• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Charvez
      15.01.2013 13:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Orzel1
      am 11. April 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo!
      Ich habe eine neue Komputerspiel gefunden.
      Das Heißt Perfect World Germany.
      - MMORPG besonders für Deutschen Spielern!
      - So viel Events, besonders für neue Spielern!
      - Deutsch sprechen Game Masters!
      http://pwgermany.com
      kristofxxx
      am 25. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      http://archeage-europe.com/

      Also, das war's dann, Außenwelt... ich bin dann mal Zocken
      archeage Open beta <3<3<3
      pwain
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sandbox MMOs gehört die Zukunft. Everquest Next ist das beste Beispiel, wenn selbst Sony Entertainment es erkannt hat, wird da was dran sein.

      Das Spiel wird so gefeiert weil die Features einfach toll sind. Alleine das Crime System ist etwas komplett neues. Ich würde bei den Features einfach Blind ein 6Monats abo abschliessen.
      Tarasconus
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe es doch sehr. Ich warte immer noch auf ein Minecraft mit ansprechender Grafik und einer gehörigen Priese MMO
      budrik
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das crime system ist ja wohl das beste Beispiel warum ein Sandbox MMO niemals funktionieren wird, die Entwickler welbst kommen nämlich so langsam drauf dass die absolute Freiheit in mmos nur zu Einem führen kann, absoluter Anarchie. Auch in Pathfinder Online gibts überall Restriktionen, da lob ich mir doch das alte Themeparkspielprinzip, dort darf man alles und jeden so lange umboxen wie man will!
      matthi200
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Obwohl ich ausdrücklich sagen muss das dass Crime System im Moment überhaupt nicht funktioniert.
      Teires
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbst wenn, ..wie lange wird diese Zukunft wohl halten?
      Die unermessliche Flut von Angebot wird diese Zukunft sicher recht kurz halten und die Spieler überfordern und mehr als nur übersättigen.

      Ich wünsch mir für ein MMO nicht nur Möglichkeiten, sondern auch Details und Immersion. Momentan seh ich für Archage mit meinen spärlichen Informationen nur Möglichkeiten.
      Derulu
      am 15. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Sandbox MMOs gehört die Zukunft"


      Da halt ich's mit dem guten alten Faust:

      "Die Botschaft hör' ich wohl, allein mir fehlt der Glaube"

      Aber ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, ich finde nämlich Sandbox echt nicht schlecht (wobei mich Archage im Speziellen jetzt nicht ganz so sehr überzeugen kann)
      Dylis
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum wird dieses Spiel eigentlich so hart gefeiert?
      Gnaba_Hustefix
      am 16. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu
      Naja, AnarchyOnline ist ja auch alles andere als jung.

      Und EvE als "am Rande der Wahrnehmungsschwelle" zu bezeichnen...ich weiß nicht. Die Spielerzahlen steigen, man hört ziemlich häufig in News von EvE, und wenn man aufs Thema Sandbox kommt, hört man meistens als erstes EvE. Ach...und finanzielle Probleme hat es auch keine, im Gegensatz zu den gehypten Themeparks, die nach einem halben Jahr vom Abo-Modell zum f2p/hybrid umsteigen müssen(!).

      Und FallenEarth hat nach meinen Empfindungen viel zu wenig Sandbox-Elemente, als dass ich es Sandbox nennen würde. Man kann zwar seinen Charakter super individuell 'skillen', aber das war es schon fast an Sandbox-Elementen. Es hat einfach zu wenig Sand gegeben.

