• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      28.12.2014 14:52 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Egooz
      am 28. Dezember 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also rennen 90% aller Spieler als Frau rum, 1% als Ork und der Rest ist masturbierender Dauergast im Itemshop.

      Naja, der Shop-Inhalt war absehbar. Vor allem in asiatischen MMOGs rennt die Spielerschaft i.d.R. als Klonarmee rum. Individualität gibts meist nur durch den Shop. Dazu noch die strikte Zuteilung der Völker und Klassen...ich bin skeptisch, ob das für mich was ist. Von den Preisen mal abgesehen.
      Shiv0r
      am 02. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was soll daran fragwürdig sein? Die Sachen sollen sich verkaufen, macht also Sinn möglich viel Detail rauszubringen oder würdest für ein fetzen Kleidung Geld aus geben?

      Wenn in den Kommentaren zu den News von Schulmädchen mit riesigen Waffen und Einhörner mit Blackdesert in Verbindung gebracht wird, was soll man den sonst sagen, als das die Leute sich nicht informieren?
      Das ist keine Verteidigung sondern eine schlichte Feststellung meiner Seits.
      Meistens greift man auf Klischees zurück, weil die Leute sich nicht näher mit der Thematik beschäftigt haben oder wollen. Gerade als Nerd/ Gamer sollte man das doch kennen von außenstehenden und vorallem älteren Menschen.
      Arrclyde
      am 02. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das siehst du falsch..... ich boykottiere es nicht wegen der Unterwäsche. Ich finde diese Detailverliebtheit mit Fixierung auf Reizwäsche höchstens fragwürdig. Boykottieren würde ich das Spiel höchstens für den Rassen- bzw. Genderlock.

      Klischees ist auch so ein Begriff der gerne verwendet wird um etwas zu verteidigen, da man den Leuten vorwirft sie würden sich irgendwelcher Klischees bedienen weil sie schlicht weg kaum oder gar nicht informiert sind. Der Begriff "Klischee" ist aber ein zweischneidiges Schwert da es "Klischees" schließlich nur gibt weil irgendwer diese immer wieder bedient, und nicht weil manche Leute sich Klischees ausdenken. Klar ist Klischee immer irgendwie negativ behaftet, aber auch wenn man anderen vorwirft sich "unbegründeter Klischees" zu bedienen nur um diesen unglaubwürdig erscheinen zu lassen oder Mundtot zu machen.

      Wenn du meinen ersten Kommentar aufmerksam gelesen hast wirst du sehen das ich Black Desert nicht generell abgeneigt bin. Nur erwarte ich für mich das sich ein Spiel in eine gewisse Richtung entwickelt damit es mein Interesse steigert. Dieser "Unterwäsche-Fetisch" (mit einem Augenzwingern) tut das allerdings nicht. Eine Ankündigung das man bereits daran arbeitet, den Gender- sowie den Rassen-Lock zu lockern, bzw aufzuheben dagegen schon.

      Ach so ja...... und ein rohes Neues auch dir.
      Shiv0r
      am 30. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und was bringt dir die Tatsache dass es sie gibt wenn kaum was zu sehen ist und schon durch den Itemshop limitiert werden? Prinzipien bringen nichts, wenn sie praktisch das Spiel kaum bis garnicht beeinflussen. Das Spiel daher wegen Unterwäsche zu boykottieren, der hatte sowieso kaum Interesse daran und hat nur nach einem Grund gesucht beispielsweise und ist auch kein Vergleich zu einem Maidkostüm.

      Wo glorifiziere ich etwas? Wo in den meisten Buffed Kommentare zu Asia Spielen wird glorifiziert? Du siehst wesentlich mehr Leute, die sich stark negativ äußern bis hin das Spiel wegen Hypothesen oder Kleinigkeiten komplett ins lächerliche ziehen. Wie bereits gesagt mir fällt es nicht sonderlich schwer ein West MMO zu picken und es ins lächerliche zu ziehen das geht nämlich auf beiden Seiten.

      Natürlich fasse ich es Allgemein, weil ich es in zig News immer und immer wieder Lese von verschiedenen Usern.

