• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Black Desert: Hunde, Katzen, Vögel - der Pet-Guide für Black Desert Updated
    Quelle: buffed

    Black Desert: Hunde, Katzen, Vögel - der Pet-Guide für Black Desert

    Wer in Black Desert an der Seite eines tierischen Begleiters durchs Land stromern will, der muss in den Geldbeutel greifen und ein paar Euros im Shop lassen. Doch lohnt sich der Kauf eines Pets? Was können Hunde, Katzen und Vögel genau? Wir verraten es euch in unserem Guide.

    Aktuelle Änderungen hervorheben

    Während wir in anderen Online-Rollenspielen tierische Begleiter einfach nur aus Spaß an der Freude sammeln, oder weil wir in Haustierkämpfen so richtig rocken wollen, sind Pets in Black Desert vor allem eines: nützliche Helfer, die den Helden bei seinen Taten unterstützen.

    Luxus-Helfer wohlgemerkt, denn wer sich von Hunden, Katzen und Vögel begleiten lassen will, der muss im Shop einige Euros springen lassen. Doch lohnt sich das überhaupt? Was bringen die tierischen Helfer uns Spielern? Und wenn ich Geld ausgebe will, welches Pet lohnt sich am meisten? Auf diese und viele weitere Fragen gehen wir in unserem Pet-Guide für Black Desert ein.

    Was gibt es für Pets?

          

    In der europäischen Fassung von Black Desert gibt es drei Arten von Haustieren und jedes Tier besitzt eine besondere Spezialfähigkeit:

    • Katzen: Spüren Ressourcen in der Nähe des Spielers auf, die sich aufsammeln lassen.
    • Hunde: Spüren Spieler in der Nähe des Helden auf, die fürs PvP markiert sind.
    • Vögel: Markieren seltene Monster in der Nähe des Spielers mit einem Lichtstrahl.

    Was können die Pets sonst noch?

          

    Jedes Haustier, das den Helden begleitet, sammelt automatisch die von besiegten Feinden fallen gelassene Beute auf. Die Geschwindigkeit, in der die Gegenstände eingesammelt werden, ist vor allem vom Level des Tieres abhängig.

    Auf Level 1 können Hunde, Katzen und Vögel alle etwa zehn Sekunden ein Teil vom Boden aufklauben. Wenn sie die Maximalstufe 10 erreicht haben, benötigen sie dagegen etwa vier bis fünf Sekunden pro Item. Unser Habicht Falcon hat sich in den ersten Spielstunden als nützlicher Begleiter entpuppt. Er spürt Elite-Monster auf und sammelt Beute vom Boden auf. Unser Habicht Falcon hat sich in den ersten Spielstunden als nützlicher Begleiter entpuppt. Er spürt Elite-Monster auf und sammelt Beute vom Boden auf. Quelle: buffed

    Moment, ich kann Pets leveln?

          

    Genau, von Level 1 bis Level 10. Die tierischen Begleiter leveln jedoch nur, wenn ihr sie füttert. Und das solltet ihr alleine schon deswegen tun, weil eure Pets Hunger bekommen, wenn sie ständig für euch im Einsatz sind.

    Die Tiere besitzen jedoch unterschiedliche Sättigungsbalken und müssen daher auch unterschiedlich oft gefüttert werden. Katzen haben etwa nur einen kleinen Magen (120 Sättigungspunkte) und sind schnell hungrig. Hunde halten mit 150 Punkten etwas länger ohne Nahrung aus. Noch besser sieht es bei Vögeln aus, die dank 200 Punkten den größten Sättigungsbalken der aktuell verfügbaren Haustiere besitzen.

    Sobald ein Rang-1-Tier Level 10 erreicht, kann es seit dem letzten Patch eines der besonderen Boni erhalten, die es sonst nur über die Zucht gibt - mehr zur Tierzucht findet ihr weiter unten im Guide.

    Was passiert, wenn meine Pets hungern?

          

    Eure Haustiere sterben zwar nicht, wenn ihr sie vergesst zu füttern, aber sie verweigern die Arbeit. Sprich: Ihr müsst selbst Beute vom Boden aufsammeln, Rohstoffe entdecken und die Augen nach feindlichen Spielern und gefährlichen Monstern aufhalten.

