• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • ArcheAge: Ein Noob auf Reisen - Handwerk mit Video

    Als Neueinsteiger in ArcheAge sind die Möglichkeiten im Handwerk anfangs schwer überschaubar. Im Special zum Crafting in ArcheAge versuche ich euch als Noob on Tour, einen kleinen Einblick zu geben und die Berufe des komplexen Handwerks vorzustellen.

    Als Noob on Tour in ArcheAge habe ich natürlich eine Menge Anfängerfehler gemacht. Vor allem im Handwerk sind einige Stolperfallen versteckt. Das Drama um mein erstes Küken konntet ihr bereits im Video betrachten. Das frisch geschlüpfte Küken musste ich aufgrund fehlenden Futters schon kurz nach dem Aussetzen notschlachten – bis auf eine nutzlose Feder blieb vom Küken nichts.

    Im Artikel stelle ich euch das Handwerk in ArcheAge vor. Wie auch die anderen Überblick-Specials ist auch das Handwerk-Special kein umfassender Guide, denn einen Alpha-Zugang haben noch die wenigsten Spieler hierzulande. Vielmehr möchte ich euch einen Einblick ins Spiel geben und zeigen, was euch in ArcheAge erwartet – diesmal ist das Handwerk an der Reihe.

    Allgemeine Infos

    In ArcheAge gibt's viel zu tun – 21 Berufe sorgen beim ersten Aufrufen der Skill-Übersicht für einen überfordert, schockierten Blick - oder auch eine erfreute, erführchtige Schockstarre wie in meinem Fall. Welche Berufe es gibt, seht ihr unterhalb vom Video. Wie auch in anderen Online-Rollenspielen teilen sich die Berufe in Sammel-Professionen und Produktionsberufe auf – nur ist es in ArcheAge ein wenig umfangreicher. Um mit dem Handwerk zu beginnen, ist es nicht nötig, einen Meister aufzusuchen. Ein kleiner Garten. Ein kleiner Garten. Quelle: Trion Worlds

    Ihr könnt einfach loslegen und schon sammelt ihr Erfahrung. Ausüben lassen sich alle Berufe. Zum Meister könnt ihr jedoch nur in zwei Handwerken aufsteigen. Das System ist in Form einer Pyramide aufgebaut. Die erste Stufe könnt ihr mit allen Berufen zum maximalen leveln – dann müsst ihr euch für eine Ausrichtung entscheiden, die ihr später immer mehr konkretisiert. Je höher euer Held im Berufs-Level steigt, desto mehr Boni schaltet ihr frei – etwa schneller Abbauzeiten für Ressourcen.

    Die Stufen der Handwerkspyramide Wir sägen Holz, um Zäune daraus zu bauen. Wir sägen Holz, um Zäune daraus zu bauen. Quelle: buffed

    • Basic – alle Handwerke können auf der Stufe ausgelevelt werden
    • Novice – auf die Stufe lassen sich nur fünf Berufe steigern.
    • Veteran – nur vier Berufe können den Veteranenrang innehaben
    • Expert – drei Handwerksrichtungen könnt ihr auf die Stufe Experte steigern
    • Master – zum Meisterstufe lassen sich lediglich zwei Berufe ausbilden

    Zutaten für die Hersteller-Berufe sammelt ihr in der Spielwelt oder erzeugt sie einfach selbst, indem ihr eure Felder bestellt, Sachen anpflanzt, Tiere züchtet, Schafe schert, Schweine schlachtet und so weiter. Für die eigentliche Verarbeitung und Veredelung der Ausgangsmaterialien sind spezielle Werkbänke nötig, die ihr an wichtigen Knotenpunkten im Spiel findet.

    In kleinen Dörfern und Siedlungen sind aber nicht alle Werkbänke vorhanden, denn die vollständige Palette gibt es nur in größeren Städten. Für hochstufige Rezepte reichen die öffentlichen Werkbänke nichtr mehr aus, dann ist eine verbesserte Crafting-Station nötig, die sich gegen eine Ingame-Währung erstehen lässt und dann im eigenen Haus untergebracht wird.
    Der günstigste Zaun in der Herstellung. Der günstigste Zaun in der Herstellung. Quelle: buffed

    Vogelscheuche und Quests

    Im Spiel gibt's Handwerks-Missionen, die Neueinsteigern die Möglichkeiten erläutern und die erste kleine Vogelscheuche spendieren – damit könnt ihr einen eigenen kleinen Garten aufstellen, der solange ihr die Steuern zahlt, nicht von anderen Spielern beackert werden kann.

