• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      22.07.2016 12:10 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Rehhaile
      am 23. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, grundsätzlich gießt Buffed mit dem Artikel Öl in Feuer der Pay to Win Vorwürfe und schürt das Halbwissen über Pay to win. Vielleicht sollte Buffed mal Aufklärungsarbeit leisten, was Pay2win ist, dann muss man nicht so oft in mmos den Kopf schütteln, was heutzutage alles als p2w gilt.
      Varoz
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und das soll P2W sein?! einen Schönheitssalon benutzen zu können, oder mehr tragen zu können? xD
      ein Steuervorteil ist zwar toll, mach ich etwas mehr gold, aber auch kein p2w.
      p2w wäre für mich kaufbare Rüstungen, oder mats um rüstungen aufzuwerten, halt items die mich gegen andere Spieler im pvp besser da stehen lassen, aber das definiert wohl jeder anders.



      punkten1304
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich sehe lediglich das mit den Marktplatzsteuern sehr kritisch da es einen fast direkten Gameplay Einfluss zugunsten der Bezahler bietet. 30% ist nicht ohne. Und das bei einem B2P-Titel ist schon ziehmlich dreist. Auch das nen Kostümset den Preis des Spiels in der Standardversion hat ist in meinen Augen mehr als überzogen, bedenkt man, dass es auf normalem wege, so gut wie keine optischen Variationen@Rüstungen gibt, bzw sich diese an EINER Hand abzählen lassen.

      Aber ich kann damit leben, bis auf den Steuervorteil, sehe ich in dem Rest nichts womit ich nicht auch ohne klarkäme. Natürlich wirken sich mehr Traglast und mehr Inventarslots auf das Game zugunsten der "Abo"Zahler aus, aber nicht in aufrgendem negativem Maße.

      Ich zocks weiter, hab immer noch meinen Spaß dabei
      Mayestic
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja man kann sich aber ettliche Kostüme herstellen.
      ist halt nur aufwendig und wie das halt so ist, die Kostüme die im allgemeinen als am schönsten berwertet wurden sind die ausm Shop.
      Individualisierung ist also möglich nur es macht nicht jeder.
      Wenigstens sehen die Rüstungen an jeder Klasse anders aus sonst wäre es noch mehr Klonkrieger-Style.
      Grazul
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ".... Angeboten werden dabei drei Pakete: ....."

      Also bei mir werden nur die Pearl und die Loyality Version angeboten - nix mit 3 Pakete.

      Zumindest in der Ankündigung zum Abo war der 3 Pakete Part ein Dankeschön an die Pre-Order Leute, die je nach gekaufter Version 1x 30 tage, 2x 30 Tage bzw. 3x 30 Tage bekommen.

      Zum Abo selber - mal wieder der typsiche P2W Zerg - einer schreit Hexe *ähm* P2W und ab gehts .

      - Inventar-/Lagerererweiterung +16: nett

      - 1Kampf-/Talent-/Arbeit-/Pferde-EP +10 %:
      Also wer immer noch der Meinung ist, 10% XP Bonus bei den ganzen 50% Xp Wochenend Events ist P2W - bis 55/56 geht es eh schon fix und danach...

      - Investition in ferne Posten (10 Energy dafür pro Node):
      Map auf und ich kann die Punkte vergeben und muss nicht selber laufen, haut mich nicht vom Hocker.

      - Max. Traglast +100: nett

      - Unbegrenzter Nutzen des Schönheitssalon:
      Ne danke, bin froh, dass ich meine Chars einmal hinbekommen habe, die sollten lieber ne Randome-Funktion fürs Char-erstellen einführen

      - Marktplatzsteuern -30 %:
      Mal wieder "gg" deutsche Patch Notes. Nicht Abonnenten bekommen 65% des Verkaufspreises, Abonnenten zahlen erst die 35% Steuern und bekommen auf den Erlös nen 30% Bonus (also effektiv 84,5%).
      Zwar ein netter Bonus, aber Mobs umkloppen wird die beste Silberquelle bleiben, AH wird max ein netter Nebenverdienst. Das AH hat max Preise, beim enchanten spielt RNG ne Rolle - ob da nun jemand 5 Milliarden Silber hat oder nur 100 Millionen - RNG wirds richten.

