• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      18.09.2015 14:48 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Big
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin gespannt.

      Vorne läuft eine Kingcrab. Wer erkennt die hinteren Mechs?
      Big
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und nochmal zum Griffin: During the Succession Wars the Griffin could be found in almost every unit of all the Great Houses, thanks in part to its diverse number of manufacturers. Besides being constructed from Earthwerks' factory on Keystone the Griffin was was later acquired and built by Defiance Industries (Hesperus II), Kallon Industries (Talon), Brigadier Corporation (Oliver), and Norse BattleMech Works (later Victory Industries, Marduk). It was even manufactured in the Periphery by Vandenberg Mechanized Industries on Illiushin.
      Big
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der MWO Marodeur ist auch hässlich
      Storyteller
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schönheit liegt bekanntlich im Auge des Betrachters. Ich für meinen Teil finde das MWO-Redesign des Locuts sehr ansprechend und wesentlich moderner als der alte Entwurf. Und nein, sie verwenden nicht die alten 1980er-Designs 1:1, sondern praktisch Resculps. Schau dir den Marodeur für MWO an, es gibt einige kleine, aber wichtige Unterschiede. Auch wenn sie sich stark an den Originalen orientiert haben, was ich natürlich sehr gut finde.

      Was die Größe des Locusts angeht, ich schätze das hat perspektivische Gründe. Man kann nicht einwandfrei sagen, wie viel näher der Locust zur "Kamera" ist als die King Crab. Wer gern fotografiert, weiß, wie viel Schindluder man mit geschickt gewählten Blickwinkeln treiben kann. Ob das auf einem Artwork hingegen sinnvoll ist, ist ein anderes Thema.
      Big
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oli dann ist er aber schon etwas groß geraten oder? Besonders die Laser in den Armstummeln. Warum müssen die den die hässlichen MWO Designs verwenden? Dachte die Unseen dürften inzwischen wieder verwendet werden. Beim KSR-Träger dachte ich an den http://www.ralparthaeurope.co.uk/shop/index.php?main_page=popup_image&pID=506
      Storyteller
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und ob das rechts ein Locust ist, allerdings das Design aus Mechwarrior: Online. Siehe zum Vergleich hier:
      http://mwo-builds.net/wp-content/uploads/2013/07/locustcomp.png
      Daraios
      am 19. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Soviel Englisch kann ich auch noch um zu wissen das ein Griffin ein Greif ist Der Griffin gilt als ein Steiner Hausmech deswegen auch die 2 neben dem Thron des Archon und meines Wissens nach ist Defiance Industries auch der Hersteller mit dem größten Auswurf an Griffins und die Defiance Werke stehen im Steiner Raum (Furillo, Hesperus II).
      Ein Werfer ist es aber für einen KSR-Werfer wirkt der Aufbau zu flach und breit, evtl ein Bulldog?
      Von Luckner glaub ich nicht der hat einen schmäleren Turm und keine so spitz zulaufende Panzerung, evtl ein Merkava MK VIII aber das glaube ich auch eher nicht wegen der Turmform.
      Big
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Rommel und Patton erst nach 3027 hatte schon an einen Von Luckner gedacht. Griffin und Greif sind das Gleiche. Einmal deutscher und einmal englischer Name. Auch ein weit verbreiteter Mech der aber oft Steiner zugeordnet wird weil 2 Greif den Tron flankieren. Im Nebel zwischen vorderem Panzer und rechtem Mech könnt auch noch ein KSR-Werfer sein.
      Daraios
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der fordere Mech definitiv eine Kingcrab, Locust auf keinen Fall es fehlt der M-Laser unter dem Cockpit. Griffin, war das nicht ein Steiner Mech ? Die sehen nicht wie Steiner Einheiten aus das Symbol auf den Wimpeln sieht eher nach einem Asiatischen Schriftzeichen aus aber von den beiden "Schultersegeln" ausgehend könnte es ein Greif sein, Ich denke es ist einer da das Teil am/beim Cockpit nach der Schulterlafette für für die LRM aussieht.
      Die Tanks kenne ich aber nicht, haben aber Ähnlichkeiten mit einem Rommel/Patton Panzer aber ich dachte die wurden erst NACH dem 4 Nachfolge Krieg entwickelt.
      Big
      am 18. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gerade nochmal die Bildunterschriften gelesen.......... Locust und Griffin? Da würde ich sagen ist der Locust etwas groß geraten. Ist weiter hinten im Bild und wirkt fast größer wie die Kingkrab. Die VTOL müssten Karnov´s sein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1171701
Battletech
Battletech: Kickstarter-Kampagne beginnt am 29. September
Bereits vor einigen Wochen hatten die Shadowrun-Entwickler Harebrained Schemes ein neues Kickstarter-Projekt zu Battletech angekündigt. Nun ist der Starttermin der Kampagne bekanntgegeben worden.
http://www.buffed.de/Battletech-Spiel-18782/News/Battletech-Alpha-Strike-Rundenbasiertes-Taktik-Spiel-Kickstarter-Harebrained-Schemes-1171701/
18.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/BATTLETECH_03_HBS_b2teaser_169.jpg
battletech
news