• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Battleborn: Release, Beta-Test, System-Specs, Spielmodi - Alle Infos
    Quelle: Gearbox

    Battleborn: Release, Beta-Test, System-Specs, Spielmodi - Alle Infos

    Mit Battleborn arbeiten die Entwickler von Gearbox Software an einem bunten MOBA-Shooter, der am 3. Mai für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint. Das schnelle Actionspiel lässt sich mit 25 Helden spielen - jeder greift auf eigene Kräfte und Fähigkeiten zurück. Battleborn lässt sich wahlweise allein oder mit Freunden kooperativ spielen. Vor dem Release finden Beta-Tests statt. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.

    Auf ins Gefecht! Mit Battleborn veröffentlichen die Entwickler von Gearbox Software (Borderlands) und 2K Games einen neuen MOBA-Shooter für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Der Release ist für den 3. Mai geplant. Im durchaus flinken Actionspiel mit Cel-Shading-Grafik kämpfen 25 Helden mit jeweils eigenen Kräften und Fähigkeiten um die Rettung des letzten Sterns der Galaxis. Um Widersacher aus dem Weg zu räumen, kommen jede Menge unkonventioneller Wummen zum Einsatz - nähere Infos erfahrt ihr nachfolgend. Der Story-Modus von Battleborn lässt sich wahlweise allein oder zusammen mit Freunden im Splitscreen oder online spielen.

    Im kompetitiven Mehrspieler-Modus treten zehn Spieler in 5-gegen-5-Matches gegeneinander an. Sowohl in der Story als auch in den Mehrspieler-Modi sammelt ihr Erfahrungspunkte, die euren Charakter aufleveln. Damit können zusätzliche Augmentierungen in eurem Helix-Skillbaum und Skins für die einzelnen Charaktere freigeschaltet werden. Einen Vorgeschmack liefert ein offener Beta-Test, der wenige Wochen vor dem Verkaufsstart stattfindet. Wir fassen die wichtigsten Infos zu Battleborn zusammen.

    Battleborn: Die Story - worum geht's?

          

    In Battleborn kämpfen 25 Helden um die Rettung des letzten Sterns der Galaxis.In Battleborn kämpfen 25 Helden um die Rettung des letzten Sterns der Galaxis.Quelle: 2K Games25 Badass-Helden kämpfen in Battleborn gegen die finsteren Varelsi und um die Rettung des letzten Sterns der Galaxis. Dabei wurden die Haudegen von einem ihrer Besten verraten: Lothar Rendain, die ehemalige rechte Hand der Imperatorin Lenore, ist aus unerklärlichen Gründen zu den Fieslingen übergelaufen. Warum, das erfahrt ihr im Verlauf der Geschichte. Um das Ziel zu erreichen, greift ihr auf die Kräfte und Fähigkeiten aller Haudegen zurück. "Schwing die Klinge und pariere, renne und ballere, wirke und walte - oder mach deine Gegner einfach platt, während du dein persönliches Heldenteam auf- und ausbaust", schreiben die Entwickler auf ihrer Webseite. Damit deuten sie verschiedene Spielstile an, mit denen sich Battleborn zocken lässt - defensiv oder offensiv. Die Geschichte von Battleborn lässt sich wahlweise allein oder zusammen mit bis zu fünf Freunden spielen. In den einzelnen Missionen schaltet ihr nach und nach alle 25 Helden frei. Manche der Battleborns werden auch durch besondere Erfolge im Multiplayer-Part verfügbar.

    25 Helden mit eigenen Skills

           Aktuelle Battleborn-Artikel Battleborn: Droht bald die Umstellung auf Free2Play? Gearbox bezieht Stellung (1) PC PS4 XBO 1

    Battleborn: Droht bald die Umstellung auf Free2Play? Gearbox bezieht Stellung

      Erfahrt hier, ob Battleborn bald ein Free2Play-Modell erhalten wird.
    Battleborn: Konkurrent von Overwatch bringt jetzt doch Microtransaktionen ins Spiel PC PS4 XBO 0

    Battleborn: Konkurrent von Overwatch bringt jetzt doch Mikrotransaktionen ins Spiel

      Battleborn bekommt jetzt doch Mikrotransaktionen. Lest bei uns, was ihr für die neuen Skins und Taunts bezahlen müsst-
    Battleborn PC PS4 XBO 10

    Battleborn: Drastische Preissenkung kurz vor dem Overwatch-Release - ein Zufall?

