• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • MMO-Marktübersicht 2016: Blade & Soul - das Wuxia-MMO von NCSoft
    Quelle: NCSoft

    MMO-Marktübersicht 2016: Blade & Soul - das Wuxia-MMO von NCSoft

    In unserer MMO-Marktübersicht 2016 verraten wir euch, was euch im kostenlosen Wuxia-MMO Blade & Soul erwartet: Ein Fest für Martial-Arts-Fans, das mit dem besten Kampfsystem im Genre glänzt.

    Vorab zur Info: Dieser Blade & Soul-Artikel ist Teil unserer großen MMO-Marktübersicht 2016, in der wir euch die unserer Meinung nach wichtigsten MMOs des Jahres 2016 präsentieren. Wir berücksichtigen in unserer MMO-Marktübersicht nicht nur Online-Rollenspiele, sondern auch Grenzgänger wie World of Warships oder The Division, die ebenfalls typische RPG- und MMO-Elemente besitzen. In diesem Artikel verraten wir euch, wie sich Blade & Soul in den fünf Bereichen Charakterentwicklung, Kampfsystem, Level-Phase, Endgame sowie Grafik und Sound schlägt - ein zusammenfassendes Fazit inklusive. In einem kleinen Kasten haben wir außerdem wichtige Infos zum Bezahlmodell, den bereits veröffentlichten Erweiterungen oder dem Ingame-Shop zusammengefasst und geben zu guter Letzt eine Meinung zum aktuellen Stand des jeweiligen Spiels ab. Einen umfassenden Test kann und soll diese Blade & Soul-Übersicht natürlich nicht ersetzen, weswegen wir an dieser Stelle auch auf eine abschließende Wertung verzichten. Und jetzt viel Spaß mit dem Artikel!

    Die Charakterentwicklung von Blade & Soul

          

    Vier Völker stehen zur Wahl, wobei einzig die zierlichen Lyn mit ihren Fellohren und den anmutigen Schweifen nicht als einfache Menschen durchgehen. Die Wahl der Rasse entscheidet darüber, welche der neun Spielweisen ihr nehmen dürft. Doch egal ob Klingentänzer oder Berserker, Paktierer oder Gewaltenbändiger, stets nehmt ihr die Rolle des Schadensausteilers ein - Heiler und Tanks gibt es nicht. Was ebenfalls fehlt: Rüstungen, die Attribute erhöhen. Eure Werte steigert ihr über das stetige Verbessern der Waffe und Accessoires sowie mit den Baguas - das sind Teilstücke von Medaillons, die ihr finden und wieder zusammensetzen könnt. Ab Stufe 15 erhaltet ihr zudem mit jedem Level-up einen Fertigkeitspunkt, den ihr in euer Fertigkeitsbuch investiert. In dem Schmöker findet ihr für eure Angriffe diverse Verbesserungen, mit denen ihr die Wirkung eurer zahlreichen Fähigkeiten anpasst oder verstärkt.

    Fazit: Baguas statt Rüstungen

    Das Kampfsystem von Blade & Soul

          

    SPIELE-INFO
    Blade & Soul ist in Europa am 19. Januar erschienen und steht dank Free2Play-Modell jederzeit für eine Testrunde parat. Der Shop ist fair, Updates kommen in kurzen Abständen.
    Die Kämpfe fallen sehr actionreich aus: Mit eurer Maus und ein paar Tastenkürzeln kombiniert ihr Martial-Arts- und Wuxia-Techniken zu spektakulär inszenierten Schlag-Combos. Als Kungfu-Meister kontert ihr etwa die Angriffe eurer Feinde, nur um sie dann von den Fü- ßen zu hauen, in die Luft zu wirbeln und ihnen dort den Rest zu geben. Das klingt simpel, spielt sich aber spätestens im Duell gegen andere Helden sehr komplex. Damit die Manöver sitzen, benötigt ihr schnelle Reaktionen, auch für Gegenmaßnahmen habt ihr nur den Bruchteil einer Sekunde Zeit. Wer auf schnelle Action, brachiale Angriffskombinationen und aktives Ausweichen steht, der findet in Blade & Soul das derzeit beste, weil griffigste, abwechslungsreichste und anspruchsvollste Kampfsystem dieser Art.

    Fazit: Action-Spektakel vom Feinsten

    Die Level-Phase von Blade & Soul

          

    Der Weg zur aktuellen Maximalstufe 50 fällt sehr linear aus. Stets werdet ihr von einem Quest-Bereich zum nächsten geschickt, in den kleinen, teils schlauchartigen Gebieten gibt es nur wenig abseits des Hauptweges zu entdecken. Dafür spielt sich die Erfahrungspunktejagd aufgrund des Kampfsystems sehr flott. Die Haudrauf-Quests machen dank des Kampfsystems eine Menge Spaß, es gibt aber auch viele andere Missionen, in denen ihr etwa Schweine mit Lehmklumpen bewerfen oder NPCs mit Emotes für eure Sache begeistern sollt. Viele Herausforderungen während des Levelns richten sich an Solisten. Es gibt aber auch Instanzen und Weltbosse, für die ihr besser eine Gruppe sucht. Mitspieler sind dank der automatischen Suchfunktion, die in einer Lobby sogar serverübergreifend funktioniert, schnell gefunden - auch weil es eben weder Tanks noch Heiler gibt.

