• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • ArcheAge: Interview mit XL Games - Producer Yi Kwangro & Ham YongJin

    Das Team von XL Games hat einige Fragen zu ArcheAge beantwortet (2) Quelle: XLGAMES

    Das Team von XL Games hat uns einige Fragen zu ArcheAge beantwortet, die wir ihnen per Mail geschickt haben. Producer Yi Kwangro und dem Manager des Design-Teams, Ham YongJin haben sich die Zeit genommen und plaudern über ihre Lieblings-Mounts und Erlebnisse im Spiel, aber auch über die Dinge, die sie hätten anders machen könne.

    Das Team von XL Games hat einige Fragen zu ArcheAge beantwortet, die wir ihm zugeschickt hatten. Hier sind Antworten auf Fragen zu Mounts, der Lore, den Inhalten, dem Endgame und mehr von XL-Producer Yi Kwangro und dem Manager des Design-Teams, Ham YongJin. Zusätzlich gibt's einen kleinen Exkurs zu den Dingen in ArcheAge, die sie noch hätten besser machen können.

    ArcheAge-Interview mit XL Games

    buffed: Welcher Teil der Geschichte von ArcheAge gefällt dir am besten?
    Ham YongJin: Der Haupttrailer bietet einen Einblick in die Geschichte der Expedition der 12 Helden zum Garten der All-Göttin, wie sie ihr Schicksal für immer veränderte und wie es schließlich zur Zerstörung Aurorias kam. Ich finde, das ist ein ziemlich cooler Teil der Geschichte. Abgesehen von der Hauptstory ist einer meiner persönlichen Favoriten die Geschichte vom Untergang der Ewigen Insel, die in Alectos Tagebuch erzählt wird. Ich empfehle Spielern, die Tagebuchseiten im Meer der Versunkenen Liebe zu suchen und zu lesen.

    buffed: Kannst du etwas zur Geschichte von Morpheus und Rangora sagen?
    Ham YongJin: Morpheus segelt als Piratenkapitän im Golf von Halkyona, als er Rangora begegnet. Morpheus und Rangora haben beide eine Kindheit volle Armut und Ablehnung erlebt, und als sie sich – beide schon etablierte Kriminelle – treffen, fühlen sie sich gleich zueinander hingezogen. Als die Liebenden erfahren, dass es mit Auroria wieder aufwärtsgeht, beschließen sie, in einem neuen Land ein neues Leben anzufangen.

    Doch unterwegs nach Auroria werden sie von einem Kraken angegriffen. Morpheus' Schiff wird vollständig zerstört. Morpheus und ein paar Mitglieder seiner Besatzung überleben, aber Rangora ertrinkt in den Fluten. Als Morpheus das Knurrlingseiland erreicht, ist er untröstlich über Rangoras Verlust.

    Eines Tages hört er die Stimme der Meeresgöttin Dahuta: Für zehntausend Leben will sie Rangora wieder zum Leben erwecken. Morpheus nimmt sich dieses Versprechen zu Herzen, macht sich zum Anführer der Geächteten des Knurrlingseilands und erklärt, er werde es mit jedem Herausforderer aus Nuia und Haranya aufnehmen. Was er nicht weiß, ist, dass Rangora schon wieder zum Leben erweckt worden ist – von einer unbekannten Macht.

    buffed: Wie sieht der typische Spielverlauf aus, wenn du ArcheAge spielst?
    Ham YongJin: Ich fange meist mit Massen-PvP-Kämpfen wie dem Halkyona-Krieg oder in der Nebelmark an und verbringe den Rest meiner Zeit mit Handeln oder Angeln, damit ich mir im Auktionshaus bessere Ausrüstung und Gegenstände leisten kann. Der Nebelmark-Krieg kommt in Kürze nach Nordamerika und Europa – wir hoffen, ihr seid schon gespannt!

    buffed: Welches ist dein Lieblings-Reittier oder -Kampfbegleiter?
    Yi Kwangro: Mein Lieblings-Reittier ist der Donnersprint, aber da ich nicht genug Ehrenpunkte habe, ist der Blutrote Blitz mit der Fähigkeit "Tarnung" das Reittier meiner Wahl. Ich bin meistens getarnt unterwegs :) Auch der Mirage Bjorne ist ein prima Reittier mit einem tollen Skill.

    buffed: Was war deine denkwürdigste Begegnung im Zusammenhang mit einem Handelspaket?
    Ham YongJin: Vor einiger Zeit war ich der gegnerischen Fraktion erfolgreich ausgewichen und hatte mir aus einem Kristall des Abgrunds ein Handelspaket gefertigt. Ich lief mit dem Paket los, fand eine Höhle, versteckte mich dort und hoffte, die Roten würden endlich abziehen. Es war unerträglich spannend, aber die 150 Gold waren es absolut wert.

    buffed: Welche Art Ritual führst du durch, bevor du Gegenstände entsiegelst oder hochstufst?
    Yi Kwangro: Ich habe kein Ritual, aber ich habe die Erfolgsquote überprüft und mich sogar beim Spieldesigner über mangelnde Ausgewogenheit beschwert, als ich besonders viel Pech beim Hochstufen hatte.

    buffed: Wie überredest du die Geschworenen, dich für unschuldig zu erklären?
    Yi Kwangro: Ich habe noch nie ein Verbrechen begangen, hab's nicht einmal versucht! Aber Geschworener war ich schon sehr oft.
    Im Augenblick sind die einzigen Verbrechen, für die man vor Gericht landen kann, Überfall, Mord und Diebstahl. Wir sind der Meinung, Trollen und die Verwendung von Obszönitäten gehören auch auf die Liste, also überlegen wir gerade, wie man strafbare Handlungen daraus machen könnte.