    Tierfutter könnt ihr euch etwa bei Stallmeistern in Black Desert besorgen, doch bieten die nur das Billige Futter an, das bis zu sechs Sättigungspunkte wiederherstellt. Wenn so ein Stubentiger ausgehungert ist, können schon mal einige Futter-Rationen draufgehen. Besser sind die folgenden Alternativen:

    Nahrhaftes Futter:
    • sättigt um 30 Punkte
    • Perlen-Shop
    • Kosten: 30 Futter-Rationen für 150 Perlen
    Gutes Futter:
    • sättigt um 40 Punkte
    • Herstellung - Koch
    • Kosten: 6x Fleisch (kein Hühner- und Echsenfleisch), 4x Maismehl, 3x Mineralwasser, 2x Getrockneter Fisch
    Bio-Futter:
    • sättigt um 70 Punkte
    • Herstellung - Koch
    • Kosten: 5x Fleisch (kein Hühner- und Echsenfleisch), 2x Haferbrei, 4x Hühnerfleisch, 4x Getrockneter Fisch

    Anmerkung: Ihr könnt eure Tiere nur füttern respektive leveln, wenn diese tatsächlich Hunger haben. Ist der Balken voll, wollen sie von euch auch nichts haben. Um euer Tier zu füttern, müsst ihr übrigens nichts weiter tun, als auf das Futter im Inventar mit der rechten Maustaste zu klicken.

    Wie kann ich mir das Futter selbst herstellen?

          

    Den nötigen Koch-Skill beziehungsweise die Rezepte erhaltet ihr, wenn ihr die Aufgabe "Futterherstellung" des Möbelhändlers Sealus in Velia abgeschlossen habt. Die Quest gibt es jedoch erst, wenn ihr die folgenden Voraussetzungen erfüllt habt:

    • Fischfang auf Anfänger Stufe 2 oder höher
    • Sammeln auf Anfänger Stufe 5 oder höher
    • Koch auf Lehrling Stufe 1 oder höher

    Kann ich Haustiere züchten?

          

    Update:
    Mittlerweile haben die Entwickler das Feature der Haustier-Zucht in einer überarbeiteten Form in die europäische Version von Black Desert implementiert. Wie das System genau funktioniert, erfahrt ihr im Folgenden.

    Pets besitzen nicht nur ein Level, sondern auch einen Rang. Mehr als Rang 4 ist nicht drin und diesen höchsten Rang können Tiere nur durch gezielte Zucht erhalten. Kombinieren lassen sich dabei nur Tiere derselben Rasse, je höher deren Rang und Level, desto größer die Chance, dass ihr ein Rang-4-Pet erhaltet. Sicher gibt es ein Tier mit Maximalrang nur, wenn ihr ein Tier-3-Pet mit einem Tier-4-Pet züchtet. Bei zwei Tier-3-Tieren kann auch ein Tier-3- statt eines Tier-4-Kindes herauskommen.

    Beachtet zudem, dass ihr nur Tiere miteinander kombinieren könnt, die maximal einen Rang auseinander liegen. Es ist also nicht möglich, eine Rang-1-Katze mit einer Rang-3-Katze in einen Topf zu werfen.
    Jedes Pet besitzt eine eigene Fähigkeitsleiste, über die ihr eurem Begleiter Befehle geben könnt. Jedes Pet besitzt eine eigene Fähigkeitsleiste, über die ihr eurem Begleiter Befehle geben könnt. Quelle: buffed Achtung: Wenn ihr zwei Pets für die Zucht und einen Namen für den Neuling ausgewählt habt und den Vorgang startet, verschwinden die beiden Eltern!

    Während eure Basistiere (Rang 1) neben den bereits erwähnten Fähigkeiten meist keine Besonderheiten besitzen (außer ihr habt sie auf Level 10 gebracht), erhalten hochrangige Tiere durch die Zucht spezielle Boni, von denen euer Held fortan profitiert - je höher der Rang, desto mehr passive Stärkungen kann ein Tier ausstrahlen, ein Rang-4-Pet besitzt etwa drei Buffs. Die folgenden Effekte sind möglich:

    • Karma-Wiederherstellung + 3 Prozent
    • Kampferfahrung + 3 Prozent
    • Erfahrung für Kochen + 3 Prozent
    • Erfahrung für Alchemie + 3 Prozent
    • Erfahrung für Arbeit + 3 Prozent
    • Erfahrung für Anbau + 3 Prozent
    • Erfahrung für Verarbeitung + 3 Prozent
    • Erfahrung für Handel + 3 Prozent
    • Erfahrung für Ausbildung + 3 Prozent
    • Erfahrung für Jagen + 3 Prozent
    • Erfahrung für Fischen + 3 Prozent
    • Rufregeneration + 3 Prozent
    • Glück + 1
    • Fischen + 1

    Jedes Tier kann jede dieser Eigenschaften nur einmal erhalten, wenn ihr jedoch mehrere Pets beschwört, die ein und denselben Buff gewähren, stapeln sich die Effekte. Da ihr drei Tiere gleichzeitig draußen haben könnt, lassen sich die Boni also bis bestenfalls neun Prozent steigern. Vor dem Zucht-Vorgang könnt ihr übrigens angeben, ob ihr die Buffs eines Elternteils übernehmen wollt oder nicht.