    Fazit: Lineare, flotte Erfahrungspunktejagd

    Das Endgame von Blade & Soul

          

    Erst vor Kurzem wurde mit dem Update Tag der Rache das Endgame erweitert. Nachdem ihr die Maximalstufe 50 erreicht habt, dürft ihr 15 sogenannte Hongmoon-Stufen nach oben klettern und so weitere Fertigkeitspunkte dazuverdienen. Mit Level 50 erhaltet ihr dann Zugang zu den zahlreichen Endgame-Verliesen, das sind instanzierte Gruppenherausforderungen für vier beziehungsweise sechs Spieler. Außerdem gibt es mittlerweile fünf Raid-Instanzen, in denen sich bis zu 24 Spieler auf Bossjagd begeben, der Schwierigkeitsgrad fällt hier jedoch recht niedrig aus. Alternativ versucht ihr euch an der Solo-Herausforderung Turm der Unendlichkeit oder messt euch im PvP mit anderen Spielern - etwa auf der Seelensteinebene oder im Windsbraut-Tal. Die 1-gegen-1- oder 3-gegen-3-Duelle in der Arena runden das Engame ab. Schade, dass das Handwerk nur Browsergame-Niveau besitzt.

    Fazit: Es gibt viel zu tun Das Martial-Arts-Kampfsystem ist DAS große Highlight
und passt prima zum Wuxia-Setting von Blade & Soul. Das Martial-Arts-Kampfsystem ist DAS große Highlight und passt prima zum Wuxia-Setting von Blade & Soul. Quelle: NCSOFT

    Grafik und Sound von Blade & Soul

          

    Der asiatische Stil mag nicht jedermanns Sache sein, doch wer damit klarkommt, wird sich über die abwechslungsreichen Regionen und die teils sehr schicken Zaubereffekte freuen. Zudem passt eben genau dieser Stil zum Wuxia-Setting wie die Faust aufs sprichwörtliche Auge. In puncto Detailreichtum und Texturschärfe kommt Blade & Soul jedoch nicht an Black Desert oder Final Fantasy 14 heran. Kritikwürdig ist auch, dass ihr beim Sprinten ständig an unsichtbaren Hindernissen hängen bleibt und dass es immer wieder Einbrüche der Bildwiederholrate gibt. Positiv hervorheben wollen wir dagegen die deutschen Sprecher, die in den vertonten Dialogen und Videosequenzen einen guten Job hinlegen.

    Fazit: Schicke Wuxia-Welt

    02:04
    Blade & Soul: Trailer zum Silberfrostgipfel, der neuen Erweiterung!

    Unsere Meinung zu Blade & Soul

          

    Blade & Soul wird vielen Spielern im ersten Moment nicht gefallen: Der sehr japanische Anime-Look mit den Kulleraugen und tiefen Ausschnitten ist Geschmackssache, die Level-Phase fällt sehr linear aus und das Handwerk hat wenig zu bieten. Doch allein wegen des Kampfsystems ist das Free2Play-MMO mehrere Blicke wert. Das Kontern, Ausweichen und spektakuläre Aneinanderreihen von Kombo-Ketten macht einfach Laune. Zudem wurde das Wuxia-Setting von NCSoft prima umgesetzt. Und da die Entwickler bisher alle paar Wochen Nachschub auf die Live-Server gekarrt haben, wird uns so schnell auch nicht langweilig werden.

    Hier geht's zurück zur großen MMO-Marktübersicht MMO-Marktübersicht 2016: Das sind die aktuell heißesten Online-Rollenspiele (1) 38

    Die besten MMORPG des Jahres 2016/2017 - alle Spiele in der Marktübersicht!

      Welche MMORPG sind es wert, dass ihr euren Festplattenplatz dafür hergebt? Welche können wir empfehlen? Unsere Marktübersicht sagt es euch!
    • creep
      07.05.2016 14:01 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      aronso33
      am 13. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grafik im Vergleich zu Black Dessert häh was soll'n das!? "BD" ist gerade mal geschlüpft und Bns läuft schon fast vier Jahre. also wirklich! Soll nich mithalten mit FF14. Also hab auch Final Fantasy14 gespielt, bin ein großer Fann der früheren Spiele Wie FF4,6,8 und 10 aber an 14 komm ich nicht rann hat einfach nicht den Charme wie früher. Was jetzt die Grafik angeht ist diese zwar bei FF14 ok aber niemals besser als bei Blade and Soul. Die Umgebebung ist viel zu "Steril" und die Charakter und NPC bewegen sich viel zu steif, dies ist vor allem im Kampfmodus zu spüren. also bns geht da eindeutig bessser weg!!!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1194601
Blade & Soul
MMO-Marktübersicht 2016: Blade & Soul - das Wuxia-MMO von NCSoft
In unserer MMO-Marktübersicht 2016 verraten wir euch, was euch im kostenlosen Wuxia-MMO Blade & Soul erwartet: Ein Fest für Martial-Arts-Fans, das mit dem besten Kampfsystem im Genre glänzt.
http://www.buffed.de/Blade-und-Soul-Spiel-19060/Specials/Charakterentwicklung-Kampfsystem-Level-Phase-Endgame-Grafik-1194601/
07.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/Blade_and_Soul_07-buffed_b2teaser_169.jpg
blade & soul
specials