• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      25.06.2011 12:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Darkblood-666
      am 28. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vergleichen kann man soviel man lustig ist, Vergangenes und Gegenwart..
      Wichtig ist nicht der Vergleich, wichtig ist das Ziel. Blizzard hat offenbar noch vieles vor und einiges deutet darauf hin dass sie diesen Weg gehen werden. Wie erfolgreich dieses unterfangen wird ist überhaupt noch gar nicht abzusehn.

      Ich kann mir gut Vorstellen dass Blizzard in den nächsten Jahren auch in die Filmbranche einzug hält.

      Und überhaupt ist es sehhhhrrr sehhhrrrr Kurzsichtig prognosen anhand der momentanen Situation von WoW zu stellen. Was da momentan bei WoW an Problemen anliegt ist im übrigen kein Problem mit dem sich einzig Blizzard rumschlagen muss, es fällt halt beim Marktführer des Genres einfach mehr auf. Und nicht nur das, WoW ist nunmal auch einfach alt und gerät an seine Grenzen was Engine und inovative Erweiterbarkeit angeht.
      Man kann aber davon ausgehen das Blizzard mit Titan und anderen noch nicht bekannten Projekten noch das ein oder andere Pferd im Stall hat.
      Hurty
      am 27. Juni 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es is schwierig darüber zu urteilen.
      Einerseits besitzt Blizzard Prestige und Kapital und hat die Chance zu einem Konkurrenzentfernten Global Player ala Disney, Coca-Cola oder Playboy zu expandieren, allerdings besteht genau so gut die Chance dass es an Innovation mangelt und Blizzard wieder absinkt.
      Mal abwarten was aus Projekt "Titan" wird, ich setz große Hoffnungen
      Remboldt
      am 27. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @gnomischer Weltherrscher

      ...gibt ja circa 12 Millionen die das Spielen, mal 15€ im Monat + die ganzen neben sachen...die verdienen schon viel
      allein 2.160.000.000 im Jahr nur an Account gebühren...
      Aldaria
      am 09. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist so nicht ganz richtig. Von den Abo einnahmen müssen sie Infrastruktur finanzieren, die Rechencenter sind auch nicht umsonst. Und Löhne bezahlen und und und.
      gnomischer Weltherrscher
      am 27. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nicht jeder account kostet 15€. Es gibt viele serien wie hana montana und das noch das Merchandising und Spiele. Disney nimmt 100% mehr geld ein.

      Blizzard hat es btw immernoch nicht geschafft ein film rauszubringen, von disney gibts aber schon zig PC und konsoltenspiele.
      gnomischer Weltherrscher
      am 26. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt und in naher Zukunft: Nein. Solange virtuelle Spiele nicht den gleichen Stellenrang ...weltweit... haben wie Film und Fernsehen wird das nichts.
      Mal abgesehen davon das aktuell Fluch der Karibik+Trickfilme+andere Filme ( z.b Narnia) zusammen mehr geld einspielen als Blizzard.

      Snydor
      am 26. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Menno!

      Ich will auch so ne Zeitmaschine wo ich gucken kann was in der Vergangenheit alle Toll fanden und was so in der Zukunft passiert!
      Dakirah
      am 26. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das im Hause Blizzard der Größenwahnsinn zu Gast ist, hat man schon lange gemerkt. Im Vergleich zu Disney stellt Blizzard Daumenkinos her.

      Und bevor hier jemand Minus drückt. Mal in die Fussgängerzone stellen und Fragen : Kennen sie Disney ? Kennen sie auch Blizzard ? . ich glaube nicht mal 2 % wissen wer Blizzard ist, aber 80 % kennen Disney. ,.)
      Remboldt
      am 27. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard vielleicht nicht aber WoW sicher
      Squack
      am 27. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Oddygon
      Da täusch dich mal nicht!

      Starcraft ist auch eine internationale größe!
      Volkssport nr. 1 in Südkorea und so bekannt wie hier Fußball.
      Die haben ganze Fernsehsender für das Spiel... Übertrieben ^^
      Derulu
      am 27. Juni 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Und natürlich war Disney schon immer so populär . Die Popularität liegt nicht daran, dass sie über die Jahre bekannter und bekannter wurden ^^, sondern die wurden gegründet und *zack* - sie waren einer der größten Entertainmentkonzerne der Welt
      Tukam
      am 27. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich bezweifel aber stark das im Gameshop jemand fragt ob Disney en Shooter ist. Das ist ja schon fast Allgemeinbildung, wenn man mal an die ganzen Erfolge denkt. Und Blizzard ist sicher nicht annähernd so populär wie Disney, aber auf dem Spielemarkt zumindestens am PC fast so groß wie EA und co, dank WoW und Warcraft.

