• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Michael Bonke
      02.02.2011 12:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Areson
      am 26. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schade um das Spiel, aber ich hab mir davon alle Teile gekauft. Da kann man auch online gegen Freunde zocken. F2P ist doch eh der größte Scheiß! Wer mehr Geld hat ist auch "besser" (glaubt er zumindest) und wer nicht jeden Monat hunderte von Euros in so ein Spiel steckt der spielt eben ganz hinten mit. Ich hab z.B. keine lust mir Reittiere, Taschenplätz, Banplätze, Gegenstandsverbesserungen, und was weiß ich für welchen Scheiß sie den Spielern das Geld aus der Tasche ziehen. Das nennt sich dann F2P aber am ende kostet es 10 mal so viel wie ein Spiel mit Abo. Dann lieber Rift oder WoW. Da hat man einen geringen Festbetrag und keiner wird übervorteilt. Man kann es aber auch so machen wie Lotro. Erst mal ein paar Jahre Lifetime Abos verkaufen und dann F2P drauß machen. Würde ich mir schon verarscht vorkommen. Da helfen auch die paar Itemshop Punkte nix die man als "Ausgleich" erhält.
      saganakist
      am 05. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      wie oft steht hier bitte "Wer für einen itemshop geld bezahl ist dumm"? o.O Wer ein F2P spielt, muss sich darüber im klaren sein, dass die Server nur durch die Itemshops am Leben gehalten werden. Vielen ist anscheinend nicht klar, dass die Leute die für den Itemshop Geld ausgeben und von anderen teilweise als Idioten bezeichnet werden, deren ganzes Spiel am Leben erhalten.

      Allein die Server und die Instandhaltung eines Spieles ist sau teuer, dazu kommt noch, dass besonders bei jungen Spielen ständig neue Inhalte dazu kommen sollen. Irgendwoher muss das Geld kommen. Bei einem F2P, dass nicht voller Werbung ist, muss dieses durch einen Itemshop wieder reinkommen. (Es sei denn sie verkaufen eure Privaten Daten an 3. )

      Dem gegenüber steht das Abo-Modell, wo irgendwie auch die gleiche Gruppe, die was gegen Itemshops hat, etwas gegen hat. Bleibt nurnoch das "Einmal bezahlen, immer Spielen"-Guild Wars Konzept. Wirklich super für den Spieler aber sicher nicht eine solche Einnahmequelle, wie es das Abo-Modell.

      Selbst wenn die Entwickler solch unglaublich gnädige Menschen sind und auf ihr Gehalt verzichteten (und langsam der Armut entgegen gehen), würde immernoch Geld für die Instandhaltung anfallen.

      Was also, wenn alle so denken würden, dass man nicht mehr zahlen dürfte? Es gebe garkein MMO mehr!

      Gut, dass nicht alle Leute diesen Tunnelblick haben.

      Topperharly
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ....genau so wie hellgate london, das hat die beta-phase auch nie verlassn....
      Kildran
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das is schon ne miese sache schon in der beta geld zu verlangen und dann zu sagen jetzt is schluss , das war nur nen test .........

      aber allen die das spiel gut fanden kann ich nur ans herz legen sich coh zu kaufen

      alle 3 teile kosten noch 20 euro und da habt ihr 3 vollständige spiele mit kampagne und ohne das irgendwer euch gegenüber einen erkauften vorteil hat
      jehuty24
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sry aber wer in einer BETA Geld investiert, der gehoert schon aus Prinzip bestraft, da hab ich keinerlei Mitleid.
      Und "sehr erfolgreich" war die Beta bestimmt nicht, sonst wuerde man das Projekt weiter laufen lassen.
      Olli-Wan Kenobi
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe das normale CoH, finde es aber wegen der fehlenden MMO-Komponenten auf Dauer nicht so reizvoll. Gerade das Leveln des eigenen Commanders und der Elite-Einheiten, das hat doch Spaß gemacht und für Nachhaltigkeit gesorgt. Einfach jedes Mal bei Null anfangen... das bietet auch jedes andere RTS mit Multiplayer-Modus.
      Shackal
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wird aber in allen F2P BG/MMO so gehalten siehe das letzte beispiel Siedler BG
      Zauma
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einfach daraus lernen und in Zukunft von Spielen dieses Herstellers die Finger lassen.

      Ich finde es schade, da es sehr viel Spaß gemacht hat. Aber offensichtlich hat sich das Spielprinzip nicht gelohnt. Es werden zu wenige was bezahlt haben.
      Shackal
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann ohne probleme F2P spielen was man aber unterlassen sollte RL Geld für itemshops auszugeben und ich habe seid 2010 den eindruck das dort viele Spieler gelernt haben kein RL Geld in itemshops zu investieren aber als folge auch sehr hoche fluchtzahlen aus ein F2P BG/MMO endstehn.
      Wolfner
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So bleibt uns immerhin ein DoW3 in dieser Form erspart.
      marteen
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mein Gott warum steckt man da auch Geld rein?

