Herr Kici?ski) wissen was Cyberpunk zum Cyberpunk macht, aber ich denke das breite Publikum schmeißt dass alles in den großen Science-Fiction Topf. Genauso wie du jetzt Herr der Ringe und Harry Potter in einen geworfen hast, obwohl die beiden Universen sich schon sehr stark unterscheiden (alleine das Harry Potter in der "unserer" jetzigen Welt passiert, nur so versteckt, dass "wir" Muggels kaum was davon mitbekommen).
      Dementsprechend ist in meinen Augen Cyberpunk ein Teil von Science-Fiction, und deswegen auch in der größeren "Nische" beheimatet.
      Nexus72
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem ist Fantasy alles andere als ein "Nischenthema". Und gerade im Mainstream eher verbreitet als CYBERPUNK (Nicht Science Fiction!!).
      Ginkohana
      am 16. März 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich auch: Star Trek, Star Wars, Stargate, Passenger, Ghost in the Shell, Guardians of the Galaxy, Westworld, the 100 und und und.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1223350
Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077: Kommendes Spiel soll noch erfolgreicher werden als The Witcher 3
The Witcher 3 hat in den letzten Jahren wohl so gut wie jeden Titel eingeheimst, den man einheimsen konnte. Auch finanziell war das Spiel für Entwickler CD Projekt ein echter Erfolg. Doch das kommende Cyberpunk 2077 soll diese hohe Messlatte noch überspringen.
http://www.buffed.de/Cyberpunk-2077-Spiel-20697/News/Erfolgreicher-The-Witcher-3-Geralt-1223350/
16.03.2017
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/cyberpunk2077_b2teaser_169.jpg
news