• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • gamingnowshow
      12.05.2014 12:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      comertz_pole
      am 22. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einfach auf die BlizzCon warten...
      Numara
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alle Blizzard-Spiele hatten doch bisher einen ausgeprägten Multiplayer, kann mir garnicht vorstellen was das sonst werden könnte!
      Kein MMO, hmm? Wasn dann sonst?
      Dragonfire64
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Tipp ist ebenfalls: World of Starcraft! :>
      Wenn das wahr sein sollte, poste ich ein Bild, wo ich mir einen Schokokuss mitten und herzhaft ins Gesicht drücke!
      Allerdings könnte es sein, das Blizzard ein Spiel entwickelt hat, das der Urversion von "End of Nations" entspricht und das wäre eine Art Echtzeitstrategie nur actionreicher und ohne Bau einer Basis.
      Das richtige End of Nations ist ja im Moment im Entwicklungsstop, seitdem Sie verkündet haben, es solle nun ein Moba werden und kein Action-RTS mehr
      LG
      Drago^^
      QuQ
      am 16. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ein gutes MMO würden die heute eh nimmer hinbekommen, vielzuviele Dollarzeichen im Kopf.
      Wahrscheinlich wirds wieder so ein langweiliger MOBA Klon Nr. 26348682 mit Mikrotransaktion bei jedem 2. Mausklick.
      Derulu
      am 16. Mai 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Moba-"Klon" (gibt es das überhaupt?) wird aber schon gemacht, ich denke kaum, dass die gleichzeitig zwei entwickeln
      Sakaze
      am 15. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ließt sich wie "the neverending Story" !
      Belo79
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin ehrlich gesagt froh, dass es sich um kein MMO handelt.
      Hört sich jetzt blöd an: So hat man nicht das Gefühl, dass man ein aussterbendes MMO spielt

      Gwen
      am 15. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Denn was tot ist kann niemals sterben. Doch erhebt es sich von Neuem, stärker und härter. ..."

      *hüstel*

      Schätze ebenfalls, daß sich Blizz nicht mehr mit einem großes MMO befaßt, sondern sich verstärkt auf die Spielsegmente mit kurzweiligem Inhalt stürzt. Mehr Mikro/makro-Payments, weniger Entwicklungskosten/zeit, schnellere Erprobung und Anpassung möglich und weniger Kundensupport nötig.

      Aber gewünscht hätte ich mir schon eine Art WoW 2.0 - neuer, schöner, besser und evtl. mal durch die Erfahrung der letzten 10 Jahre mit weniger Fehlern und Lücken im Design.
      Man wird ja noch träumen dürfen...
      Keupi
      am 15. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Eyora : Das kenne ich. Oder "Das ist auch deine Welt", was soviel wie bedeutet, "Wie kann man sowas als Hobby bezeichnen, du bist krank" !

      Deswegen erwähnt man sein Hobby dann besser nicht, besonders ab einem bestimmten Alter wird es dann fast zum No-go. (Bin 40Jahre jung !)
      Stancer
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich hab früher UO und Daoc gespielt und man wurde ja mehr oder weniger dafür belächelt, wie Derulu schon sagte.

      Dann kam WoW und plötzlich spielten eben genau jene Leute, die sich vorher über MMO´s lustig gemacht hatten, MMO´s ! Es wurde im TV drüber berichtet und WoW war in aller Munde. Vom 8 Jährigen bis zur 80 Jährigen Oma, alle spielten WoW, es war einfach Trend.

      Das wollte ich damit sagen. "Boah du spielst WoW..." hab ich auch nie gehört (spielte es ja auch nicht länger als 2 Monate) aber das war auch überzogen gesagt, dachte das wäre klar
      Eyora
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "das klingt seit ewig immer eher wie: "Du Nerd, du spielst Wow? Fang doch lieber mit deiner Freizeit mehr im echten Leben an""


      Oh, ja. Den Spruch kenne ich daher erzähle ich auch keinem mehr, das ich Computerspiele spiele.
      Derulu
      am 14. Mai 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      " Früher hiess es : "Boah du spielst WoW, das ist total In","


      Also den Satz habe ich in meinem Leben noch nie gehört...das klingt seit ewig immer eher wie: "Du Nerd, du spielst Wow? Fang doch lieber mit deiner Freizeit mehr im echten Leben an"
      Stancer
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schon möglich. Everquest und Ultima Online laufen ja auch noch. Allerdings schätze ich Blizzard nicht so ein, das sie das Spiel aus reiner Liebe ewig laufen lassen, auch wenn es keinen Gewinn mehr abwirft. Denke Blizz ist da drastischer !