      Und ja manche sind durchhaus in der Lage konstruktiv das ganze zu verfassen, dagegen habe ich auch nichts. Würde ich allerdings genau die anderen Kommentare Ummüntzen und in einem im westen populären MMo als Kommentar schreiben wäre der Shitstorm entweder groß oder der Kommentar würde aufgrund von Provokationsverdacht gelöscht worden.

      Das sind schlicht Klischees, und hier meistens äußerst negativ aufgefasst, was sie in vielen Fällen nicht sind und von Leuten dann extra überspitzt werden um das Spiel ins lächerlich zu ziehen. Bei Tera würden viel Klischees funktionieren aber im aktuellen Stand von Blackdesert nicht und da sieht man halt wie schnell Leute ein Spiel brandmarken ohne sich im Ansatz darüber infomiert zu haben. Deswegen wird es auch wenn es hier rauskommt weiterhin eine Nische sein wofür es sich aus asiatischer Sicht nicht lohnt für den Westen zu entwickeln, vorallem weil hier bisher jedes West MMO auch mehr oder weniger nur stabil läuft.

      Ich bin nicht zornig sondern genervt, das geht mittlerweile so weit, dass ich News bzw. Comments hier meide zu lesen, weil ich nicht wieder auf eines solcher Kommentare eingehen möchte manchmal schaff ich es manchmal nicht.
      Arrclyde
      am 30. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe ich konnte deinen Zorn etwas abmildern. Ich habe versucht so sachlich wie möglich zu bleiben. Ich hasse die Asiatische Kultur nicht. Ich toleriere sie vollkommen, ich kann nur nicht viel damit anfangen noch bin ich sonderlich erpicht darauf sie erleben zu müssen. Das kommt vielleicht einfach daher weil ich kein Asiate bin.
      Arrclyde
      am 30. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Achso, musst du sie tragen? Nein. Sieht man davon sonderlich viel mit Rüstung an? Ebenfalls nicht. Was juckt es mich also wenn irgendwelche Leute sie kaufen?"


      Achja, wieso wusste dass diese Argumentation kommt? Es geht nicht darum WER sie kauft oder tragen muss, sondern allein um die Tatsache DAS es sie überhaupt gibt. Genauso wie diesen "Maid"-Kram Dienstmädchenverkleidung und die Süßen Katzenverkleidungen in Archeage. Weißt du, in vielen Dingen wird so viel Liebe ins Detail gesteckt und auf der anderen Seite unter kruden Aussagen an einem vernünftigen Klassen/Rassen-System gespart.

      Also ich weiß nicht wie es bei dir ist, aber ich kann hier auf diverse kulturelle Präferenzen schließen. Schlimm ist das nicht wenn einen Kultur anders ist als die meine. Was mir nur gehörig gegen den Strich geht sind diese Asia-Pop-Kultur-Anbeter die diese Kultur glorifizieren und versuchen von Oben auf die der eigenen Leute herabzusehen..... so nach dem Motto "die Aisaten haben sowieso eine ganz viel tollere Kultur als die Europäer " man bemerke => meist wird geschrieben als DIE Europäer, nicht WIR Europäer.

      ZITAT:
      "Achso, die meisten sprechen ständig von Asia Grinder und grinden in ihrem MMO der Wahl 24/7 ."


      Gut das du die Meisten gesagt hast und nicht mich direkt angesprochen hast. Ich würde höchstens von einem typischen Asia-Style sprechen, aber ohne viel von der Spielmechanik zu wissen sicher nicht von einem Grinder.

      ZITAT:
      "Optik ist Geschmackssache, aber wieso muss man in jedem zweiten News ständig die gleichen schäbigen und abgenutzten Kommentare lesen?"


      Also schäbig ist so ein hässliches Wort. Abgesehen davon solltest du dich nicht nur an den negativen Posts verbeißen, sondern vielleicht mal alles. Ich habe z.B. diverse Punkte an diesem Spiel gelobt, und das mit mit Recht. Weil die Entwickler an vielen Stellen einiges Richtig machen. An anderer Stelle verfallen sie aber wieder in Schemata, was nunmal die Aussage "och Mensch, diese Asiaten mal wieder...." definitiv nicht schäbig, oder gar falsch erscheinen lässt. Schemata existieren ja nur weil sie von irgendwem immer wieder bestätigt werden.