      Mit Battleborn brachte Gearbox Anfang Mai einen "Helden-Shooter", der mit Overwatch konkurriert. Jetzt wurden die Preise drastisch reduziert - ein Zufall?

    In Battleborn stehen 25 Helden zur Auswahl. Die Recken haben ihre langjährigen Differenzen beigelegt, um gemeinsam gegen finstere Mächte zu kämpfen. Dabei ist für jeden Spielertypen etwas dabei - ihr entscheidet, wie ihr Battleborn spielen wollt. Mit einem bis unter die Zähne bewaffneten Sturmsoldaten stürzt ihr euch etwa in den Nahkampf, mit Heilern agiert ihr als Gruppenhelfer aus der Distanz. Die Haudegen schaltet ihr nach und nach in der Kampagne frei. Damit ihr gegen die Widersacher eine Chance habt, solltet ihr als Team taktisch geschickt zusammenarbeiten. Zwar überlässt Battleborn euch die Entscheidung, aus welchen Helden eure Gruppe besteht. Allerdings empfiehlt es sich, eine Party zu gründen, deren Charaktere über grundverschiedene Attribute verfügen. So ist es beispielsweise hilfreich, wenn eure Gruppe etwa über einen Heiler verfügt, ein Nahkämpfer sich um die heranstürmenden Horden von Gegnern kümmert und ein Scharfschütze aus sicherer Distanz agiert. Eine Einsicht in die einzelnen Fähigkeiten der Helden bekommt ihr auf der Webseite des MOBA-Shooters.

    12:33
    Battleborn: Bootcamp-Trailer zum Start der Open Beta
    Spielecover zu Battleborn
    Battleborn

    Mehrspieler-Modi von Battleborn

          

    Abseits des Story-Modus' spielt ihr Battleborn auch in kompetitiven Mehrspieler-Partien. Die per Matchmaking ermittelten Gefechte werden in zwei Teams mit jeweils fünf Spielern ausgetragen. Die Multiplayer-Komponente ist in drei Spielvarianten unterteilt.

    Überfall

          

    Die Heldenteams verteidigen ihre Basis gegen Wellen von computergesteuerten Widersachern. Gemeinsam arbeiten sie an der Seite ihrer Schergen zusammen, um das gegnerische Lager zu zerstören. Bei Überfall sind auf beiden Seiten kleine Droiden-Armeen unterwegs, die sich wie in einem MOBA an sogenannten Lanes entlang Richtung gegnerische Basis bewegen, um am Ende den Hauptroboter zu zerstören

    Verwüstung

          

    In diesem Spielmodus treten die Teams in klassischem Team Deathmatch gegeneinander an. Zudem müssen sie auf der Karte eingezeichnete Ziele einnehmen und verteidigen.

    Schmelze

          

    In Schmelze schicken die Heldenteams ihre Schergen in den Bildschirmtod, indem sie am Ende der Spuren auf der Karte in den Mampfern landen. Für jeden Schergen, der sich in die Brennkammer stürzt, sammelt ihr Punkte. Das Team, das am Ende der Runde die meisten Punkte verzeichnet, gewinnt.

    Battleborn: Bootcamp-Trailer zum Start der Open Beta 12:33 Battleborn: Bootcamp-Trailer zum Start der Open Beta Battleborn:  Motion Comic - Kapitel 2 "The Rescue" 2:57 Battleborn: Motion Comic - Kapitel 2 "The Rescue"

    Auf einem Anspiel-Event probierten wir die Koop-Missionen von Battleborn aus, die eine Mischung aus Eskortierungs-, Verteidigungs- und Raid-Missionen darstellen. In einem Auftrag mussten wir die Kampfroboter Caldarius für unsere Sache anheuern, indem wir seine Fertigungsstätte gegen Wellen der Varelsi verteidigten. Mit unserer Gruppe versuchten wir strategisch geschickt zu agieren, damit Caldarius nicht zu viel Schaden einsteckte. Mit dem Pilzkopf namens Miko stand uns ein ausgezeichneter Heiler zur Verfügung, der Wrestler El Dragón kümmerte sich als ein mehr als fähiger Nahkämpfer um die großen Gegner kümmerte. Für alle anderen anfallenden Dinge hatten wir Sturmsoldat Foxtrot im Team. Das pfeilschnelle Gameplay macht jede Menge Spaß. Zudem begeistern der aus Borderlands bekannte schwarze Humor und die stark unterschiedlichen Spielweisen der Helden.

