• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      22.07.2016 00:19 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Derulu
      am 22. Juli 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Die sollen in die Gänge kommen und endlich den Gear-EU-Shop auf die Beine bringen - die Einfuhrumsatzsteuer, weil aus den USA ist echt nervig^^
      Patheroni
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wie Derulu schon geschrieben hat. ab 22,-€ kommt die Einfuhrumsatzsteuer drauf. Hinzu kommt ab 150,- € noch die Zollgebühr drauf. Je na Artikel ist der anders zu brechnen. Meistens ist es so, das der Zoll die Einfuhrumsatzsteuer nicht meldet, wenn sich um ein paar Euros beträgt, die drüber liegen, da der Aufwand einfach mehr kostet, als das was die Berechnen würden. Ob ein Paket oder Päckchen durchgelassen wird oder nicht, hängt halt von dem Zoll selbst ab, wie er gerade drauf ist. Eigentlich sollte man sich ab 22€ (Warenwert inclusiver Versandkosten) immer darauf eingestellt haben, dass da was kommt. Hinzu kommt noch, ob der Zoll eventuell stichprobenartig die Ware kontrolliert (was nicht mit der Steuer oder Zollgebühr zu tun hat) da ist es dann wichtig, das bestimmte Zertifizierungen drauf sind. Bei elektro Artikeln ist es zum Beispiel das europäische CE-Zeichen. Ist das nicht vorhanden, wird der Artikel genauer untersucht und kann mehrere Wochen dauern.
      Genug mit Klugscheißerei. Eigentlich will ich damit nur ausdrücken, dass man sich nicht blind was bestellt um sich hinterher zu beschweren, warum da noch weitere Kosten drauf kommen.
      falke1511
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Derulu Ja, das wäre doch endlich mal etwas feines.


      @Zasig Also ich musste bisher IMMER Zollgebühren bei Blizzard bezahlen außer bei der Goodie-Bag letzen Jahres. Das tückische es wird meistens durch FedEx geliefert und senden dir gerne am Ende des Jahres (zumindestens was es bei mir so, an Weihnachten^^) die Zollgebühren.
      Tikume
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Solange sie den Wert und Inhalt auf die Außenseite pappen geht es ja noch.
      Am besten war bisher eigentlich Amazon, die haben Zoll gleich mitberechnet und abgeführt.
      kaepteniglo
      am 22. Juli 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bei der Goody-Tasche letztes Jahr kam da, zum Glück, auch nichts.

      Ich weiß jetzt aber nicht mehr, was Blizzard für einen Warenwert auf dem Etikett hatte.
      Eventuell schaut der Zoll auch nicht bei jedem Stück so genau hin
      Zasig
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm komisch. Hab letztens nen T Shirt und Poster bestellt ~ 35$ da kam nix.

      Kann auch sein das die Rechnungen dafür untergehen Ich sende es immer in die Firma und Blizzard druckt nie den Firmennamen drauf und dann ruft FedEx bei mir an ^^. Vielleicht fehlt da Info und ich bekommw deswegen nix xD
      Derulu
      am 22. Juli 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Wo ist denn da die Grenze?"


      EU-weit eigentlich ab einem Warenwert über 22€.^^ . Ab dann fällt bei Einfuhr aus einem Drittland (alles was nicht EU ist), Einfuhrumsatzsteuer an, die sich berechnet aus dem Warenwert zuzüglich den Versandkosten und das dann multipliziert mit dem Umsatzsteuertarif (in DE wären das 19%).
      Zasig
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bislang musste ich noch nichts zahlen. Hab zwar noch nicht so viel bestellt aber bislang kam noch nix ^^

      Wo ist denn da die Grenze?
      Zasig
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Laut dem Brief den er vorgelesen hat ist es definitiv wieder möglich das Bag per Virtual Ticket zu kaufen
      kaepteniglo
      am 22. Juli 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das wäre sehr gut.

      Die Tasche vom letzten Jahr ist sehr praktisch
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202348
BlizzCon
Blizzcon: Kripparrian stellt den Blizzcon 2016 Goody Bag in einem Video vor
Am 4. und 5. November 2016 findet in Anaheim die zehnte Blizzcon statt, für die es auch wieder einen Goody Bag mit exklusiven Präsenten gibt. Der bekannte Youtuber und Livestreamer Kripparrian stellte heute in einem Video den gesamten Inhalt vor!
http://www.buffed.de/BlizzCon-Event-111300/News/Kripparrian-stellt-den-Blizzcon-2016-Goody-Bag-in-einem-Video-vor-1202348/
22.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/blizzcon_2016_goodie_bag_stein_01-buffed_b2teaser_169.jpg
blizzcon,news,event
news