    Ohne entsprechende Vogelscheuche bleibt nur die öffentliche Farm und das kann enttäuschend enden, wenn sich ein anderer Spieler an euren Sachen bedient hat. Alle Tiere und Pflanzen, die ihr anbaut, haben nämlich eine gewisse Reifezeit.

    Außerdem wollen Pflanzen gegossen beziehungsweise Tiere gefüttert werden. Wie das ausschaut, seht ihr im Video zum Artikel. Die folgende Liste unterhalb des Videos zeigt euch, welche Berufe es in ArcheAge gibt und welche Sachen sich herstellen lassen.

    07:51
    ArcheAge: Grundlagen-Video zum Handwerk


    Die Berufe im Überblick Die Berufe im Überblick Quelle: buffed

    Die Berufe in ArcheAge

    Alchemy
    • Tränke aller Art, Farben
    Construction
    • Häuser und Schiffe
    Cooking
    • Speisen aller Art, die verschiedene Effekte erzeugen
    Handicrafts
    • Musikinstrumente, Angel-Gegenstände, Housing-Dekorationen
    Husbandry
    • Züchten von Vieh
    Farming
    • Anbau von Früchten, Gemüse und Getreide
    Fishing
    • Angeln von Süß- und Salzwasserfischen
    Logging
    • Pflanzen von Bäumen und Holz hacken
    Gathering
    • Pflanzen und Ernten von Kräutern und Blumen
    Machining
    • Gleiter, Schiffe, Fahrzeuge und dazugehörige Bauteile
    Metalwork
    • Veredelung von gesammelten Erzen
    Printing
    • Noten und Bücher
    Mining
    • Sammeln von Erzen an Ressourcenpunkten
    Masonry
    • Veredelung von gesammelten Steinen
    Tailoring
    • Stoffe und Kleidung aus Stoff
    Leatherwork
    • Veredelung von gesammelten Pelzen zu besonderem Leder.
    Weaponry
    • Waffenherstellung aus Metall
    Carpentry
    • Hölzerne Waffen und Möbelstücke
    Larceny
    • Stehlen von Ernte und schlachten von fremdem Vieh
    Commerce
    • Handelspakete, Auktionshausverkäufe
    Composition
    • Komponieren von Musik

    Das Objekt der Begierde: Denn meine persönliche Challenge ist, Biodiesel aus Kuh-Dung herzustellen und damit den selbstgebauten Trecker anzutreiben. Das Objekt der Begierde: Denn meine persönliche Challenge ist, Biodiesel aus Kuh-Dung herzustellen und damit den selbstgebauten Trecker anzutreiben. Quelle: buffed Jede Handwerksaktion verbraucht sogenannte Labor-Punkte. Die Anzahl der Punkte, die dem Charakter zur Verfügung stehen, richtet sich nach dem Level des Helden. Der Labor-Verbrauch ist abhängig von der getätigten Aktion und variiert stark. Labor-Punkte regenerieren sich im Laufe der Zeit - aktuell gibt's einen Punkt alle fünf Minuten Spielzeit. Man sollte seinen Alltag als Bauer, Bergarbeiter etc. also planen, um nicht kurz vor der Ernte als handlungsunfähiger Farmer mit ansehen zu müssen, wie das Vieh verhungert und die Pflanzen vertrocknen. Wenn ihr Fragen oder Wünsche für kommende Specials habt, dann teilt das einfach per Kommentarfunktion mit. Hier entlang geht's zu unserer Themenseite zu ArcheAge.

    Mehr zu ArcheAge


    Noob on Tour: Klassen und Völker
    Noob on Tour in der buffedShow 396
    Noob on Toru in der buffedShow 395
    Noob on Tour in der buffedShow 394

  • ArcheAge
    ArcheAge
    Release
    16.09.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von samuraji0815
    Wäre es noch möglich, den beitrag zu überarbeiten und die Berufe ins Deutsche zu übersetzen?
    Von Derulu
    Man kann von Blizzard Beta-Zugang für WoW erwerben?
    Von samuraji0815
    60,- für einen Betazugang? Klingt irgendwie unbeholfen! Schließlich kauft man sich das SPiel als solches und nette…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Silarwen
      27.05.2014 19:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Spanier81
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Konnte man in der Korea Version theoretisch nicht alle Berufe auf Max. leveln?
      Derulu
      am 28. Mai 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.



