• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Battlefield 1: Welche Klasse ist für mich geeignet? Support, Assault, Medic oder Scout?
    Quelle: buffed

    Battlefield 1: Welche Klasse ist für mich geeignet? Support, Assault, Medic oder Scout?

    In Battlefield 1 gibt es vier Klassen zu Auswahl, die sich gänzlich unterschiedlich spielen lassen. Um euch die Vorauswahl zu erleichtern bekommt ihr bei uns eine Kurzübersicht aller Klassen und deren Aufgaben in den Gefechten des Ersten Weltkriegs. Denn Support, Assault, Medic und Scout haben verschiedene Fähigkeiten und unterschiedliche Ansprüche an den Spieler.

    Der Sturmsoldat liegt ganz hinten in einem Granatentrichter und schießt mit einer Shotgun auf weit entfernte Feinde. Derweil macht der Sanitäter auf dem Rücksitz des Panzers aus Langeweile Schießübungen auf Trümmerteile, weil sich gerade einfach kein Gegner hinter den Panzer verirrt. Der Scharfschütze hält seine Teamkollegen für Idioten und versucht zu retten was zu retten ist - vorne an der Flagge, mit der Pistole in der Hand. Und wo zum Teufel steckt eigentlich wieder dieser Unterstützer, wenn das Magazin nur noch traurig und leer vor sich hin klackert?

    Damit euch solche Anfängerfehler nicht unterlaufen, haben wir eine kurze Übersicht der Klassen und ihrer Aufgaben zusammengestellt. In Kürze folgen noch detaillierte Guides, in denen wir die Aufgaben näher beleuchten und dafür passende Ausrüstungstipps geben.

    Battlefield 1: Sturmsoldat (Assault)

    Battlefield 1: Sturmsoldat / Assault - Mit der dicken Panzerabwehrgranate geht es dem Tank an den Kragen. Battlefield 1: Sturmsoldat / Assault - Mit der dicken Panzerabwehrgranate geht es dem Tank an den Kragen. Quelle: buffed Der Name Sturmsoldat kommt nicht von ungefähr, dieser Soldat muss dahin, wo es weh tut. Er ist auch in Battlefield 1die Speerspitze des Teams und benötigt sehr schnelle Reaktionen, eine gute Auffassungsgabe, gute Schlachtfeldkenntnis und enorm viel Beweglichkeit. Mit dieser Klasse sitzt ihr nicht im Dreck und lugt durch ein Zielfernrohr - damit erweist ihr dem Team einen Bärendienst. Stattdessen geht der Sturmsoldat mit Shotguns und anderen Waffen, die auf kurze bis mittlere Distanz effektiv sind, direkt auf den Feind los.

    Seine (je nach Situation) vielleicht wichtigste Aufgabe ist aber das Zerstören von Panzern und anderen Fahrzeugen. Um Fahrzeuge jeder Art auszuschalten, hat der Sturmsoldat in Battlefield dicke Panzerabwehrgranaten und eine fette Panzerbüchse in seinem Repertoire.

    Geeignet für: Semi-Profi bis Profi. Außerdem für Panzerknacker, Vollzeit-Rambos und Offensiv-Verteidiger.


    Battlefield 1: Sanitäter (Medic)

    Battlefield 1: Sanitäter / Medic - Wenn wir die Medizinkiste strategisch sinnvoll platzieren, rasseln die Erfahrungspunkte nur so. Battlefield 1: Sanitäter / Medic - Wenn wir die Medizinkiste strategisch sinnvoll platzieren, rasseln die Erfahrungspunkte nur so. Quelle: buffed Es ist ein bisschen wie beim Fußball: Beißt der Kollege nebenan ins Gras, spritzt der Sani ihn wieder fit. Gerade in Angriffssituationen, in denen das Team nur ein begrenztes Kontingent an Tickets / Leben hat, können Sanitäter den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachen. Teamkollegen auf die Beine zu stellen ist zudem ein netter Punktelieferant, ebenso wie die Heilung. Dafür hat der Battlefield-Sanitäter Bandagentaschen (wirken auf einen einzelnen Spieler) oder die Sanitätskiste (wirkt stationär auf mehrere in der Nähe befindliche Verbündete).

    Aber auch die Ballerei liegt dem Kampfapotheker im Blut: Die Selbstladegewehre haben eine recht hohe Präzision und sorgen sogar auf hohe Entfernungen für Punktlandungen. Diverse Späher könnten davon ein Liedchen singen... naja, wenn sie noch leben würden.

    Geeignet für: Anfänger. Außerdem für verhinderte Ärzte, Gutmenschen und alle Spieler mit einem Gottkomplex.


    Battlefield 1: Versorgung (Support)

    Battlefield 1: Versorgung / Support - Wenn er gerade nicht Munition verteilt, schickt er aus der Deckung Granaten auf markiertes Feindvolk. Battlefield 1: Versorgung / Support - Wenn er gerade nicht Munition verteilt, schickt er aus der Deckung Granaten auf markiertes Feindvolk. Quelle: buffed Der Versorger wird in Battlefield 1 zur zweiten Hassfigur neben dem Scharfschützen - zumindest für all jene, die unter ihm und seinen Mörsergeschossen leiden. Mit diesen fiesen kleinen Granaten kann er nämlich aus der Deckung zielgenau aufgeklärte (oder vermutete) Ziele bombardieren. In Verbindung mit einem Späher, der im Wirkungsbereich des Versorgers aufklärt, kann er eine geradezu verheerende Wirkung auf die feindlichen Linien haben.