      - Mervs Palette (30 Tage)
      Für die Dauer des Abos kann ich meine Klamotten färben, nach Ablauf verschwinden die Farben.
      Färbsystem bleibt immer noch mistig - aber wenigstens haben sie eins

      Im Prinzip ist mir das Abo egal - ich bekomme 3 Monate, da ich das Eroberer Paket gekauft hatte. Selber eins kaufen würde ich allerdings nicht, da mir die Bonis für 15 Euro zu schlecht sind (trotz Marktplatz 84,5%).

      Interessant könnte es werden, wenn sie zusätzlich noch 300 Pearls pro Monat für Abonnenten raushauen - so kann man sich nach ner Weile zusätzliche Rewards kaufen (Taschenplätze oder 1x im Jahr ein Kostüm) und der Abo Preis würde mit 12 Euro (15-3) sich zumindest auf dem Papier im gängigen 12,99 Euro Bereich der anderen MMOs bewegen (gerne auch ohne 30% Bonus auf Marktplatzerlöse).

      Maritime Erweiterung Hype!
      Teires
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer sagt was von 100 Shards selber farmen?
      Die Preise schwanken zur Zeit so extrem, dass man sich zb 100 Shards für 5 Mios einkauft und in 2-3 Wochen für 7,2 wieder verkauft.
      Das wären fast 100 Mios Gewinn.

      Das ist aber nur ein Beispiel, das aufzeigen soll, dass die Funktion des Minimal/Maximalpreises ausgehebelt werden kann. Denn vorher konnte man bei nicht schwankenden min/max-Preisen, wenn man bei min einkauft, nicht bei max gewinnbringend verkaufen.

      Es geht also um die Möglichkeiten, welchen Tür und Tor geöffnet werden.
      In wie weit das extrem ausgenutzt werden kann, wird sich natürlich erst zeigen müssen.

      Nacher sind es Waren, an die vorher keiner gedacht hat.
      Grazul
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *sniff* Habe auf Antworten geklickt nicht absenden - neeeeeiiinnn

      Anyway - ich habe gestern nur kurz das AH überflogen was Min/Max Preis angeht. Die Items im Rüstungsbereich (mit Min/Max Gefälle) hatten max. nen Gewinn von 20k (bei 7 verfügbaren Items). Liverto Bogen hatten das größte Gefälle mit bis zu 1mio Gewinn - allerdings 2 Tage Restlaufzeit bei Liverto Sachen über 7mio eher Ladenhüter.
      Black Stones - 70k bei Armor, falls jemals wieder über 300k (was mit dem Event im August wohl eher nicht so bald sein wird).
      Black Crystal Shards - zu kleine Abweichung oder max. Preis.

      PRI/DUO/TRI/TET/PEN Sachen - sicher, da lohnt es sich. Allerdigns wie häufig die Items ab TET angeboten werden bzw. es Käufer geben wird, mal gucken.

      Und 100 Shards selber farmen - Black Stones Armor wären es 4mio Unterschied und bis man 100 Crystal Shards zusammen hat - da habe ich auch kein Problem damit, dass der Spieler dann 130mio mit Abo mehr kriegt (bei Sharps) als ohne, die gleiche Zeit auf der Pirateninsel liegt wohl deutlich über 130mios (ich bekomme 1 - 2 Crystal Shards pro Lucky Shining Tool, also ca. 125 - 250 Durability / Shard).

      Also ich bleib bei max. netter Nebenverdienst - mehr Zeit ins AH bedeutet weniger Zeit für andere Sachen, die mehr Silber bringen.

      P.S.: Ich hatte im erste Post was von Abo-Pakete für Pre-order Leute geschrieben - kriegt wohl jeder das entsprechende Abo-Paket, wenn er bis vergangenen Mittwoch eine Spielversion gekauft hatte.
      Teires
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Allein die 84.5% ermöglichen, was vorher nicht möglich war.
      Massenhaft Einkauf bei minimal Preis und Verkauf bei maximal Preis.
      Kennen wir zu genüge aus anderen MMOs und die Folgen.
      Ausserdem denkst du scheinbar nur in den Maßstab wie du den Martkplatz benutzt.
      20% mehr Gewinn auf einen Shard zb sind...naja....20% mehr Gewinn auf 100 Shards hingegen..oder TET Liverto...usw
      Mayestic
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Investition in ferne Posten
      Nagut, is ne nette Sache, dient aber nur der Bequemlichkeit

      Inventar-/Lagerererweiterung +16
      Das ist schon mal interessant. normalerweise kosten 8 Inventarslots 800 Perlen und das sind in etwa 8€. Aber die Inventarsloterweiterungen die man kaufen kann sind nicht accountübergreifend sondern müssen pro Charakter gezahlt werden. Wer also mehrere Mainchars hat der würde hier zumindest einige Monate profitieren weil man sich ja quasi 16€ pro Charakter "spart". Langfristig wäre aber wohl der Kauf interessanter. Weiteres Problem, das Inventar ist auf 192 Slots begrenzt. Keine Ahnung ob Spieler die schon 192 Slots haben jetzt 208 Slots haben. Relativ brauchbar weil max.Tragkraft meist am Limit ist obwohl noch Platz im Inventar ist. Interessant für Angler.

