• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      29.10.2011 14:33 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Starblaster
      am 30. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jeder kann seine Meinung halt frei Äußern, der eine eben in die Richtung der andere in eine andere. Die Performance von dem Typen während des Auftritts war schon überflüssig und der Kommentar und das Video vielleicht auch... aber es gibt wichtigeres als diesen mini Faux Pas. Wäre ich Mike gewesen wäre ich da nicht näher drauf eingegangen, so bekommt das Ganze wieder mehr Bedeutung als es haben müsste.
      Stetto
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Naja, das ganze Video zeigt eigentlich nur dass Corpsegrinder nicht grade die hellste Lampe im Kronleuchter ist.
      Dieses übertriebene "f*ck f*cking f*ck" Gehabe nervt mich schon bei Hip Hoppern. Wenns von nem Metaller kommt wirds nicht besser. Ob er das jetzt tatsächlich schwulenfeindlich gemeint hat oder nicht ist eigentlich irrelevant. Es ist einfach nur dämlich.
      MrGimbel
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja, dass "schwul", "homo" oder "gay" oft als abwertende Adjektive benutzt werden, im Deutschen wie offensichtlich auch im Englischen, muss man nicht unbedingt gut finden. Aber ob man daraus jetzt Corpsegrinder Schwulenhass unterstellen kann, halt ich für etwas übertrieben. Das ganze Video wirkt wohl eindeutig so, als ob er sich einfach nur scherzhaft als totaler WoW-Nerd outet.
      KillerBee666
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich... mir als Schwuler kommt total oft die beleidigung schwuchtel in den Kopf, wenn mich jemand nervt^^ und ich diskriminiere bestimmt keine Schwulen :O
      BlizzLord
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schön das die Schwulen sich selber ausgrenzen dann müssen das die anderen nicht machen. *facepalm*

      Solche kleinkinder sich über ein jahre altes VIdeo aufzuregen.

      Er spricht über die sehr tuntenhaften Animationen der Charaktäre.
      Er hat kein Wort darüber verloren das Schwule etwas schlechtes wären.
      kieselstein78
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es wird aber sicherlich auch nicht sein gefallen finden, sonst hätte er es nicht damit in zusammenhang gebracht. Mir ist ohnehin schleierhaft was Animationen mit der sexuellen Ausrichtung eines Menschen zu tun hat. Viele verwechseln das Wort Tunte auch mit Androgynie. Wenn es danach geht würden auch heterosexuelle darunter fallen. So etwas gehört nicht ins Fernsehen, auf Messen oder sonstigen öffentlichen Veranstalltungen. Das ist jedem sein privates Ding. Blizzard hat in meinen Augen vollkommen richtig gehandelt und professionell reagiert.
      Alleska
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fickt euch und sterbt ihr verdammten Emo-Schwanzlutscher!“

      EIn ZITAT!

      Das zum Thema : Er hat kein Wort darüber verloren das Schwule etwas schlechtes wären
      steven_87
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde es toll das sich blizzard entschuldigt und das jetzt nochmals schriftlich.
      man merkt das sie es bereuen und ernst meinen. ich verstehe die aufrgung über die nochmalige
      entschuldigung nicht!!
      Viperias
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Geheule wegen nichts!
      Evereve
      am 30. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "schließlich verwendet auch keiner das wort schwarz als schimpfwort oder?? "

      Schwarz nicht, aber andere Begriffe wie Ni***r sind vor allem im Amerikanischen Gang und Gäbe. Heute wird doch alles als Schimpfwort verwendet, manche Berufe wie der "Bauer" wird zum Schimpfwort genauso wie stinknormale Namen. Wie oft hab ich ingame schon erlebt, dass jmd als Horst oder Movementgünter beschimpft wird
      steven_87
      am 30. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich würde das geheule nicht als ``Nichts`` bezeichnen. wieso soll man es hinnehmen das die begriffe schwul/gay usw. ständig als schimpfwörter und für alles negative verwendet werden???
      ich will nicht wissen was los gewesen wäre wenn er anderst farbige oder andere minderheiten beleidigt hätte. schließlich verwendet auch keiner das wort schwarz als schimpfwort oder??
      Jerod
      am 30. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja als ob Blutelfen ja sooooooviel männlicher wirken würden... Auf jeden Fall finde ich die ganze Aufregung auch ein bisschen lächerlich
      Viperias
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist Nichts und es bleibt nichts weiter als ein lustiges Vid über einen Typen der sich über Allianzler aufregt und die Gaynes der Gnomen und Nachtelfen fertig. @ Alleska