    Helixsystem

          

    Je nach Zusammenstellung des Teams und der Missionsziele lassen sich mit dem Helix-System die Fähigkeiten eines Charakters drastisch ändern.Je nach Zusammenstellung des Teams und der Missionsziele lassen sich mit dem Helix-System die Fähigkeiten eines Charakters drastisch ändern.Quelle: 2K GamesEinzigartig in Battleborn: das Helix-System. Die niedergestreckten Gegner lassen im MOBA-Shooter zwar keine Waffen liegen, dafür bescheren sie euch deutlich schneller Level-Ups. Sobald ihr durch Kills, Heilung und das Erfüllen von Missionszielen eine bestimmte Menge an Erfahrungspunkte erlangt, wählt ihr aus zwei verschiedenen Skills einen aus. Bei Held Miko können etwa die Heilkräfte verbessert oder die Wurfgeschwindigkeit seiner Dolche erhöht werden. Je nach Zusammenstellung des Teams und der Missionsziele lassen sich mit dem Helix-System die Fähigkeiten eines Charakters drastisch ändern. Der Effekt: eine große Palette an Taktikoptionen. Die mit dem Helix-System erlangten Skills gelten nur für die spezifische Mission.

    Darüber hinaus gibt es ein permanentes Progressionssystem. Alle Erfahrungspunkte in Battleborn, ob im Story-Modus oder im kompetitiven Multiplayer-Modus erspielt, tragen zum Aufleveln des individuellen Charakter-Rangs sowie des Kommando-Rangs im Spielerprofil bei. Beim Charakter-Rang kann jeder Held außerhalb von Missionen permanent von 1 bis 15 aufleveln. Damit lassen sich zusätzliche Augmentierungen im Helix-Skillbaum und Skins für die Haudegen freischalten. Mit dem Kommando-Rang stuft ihr euer Spielerprofil auf und schaltet Abzeichen sowie Beute frei.

    Beta-Tests auf PC, PS4 und Xbox One

          

    Wenige Wochen vor dem Release erhalten Spieler auf PC, PS4 und Xbox One die Möglichkeit, an einer offenen Beta von Battleborn teilzunehmen. Nachfolgend findet ihr wie wichtigsten Eckdaten zum Beta-Test.

    Datum und Uhrzeit

          

    • PS4: 8. April 2016, um 19:00 Uhr, bis 18. April, 16 Uhr
    • PC und Xbox One: 13. April 2016, um 19:00 Uhr, bis 18. April, 16 Uhr

    Downloadgrößen des Beta-Clients

          

    • PS4: 8,5 Gigabyte
    • PC:12 Gigabyte
    • Xbox One: 11 Gigabyte

    Systemanforderungen für Battleborn

          
    SpecsMinimumEmpfohlen
    OSWindows 7 x64-Bit oder neuerWindows 7 x64-Bit oder neuer
    ProzessorIntel i5-750 / AMD Phenom IIx4 945Intel i5-750 / AMD Phenom IIx4 945
    Arbeitsspeicher6 GB6 GB
    Video-Speicher1 GB2 GB
    GrafikkarteAMD HD 6870/ NVIDIA GeForce GTX 460AMD HD 7850/ NVIDIA GeForce GTX 660
    Festplatte30 GB50 GB
    04:05
    Battleborn: Preview-Vídeo zum neuen Multiplayer-Modus Incursion
    Spielecover zu Battleborn
    Battleborn
    • David Martin Google+
      25.04.2016 13:49 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1193398
Battleborn
Battleborn: Release, Beta-Test, System-Specs, Spielmodi - Alle Infos
Mit Battleborn arbeiten die Entwickler von Gearbox Software an einem bunten MOBA-Shooter, der am 3. Mai für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint. Das schnelle Actionspiel lässt sich mit 25 Helden spielen - jeder greift auf eigene Kräfte und Fähigkeiten zurück. Battleborn lässt sich wahlweise allein oder mit Freunden kooperativ spielen. Vor dem Release finden Beta-Tests statt. Wir fassen die wichtigsten Infos zusammen.
http://www.buffed.de/Battleborn-Spiel-54612/News/alle-infos-1193398/
25.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/battleborn_aufmacher-buffed_b2teaser_169.jpg
battleborn,shooter,2k games
news