    buffed: Was war für dich die schwerste Entscheidung bei der Arbeit an ArcheAge?
    Yi Kwangro: Es gab eigentlich keine einzige leichte Entscheidung. Die Themen, die uns am meisten beschäftigen, sind das Wirtschaftssystem, die Balance der Fraktionen und ein stimmiges Gleichgewicht zwischen Gelegenheits- und Hardcore-Spielern. Das sind deswegen schwierige Punkte, weil jede Entscheidung gewöhnlich für die eine Gruppe eine Verbesserung, für die andere jedoch eine Verschlechterung mit sich bringt. Ich würde sagen, eine Lösung zu finden, mit der alle zufrieden sind, ist der schwierigste Aspekt der Spieleentwicklung.

    buffed: Wie unterscheiden sich deiner Meinung nach nordamerikanische ArcheAge-Spieler von koreanischen Spielern?
    Yi Kwangro: Für koreanische Spieler ist das wichtigste Ziel meist, dass sich ein Charakter entwickelt und stärker wird. Wir denken, nordamerikanische Spieler legen großen Wert auf abwechslungsreiches Gameplay und Abenteuer und wollen mehr erleben.

    buffed: Wenn du ein Spielsystem verändern könntest, welches wäre das?
    Yi Kwangro: Ich bin zwar nicht der Meinung, dass einem bestimmten System etwas fehlt oder es Veränderungen braucht, aber ich glaube, an Auroria und den Spielernationen hätten wir noch ein bisschen feilen können, wenn wir Zeit gehabt hätten. Auch die Klassen hätte man noch unterschiedlicher gestalten können. Aber das alles muss ja auch nicht für alle Zeiten so bleiben. Wir kommunizieren weiterhin mit den Spielern in Korea, Nordamerika und anderen Regionen, damit ArcheAge sich entwickeln und wachsen kann.

    buffed: Welche Strategie verfolgt ihr, um für ausgewogenes PvP zu sorgen?
    Ham YongJin: PvP-Balancing ist ein sehr heikles Thema beim Spieldesign, das viele interne Diskussionen und Tests erfordert. Wenn es um größere Veränderungen geht, führen wir Fokusgruppen-Tests mit Spielern durch. Unser Ziel ist, dafür zu sorgen, dass alle Skillsets voll ausgeschöpft werden können. Wir schauen uns eine Menge unterschiedlicher Daten an, unter anderem das Skillset, das Skill-Auswahlverhältnis, Siege in der Gladiatoren-Arena nach Klassen usw., alles mit PvE und Massen-PvP im Hinterkopf.

    buffed: Wie seid ihr zu dem Entschluss gekommen, das Dahingleiten eines Schiffes durch Turbulenzen und raue Winde zu beeinflussen?
    Ham YongJin: Wie uns in Korea auffiel, war es für einen einzelnen oder eine kleine Gruppe Spieler zu einfach, zu einem Schiff zu fliegen und es zu kapern. Das ist zwar eine gültige Kampfstrategie, aber wir wollten lieber, dass Spieler an Schiffsgefechten teilnehmen, als an schnellen Kämpfen, die durch eine verhältnismäßig geringe Spielerzahl entschieden werden.

    buffed: Was betrachtest du bei ArcheAge als Endgame-Ziele?
    Yi Kwangro: MMORPGs sind wie eine andere Realität – eine Fantasiewelt, in der man vieles tun kann, was im wirklichen Leben nicht geht, aber man trifft dort auch Leute und baut Beziehungen zu ihnen auf, genau wie in der wirklichen Welt. Ich denke, in einem MMORPG muss man sich darüber klar werden, welche Rolle man in dieser Welt spielen möchte und dann darauf hinarbeiten. Mein persönliches Ziel ist es, mit meiner Gruppe ein Gebiet in Auroria zu übernehmen und letztendlich unsere eigene, unabhängige Nation zu gründen.

    buffed: In kommenden Updates fielen uns wesentlich mehr Open-World-Inhalte auf. Haben sie Vorrang vor Instanzen?
    Yi Kwangro: Wir glauben, durch Levelaufstieg und Farmen von Gegenständen stärker zu werden, ist ein Mittel zum Zweck, nicht das Ziel. Wir wollen nicht das Stärkerwerden allein in den Mittelpunkt stellen, sondern wir möchten, dass die Spieler miteinander interagieren und Beziehungen und Communities aufbauen, die viele unterschiedliche, kreative Spielerfahrungen möglich machen. Und das gedenken wir definitiv eher mit Open World-Inhalten zu bewerkstelligen als mit instanzierten Inhalten. Gegen Instanzen ist überhaupt nichts einzuwenden – sie gehören mit zu den zahlreichen unverzichtbaren Zutaten, die die Welt von ArcheAge so vielfältig machen.

    01:55
    ArcheAge: Geheimnisse von Ayanad - Launch-Trailer
  • ArcheAge
    ArcheAge
    Release
    16.09.2014

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Silarwen
      17.03.2015 10:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153306
ArcheAge
ArcheAge: Interview mit XL Games - Producer Yi Kwangro & Ham YongJin
Das Team von XL Games hat uns einige Fragen zu ArcheAge beantwortet, die wir ihnen per Mail geschickt haben. Producer Yi Kwangro und dem Manager des Design-Teams, Ham YongJin haben sich die Zeit genommen und plaudern über ihre Lieblings-Mounts und Erlebnisse im Spiel, aber auch über die Dinge, die sie hätten anders machen könne.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/Specials/ArcheAge-Interview-mit-XL-Games-1153306/
17.03.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/Arche_Age_01-buffed_b2teaser_169.jpg
specials