      Oder wie ein weiser Mann sagte ich bin dafür verantwortlich was ich sage aber ncht dafür was du verstehst.
      Ziggy Stardust
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Du musst bedenken es war eine amerikanische Veranstaltung und die saugen zu großen Teilen Scheinheiligkeit und Doppelmoral schon mit der Muttermilch ein.
      Evereve
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich versteh die Aufregung nicht. Ähnliches Geflame erlebt man ingame ständig, es regt sich doch pausenlos jeder über die ach so verkommene Community auf.
      Cannibal Corpse haben im Endeffekt nichts großartig anderes gesprochen als das, was man ständig auch ingame zu lesen bekommt - und zwar innerhalb der SELBEN Fraktion. Und für CB war das noch in verhältnismäßig harmlose Worte gepackt *g*

      Jetzt wird halt nur wieder ein Fass aufgemacht, weils vor ner Kamera gelaufen ist. Ich bewunder immer wieder die Scheinheiligkeit unserer Gesellschaft.
      Tyrnos
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jop seh ich auch so! Es ist die Meinung von Fisher und fertig!
      aber das kennt man ja von der blizz community das 90% davon rumheulen auch wenn nur nen grashalm aus der erde gezogen wurde!
      bezahlt blizzard eigendlich die leute die 24st am tag nur rumheulen?
      Ziggy Stardust
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, vor allem weil nicht mal Kondome drin waren ...
      Alleska
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und ich spiele ganz bestimmt nicht die Homos von der Allianz. Ich spiele keine beknackten Nachtelfen oder Gnome, ich spiele verdammt nochmal Orks und Untote! Scheiß auf die Allianz!

      Fickt euch und sterbt ihr verdammten Emo-Schwanzlutscher!“

      Das ist also NICHTS?

      Ich finde es von Buffed übrigens krass bei so einer News das Goodieback auspack Video reinzustellen!!

      Kuhlrabbi
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kennt ihr schon wayne?
      Darkblood-666
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wayne ist der Kumpel von Garth und Hauptprotagonist in der erfolgreichen Filmreihe "Wayne´s World"
      Durag Silberbart
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wayne Carpendale? Der Sohn von Howard Carpendale.
      Ja den kenne ich der hat mal bei uns im Nachbarort irgend eine Szene für einen seiner Serien gedreht.
      Habe da auch dem Set Catering gearbeitet. Hat gut Geld gebracht. Aber ich merke gerade das ich Abschweife ^^
      Fröstler
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Meinste Wayne Rooney? Ja den kenn ich
      Hathol1-2-3
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gaygamer.net ? Jetzt fühl ich mich als Hete diskriminiert und ausgeschlossen !
      Ich kapier das nicht... in dem falle jetzt Homosexuelle. Alle wollen sie Gesellschaftlich akzeptiert und uneingeschränkt behandelt fühlen, grenzen sich aber zB. mit solchen Homepages selber aus und lassen sich somit als Randgruppe oder ähnliches erscheinen. Da kommt es mir immer so vor als ob sie die Sache selber nicht als " Normal " ansehen.
      Warum nicht gemeinsam auf ganz normalen Plattformen die Zeit verbringen wie hier auf buffed ?
      Homosexualität ist doch kein Hobby, eine Fangemeinde oder eine abstrakte Lebensweise das man sowas braucht oder täusche ich mich da ?
      Kromtuq
      am 30. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gruppen gleicher Interessen schließen sich zusammen, das ist normal, es hat nichts mit Ausgrenzung zu tun.
      Sei es beim Gaming, politisch, gläubig oder sexuell.

      Abstrakte Lebensweise, nunja, eher eine "andere" Lebensweise oder auch Einstellung.
      Und ja...wir sind überall! *LOL*

      Um es mit ein Zitat von einer anderen Gaygamer Seite abzuschließen:

      "When I began this site, alot of right wing gamers slammed me by saying, "Why do you need a 'Gay Gamers" site? Just be a gamer no matter who or what you are.'

      In a perfect world, this would be the case however we don't live in that world.

      The truth is, in the gaming community, there are some pretty staunchly homophobic players and Gaymer.org is about having fun without hearing the bashing. So I give this site to you as a safe haven where gaming is the focus, not hate.
      KillerBee666
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Rofl, das es blogs für Schwule gibt wo sie sich mal ganz anonym drüber unterhalten können ist ja wohl verständlich - vorallem für alle die es nicht zugeben können weil sie dumme eltern / eine dumme umgebung haben.


      Ja evereve, hat ja ganz einfache gründe weil man im RL es eben nicht so rauslassen kann - und ja mich kotzt es auch an wenn typen dauernt über ihren heten sex sprechen, oder, so jemand kenne ich im bekanntenkreis, sich darüber aufregt das 2 Schwule in der disco tanzen und sich küssen Zitat: "Was erlauben die sich, Discos sind für heteros, ich musste fast kotzen als ich das gesehen habe" .... dazu sag ich nix mehr.
      Evereve
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Nun ich schätze es wird schon seinen Grund haben das Homosexuelle eine eigene Plattform brauchen"