    Seine Hauptaufgabe in Battlefield liegt allerdings in der Versorgung seines Teams mit Munition. Dafür kann er mit Munitionstaschen direkt einzelne Soldaten oder mit der stationären Munitionskiste mehrere in der Nähe befindliche Verbündete gleichzeitig aufmunitionieren.

    Der Versorger eignet sich aber auch als Begleiter oder Mitfahrer von Panzern und anderen Bodenfahrzeugen. Er kann nämlich mit dem Reparaturwerkzeug Fahrzeuge wieder instand setzen. Zwar können Fahrzeuge auch repariert werden ohne dass der Fahrer aussteigt, allerdings unterbricht weiterer Schaden die Reparatur - was von außen nur bei Tod des Schraubenschlüsselschwingers passiert.

    Geeignet für: Anfänger bis Semi-Profi. Außerdem für Sprengstofffetischisten, Lieferanten aus Leidenschaft und KFZ-Mechaniker.


    Battlefield 1: Späher (Scout)

    Battlefield 1: Späher / Scout - Den Typen da oben pellen wir mit unserem Scout aus seiner Zeppelinkabine. Battlefield 1: Späher / Scout - Den Typen da oben pellen wir mit unserem Scout aus seiner Zeppelinkabine. Quelle: buffed Der Job des Spähers besteht in Aufklärung und Ausschaltung gleichermaßen. Auf mittlere bis hohe Distanzen markiert er alles, was er ins Fadenkreuz kriegt und schickt tödliche Liebesgrüße gleich hinterher. Die häufigen One-Shot-Kills und die Tatsache, dass er eher ungern in die direkte Auseinandersetzung geht, machen ihn zwar nicht zum beliebtesten Soldaten in Battlefield, aber (gesteuert von einem talentierten Spieler) zu einem der effektivsten.

    Für seine Alleingänge hat er einige Stolperdrahtminen zur Verfügung, damit ihn keiner bei seinen hinterhältigen Aktionen stört. Allerdings leuchtet sein Zielfernrohr bei Benutzung auf wie ein Weihnachtsbaum - deshalb muss er sowieso regelmäßig die Position wechseln. Sehr praktisch: Der Späher kann K-Geschosse in sein Gewehr laden und damit auf Fahrzeuge schießen. Das macht zwar nicht viel Schaden, sorgt aber dafür, dass die Selbstreparatur (sofern sie von innen ausgeführt wird) unterbrochen wird.

    Geeignet für: Semi-Profi bis Profi. Außerdem für Chirurgen, Hinterhältler und Petzen.


    Mehr zu diesem Thema findet ihr auf unserer Themenseite zu Battlefield 1.

    Noch mehr Battlefield 1 findet ihr hier: PC PS4 XBO 0

    Battlefield 1: They Shall Not Pass - Angespielt - Das bietet der erste große DLC

      Battefield 1 bekommt seine erste große DLC-Erweiterung: They Shall Not Pass! Matti Sandqvist konnte in Stockholm spielen und verrät euch alle wichtigen Infos!
    0

    Ultimate Team in Battlefield, FF 15 für PC, Oculus Rift: Video-News am 3. März

      EA plant einen Ultimate-Team-Modus für Battlefield, Final Fantasy 15 läuft auf dem PC und Preissenkungen bei Oculus Rift - die Video-News am 3. März!
    Battlefield 1: Das malerische Ambiente trügt - nach wie vor herrscht Krieg PC PS4 XBO 1

    Battlefield 1: Heroischer Trailer zum DLC "They Shall Not Pass" / Release-Termin

      Bald könnt ihr bei Battlefield 1 auch mit den roten Hosen in den Krieg ziehen. Das verdient einen heroischen Trailer - den seht ihr hier in unserer News.
    Battlefield 1: 4 Spielelemente zum Weglaufen - unsere Mängelliste zum Dice-Shooter 4:09 Battlefield 1: 4 Spielelemente zum Weglaufen - unsere Mängelliste zum Dice-Shooter Battlefield 1: 4 Spielelemente zum Verlieben - unsere Hitliste zum Dice-Shooter 4:03 Battlefield 1: 4 Spielelemente zum Verlieben - unsere Hitliste zum Dice-Shooter
    • Karangor
      23.10.2016 12:12 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zaepfle
      am 24. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir macht der Sturmsoldat am meisten Spaß, ich lieber die shotgun, für Gegner in der ferne gibt es ja das bajonett
      ^^

      Zweitliebste Klasse: Versorgungssoldat Schön Deckungsfeuer geben und Muni verteilen
      Vanord
      am 23. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Cheater wäre die Beste Klasse um mithalten zu Können Schade das so ein Geiles Spiel immer und immer wieder von diesen Nix Könnern Versaut wird.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1211329
Battlefield 1 (2016)
Battlefield 1: Welche Klasse ist für mich geeignet? Support, Assault, Medic oder Scout?
In Battlefield 1 gibt es vier Klassen zu Auswahl, die sich gänzlich unterschiedlich spielen lassen. Um euch die Vorauswahl zu erleichtern bekommt ihr bei uns eine Kurzübersicht aller Klassen und deren Aufgaben in den Gefechten des Ersten Weltkriegs. Denn Support, Assault, Medic und Scout haben verschiedene Fähigkeiten und unterschiedliche Ansprüche an den Spieler.
http://www.buffed.de/Battlefield-1-2016-Spiel-54981/Guides/Klassen-1211329/
23.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/10/assault-buffed_b2teaser_169.jpg
guides