• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Nobbie
      14.04.2016 05:27 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      zergzwerg
      am 15. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich liebe solche DDoS Kiddys, warhrscheinlich sind das so leute die im realen leben total versagen und sich ein 1vs1 im realen legen nie trauen würden
      v.pispers
      am 15. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine ganze Woche lang war abends kein Raiden möglich, weil viele Spieler nicht reinkamen, jeden abend ab ca 20:00 bis ca 22:30 Uhr. Dazu gab's hier keinen Artikel, aber wenn nachts um 4 ein paar Skript-Kiddys Unsinn machen bekommen die hier noch Aufmerksamkeit dafür? Sehr ausgewogen. Da fühlt man sich doch gleich bestens informiert.
      v.pispers
      am 15. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei mir erscheint der jedenfalls nicht, weder hier noch auf der Seite mit der WoW-Artikelübersicht.
      Derulu
      am 15. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Das ist jetzt insofern lustig zu lesen, als der Bericht den es angeblich nicht gibt, also der zu den Performanceproblemen zur Hauptstoßzeit seit dem battle.net-Update-Patch, welcher am 4.4. erstellt wurde und über weitere notwendige Wartungsarbeiten, aufgrund dieser Probleme berichtet, direkt unter dieser News automatisch (weil thematisch verwandt) verlinkt ist

      http://www.buffed.de/BattleNet-20-Software-233002/News/Staendige-Lags-und-Disconnects-erfordern-weitere-Wartung-am-Mittwoch-1191150/
      hockomat
      am 15. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also bei uns hatte keiner Probleme in letzter Zeit
      -GASH-
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Battle.net: Legt Lizard Squad mit einer DDoS-Attacke Blizzards Battle.net lahm? = BILDNIVEAU
      ZAM
      am 14. April 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 3x gebufft
      #aha #nadann #schade
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Verce
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      man muss schon ziemlich verbittert sein und hass mit sich rumtragen, wenn man die aktion gleich mit der nostalrius community gleichsetzt.

      vielleicht waren sie es, vielleicht nicht. aber manche in den kommis sind einfach nur peinlich

      vielleicht war es ja auch blizzard selbst, um es der nostalrius-community in die schuhe zu schieben und leute gegen sie aufzubringen?
      Progamer13332
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      diese truppe greift doch ständig irgendwelche gamingserver an, mal das psn mal xbox live und auch das battle.net wurde schon so einige male angegriffen..mit nostalrius muss man das echt nicht in verbindung bringen
      Alpp
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Keinerlei Verbindungsprobleme zu WOW
      Ted45
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie hier bereits gesagt wurde, es benötigt im besten Fall nur eine einzige Person, um einen solchen Unfug zu starten. Ob das in verbindung mit Nostalrius steht, weiss keiner, und selbst wenn, kann man dafür nicht die community im allgemeinen verantwortlich machen, oder wie manche hier behaupten, sagen, das damit jegliche Pläne für einen offiziellen Privatserver vom Tisch sind... was wäre das denn dann für ein Verhalten? Sicherlich nicht viel "erwachsener". Die wirklichen Beweggründe kennen wir bis dato nicht.

      ZITAT:
      "This is such a pathetic attempt to force players to subscribe to an inferior product." Das sind die Leute, die diese Petition unterschreiben?
      Ohne Worte....."