      Deahalb spiele ich kein MMORPG wo ich Geld Bezahlen muss also wirklich.

      Es muss doch klar sein das Gerade die Geld rein Stecken die ein Sucht haben oder so viel Spass haben das sie sehr viel Geld Reinstecken es nicht merken was sie da tun. Aber kann ja sein das sie ein neues spiel entwickeln und nicht das geld mehr haben um das andere Spiel am Laufen zu halten.
      Es kostet ja so ein Spiel Server, Personal usw..
      Ab Kopf hoch die können sich zwar jetzt aufregen aber das bringt nichts mehr.

      Na gut sucht euch ein anderes spiel Kopf hoch wird bestimmt ein Spiel geben das euch auch gefällt.

      Mfg

      Martin
      Aldaria
      am 06. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur zur Info, Internet server sind nicht gerade günstig. Und ich rede da nicht von gehosteten Websites.
      Shackal
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig man steckt kein geld in einen F2P das höchste war bei mir in Kingeage wo es ekin itemshop gab und man sich deswegen eine gebühr bezahlte um schneller un besser mit dem BG umzugehn von monatlcih 2 Euro aber als man itemshop einführte endtand eine massnflucht.
      Ich höhre mit jeden BG/MMO auf wenn ich nur noch mit RL Geld weiterkomme und spiele Persöhnlich nur ABBO Systeme richtig.
      Geld ist man schnell los aber heufiger fällt man auf die schnauze.
      Shackal
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist in den letzten jahren einigemale vorgekommen das Betreiber von F2P die Spieler übers ohr gehaun haben und auch RoM zählt dazu wo auch aus diesen Grund Frogster einen schlechten ruf bekam.
      Siedler online ist letzten tagen auch nur knapp an betrug vorbeigeschlittert aber in vielen F2P intressiert man sich nicht dafür das man sogar RL geld investerte denn Geld ist dann weg aber die items sind auch weg

      Der dumme ist der Kunde der auf solche itemshops zugegriffen hat um mit RL Geld edwas erfolg zu bekommen.
      IcecreamLE
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Den schlechten Ruf hat Frogster seit dem vergeigten Remake von Speedball 2 .
      Storyteller
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Unfassbar! Ich liebe CoHO und als mir gestern ein Kollege vom Ende erzählte, dachte ich noch, die meinen das Ende der Beta... Aber sowas? Argh! Dem Protest schließe ich mich an.
      Shackal
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Immer mehr F2P Spieler werden vernüftig
      marteen
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und warum denkst du es ändert was oder bewirkt nein wird es nicht Bloss weil paar spieler Protest machen wird es nichts ändern.

      Verständniss habe ich aber für die spieler.

      Aber hoffe ihr werdet nicht wieder sehr viel Geld für nicht Reinstecken.
      drproof
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ein Spiel was ich erst Downloaden muss um Online zu spielen würde ich nicht als Browserspiel bezeichnen.. Nur mal so nen Tip
      marteen
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Richtig shackal ganz deiner Meinung Geld rienstecken für nichts?
      Shackal
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich find es sehr dumm in f2p geld auszugeben denn wenn im mmo fehler passieren ist meist alles weg und wo bleibt der spielspass ?
      Angeben was man mit Geldbeutel ereichte ?
      Aber die F2P Spiele leeren sich derzeit erstaunich schnell viele haltene s keine 3 monate in ein f2p aus.
      Nationalelf
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Geht ja mehr darum, dass die Spieler entrüstet sind ^^
      Itemshops, sinnlose apps und Klingeltöne - man könnte sein Geld ja auch verbrennen...
      Wer für Items Geld zahlt braucht nicht ankommen und Verluste beklagen - ist ja nicht so als hätte er jemals was gehabt
      Stanglnator
      am 02. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
810100
Company of Heroes Online
Company of Heroes Online: Relic macht das Spiel am 31. März dicht
Am 31. März heißt es Company of Heroes Offline: Das von seinen Fans geliebte Free2Play-Strategiespiel wird zu diesem Termin eingestellt. Entrüstete Spieler machen ihrem Ärger im Relic-Forum Luft.
http://www.buffed.de/Company-of-Heroes-Online-Spiel-20321/News/Company-of-Heroes-Online-Relic-macht-das-Spiel-am-31-Maerz-dicht-810100/
02.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/02/cohonline.jpg
thq,strategie
news