      Was sich aber ändern wird ist die Einstellung. Früher hiess es : "Boah du spielst WoW, das ist total In", Heute heisst es bereits "Naja wer will kann es ja spielen" und bald wird es wohl heissen "Spielst du etwa immer noch WoW?"
      Eyora
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      WoW kann nicht mehr sterben. Laut Community ist es schon lange Tod. Folglich muss das nun laufende WoW ein Zombie-MMORPG sein. Das heißt allerdings, das es ewig laufen kann und einen Konkurrenten nach dem nächsten fressen wird. *kicher*
      Stancer
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alles stirbt irgendwann aus. Röhrenfernseher wurden durch Flatscreens ersetzt, diese wurden durch HD Flats ersetzt und bald kommt der Ersatz durch 4K Flats, Diskette durch CD, CD durch DVD, DVD durch Bluray...

      Das ist der ganz normale Lauf, eben auch bei MMO´s. Das Problem ist, das viele Spieler MMO´s nicht als das sehen was sie sind, nämlich ein Unterhaltungsprodukt, sondern als eine Lebensaufgabe, Arbeit etc. Das Ihr Leben maßgeblich beeinträchtigt wird wenn es das Spiel nicht mehr gibt.
      Keupi
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ändert sich doch nix oder ?
      Bee76
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich hatte auf ein MMO gehofft, aber vermutlich wandern viele der Titan Ideen nun einfach nach WoW und es kommt etwas langweiliges Wie Herores oder Hearthstone (Sorry an alle die beides gerne spielen, meines ist es nicht).
      Wirtschafftlich auch nicht Clever, ein Next-Gen MMO aus dem Hause Blizzard hätte sich mit Sicherheit 20-25 Millionenmal verkauft, weil jeder ehemalige und aktive WoW Spieler hätte sich angeschaut wie Blizz neue Maßstäbe setzen will.
      Derulu
      am 14. Mai 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Die Community dürfte nach WoW deutlich besser werden, es wird nicht alles im Vorfeld totgeschrien oder versucht aus dem neuen Spiel ein Classic WoW zu machen und nach Vereinfachungen gebrüllt, weil man die Ini nicht beim 1. Versuch geschafft hat"


      Doch, genau DAS ist die Zukunft des Genres ("Ich will das und das und das auch, weil in Spiel XYZ gibt es das auch aber spiel XYZ ist nur was für Noob") es sei denn es wird einige (viele) Jahre erstmal komplett ruhig um die Branche
      Stancer
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      MMO´s gabs auch schon vor WoW und wird es auch noch nach WoW geben.

      Der Unterschied wird wohl sein, das nicht mehr jeder Depp dort herumrennt und Leute beleidigt, weil er eben im TV nen Bericht über ein MMO gesehen hat und nun meint er muss da mal den Dicken raushängen lassen !

      Sprich : Die Community dürfte nach WoW deutlich besser werden, es wird nicht alles im Vorfeld totgeschrien oder versucht aus dem neuen Spiel ein Classic WoW zu machen und nach Vereinfachungen gebrüllt, weil man die Ini nicht beim 1. Versuch geschafft hat
      Meraween
      am 14. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Und ob man WoW noch als erfolgreich betiteln kann glaub ich auch eher weniger. "

