• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      03.01.2012 15:45 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      HMC-Pretender
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Marke die sicher einige Big-Budget-Produktionen mit dem hundertfachen Etat gerne erreicht hätten.
      reteq
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das hat Bastion auch mehr als verdient!
      Hat ja auch 3 VG-Awards abgeräumt (nur Skyrim und Portal 2 hatten mehr) und war in der Toplist der Spiele 2011 bei einigen ausländischen Redakteuren und Spieleexperten ganz weit oben (z.B. auf Platz 1 beim zynischen Briten TotalBiscuit)
      Die Erzählweise des Spiels ist einfach etwas total neues und geniales. Das reine Spielprinzip hängt dem etwas hinterher, ist aber gut genug, sich nicht von den eigentlichen Stars des Spiels ablenken zu lassen - der Musikuntermalung und der eben halt auf den Punkt gebrachten Vertonung der melancholischen Geschichte.

      Ich fand es ziemlich schade, dass das Spiel bei der Rollenspiel-des-Jahres-Umfrage hier auf Buffed vollkommen ignoriert wurde - wie leider alle Indies. Und bei Rollenspielen hätte es da dieses Jahr auch noch Magica, Terraria und The Binding of Isaac gegeben und zumindest Magica hätte auch mit in die Liste gehört.


      Generell muss ich sagen, dass für mich 2011 das Durchstartjahr der Indies war. Hab wesentlich mehr Indies gezockt als große Produktionen. Und während ich bei den Triple-As ziemlich einfach auf eine Top3 komme (TES 5 Skyrim, Deus Ex 3, The Witcher 2), gab es bei den Indies ungleich mehr Perlen dieses Jahr.

      Da ich gern und viel spiele und mich auch gern informiere, brauch ich selbst keine Werbung. Und Verpackung etc. brauch ich auch schon lange nicht mehr. Daher können mich die großen Publisher mit ihren großen Kampagnen, Zeitungsanzeigen etc. eh nicht mehr überzeugen. Am Ende zählt die Spielidee und deren Umsetzung - und da treffen viele Entwicklerschmieden meinen Geschmack
      max85
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann mit den neuen Hype der Indie Spiele irgendwie nix anfangen, egal was für ein Spiel und wie oft es sich verkauft hat, es weckt einfach nicht mein interesse :/
      HMC-Pretender
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun ja, die Stärke der Indie-Spiele ist auch oftmals eher die Schwäche der großen Publisher. Unter lauter innovationslosen fünften und sechsten Teilen mit Online-Zwang fällt so ein kleines, pfiffiges Spielchen zum fairen Preis doch angenehm auf. In der Spielelandschaft von vor 10 Jahren wäre das womöglich nicht der Fall gewesen.
      Gias
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Falls du Steam hast, kannst du ja mal die Demo probieren und eigene Meinung bilden.

      Ist natührlich allgemein Frage was einem gefällt. Das Spiel ähnelt sehr snes zelda wovon ich begeisterter Fan war. Hab entsprechend auch Bastion gekauft und nicht bereut. Hat gegenüber snes Zelda einige Verbesserungen.
      Sinmurder
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ??? Wie jetzt...

      Ne flotte Runde Dungeon Defenders unter/mit Kollegen lässt Dich kalt?
      DeathSpank treibt Dir keine Tränen in die Augen vor Sarkasmus?

      Evtl. liegt es auch an der quasi nicht vorhandenen Werbung in den Medien das Du kein Interesse hast

      mfG
      Wolfner
      am 03. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gute Spiele verkaufen sich eben. Nicht nur Namen.
      Bastion ist da wahrscheinlich ein anständiges Beispiel. Genau wie Dungeons of Dredmoore, Terraria und The Binding of Isaac (von Minecraft ganz abgesehen).
      Eine Lektion von denen sich Serienreiter und Lizenzschänder wie Activision und EA ein Stück abschneiden können.

      Aber was sag ich:
      Eigentlich sind die Kunden diejenigen denen man die Ohren langziehen müsste, wenn sie jedes Jahr 60 (!!) Euro in CoD stecken.

      Und ganz ehrlich, würden nicht soviele Jobs dran hängen: Ich würd lachen wenn Indie-Devs schlagartig mehr Aufmerksamkeit kriegen würden und es nochmal zu nem Industriecrash käme.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
862368
Bastion
Bastion: Indie-Hit über eine halbe Million Mal verkauft
Das vergangene Spiele-Jahr 2011 war von einigen erfolgreichen Indie-Spielen geprägt. Zu den erfolgreichsten zählt auch Bastion, dessen Entwickler Supergiant Games nun bekannt gegeben hat, dass die Marke von 500.000 verkauften Spielen geknackt wurde.
http://www.buffed.de/Bastion-Spiel-18647/News/Bastion-Indie-Hit-ueber-eine-halbe-Million-Mal-verkauft-862368/
03.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/07/Bastion_12.jpg
action-rollenspiel,indie game
news