• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      18.09.2016 00:02 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bazzilus
      am 22. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frage mich immer was die Probleme bei der Entwicklung von MMOs sind. Warum keiner solche Spiele entwickeln will. Ich finde alle anderen Spiele die derzeit aufm dem Markt sind ziemlich öde. Ich möchte keinen Singleplayer spielen oder irgendeinen Shooter der nach einer Woche durchgespielt ist. Ich habe mit Dungeon und Dragons Rollenspielen angefangen. MMOs sind eigentlich nur eine Weiterentwicklung. Oder ist es so schwer Geschichten zu erzählen.
      Starblaster
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach dem ursprünglichen Fahrplan für WoW von vor 10 Jahren wäre Legion wohl wirklich das letzte Add-on gewesen ... Durch den Erfolg von Legion wird es aber noch ein bisschen weitergehen bis ein generalüberholtes WoW 2 kommt oder gar eine RTS-Fortsetzung. Wie auch immer ich denke es ist immer so, wenn einige gehen, dass sich dann andere auch so ihre Gedanken machen und mal was neues probieren ... Ein echter Exodus ist das aber noch nicht bei Blizz ... nur so kurz vor der BlizzCon ist es doch ein bisschen unschön für die Firma, denke ich.
      Rhiniel
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann solltest du "absehbar" auch schreiben, und nicht ausschließen, dass sie jemals wieder eines machen werden. Nur darauf habe ich mich bezogen. Ich zitiere dich:

      "Und ein WoW2 wird es nicht geben, Blizzard sagte nach dem Titan Desaster sehr deutlich das sie keine MMOs mehr machen werden."
      Blades
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was bei einer Entwicklungszeit von locker 6-7 Jahren Minimum nunmal heisst das es in absehbarer Zeit kein MMO geben wird. Sie haben noch nicht mal angefangen und dann kämen noch ca. 6 Jahre bis release.
      Rhiniel
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mike Morhaime hat gesagt, dass sie derzeit und in in naher Zukunft kein MMORPG mehr in Angriff nehmen werden. Eine Absage bis in alle Ewigkeit hat es nicht gegeben, was auch ziemlich dumm wäre, denn die Zielsetzungen/Projekte für ein Unternehmen sind nicht für immer festgelegt, sondern orientieren sich am Bedarf.

      "“I wouldn’t say no to ever doing an MMO again,” he said. “But I can say that right now, that’s not where we want to be spending our time.” "
      Blades
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Redest du von dem fake dieser Addonliste bis Level 100? Selbst der Erstreller hat den fake ja eingestanden.

      Und ein WoW2 wird es nicht geben, Blizzard sagte nach dem Titan Desaster sehr deutlich das sie keine MMOs mehr machen werden. WoW wird ohne Nachfolger enden.

      Auch ist es vor der Blizzcon nicht unschön sondern perfekt, unschön war es als GC damals kurz nach der Blizzcon ging. So kann man da die neuen Gesichter direkt auf der grossen Bühne präsentieren. Einige wie z.B. Luis Barrega werden ja offenkundig schon länger aufgebaut.
      DarthMarkus1st
      am 17. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      irgendwie beschleicht mich das ungute Gefühl, daß mit Legion WoW doch zu Ende geht, besonders wenn innerhalb weniger Tage 2 der wichtigsten Leute gehen denn Chris und Craig waren verantworlich für viele gute Sachen in WoW

      hmmm
      Blades
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dein Gedanke war das WoW "zu Ende gehen könnte" weil nunmal Leute gehen die an WoW arbeiten. Nur arbeitete Metzen an allen Marken von Blizzard incl., Film, Büchern,...Selbst ein gedachtes Ende von WoW wäre ihm also komplett egal und kein Grund zu gehen. Das wollte ich damit aussagen.
      DarthMarkus1st
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Blades:
      gehört die Lore für Dich nicht zu WoW? nur GS & Raids? ich frag ja nur....
      Cloudsbrother
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn denn noch Addons für Starcraft 2 in Planung wären,
      wäre dein Vergleich passender.
      Derulu
      am 17. September 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Geht denn StarCraft auch zu Ende? Denn James Waugh, seines Zeichens Senior Director of Story an Creative Development und in der Rolle Hauptverantwortlicher für die Story von StarCraft II hatte gestern ebenfalls seinen letzten Arbeitstag, wenn man seinem Twitteraccount glauben darf.
      Blades
      am 17. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Metzen hatte weniger mit WoW zu tiun, der war für die komplette Lore aller Produkte zuständig. Es geht halt in Rende und es gäbe imho kaum einen besseren Moment. WoW hat sich mit Legion wieder berappelt, der Film ist draussen und Overwatch, das ihm offensichtlich sehr am Herzen lag, ebenfalls erfolgreich.
      Wenn man gehen will und das erfolgreich dann doch sicher gerade jetzt.

      Und Craig war im WoW Kernteam im Gegensatz zu Chris. Aber da sind sicherlich über 100 Leute drin, ganz im Ernst... da gehen auch mal Leute, ganz normales business. Der Mann ist kreativ und möchte mal wieder aus seiner "Komfortzone" heraus. So etwas gibt es.
      BadboyHeroGirl
      am 17. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm ich frag mich ob die ein neues mmo planen so ne art wow2 weil sie die wowkuh nicht mehr melken wollen sondern ne jüngere mmokuh wollen
      hockomat
      am 18. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann würden sie aber nicht alle abhauen
      Shye-Demmera
      am 17. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gehts nur mir so oder haut da einer nach dem anderen ab?
      erban
      am 17. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Kerl ist gerade 33, kaum ein Generationswechsel selbst wenn sie frisch einen 18 jährigen einstellen. Der hat einfach genug Geld gemacht oder genug vom Job.
      Nobbie
      am 17. September 2016
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich würde es nicht so dramatisch sehen. Bei Blizzard findet gerade ein Generationenwechsel statt, und es sind sehr viele junge Top-Designer und -Künstler hinzugekommen. Ich sage nur: Legion-Weltquests, die beispielsweise vom Diablo 3-Team stammen.
      Thyral0n
      am 17. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208095
Blizzard
Blizzard: Lead Quest Designer Craig Amai verlässt World of Warcraft und Blizzard
Blizzards Lead Quest Designer für World of Warcraft, Craig Amai, hat nach über 10 Jahren Firmenzugehörigkeit ebenfalls sein Ausscheiden bekannt gegeben, um sich künftig neuen Aufgaben und Herausforderungen widmen zu können. Hier die News und sein Abschiedsbrief an die Community.
http://www.buffed.de/Blizzard-Firma-15293/News/Lead-Quest-Designer-Craig-Amai-verlaesst-World-of-Warcraft-und-Blizzard-1208095/
18.09.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/09/wow_craig_amai_leaves_blizzard_01-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,news
news