      Shurchil
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin ja mal gespannt wo das hinführt. 60 Glocken nur für den Beta Zugang finde ich doch etwas heftig. Hoffentlich zieht sich diese Marketing-Strategie nicht durchs ganze Game.
      pk-cyborg
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist ja nicht nur Beta-Zugang -.-
      Und im Shop wird's nur kosmetische Dinge geben.
      Hier ist eine Auflistung der Pakete und was man dafür bekommt:


      € 44,99:

      Beta-Zugang
      2,500 Guthaben (Wert €13)
      4 Tage Frühstart
      Titel: "Gründer"
      30 Tage Stammspieler-Status
      Experimenteller Gleiter


      € 89,99:

      Beta-Zugang
      7,500 Guthaben (Wert €38)
      4 Tage Frühstart
      Titel: "Reisender"
      60 Tage Stammspieler-Status
      10 Abendsteine
      10 Jenseitssteine
      Gleiter Gläserner Phönix
      Wüstenassassinen-Plattenrüstung


      € 134,99:

      ALPHA & Beta-Zugang!
      11,250 Guthaben (Wert €57)
      4 Tage Frühstart
      Titel "Wegbereiter"
      90 Tage Stammspieler-Status
      6 Daru-Truhen
      10 Abendsteine
      10 Jenseitssteine
      Gleiter Gläserner Phönix
      Wüstenassassinen-Plattenrüstung
      Wappen-Geistesblitz
      10 Begleiter-Heiltränke
      Gründer-Umhang
      pk-cyborg
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Super das ArcheAge hier auf Buffet jetzt auch die Verdiente Beachtung bekommt
      Find ich super, bitte mehr davon auch wenn ich schon die Alpha spiele, schau ich mir immer gern Videos dazu an.
      ziska1969
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Kann mich pk-cyborg nur anschließen, danke Silarwen
      Gank4Fun
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freue mich schon auf das erste PvP-Video.
      Wirklich schön, wie alle Medien ArcheAge als das harmloseste Spiel der Welt verkaufen - macht unterm Strich mehr Opfer bei Release
      Arrclyde
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Abwarten und Tee trinken.
      Silarwen
      am 27. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Wenn ArcheAge nicht hamrlos ist, dann ist es also gefährlich? Es ist ein Spiel - harmlose Unterhaltung. Nicht mehr und nicht weniger.
      pk-cyborg
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist halt nicht nur ein PvP-Spiel wie du das immer darstellen versuchst …
      Du musst echt ein Opfer im RL sein.
      Raidiri
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ohje du arme, da haste dir ja was vor genommen Ich fand die Blue Salt Questen sehr hilfreich beim craften und anbauen. Da bekommt man halt gesagt, was man anbauen soll und zur Belohnung gibts dann ein Ausrüstungsteil für den jeweiligen Beruf. Aber der Vorteil an Archeage ist, dass man viele Wege gehen kann
      Silarwen
      am 27. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Für den Miner habe ich schon drei Teile - Tschakka
      ziska1969
      am 27. Mai 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Super Artikel und Video,

      freu mich schon jetzt auf weitere Infos vom Noob on Tour
      über Archeage. *g*
      Vonweither
      am 28. Mai 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich schließe mich an; allerdings ist es nicht ganz so einfach mit dem Gardening wie hier beschrieben: Man bekommt die Vogelscheuche per Quest - leider aber nicht den entsprechenden Platz dazu. Platz zum "Farmen"/Häuslebauen ist rar in Archeage - zumindest in der Alpha. Ich laufe jetzt schon ewig mit meiner Vogelscheuche durch die Gegend und suche nur irgendein freies Plätzchen...Also, nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen.
      Silarwen
      am 27. Mai 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Danke
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1122522
ArcheAge
ArcheAge: Ein Noob auf Reisen - Handwerk mit Video
Als Neueinsteiger in ArcheAge sind die Möglichkeiten im Handwerk anfangs schwer überschaubar. Im Special zum Crafting in ArcheAge versuche ich euch als Noob on Tour, einen kleinen Einblick zu geben und die Berufe des komplexen Handwerks vorzustellen.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/Specials/ArcheAge-Infos-zum-Handwerk-mit-Video-1122522/
27.05.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/05/ArcheAge_Handwerk___6_-buffed_b2teaser_169.jpg
specials