      Dazu kann ich mal aus meiner Erfahrung mit Homosexuellen sprechen, auch wenn das von einigen sicher wieder als Angriff aufgefasst wird.
      Ich habe in meiner MMO Zeit drei Homosexuelle kennengelernt und einen Mann, der sich zu einer Frau hat umoperieren lassen. Alle 4 haben das Thema ständig zur Diskussion gemacht,egal ob im Gildenchat, im TS oder sonst wo, es kam kaum jmd neu in die Gilde ohne 2 Minuten später zu wissen, dass XY homosexuell ist. Viele haben da anscheinend ein extremes Mitteilungsbedürfnis.
      Mich hat das ganze genervt - genauso wie mich aber auch Heteros nerven, die jedem ständig Details aus ihrem Liebesleben mitteilen müssen - aber ich hab meinen Mund gehalten. Andere nicht und schon war Theater und Streit vorprogrammiert.
      Darkblood-666
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Nun ich schätze es wird schon seinen Grund haben das Homosexuelle eine eigene Plattform brauchen. Um das nachvollziehen zu können müsste man vielleicht mal undercover als angeblich homosexueller in diversen Communities und Foren posten. Ich schätze mal auch als homosexueller bekommt man mit doch mit dass man oft mit gezwungener toleranz behandelt wird wenn überhaupt.
      Die Tatsache dass wir so eine diskussion überhaupt führen, sagt schon viel darüber aus.
      Hathol1-2-3
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      " Nur weil es so eine Seite gibt heißt es sicherlich noch lange nicht das die dort angemeldeten nur auf dieser Webseite kursieren sondern auch in den "normalen" Foren und noch weniger das sie sich damit der Gemeinschaft ausschließen "

      Ist mir schon klar, andererseits schließen sie mit dem Namen, Heterosexuelle Gamer aus Was ich noch dabei bedenke... wenn es eine Seite gäbe die " Heterogamer.net " heissen würde, wäre das Geschrei wieder groß und es wäre diskriminierend gegenüber Homosexuellen. Verkehrte Welt ^^
      Wo es Pro gibt, gibt es auch irgendwo contra.
      Ist nur eines von beiden vorhanden, also Pro oder Contra, finde ich das Diskriminierend.
      Vielleicht wisst ihr ja was ich meine ^^
      Talgur
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Nur weil es so eine Seite gibt heißt es sicherlich noch lange nicht das die dort angemeldeten nur auf dieser Webseite kursieren sondern auch in den "normalen" Foren und noch weniger das sie sich damit der Gemeinschaft ausschließen.. vielmehr gibt es diese Seite dazu damit man zeigt das man sich dafür nicht schämt UND es gibt viele die die Homosexualität diskriminieren.. und dazu dient gaygamer.net denke ich mal..
      max85
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann es auch übertreiben...als hätten wir sonst keine probleme. Aber so ist die Menscheit nunmal, regt sich über unwichtige Dinge auf, wärend um sie herum die Welt untergeht. Außerdem hat er sich ja schon entschuldigt, was wollen die den noch? Das er auf Knien um Vergebung fleht? O.o
      Alleska
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fickt euch und sterbt ihr verdammten Emo-Schwanzlutscher!“
      Ein Zitat der Blizzcon!

      Das ist ein problem. Solche Aussagen sind ein Problem!

      Und ja es ist gut das er sich entschuldigt !
      Slaargh
      am 29. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Amerika: Das Land der begrenzten Unmöglichkeiten!

      Also langsam wird es lächerlich sich an so einer alten Aussage so dermaßen hochzuziehen. Ja, es mag eine Unart sein Dinge mit dem Wort "gay/schwul" zu negieren. Das passiert täglich in tausenden von Foren und ist leider zum Usus verkommen. Trotzdem sollte man mal die Kirche im Dorf lassen. Eine Entschuldigung hat es gegeben, ergo Thema erledigt. Also Mädels, locker durch die Hose atmen und auf dem Teppich bleiben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
852123
BlizzCon
Blizzcon 2011: Mike Morhaime bittet explizit homosexuelle Spieler wegen Corpsegrinder-Einspieler um Entschuldigung
Eine Bitte um Entschuldigung scheint nicht genug. Obwohl die per Video eingespielten Aussagen George "Corpsegrinder" Fishers von der Band Cannibal Corpse auf der Blizzcon 2011 stark zensiert wurden, schlägt das Originalvideo weiter hohe Wellen - aufgrund expliziter Beleidigung Homosexueller. Blizzard Präsident Mike Morhaime bat nun in einem Schreiben an gaygamer.net nochmalig um Entschuldigung: "Wir sind stolz, Teil einer großen, vielfältigen Gemeinschaft zu sein."
http://www.buffed.de/BlizzCon-Event-111300/News/Blizzcon-2011-Mike-Morhaime-bittet-explizit-homosexuelle-Spieler-wegen-Corpsegrinder-Einspieler-um-Entschuldigung-852123/
29.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/11/Morhaime.jpg
blizzcon,blizzard
news