• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      15.06.2015 16:48 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ginkohana
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sollte es bei Fallout 4 zwang sein kann es noch so gut sein, es kann mir weg bleiben. (Ist ja schon bei Assassins Creed etc lächerlich.. man startet in Steam um den uPlaylauncher zu starten um das Spiel zu starten.
      Ich habe ansich nichts gegen diese Clients aber es gibt einfach keine Vorteile für den Spieler.
      Einzig uPlay mit diesem Punktesystem für Freischaltungen hat einen Vorteil gegenüber den anderen Clients.
      Sei es nun Steam, Origin, Stardock, Arenanet, PerfectWorld und nun Bethesda (ich habe sicher welche vergessen...) es läuft im Endeffekt darauf hinaus, dass man ein bis 2 GB verschwendeten Festplattenspeicher hat nur um diese Software zu betreiben.
      Brutus Warhammer
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn Sie es wie Ubi halten und zusätzlich auch auf Steam verkaufen, soll mir das egal sein, auch mit Verknüpfung wie bei U-Play.

      Falls Sie den EA Weg einschlagen, nun ich hab schon seit Ewigkeiten nichts mehr von denen gekauft, quasi seit die auf ihren eigenen Client umgestiegen sind und bin damit ziemlich zufrieden
      Merikur
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwann ist der Rechner so vollgemüllt mit den ganzen Programmen. Aber jeder will halt für seine Kunden das ganze übersichtlich gestaltne nur irgendwann geht der Effekt in die andere Richtung. xD
      Æ0N
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gab mal eine Zeit, da brauchte man keine Programm installieren/starten um ein Spiel das man ebenfals installieren muss spielen zu können. Schöne neue Welt.
      Cloudhunter
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hats n Offlinemodus oder ists son Mist wie uplay und Origin? Sollte 2. der Fall sein, welcome to my Firmen deren Spiele ich aus Prinzip nicht anlange Liste. EA und Ubi können bestimmt Gesellschaft brauchen.
      Variolus
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Solange ich nicht dazu gezwungen werde es zu nutzen, können sie es gerne versuchen. Mit einem weiteren ZwangsDRM-Tool werden sie mich allerdings kaum beglücken dürfen. Zwar mag ich Bethesdas Spiele bisher recht gerne aber ich kann auch verzichten. Ich hasse Uplay, kann Origin nur wegen der gelegentlichen kostenfreien Give-aways ertragen und hab mich mit Mühen an Steam gewöhnt und nun noch so ein Müll von Bethesda? Vor allem bei der unterwältigenden Auswahl an Spielen muss man sich das nicht geben...

      Klar, ich gönne Valve auch nicht seine Marktmacht, vor Allem, weil sie sich darauf ausruhen und keine eigenen Spiele mehr produzieren müssen, um sich ihre Ferraris leisten zu können. Aber trotzdem brauch und will ich das nicht!
      Storyteller
      am 16. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du findest es also doof, dass Valve ein Beinahe-Monopol hat, Mitbewerber für Valve willst du aber auch nicht? Irgendwie ... widersinnig. Außer, du magst gar keine Publishing-Plattformen für Spiele. Dann würde es wieder Sinn ergeben.
      Hellchamp
      am 15. Juni 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      braucht die welt... nicht
      Ogil
      am 15. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Und am Besten noch mit einem Zwangsclient fuer die eigenen Spiele - weil man als PC-Spieler mit Origin und dem Ubilauncher-Murks noch nicht genug Murks installieren muss. Nein danke.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1161844
Bethesda Softworks
Bethesda Softworks: Eigene Online-Vertriebsplattform angekündigt
Genau wie EA mit Origin und Ubisoft mit Uplay, plant Publisher Bethesda eine eigene Online-Vertriebsplattform zu gründen. Über Bethesda.net werdet ihr künftig Eigengewächse wie eben Fallout 4, The Elder Scrolls Online oder Skyrim kaufen, runterladen und spielen können.
http://www.buffed.de/Bethesda-Softworks-Firma-15275/News/Bethesdanet-Eigene-Online-Vertriebsplattform-angekuendigt-1161844/
15.06.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/bethesda_publisher_check_0020-pc-games_b2teaser_169.jpg
bethesda,fallout 4,skyrim,the elder scrolls online
news