• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Champions Online: Interview mit Bill Roper

    Mit Champions Online erscheint am 14. Juli ein neues Online-Rollenspiel, in dem Ihr die Rolle eines Superhelden übernehmt. Wir haben uns mit Bill Roper, dem neuen Creative Designer von Cryptic Studios, getroffen und ihn über sein Spiel ausgefragt. Im Interview verrät er, was Euch im Tutorial erwartet, welche PvP-Pläne es gibt - und wie Ihr Euren eigenen Erzfeind erstellt und schließlich selbst besiegt.

    Champions Online: Interview mit Bill Roper buffed: Wie geht’s dir bei Cryptic Studios mittlerweile – hast du dich schon eingelebt?

    Bill Roper: Ich habe bei Cryptic angefangen, nachdem wir Flagship geschlossen hatten. Ich suchte damals nach neuen Möglichkeiten und wollte eigentlich nur in die Beta von Champions Online. Über einen gemeinsamen Freund kam ich dann in Kontakt mit dem Lead-Designer, Randy. Er war sich zuerst nicht sicher und meinte, er könne keine Leute aus der Spieleindustrie in die Beta lassen. Ich meinte darauf nur: „Hey, ich gehöre genau genommen nicht mehr zur Spieleindustrie.“ Er meinte schließlich, ich solle vorbeischauen, um mit seinen Vorgesetzten zu reden. Vor Ort stellte ich schnell fest, dass ich das Unternehmen sehr mochte. Ich mochte die Dinge an denen sie arbeiteten. Mittlerweile arbeite ich seit November letztens Jahres bei Cryptic, hauptsächlich an Champions Online.

    buffed: Du bist zu einem sehr späten Zeitpunkt zum Team hinzugestoßen. Was konntest Du vom Projekt noch beeinflussen?

    Bill Roper: In den letzten acht oder zehn Monaten eines Projektes einzusteigen, ist super. Man hat die Möglichkeit, mit frischem Blick an die Sache heran zu gehen. Bei Cryptic arbeiten alle sehr hart und wissen genau, was sie tun können und was nicht. Außenstehende Personen haben jedoch häufig andere Ideen und fragen sich, wieso man manche Dinge so gemacht hat und nicht anders. Oft ist es sogar so, dass das Team diese Ideen bereits hatte, manchmal haben sie vielleicht sogar zwei Jahre zuvor schon darüber geredet. Damals haperte es aber an der Umsetzung, weil die Technologie zur Umsetzung noch nicht existierte. Es geht darum, Ideen aufzuzeigen, die das Team zwar zuvor schon hatte, jetzt jedoch erst die richtige Zeit gekommen ist, um sie umzusetzen.

    Champions Online: Interview mit Bill Roper buffed: Das Spiel basiert auf einem Pen&Paper-Spiel, das in den USA sehr beliebt ist. Kannst Du uns eine kurze Zusammenfassung über den Inhalt geben?

    Bill Roper: Champions Online basiert auf dem Pen&Paper-Rollenspiel Champions, das 1981 veröffentlicht wurde. Wir greifen also auf ein riesiges, mit Helden gefülltes Universum zurück. Dort gibt es Organisationen, verschiedene Gebiete, zahlreiche Story-Elemente und viele Spielmechaniken. Wir haben uns also angeschaut, was genau diesem Spiel eine 20-jährige Lebensdauer beschert hat. Was hat all diese Spieler so lange an dem Spiel gehalten und begeistert? Es ist wirklich großartig eine solch ergiebige Welt mitsamt einer Serie von Spielkonzepten für Ideen heranziehen zu können, diese dann zu verbessern und auf das Online Universum zu übertragen.

    buffed: Könntest Du uns einige Bespiele nennen, die Ihr vom Pen&Paper-Spiel erfolgreich übernommen habt und welche die nicht integriert wurden?

    Bill Roper: Ich glaube die wichtigste Umsetzung aus dem Pen&Paper-Spiel war nicht unbedingt die der zahlreichen Spielmechaniken, sondern das Konzept der vielen Anpassungsmöglichkeiten. Bei der Vorlage dreht sich alles darum, den eigenen Helden nach seinen Vorstellungen zu erstellen. Es ist ein sehr offenes System, das wir auch in dem MMO umsetzen wollen. Es gab natürlich einige Elemente, die sich dafür weniger angeboten haben, zum Beispiel bestimmte Werte, die einfach keine gute Spielmechanik für ein Online-MMO ergeben. Wir haben also einige Werte gekürzt und die Charaktererstellung vereinfacht. Im Pen&Paper-Spiel werden auch Punkte für Talente vergeben – auf der Gegenseite gibt es aber auch nachteilige Dinge, wie zum Beispiel Höhenangst oder Klaustrophobie. Es ist ein sehr komplexes System und wir hatten Angst, dass es für den Großteil der MMO-Spieler zu kompliziert ist. Also konzentrierten wir uns auf die essentiellen Dinge, wie die enorme Vielfalt der Individualisierung.

    Champions Online: Interview mit Bill Roper buffed: Könntest Du uns etwas über die Struktur von Champions Online erzählen? Wo fängt man an, wie entwickelt man sich und was genau tut man alles im Spiel?

    Bill Roper: Es ist uns sehr wichtig, dass Ihr Euch zu jedem Zeitpunkt wie ein echter Held fühlt, schließlich ist das hier ein Superhelden-Spiel. Ihr wollt doch Eure Heldenkarriere nicht wie in Fantasy-Spielen beginnen: Hier ist ein Stock, deine Stoffrüstung dazu und nun prügel diese Ratten. Wir wollen nicht, dass Ihr am Anfang unseres Spiels auf Ratten herumhaut. Ihr sollt von Anfang an einzigartige Abenteuer erleben und das direkt zu Beginn Eurer Karriere. In unserem Startgebiet befindet Ihr Euch in einer Krisenregion: Das Tutorial beginnt mit einer großen Alien-Invasion, bei der die Spieler mit Hilfe der amtierenden Helden, den Champions, die Zeit zurückdrehen müssen. Sie retten also Bewohner aus Trümmern und aus den Fängen der Aliens, bergen geheime Codes für den Bürgermeister und liefern medizinische Vorräte. Schlussendlich befinden sie sich in einer großen Schlacht gegen die Aliens und reparieren eine Kanone, mit der sie den Helden Iron-Clad auf das Mutterschiff der Invasoren katapultieren, um es zu zerstören. Danach wird den Spielern Zugang zum Champions-Hauptquartier gewährt, wo sie Seite an Seite mit Defender, einem der Helden dieser Welt, kämpfen. Unsere Designer wollen sicher gehen, dass bereits der Anfang des Spiels Spannung hervorruft, die an Michael-Bay-Filme erinnert. Explosionen, überall ist was los. Von der ersten Sekunde spielt man einen Superhelden und nicht einfach irgendeine in der Gegend herumschlendernde Person, die Müll aufsammelt. Man bekämpft eine gewaltige Invasion.

  • Champions Online
    Champions Online
    Developer
    Cryptic Studios
    Release
    03.09.2009

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    • buffed.de Redaktion
      06.05.2009 17:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790901
Champions Online
Champions Online: Interview mit Bill Roper
http://www.buffed.de/Champions-Online-Spiel-19915/Specials/Champions-Online-Interview-mit-Bill-Roper-790901/
06.05.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/05/RTEmagicC_2009_05_05_Champions_Roper.jpg.jpg
specials