      Also wenn man nen Gamer fragt was Blizzard ist weiß er es bestimmt, aber jeder Mensch mit nen bisschen Bildung kennt Disney.
      Oddygon
      am 26. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Ding ist ja das ausser Wow kein anderes Produkt von Blizzard grossartig bekannt ist weltweit und die Disney Filme kenn bestimmt fast jeder min. 2-5!
      Draco1985
      am 26. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und nu darfst du lernen, was eine repräsentative Umfrage ausmacht, deine bisherigen Untersuchungsergebnisse in die Tonne kloppen und nochmal von vorne anfangen.
      Destructix
      am 26. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich stell mich in ein Gameshop und frag da:
      Blizzard kennen 80%, 20% sagten:"Ey alda lass mich hier zocken!!!"
      Wenn ich nach Disney frage:"Is´ das ein Shooter? Wann komms raus?"
      Was nu...?
      Orgoron
      am 25. Juni 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja wie es weitergeht kann einfach nur die Zeit zeigen viel hängt sicher von Titan ab.

      Fakt ist Blizz hängt mehr oder weniger doch an WoW solche Sachen wie Starcraft 2 sind doch nur Kritiker und Fans des Genres Erfolge, und wenns nur 50 Mille in der Entwicklung gekostet hat die muss man doch mit so einem "Randgruppenspiel" erstmal wieder reinbekommen zumal das ganze auch noch laufende Kosten verursacht. Glaub kaum das Blizz ohne WoW im Rücken so gemütlich vor sich hinprogramieren könnte.

      Activision gehts finanziell auch nicht so gut wenn da der Goldesel WoW mal bockt kann ganz schnell der Ofen aus sein.
      Schrottinator
      am 25. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie musste ich wegen dem Artikel an die Folge der Biber Brüder denken, in der Dagget sagte, dass sie größer als Toastbrot seihen.
      HMC-Pretender
      am 25. Juni 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Mit Blizzards bekannten Lizenzen lässt sich sicher noch ein Haufen Asche machen, allerdings hat es seit den späten Neunzigern keine Neuschöpfung mehr gegeben und World of Warcraft treibt geradezu Raubbau am eigenen kreativen Kapital. Also wenn Blizzard noch über Dekaden eine Rolle spielen will, dann sollten sie sich nicht zulange auf den Grundsteinen ausruhen, die in der Vergangenheit gelegt wurden...
      Horo@DSH-R
      am 25. Juni 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard müsste, um das zu erreichen was Disney geschafft hat, breiter aufstellen als jetzt. Videospiele, deren Niveau auch noch immer weiter abfällt, werden auf Dauer nicht reichen. Mit einem sehr guten WoW-Film würde man da schon die ersten Schritte in diese Richtung machen.
      Walt Disney-Filme waren für viele der Einstieg in den Comic und diese Filme haben zig Oscars verdient.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
831076
Blizzard
Blizzard Entertainment: Wird Blizzard das nächste Disney?
Geht es nach den Wünschen der Blizzard-Chefetage, stehen die Kalifornier mit ihrer zwanzigjährigen Firmengeschichte erst am Anfang einer sehr langen Erfolgs-Story. Vice President Rob Pardo zog sogar einen gewagten Vergleich: "Nach den ersten 20 Jahren hatte Disney nicht einmal die Hälfte ihrer besten Filme produziert und auch noch nicht Disneyland eröffnet." Schaffen es die Kalifornier, genau wie die Schöpfer von Micky Maus und Co., die Popkultur nachhaltig zu prägen? Oder sind Warcraft, Starcraft und Diablo nur Trends?
http://www.buffed.de/Blizzard-Firma-15293/News/Blizzard-Entertainment-Wird-Blizzard-das-naechste-Disney-831076/
25.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/06/Blizzard_Entertainment_20th_Anniversary_Logo.jpg
news