      Ich persönlich kann so gar nichts mit der Asia-Popkultur anfangen. Aber auch mit dem ein oder anderen Westlichen Produkt kann ich nix anfangen (Skyrim hab ich nie gespielt und Teso interessiert mich genauso wie Wildstar recht wenig).

      Ich warte ja noch immer auf ein Asiatisches MMO das ohne den ganzen "typisch Asiaten"-Kram auskommt: also keine Strapse im Fantasy, keine niedlichen kleinen Mädchen mit riesen Waffen, keine Riesen Kuschelhasen oder Pilze mit Zähnen, und keine dämliche von-einem-Bein-aufs-andere-herumhüpf-zwinker-Peacesign-quietsch-Emotes...... oh und mehr Physikengine AUSSERHALB der sekundären Geschlechtsmerkmale weiblicher Charaktere als dafür selber verwendet wird.
      Shiv0r
      am 29. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achso, musst du sie tragen? Nein. Sieht man davon sonderlich viel mit Rüstung an? Ebenfalls nicht. Was juckt es mich also wenn irgendwelche Leute sie kaufen?

      Achso, die meisten sprechen ständig von Asia Grinder und grinden in ihrem MMO der Wahl 24/7 . Optik ist Geschmackssache, aber wieso muss man in jedem zweiten News ständig die gleichen schäbigen und abgenutzten Kommentare lesen?
      Soll ich auch in jeder Teso News schreiben, dass mir die Neandertalergesichter nicht gefallen? Wenn es mir nicht gefällt ignoriere ich diese Dinge/Spiele weil sie mich nicht Interessieren, wieso also ständig die gleichen dämmlichen Kommentare abgeben, wenns den Leuten scheinbar die Grundästhetik nicht klarkommen?
      enaske
      am 29. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man kann ziemlich gut auf den westlichen Markt schließen den DAUM hat selbst bestätigt dass sich kaum was ändert. Ich mein, wer sich unbedingt abheben muss, weil es sein selbstgefühl hebt. Der soll halt 60 € zahlen und mir damit mein F2P bezahlen.

      Die Pferderüstung itself, hat schon einen deutlichen Ingame Bonus, aber eine ähnliche kann man später Herstellen.

      Itemsets z.B. (Die Style Items) haben auch ziemlich starke Effekte, jedoch können Spieler die im AH verkaufen.
      Arrclyde
      am 29. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz ehrlich? Rollenspiel hin oder her, aber wundert es dich Shivor, wenn man in einem MMO aus Fernost Reizwäsche mit Strapsen im Shop anbietet (gegen Echtgeld wohlgemerkt) das ein Spiel dann gebrandmarkt wird?

      Nichts das ich gegen irgendwelche Unterwäsche-Fetische irgendwas einzuwenden hätte, jeder wie er meint. Aber wenn das schon im Spiel ist und dann auch noch im Echtgeld-Shop dann lässt das meiner Meinung nach schon fast keinen anderen Schluss zu.

      Ich meine, die Landschaften sehen toll aus, das Kampfsystem auch (abgesehen von den völlig überzogenen Kamerarucklern) und auch der Char-Editor ist Klasse. Aber bevor die so einen Fetisch-Kram anbieten sollten Sie sich vielleicht erstmal diesem unnötigen Genderlock annehmen.

      Im Übrigen ist der Grund warum Asiatische Spiele (sogenannte Asia Games) im Westen nicht so gut ankommen nicht, wie von einigen Fernost-Fans immer behauptet, das viele Vorurteile gegenüber dem Produkt. Sondern vielmehr weil ihnen die Mechaniken und/oder die Optik nicht gefallen. Es steht auch nicht jeder auf den Anime/Manga-Look einiger Serien und Filme. Ob nun Koreaner, Japaner, Chinesen oder auch die Amerikaner oder Europäer..... jeder hat seine eigene Kultur. Und die fernöstliche Kultur ist nun mal nicht jedermanns Sache wenn er nicht aus dem "fernen Osten" stammt.