      Das selbe gilt für mich auch für MortalOnline und Darkfall. Sandkästen ohne Sand.
      Teires
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würd Vanguard noch zu ein Sandbox-Titel mit wenigen Features zählen.
      Es war immerhin teuer genug um den Entwickler in den Ruin und das Spiel in einen viel zu frühen Start zu treiben.
      Zyrax333
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im ernst Derulu, nenn mir ein Sandbox MMo das kein low budged titel ist? Archeage wird wohl das erste sein, indem auch gut Geld und Entwicklung steckt.
      Fallen Earth mag gute ansätze haben, aber das kampfsystem und skillsystem ist einfach mist.
      Eve ist nun nicht für jedermann, da es sich teils wie nen 3d browser game spielt.
      Ich für meinen Teil, habe die schnauze voll von den Themeparke MMos und hoffe das ich in Zukunft in Archeage mein neues MMO zuhause finde
      Teires
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu.
      Die Entwicklung ist nicht nach einen Jahr abgeschlossen.
      Die Planung, Entwicklung usw wird sicher oft in einen Zeitraum gestartet sein, als noch nicht so offentsichtlich war, dass WoW alle Genre-Interessierten übersättigt.
      Und die Logik dahinter wenn man erstes bedenkt, ist sicher eine ähnliche oder gar gleiche wie hinter den Shooter- und Sportserien konkurrierender Hersteller. Zumal Ziel nicht nur das Geld von Spielern ist, sondern auch von Aktionären und Konsorten.
      matthi200
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haha ja gute Ideen schlecht umgesetzt, außerdem EvE wächst. Außerdem ist der einstieg in Eve alles andere als einfach, ich habe damals selbst sehr lange gebraucht um alles zu verstehen.
      Was an EvE auch viele stört ist das Fliegen only feature was heißt es gibt keine Welten/Planeten zu erkunden.
      InFate
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Logik besteht nicht darin eine direkte WoW Konkurrenz zu erschaffen sondern eine alternative anzubieten ohne dabei von der WoW geschaffenen Norm zu stark abzuweichen...
      Als Beispiel kann man einfach die verschiedenen Features in MMOs nennen die es in WoW nicht gibt wie das Kampffliegen und die Burgschlachten in AION oder Storylastigkeit in SWTOR. Das der ganze Spass flopt konnte man vorher wohl scheinbar nicht wissen.
      Derulu
      am 15. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "weil sich niemand aufgrund des WoW Erfolges traut eines zu Entwickeln."


      Da entwickelt man lieber ein ThemeparkMMO für sehr sehr viel Geld, das somit in direkter Konkurrenz zu WoW steht und das häufig nach weniger als einem Jahr in der Branche selbst bereits als Flop gilt (insert random MMO)? Die Logik muss man auch erst verstehen
      InFate
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      EVE ist im Bereich Sci-Fi und das ist kein gutes Setting für ein MMORPG, außedem steuert man ein Schiff und keinen Charakter, dadruch gibt es keine Motivation durch Leveln und Looten. SWTOR hatte im Setting nur den Ausgleich durch die starke Star Wars Lizenz.

      Ein Sandbox MMO im Fantasy Bereich existiert jedenfalls hier nicht weil sich niemand aufgrund des WoW Erfolges traut eines zu Entwickeln. Mortal Online fällt mir da zwar ein aber das kannste in die Tonne treten die Software kann nicht mehr als die Festplattenkapazität zu mindern.

      Man müsste nur schaffen ein Sandbox MMO zu bauen ohne dabei den Spieler komplett auf sich allein gestellt zu lassen sondern in mit einer geschmeidigen Lernkurve an die ganze Sache heranführen. Diese Kunst hat noch niemand auch nur versucht zu bewerkstelligen
      Derulu
      am 15. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es gibt und gab bereits Sandbox MMOs (und darunter durchaus auch "bessere" als das Konzept von Archage, zB. Anarchy Online, Fallen Earth oder das bekannteste, EVE Online) - aber wie gesagt, sie grundeln allesamt am Rande der Wahrnehmungsschwelle (ja, auch EVE) und einige wären froh, auch nur annähernd so viele Kunden zu haben, wie die Themaparks, die landläufig als "Flop" gelten

      Wäre das Konzept der große Bringer, wären a) die durchaus guten Sandboxes bekannter und b) würde es deutlich mehr davon geben (denn im Grunde steckt hinter ihnen am Ende eigentlich weniger Aufwand als den themeparks, die permanent Neues zum bespaßen einbringen müssen)

      Ich hab nirgenbs behauptet, dass sie keine Existenzberechtigung hätten (im gegenteil, ich finde es schade, dass sie nicht so gut ankommen)- nur dass sie kein wirklicher "Erfolg" sind/waren
      Dart
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur weil sie nicht dem Mainstream folgen heisst es nicht das sie kein Recht haben zu Existieren und genau wie matthi200 es sagt , das Spiel hat viele Features die es in den Westlichen Spielen nicht gibt und die sicherlich auch für den 08/15 MMOG Spieler interessant sind.

