• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sankobal
      12.11.2016 08:36 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Tikume
      am 14. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War! Never been so much fun!
      War! Never been so much fun!
      Go up to your brother,
      kill him with your gun.
      Leave him lying in his uniform
      dying in the sun.
      So much fun!
      Teires
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin froh, dass es auch ein paar Stimmen hier gibt, die sich nicht direkt in eine Art Killerspiel/Weltkriegsschuld-debatte begeben, sondern das sehen, was der Fan wohl darstellen wollte. ^^
      BlackSun84
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Würden Entwickler oder Filmemacher Krieg immer so darstellen, wie er wirklich ist, kaum noch jemand würde diese Spiele spielen bzw. Filme schauen wollen. Gut, Filme sind sowieso etwas anders, weil man dort, im Gegensatz zu Spielen, nicht per se erwartet, gut unterhalten zu werden, sondern auch mal bereit ist, ein Magengeschwür zu bekommen. Aber solange Spiele auf den männlichen Teenager bis jungen Erwachsenen zugeschnitten sind, wird es im Triple-A-Bereich über Coolness nicht hinausgehen. Ich erwarte allerdings, dass erwachsene Menschen unterscheiden können zwischen Krieg im Spiel (locker, cool, fluffig) und der Realität (möchte man niemals erleben).
      Stancer
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt aber genug Leute die glauben, Krieg sei etwas tolles, actionreiches und der Ort wo Helden gemacht werden !

      Aber die Wahrheit ist :

      KRIEG IST TOLL, WENN MAN NICHT DABEI IST !

      (um es mal überspitzt auszudrücken)
      Fritzche
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann nicht glauben das es noch immer Leute wie Bazzilus gibt die Denken allein Spiele sorgen für Erhöhte Gewaltbereitschaft oder Abstumpfung...



      Zaepfle
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leute die sich durch Spiele beeinflussen lassen haben weit schlimmerer Probleme.
      Normale Leute Spielen und fertig.
      Bazzilus
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Jugendliche und Erwachsene durch diese Spiele abstumpfen und einfach gewaltbereiter werden, weil sie einfach nicht über die Konsequenzen nachdenken und glauben Helden zu sein.
      hockomat
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hätten Sie mal lieber zb. Das Lied greenfields of France drüber gelegt wäre wesentlich geiler gewesen
      avalong
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde die Mondscheinsonate schon recht passend. So komplett ohne Text und ein Lied was zum Nachdenken anregt. Eine ernste Nachricht kann man damit schon gut rüberbringen.
      Iffadrim
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      COD geht aber mit Teilen ihrer Kampagnen einen anderen Weg.
      Hier wird ja versucht auch Momente die nicht heroisch sondern eher nachdenklich stimmen einzubauen.
      Ich kenne die Kampagne von BF1 nicht.

      Aber wer mal in Verdun am Mahnmal war, und die Landschaft drumherum angeschaut hat, der kann eventuell erfassen was ich meine.

      In den alten Spielen, war es aber aufgrund der ich würde mal sagen nicht oder kaum vorhandenen MP Parts und einer noch etwas anders gehandhabten Alterfreigabe nicht so poulistisch aufgezogenem Marketing anders.
      hockomat
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja BF hat mit einer 2weltkrieg Thematik gestartet genau wie 90% der shooter Reihen früher MoH COD. Ich finde es jetzt nicht schlimm ist halt Teil der Geschichte und einer der nicht vergessen werden sollte
      Iffadrim
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt.
      Es gibt zwei Lieder die ich kenne, die die Thematik und das Gefühl passend rüberbringen.
      Das o.g. das es auch in einer deutschen Übersetzung von Hannes Wader gibt (für Leute die des Englischen nicht so mächtig sind)
      https://www.youtube.com/watch?v=sYnxLSwQSeI

      Und von Motöhead das 1916
      https://www.youtube.com/watch?v=IuRxjjcPgOo

      Die ganze Thematik zu BF1 halte ich ohnehin für etwas fragwürdig.
      Mit erfundenen Konflikten meinetwegen, aber das hier ist nochmal ne andere Hausnummer.
      Karanoster
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube die meisten haben einfach die Trailer angeschaut und verstehen gar nicht was der "Fan" zeigen will. Schaut einmal genauer hin ... Der "Fan"Trailer zeigt mehr Tod mehr sinnlose Gewalt , etc , ein Zusammenschnitt der nicht durch die Musik nachdenklich machen soll ...
      Die Menschen von heute "übersehen" die rohe Gewalt und nehmen sie als normal hin. Das will der "Fan" zeigen.

      ABER : Das Spiel ist ein Spiel und der Krieg Gott sei dank vorrüber . Und was wichtiger ist , auch mit der Gewalt, das Spiel macht Spass. In diesem Sinne, man sieht sich auf dem Schlachtfeld Und lasst die Sannies ihre Arbeit machen
      Exorcismus
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Künstlerische Freiheit, mehr bräuchte man theoretisch nicht dazu sagen. Es ist immer wieder genau dasselbe, auch im Kabarett. Es wird nirgendwo gesagt, dass man Krieg jetzt toll finden soll. Lediglich ein SPIEL und mehr ist das auch nicht. Es erhebt auch keinerlei Anspruch auf korrekte Abläufe die geschichtlich so gewesen sein mögen oder eben auch nicht.
      Das geht schon wieder in Richtung, "Killerspiele führen zu Amokläufen".
      Wynn
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie wohl ein WW2 Shooter wär kurz vorm Ende des Krieges aber diesmal spielt man auf Seiten der deutschen
      AGXX2
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt toll das ist genau so unverschämt in eine Raucherbar zu gehen und zu verlangen das alle ihre Kippen ausmachen.
      avalong
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, das ist ein himmelweiter Unterschied.
      Niklas2019
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also mal ersthaft, ich finde nicht dass das Spiel irgendwas mit dem echten Krieg oder Gewalt zutun hat.
      Er hat hier Klaviermusik draufgelegt und man soll sich jetzt Gedanken machen oder sogar heulen und das spiel löschen?
      Das ist ein Spiel und dabei bleibt es. Schaut euch mal die ganzen Gameplay Videos an https://www.battlefield1-forum.de/forums/bf1-gameplay/
      Die Leute haben Spaß und haben bei dem Game auch NULL Aggressionen.
      avalong
      am 13. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube der Macher des Videos möchte niemanden auffordern das Spiel nicht zu spielen, sonder möchte nur daran erinnern, dass Krieg eine ernste Sache ist. Er möchte blos zum Nachdenken anregen und wenn die Leute drüber diskutieren, hat er es geschafft.^^
      cookycat
      am 12. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was für ein Unsinn....Fan Made Trailer weil man den Original Trailer nimmt und Klaviermusik unterlegt?
      Also das ist nun wirklich echt Quatsch. Und es wirkt nicht "nicht spaßig" sondern eher nicht passend. Imao.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1213096
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1: Krieg ist nicht cool! Fan-Trailer ruiniert EAs Party-Stimmung
Battlefield 1 ist ein Kriegsspiel, wie es im Buche steht und entsprechend gewalttätig und brutal. Doch Electronic Arts wirbt nicht etwa mit diesen erschütternden Ereignissen und der Möglichkeit, diese nachzuspielen, sondern macht aus Battlefield 1 eine coole Sache. Ein Fan-Trailer verdirbt dieses coole Image aber nun gewaltig.
http://www.buffed.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/News/Fan-Trailer-EA-Stimmung-Krieg-1213096/
12.11.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/Battlefield-5--pc-games_b2teaser_169.jpg
news