    Wo bekomme ich die Haustiere her?

          

    Wenn ihr Black Desert im Paket des Entdeckers kauft, erhaltet ihr ein Haustier eurer Wahl als Bonus dazu. Abseits davon gibt es aktuell nur eine Möglichkeit, Haustiere zu erhalten: über den Perlen-Shop.

    Falls ihr über den Kauf eines Pets nachdenkt, solltet ihr auf kurzzeitige Rabatt-Aktionen achten! So gab es bereits eine 20%-Rabatt-Aktion für alle Haustiere - Hunde und Katzen kosteten dadurch 720 statt 900 Perlen, der Habicht schlug mit 800 statt 1.100 Perlen zu Buche. Zu jedem Pet gibt es immer 20 Rationen Nahrhaftes Futter dazu.
    Das Pet-Angebot im Perlen-Shop von Black Desert. Das Pet-Angebot im Perlen-Shop von Black Desert. Quelle: buffed In den anderen Versionen von Black Desert gibt es übrigens hochstufige Quests, über die man sich ebenfalls Pets erspielen kann. Zudem kann man dort Gegenstände aus dem Perlen-Shop auch auf dem Marktplatz im Spiel anbieten. Eventuell werden die Quests und die Marktplatz-Option auch bei uns mit einem der kommenden Patches ins Spiel implementiert.

    Lohnt sich der Kauf der Pets?

          

    Die Boni hochrangiger Pets sind hilfreich, keine Frage. Gleiches gilt für die Spezialfähigkeiten und das automatische Aufsammeln der Beute. Doch sind es unterm Strich eben auch nur Komfortfunktionen, die man nicht zwingend braucht, um in Black Desert zurechtzukommen.

    Dennoch finden wir es fragwürdig, dass Spieler in einem Buy2Play-Titel extra Geld ausgeben müssen, um dieses Pet-Feature wirklich nutzen zu können. Vor allem da die Preise pro Tier recht hoch ausfallen und es bei der Zucht keine Garantie gibt, ein Rang-4-Haustier mit den gewünschten Boni zu erhalten.

    Falls ihr Black Desert noch nicht gekauft habt, dann legt euch am besten gleich das etwas teurere Paket des Entdeckers zu. So erhaltet ihr nicht nur ein Haustier, sondern auch ein Pferd als Bonus dazu. Auf die Art könnt ihr zwar keine Zucht betreiben, doch habt ihr immerhin einen nützlichen Helfer an eurer Seite.

    Welches Pet lohnt sich am meisten?

          

    Das kommt darauf an, ob ihr euch eher mit PvP (Hunde), PvE (Vögel) oder dem Handwerk (Katzen) beschäftigen wollt. Falls ihr euch mehrere Haustiere zulegt, könnt ihr übrigens bis zu vier tierische Begleiter gleichzeitig draußen haben. In dem Fall profitiert ihr natürlich auch von allen Boni und Spezialfähigkeiten.


    Mehr Guides, Specials und News zu Black Desert findet ihr auf unserer Themenseite.

    Auch diese Artikel zu Black Desert sind hilfreich: Einsteiger-Guide für Black Desert: Mit Quests erspielt ihr euch zwar irgendwann keine Erfahrungspunke mehr, doch winken unter anderem Inventarplatzerweiterungen und Beitragspunkte! PC 20

    Black Desert: Einsteiger-Guide - Tipps und Tricks für den gelungenen Start

      Erfahrt in unserem Einsteiger-Guide wichtige Tipps und Tricks, mit denen euch der Einstieg in Black Desert einfacher fallen wird.
    Black Desert: Download, Kosten, Klassen, Endgame - alle Infos zum Release (1) PC 55

    Black Desert: Download, Kosten, Klassen, Endgame - alle Infos zum Release

      Download, Preise, Klassenwahl, Guides - erfahrt hier alle wichtigen Infos zum Start von Black Desert am 03. März.
    Black Desert: Stärken, Schwächen - die acht Klassen in der Vorschau (1) PC 67

    Black Desert: Stärken, Schwächen - die zehn Klassen in der Vorschau

      Erfahrt in unserer Vorschau, welche zehn Klassen ihr euch in Black Desert Online erstellen könnt.
    • creep
      09.03.2016 11:38 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      EL5TER
      am 10. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Spiel macht eine menge Spaß, es gibt sehr viel zu tun und so viel zu entdecken. Allerdings finde ich viele Preise im Shop sehr frech. 30€ für ein Kostüm ist definitiv zuviel.
      Ein Pet für ca. 11€ finde ich noch ganz ok. In anderen Games kosten Pets auch teilweise zwischen 10-20 Euro.
      Würden sie noch die Preise für die Kostüme ändern, dann würden bestimmt mehr Leute in die Versuchung kommen eines zu kaufen.
      30€ hat, für mich zumindest, das Spiel schon gekostet. Wenn man bedenkt das man für den gleichen Preis NUR einen Optik Gegenstand bekommt, dann finde ich das schon sehr hart.