      Max. Traglast +100
      Brauchbar, vor allem für Mainchars. Wo man 1350 Perlen für ein +150 KG upgrade hinblättern musste. Für Handwerkstwinks eher uninteressant weil man da div. Rüstungen benutzen kann welche die Traglast erhöhen.

      Unbegrenzter Nutzen des Schönheitssalon
      Wie das so ist, es gibt einfach sehr viele Möglichkeiten seinen Char zu individualisieren. Für jemanden der Wert auf ein hübschen Gesicht legt sicher interessant. Für Leute wie mich die einfach nen Helm einblenden weniger.

      Kampf-/Talent-/Arbeit-/Pferde-EP +10 %
      Ja, schon wieder etwas was die EXP erhöht. Die Exp-Kurve zieht ab Level 50 und 55 merklich an, da sind Kostüme mit +EXP natürlich interessant, wenn auch von begrenzter Zeit. Da es aber kein Levelcap gibt und das Level im PvP teilweise sehr mächtig sein kann, kann man hier drüber streiten, weil langfristig werden die Unterschiede nur minimal sein weil man immer mehr EXP pro Level braucht.

      Marktplatzsteuern -30 %
      Das ist ne harte Nummer. Seit Release zahlt man 30% Steuern beim Verkauf aufm Marktplatz was bitter sein kann. Hier sehe ich extreme Vorteile vor allem bei Items die man von NPCs kaufen kann und deren Verkauf sich mit 30 % Steuerabzügen kaum gelohnt hat, nur aber lohnen würde.

      Mervs Palette (30 Tage)
      Hier ist es auch kritisch finde ich. Individualisierung steht bei vielen Spielern hoch im Kurs, nicht jeder mag es ein Klonkrieger zu sein. Farben waren bisher uninteressant da man im Shop nur Farbpakete mit zufälligen Farben kaufen konnte und die Farben ansich nicht grade güstig waren. Den genauen Preis kenne ich aber nicht weils uninteressant war Dank des Zufalls. Einige Farben kann man nun handeln. Auch hier sehe ich es kritisch das keiner mehr Farben kaufen wird wenn er sie durch dieses Abo sowieso schon hat.

      Elions Segen x5 und Bleichmittel x10
      Sind eher nebensächlich, wobei Elions Segen viele Vorteile bietet was wohl einer der größten P2W-Kriterien sind.
      Wer am Boss mehr Schaden macht hat ne höhere Chance auf Loot. Wer also stirbt und sich mit Elions Segen instant wiederbelebt hat keine Laufwege, macht daher mehr Schaden und rückt in der Chance Loot zu bekommen merklich höher. Kosten pro Elions Segen im Shop ca. 50 Cent.
      Kamikasi
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da hat wohl Daum Games festgestellt das man mit diesem Pseudoabo für 15€ den Spielern noch mehr Kohle aus der Tasche ziehen kann... machen wohl nicht genug Kohle mit ihrem überteuerten Ingameshop.
      Grazul
      am 22. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Abo gibt es meines Kenntnisstandes nach zumindest in der russischen Version auch - lasse mich aber da gerne korrigieren.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202404
Black Desert Online
Black Desert: Shop sorgt erneut für Ärger - Spieler befürchten Pay-to-Win
Mit dem letzten Patch für Black Desert hat Daum Games den Perlenladen um ein Vorteilspaket erweitert, das allen Käufern zeitlich begrenzt zahlreiche Vorteile bietet. Viele Spieler befürchten nun, dass das koreanische Online-Rollenspiel endgültig in die Pay-to-Win-Ecke abdriftet.
http://www.buffed.de/Black-Desert-Online-Spiel-19004/News/Vorteilspaket-Perlenladen-Pay-2-Win-1202404/
22.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/Black-Desert-Aufmacher-buffed_b2teaser_169.jpg
black desert online
news