      Ich persönlich finde Black Desert jetzt gar nicht so schlecht und werde es definitiv weiter beobachten. Allerdings kommen immer mehr Infos ans Tageslicht die mich zur Zeit immer weniger daran interessiert sein lassen. Und der "Erotikwäsche-Echtgeld-Shop" trägt jetzt nicht zur positiven Entwicklung meines Interesses bei.
      Shiv0r
      am 28. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bringt doch sowieso nichts für den Westen zu entwickeln, da das Spiel sowieso mit den üblichen Dingen gebrandmarkt wird,ob unwahr oder wahr ist doch dabei ziemlich zweitrangig mittlerweile - sie werden kommen da bin ich mir sicher. weshalb ich auch hoffe, dass Daum nur Internationale Server in EU und US aufmacht und gut ist.

      Zu den Genderlock kann noch viel passieren, da der Character-Editor auch noch nicht so geplant war. Eigentlich sollte es nur Presets geben.

      Was du nebenbei als Drittklassig bezeichnest, sind schlicht nur sehr sehr alte MMOs die hier importiert wurden. Die meisten neueren MMO's verfügen meistens über die üblichen Einschränkungen oder garkeine.

      Siehe Bless, Aion, Tera (ausnahmen sind zwei Klassen und die Gründe fehlende Kapazität), Blade and Soul, Archage, Civilization Online usw. Black Desert ist aktuell eher eine Ausnahme statt die Regel.



      Egooz
      am 28. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar, der Editor ist cool. Durch die, von Kitten erwähnte Geschlechts-Sperre, basiert aber jede Klasse auf einem bestimmten Typ Mensch, Troll/ Ork (whatever). Das gibts öfter bei asiatischen Online-Spielen, ist im Westen aber nicht wirklich beliebt. Da kann man im Editor dann versuchen das Beste draus zu machen.

      Wieviele wirklich unterschiedliche Rüstungsdesigns es auf den jeweiligen Spielständen gibt bleibt abzuwarten. Da kranken i.d.R. auch westliche MMOGs dran. Ich rechne nach wie vor mit ner Klonarmee -wie in nahezu allen (drittklassigen) Asia-MMOGs-, allein um den Shop zu pushen. Da macht Farbe wenig aus.



      Shiv0r
      am 28. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Charactererstellung lässt genügend Individualität zu, mehr als in jedem West MMO. Das Dye System kann man auch Eingeschränkt nutzen und gut aussehende Rüstungen gibt es auch Ingame.



      Berserkerkitten
      am 28. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja, ich würde von den koreanischen Preisen jetzt erst mal nicht auf Preise für eine westliche Version schließen, zumal die exorbitant teure Pferderüstung nun wirklich keinen großen Mehrwert hat. So lange Bankfächer und Inventar bezahlbar sind, find ich teure Klamotten nicht so schlimm. Falls es bis Ende 2015 aber weiterhin nur eine minimale Anzahl von Klassen mit Geschlechts-Sperre gibt, lässt mich das Teil wohl auch kalt. Vor allem haben die Entwickler anscheinend noch nie eine richtige Brust gesehen. Wieso wackeln die Titten so abartig bei jeder kleinsten Bewegung? Soll das irgendwie sexy sein? Ich bekomme davon nur Angst. o_O
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1146805
Black Desert Online
Black Desert: Der Cash Shop
Steparu hat einen Blick auf den Cash Shop in der koreanischen Beta zum umwerfend schönen Onlinerollenspiel Black Desert geworfen. Dort gibt es die üblichen Verdächtigen wie Erweiterungen für Bank, Inventar und mehr Charakter-Slots, Frisuren und Namensänderungen, aber auch einige richtig coole Outfits für Held und Mount.
http://www.buffed.de/Black-Desert-Online-Spiel-19004/News/Black-Desert-Der-Cash-Shop-1146805/
28.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/buffed_black_desert_10-buffed_b2teaser_169.jpg
mmorpg,beta,free2play
news