      Mal schauen ob sich da noch was ändern wird.
      Agor Togas
      am 14. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich möchte nur mal anmerken das die westliche Version teilweise deutliche Änderungen gegenüber der Koreanischen hat.
      Haustiere und Kostüme zB. ...
      hockomat
      am 10. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist ja nicht mal nur ein Optik Gegenstand das ist ja das schlimme um später auf max Werte zu kommen und über 50 hinaus zu lvln werden die Kostüme ja fast schon Pflicht wenn man berichten glauben darf von Spielern die es in Korea gezockt haben. Ansonsten ja echt feines game aber Shop ist noch echt ein wenig zu hoch angesetzt
      erban
      am 09. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zur Erwähnung des Pferdes: Sollte man nicht nutzen, selber laufen levelt Stamina und bis du das auf lvl30 hast wird auch das Pferd vorhanden sein. Somit zahlst praktisch 20€ extra nur fürs pet. Würde daher eher 20€ in Perlen stecken und davon pet+10 inventar slots kaufen. Maximale Inventarslots lassen sich nicht erspielen im Gegensatz zum Pferd.
      Shye-Demmera
      am 09. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich weiß zwar nicht ob die Liste da stimmte, was Preise angeht bezüglich
      Perlen.
      Aber wenn , der Habicht normaler Perlen - Preis ist laut dem Artikel hier bei
      1100 Perlen. Und wenn die Liste stimmt, die ich las, würde heißen, das ich 60
      Euro investieren muss für ein Haustier.

      Ganz ehrlich ticken die da nicht mehr ganz sauber?
      creep
      am 09. März 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das sind vielleicht die Preise in Korea, hier entsprechen 1100 Perlen 11 Euro.

      PS: Ah, Erban war schneller
      erban
      am 09. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sind eher 11€. 1000 Daum sind 10€ und 1000 Daum werden zu 1000 Perlen.
      lowe92
      am 09. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Black Desert Online Spieler wurden schon verwirrt, dass ohne Ankündigung Pet Breeding deaktiviert worden ist.
      Viele Spieler können bestätigen das es in der CBT2 funktioniert hat und jetzt fehlt.
      Jetzt veröffentlicht ihr noch dazu einen Guide dazu um die Spieler nochmal zu verwirren. Toll gemacht!
      Außerdem wird laut Community Manager das Breeding System derzeit überarbeitet.
      Das neue Pet Breeding kommt erst in paar Wochen raus, somit würde ich mich auf das Guid nicht verlassen.
      creep
      am 09. März 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Oha - echt? Ich hab in der Beta selbst noch gezüchtet und hätte nicht gedacht, dass sie das Feature jetzt einfach rausnehmen. Hast du dazu ein offizielles Statement parat? Hab mich in den letzten Tagen in diversen Foren und auf diversen Seiten herumgetrieben und dort stand nirgendwo etwas diesbezüglich. Ich suche jetzt aber auch noch mal explizit danach.

      PS: Okay, hab den Thread samt offiziellem Statement gefunden. Passe den Guide jetzt entsprechend an. Dank dir Iowe92 für den Hinweis.
      hockomat
      am 09. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde es schon auch wenn es ein B2P Titel ist Fragwürdig die Pets die ja doch sinnvolle Boni haben nur im Shop anzubieten und dann halt auch noch für einen meiner Meinung nach viel zu hohen Preis. Der Shop muss sich Definitiv noch ändern ansonsten sehe ich etwas Schwarz für das Spiel und das wäre sehr schade denn ich und so ziemlich jeder andere hat scheinbar eine menge Spaß in der Welt von BDO.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188555
Black Desert Online
Black Desert: Hunde, Katzen, Vögel - der Pet-Guide für Black Desert
Wer in Black Desert an der Seite eines tierischen Begleiters durchs Land stromern will, der muss in den Geldbeutel greifen und ein paar Euros im Shop lassen. Doch lohnt sich der Kauf eines Pets? Was können Hunde, Katzen und Vögel genau? Wir verraten es euch in unserem Guide.
http://www.buffed.de/Black-Desert-Online-Spiel-19004/Guides/Pet-Guide-Hunde-Katzen-Voegel-1188555/
09.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/BlackDesert-Raubvogel-buffed_b2teaser_169.jpg
black desert online,guide,mmorpg
guides