      Du hast _gar_ _keine_ _Ahnung_.
      Dagonzo
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun ja, als ein sterbendes Genre sehe ich das auch nicht. Allerdings ist das Genre zur Zeit aber ziemlich ausgelutscht. Wirklich erfolgreich sind die neueren MMO´s nun ja auch nicht gewesen in den letzten zwei, drei Jahren. Das ganze wird einfach mal ein paar Jahre Ruhe brauchen um sich wieder zu erholen. Das gab es in anderen Genre ob Ego-Shooter oder Echtzeitstrategie-Spiele auch schon.
      MMOGuy
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das sehe ich so, wie Derulu und Arrclyde. Ich denke auch nicht das MMO's einem sterbenden Genre angehören. Solange es eine Verbindung zwischen PC's gibt, wird man zusammen Spielen wollen. Die einen in FPS-, Coop- und Sport-Spielen die anderen in MMO's
      Arrclyde
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da muss ich Derulu recht geben: Man kann WOW mögen oder nicht, aber es ist definitiv immer noch erfolgreich. Es befindet sich seit Jahren zwar auf dem "absteigenden Ast" (was Accountzahlen angeht) aber es hat immer noch eine Account-Zahl (aktiver Accounts) und einen Umsatz der in der Welt der MMOs seinesgleichen sucht.

      Also ob man WOW nun mag oder nicht, das kann man dahin gestellt lassen. Aber das WOW immer noch als erfolgreich betiteln kann, das ist sicher.
      Derulu
      am 13. Mai 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Und ob man WoW noch als erfolgreich betiteln kann glaub ich auch eher weniger. "


      7,6 Millionen zahlende Accounts, dürfte dann doch jenseits von "nicht erfolgreich" liegen, erreichen doch immer noch die wenigsten Computerspiele (ausser die Top-Franchises) Verkaufszahlen von mehr als 2-3 Millionen Stück...

      Und im MMO-Bereich sollte dann doch alles was um die Million Spieler oder mehr liegt, als "erfolgreich" gelten

      Übrigens, das meistverkaufte Spiel aller Zeiten hat sich 83 Mio. Mal verkauft (Wii Sports), Platz 15 der "ewigen bestenliste" belegt Mario Cart mit knapp 24 Mio. Stück...wenn man jetzt bedenkt, wieviele Spiele eigentlich pro Jahr rauskommen, sind permannete Spielerzahlen von 1 Mio., dann doch sehr sehr gut.
      Nornuk
      am 13. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Nichts für ungut... MMORPGs sind im allgemeinen doch eher unbeliebt und es flopt eins nach dem anderen. Dieser ganze MMORPG Hype wird sobald WoW untergeht, mit ihm untergehen und das wars. Niemand spielt heute wirklich noch MMORPGs und ausser WoW ist auch keines wirklich so extrem erfolgreich. Und ob man WoW noch als erfolgreich betiteln kann glaub ich auch eher weniger.

      Noch ein MMORPG aus dem Hause Blizz wär Zeitverschwendung. Die kommen heutzutage nichtmehr gut an. Die Zeiten sind mehr oder weniger vorbei. Richtig Geld machst du heutzutage mit MOBAs und neuen Ideen. Keine ausgelutschten MMORPGs.
      Garmet
      am 12. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Affengeil wäre natürlich ein neues RTS alla Warcraft 4 *Hope
      Seangral
      am 12. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ein Szenario, das dem von Shadowrun gleicht wäre interessant. Endzeitszenario, Technik, Magie ist plötzlich in die Welt zurückgekehrt. Nur keine Elfen/Zwerge, also die typischen Fantasy Figuren.
      Als Offlinegame (mit Multiplayeroption) könnte Technik/Magie entwickelbar sein, mit der Zeit immer besser werden. Hier wäre ein RPG ebenso möglich wie ein Taktikspiel, ebenso ein Shooter oder ein Hybrid.
      Shiv0r
      am 12. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die machen bestimmt ein Blizzard Allstars Kart oder ein Blizzard Allstars Party.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1120756
Blizzard
Blizzard: Top-Secret-Projekt in Arbeit - Vorstellung noch 2014 möglich
Blizzard setzte den Entwicklungsstand von Project Titan ja bekanntlich im letzten Jahr komplett zurück. Auf der offiziellen Homepage ist momentan von einem "unbekannten Spiel" die Rede, das laut einem Mitarbeiter eventuell schon dieses Jahr vorgestellt werden könnte.
http://www.buffed.de/Blizzard-Firma-15293/News/Blizzard-Vorstellung-eines-unbekannten-Spiels-noch-dieses-Jahr-1120756/
12.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/Titan_NickCarver_05_b2teaser_169.jpg
titan,blizzard,mmorpg
news