      Man muss immer unterscheiden was man selber mag und was andere vllt. bevorzugen.

      Schaut man sich jüngst SW ToR an , wurde dort sehr schnell der Content verbrannt und da wurde auf den damaligen Tenor gehört und auf Casual programmiert, wo sie heute sind sieht man ja.

      Archeage ist ein Spiel mit VIEL VIEL Content, der auch lange hält.
      Alleine das PvP System ist dort grandios , das man seine eigenen Burgen bauen kann und sich um diese kloppt, dir die Burg buchstäblich unterm Hintern weggeschossen werden kann und alles musst du als Person bzw mit deiner Gilde wieder aufbauen. Das es nicht den Geschmack von jedem trifft ist klar, aber es bietet mehr Spaß für diejenigen die aktuelle MMOGs in sehr kurzer Zeit (1-2 Monate) "durch" haben und danach abwandern.

      Nicht umsonst ist ein Sandbox Spiel , Minecraft, so erfolgreich verkauft worden. Viele Leute haben sich nach einem solchen Spiel gesehnt und ebenso viele Leute gibt es die es auch in einem MMOG haben wollen.
      matthi200
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ Derulu: Wenn man Spieler dazu drängt Themenpark zu spielen ist das kein wunder. Außerdem wenn man sich umhört bekommt man immer öfters mit wie sich Spieler wünschen selbst mal etwas zu erreichen, oder wie viele Spieler plötzlich Housing wollen (welches ja auch kommt)
      Themenparks sind langsam einfach lw für viele da sie ja letzt endlich nichts tolles (bis auf Rüstung usw) erreichen können.
      Was anderes... wenn es keine guten *brauchbaren* Sandbox Spiele gibt, wie sollen die Spieler herausfinden ob es besser ist?

      Der MMO Markt wendet sich in eine neue Richtung, nur dauert das und geht nicht von heute auf morgen.
      Derulu
      am 15. Januar 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Wegen der großen Anzahl an Features:"


      Wäre so viel Sandbox (im westlichen Markt) wirklich so sehr gewünscht, würde es a) mehr davon geben und b) das was es gibt, nicht am Rande der Wahrnehmungsschwelle rumtümpeln (obwohl es wirklich gute Spiele in dem Segemnt gibt)
      Micro_Cuts
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      gute frage.

      die videos find ich jetz nicht so besonders. schaut irgendwie langweilig aus.
      matthi200
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wegen der großen Anzahl an Features:


      Housing
      Burgenbau
      Schiffsbau
      Burgenschlachten (eigene Burgen)
      See schlachten
      Gefängnis System
      Große Anzahl an Farm Möglichkeiten (Eigener Anbau von Rohstoffen).
      3 Fraktionen (Wovon 1 die Piraten - Fraktion) ist

      usw.
      matthi200
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Folgende 2 Dinge...

      Das Craften ist sehr langwierig auf End-LvL
      Das Questen ist linear und nicht grade spannend
      Xenjon
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      uninteresant
      Mayestic
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das nicht nett das wir hier schmachten und ihr stellt ein Video ein
      Kaum einer von uns kann es spielen und ob Publisher wie man munkelt NCSoft sich drauf einlassen es in Europa anzubieten steht noch in den Sternen.

      Dart
      am 15. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wir werden es in Europa sicherlich auch bekommen, frage ist nur wann und in welcher Form.
      Ich hoffe inständig das sie es nicht groß anpassen und es einfach so belassen wie sie es sich ausgedacht haben am Anfang.
      Ich brauch unbedingt ein solchen Sandbox Spiel und bin auch durchaus bereit für Asia Grinding zu zahlen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1043994
ArcheAge
Archeage: Neue Gameplay-Videos zeigen Eindrücke vom Leveln, Crafting und Bosskämpfen
Der durch Twitch.tv bekannte User Steparu hat sich noch vor dem offiziellen Start von Archeage in Korea mit der Beta des Spiels auseinandergesetzt und einige Ingame-Videos gedreht. In zwei aktuellen Videos sieht man erste Eindrücke vom Crafting und einen Bosskampf.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/Archeage-Neue-Gameplay-Videos-zeigen-Eindruecke-vom-Leveln-Crafting-und-Bosskaempfen-1043994/
15.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/ArcheAge_7.jpg
archeage,stream,mmo
news