      und... auch wenn das ein bischen offtopic ist: einzelne Leute aus der Petition zu zitieren und dann über diese, für das geschriebene, zu Urteiln, ohne deren Beweggründe zu kennen, ist sicherlich auch nicht die aufrichtigste Handlung. Und in dem Punkt ist der Beweggrund wirklich wichtig, denn Blizzard hat sich gegenüber diesem Teil der Community , ohne wirklich übertreiben zu wollen, respektlos verhalten und diesen Menschen, bis heute, ohne eine Alternative zu bieten, das "genommen" was ihnen spaß gemacht hat. Ich will damit sagen: Da schwimmen eine Menge Emotionen mit, und wenn solche Emotionen der Antrieb für ein Kommentar werden, ist das was du da Zitiert hast, weniger schlimm als du vllt denken magst.
      TeeTS
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nein, um nen system wie battle.net mit DDoS lahmzulegen brauchste halt schon mehr know how, als nen pupertierender highschooler der mal schlechte laune hat, aufbringt. Daher ist es durchaus wahrscheinlich, dass ne groessere Hacker Community dahintersteckt.
      Es gibt durchaus Algorithmen die vor DDoS schuetzen und diese zu Umgehen erfordert schon etwas mehr als sich ne automatische Software zu googeln.
      BlackSun84
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kleine Kiddies, denen man den Privatserver genommen hat. Abhaken, Thema interessiert morgen keinen Menschen mehr so wirklich.
      Annovella
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was für fette, verpickelte, minderjährige Idioten wohl diesem "Lizard Squad" angehören müssen.
      Hackergruppen wie Anonymous finde ich ja in Ordnung, weil sie sich für gute Dinge einsetzen. Aber eine Gamingplattform hacken ist einfach nur kindisch und dumm^10.
      Annovella
      am 15. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da gebe ich dir recht Variolus. DdoSen hat nichts mit Hacken zutun und man braucht absolut kein Können dafür.
      @ Atraxia: Klar war der CCC genial. Eben noch "alte Schule". Bei Anonymous weiß man ja nie ob es nun wirklich von ihnen kam oder es sonst jemand war. Die IS Mitglieder rausfinden oder bestimmte Unternehmen/Banken angreifen um ein Zeichen gegen deren Kommerz zu setzen, finde ich aber deutlich besser, als eine Onlineplattform DDoSen.
      Atraxia
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Anonymous Hackergruppe? Wird ja immer komischer hier :p
      Das ist genauso ein dämlicher Haufen an ScriptKiddies wie die EchsenSquad auch.
      "IS wir sagen euch den Kampf an" 4 Monate später "...." Trump war ja auch letztens dran, der lacht vermutlich immer noch und der YT Typ wartet auch noch auf seine "Vernichtung".
      Kinderkram.
      Der CCC, DAS waren/sind Hacker, die nehmen z.B sowas wie unsere tolle Gesundheitskarte auseinander und zeigen Lücken auf usw, aber das da oben?
      Nicht jeder, der das Passwort durch Zufall rauskriegt, ist ein Hacker :p
      Variolus
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und letztendlich kein "Hacken", sondern ein einfaches Ausführen von irgendwo im Internet heruntergeladenen Programmen. Nicht umsonst mein ich, das können auch vollkommen unvisierte Renter und Grundschulkinder...
      Mit etwas Anleitung, die man problemlos im Internet findet, sogar ohne aufgespürt zu werden.
      ZAM
      am 14. April 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      erban
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Denke die Idee ist groß genug Schaden anzurichten, dass weitere P-Server Schliessungen nicht infrage kommen aus Angst auf weitere ddos Angriffe, die mehr Kosten würden als die P-Server in Ruhe zu lassen. Irgendwer hatte schon vorab einen Vergeltungsschlag angekündigt.

      Zu Lizard Squad: Wurden die nicht festgenommen? Meinte mal sowas gelesen zu haben
      Annovella
      am 15. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Relativ unwahrscheinlich, dass eine Person für so viel Traffic sorgen kann, dass Server in Größen Blizzards in die Knie gehen. ^^
      erban
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erstens brauchts nicht mehr als einen Kerl um sowas zu veranstalten, zweitens hängt die Verfolgung stark davon ab wie dumm er sich anstellt und wo er sitzt. Wenn er Hirn hat ist es keinesfalls easy. Das die Angeberei denen oft das Genick bricht ist hingegen korrekt.
      Annovella
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau, alle Nerds die auf PServern spielen fangen mit Ddosattacken an, lol.
      Da freut sich Blizz und das FBI auch, denn es ist leicht heraus zu finden, woher solch Angriffe kommen. Gerade wenn Leute auch noch so stolz darauf sind und ihre "Leistung" teilen müssen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192270
Battle.Net 2.0
Battle.net: Legt Lizard Squad mit einer DDoS-Attacke Blizzards Battle.net lahm?
Während diese Zeilen online gehen, kämpft Blizzard mit einer DDoS-Attacke auf seine Netzwerk-Provider, hinter der möglicherweise die berüchtigte Hackergruppe Lizard Squad steckt. Hier die News.
http://www.buffed.de/BattleNet-20-Software-233002/News/Legt-Lizard-Squad-mit-einer-Cyberattacke-Blizzards-Battlenet-lahm-1192270/
14.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/04/overwatch_widowmaker_short_01-buffed_b2teaser_169.jpg
blizzard,news
news