• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Charvez
      08.01.2013 11:48 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mayestic
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mir ist es eigentlich egal ob Abo, F2P, B2P ob mit ohne ohne Shop oder alles gemeinsam. Wenn mir das Spiel langfristig gefällt bezahle ich gerne dafür. Leider entpuppten sich in den letzten Jahren ausnahmslos alle Spiele für mich als kleines Desaster. Keines hat zu Release einen halbwegs fertigen Charakter, das es immer Baustellen gibt ist klar aber manche Defizite sind heute echt als normal zu betrachten und das hemmt ungemein die Lust am Spiel. Da hat man nach ein paar Monaten oftmals die Schnauze voll, verlässt das Spiel, was eigentlich wieder massig Potential gehabt hätte. Aber das führt zu weit.

      Wie gesagt. Wenn es mir gefällt ich nicht ganz so nach Baustelle ausschaut wie die meisten Spiele im ersten Jahr kann mich kaum ein Bezahlmodell abschrecken. Dennoch wäre mir ein Abomodell am liebsten dazu dann auch gerne noch nen Itemshop mit kosmetischen Artikeln.

      TSW wurde angesprochen, fand ich ganz okay, vielleicht ein bissle frech 15€ haben zu wollen, im Shop gabs für mich rein garnix interessantes also fühlte ich mich niemals genötigt dort was zu kaufen. So Sachen wie LifeTimeAbo fand ich am Anfang schon total verrückt und da sehe ich auch wenig Zukunft für TSW. Die Quests sind teilweise genial, noch nie bessere gesehn aber der Rest haut mich nicht vom Hocker.

      GW2 ist auch okay. Viele Komfortartikel im Shop, keines davon braucht man aber man will sie haben. Vorteilhaft war der Tausch von Spielgeld in Shopwährung der aber dank steigender Nachfrage und immer geringerem Angebot so langsam recht teuer wird. Gut wer vorgedacht hat und das schon hat kommen sehn. Ich konnte alles was ich haben wollte gegen Spielgeld kaufen. Aktuell spiele ich es nicht mehr, zu viele Baustellen bzw nicht integrierte Features. Spielpause.

      Heute erst hab ich wieder Lust bekommen auf Herr der Ringe Online und ich setze mich grade mit dem ItemShop auseinander. Was ich davon halten soll weiß ich noch nicht. Am liebsten wäre mir echt ein Abo(rundum-sorglos)Modell.

      AcheAge sieht klasse aus aber es gab schon mehrere MMOs die klasse aussahen und dann nicht den Nerf der Asiaten oder Europäer traf. NCSoft kann ich mir als möglichen Publisher vorstellen aber ob ich da nun Luftsprünge machen soll weiß ich noch nicht. Der Support in GW2 ist nicht der beste, die einzigen die schnell sind sind die Moderatoren im Forum die im Akkord Forenbeiträge entschärfen, schließen oder löschen und der CommunityManager ist ne Labertasche die man mögen kann aber nicht muss. Aber großartig andere Publisher für asiatische Spiele haben wir ja leider nicht.

      Leicht Offtopic. Ich bin mal wieder in Schreiblaune.
      Mikeko
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @budrik
      Wo schreibt er denn das GW2 seiner Meinung nach "dodal goil" ist? Er sagt, dass er GW2 "auch okay" findet. Ich weiß ja nun nicht, ob in deiner Teeny-Sprache "ganz okay" soviel bedeutet wie "dodal goil", aber für bedeutet es, dass GW2 eben nicht "total geil" sondern "eher mittmäßig ist". Zumindest nach Meinung von Mayestic.
      budrik
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie lol, dein Beitrag, erst schreiben dass Gw2 dodal goil ist und danach 2 Absätze aufzählen was alles schlecht läuft und dass du derzeit absolut kein Bock auf Gw2 mehr hast.^^
      matthi200
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Support ist bei Gw2 überall lahm nur nicht wenn es die USA betrifft. Es wurde schon einmal gesagt das dass Support-Team der Deutschen recht klein ist.
      Raidiri
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da kann man nur sagen, zum Glueck, denn ein ft2 Modell wuerde doch zu 99% in die Hose gehen. ArcheAge ist das einzige MMO, auf das ich mich in den naechsten Jahren freue.
      Mikeko
      am 09. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ArcheAge ist das einzige MMO, auf das ich mich in den naechsten Jahren freue."


      ArcheAge macht wirklich einen guten Eindruck und ich bin echt gespannt wie es sich entwickelt.

      Ich behalte aber auch noch Everquest Next im Auge. Denn die (wenigen) News zu EQ Next lassen hoffen:

      * Schwiergkeitsgrad orientiert am original EverQuest
      * Große offene Welt, ohne Zonen und Ladebalken
      * Alternatives Levelsystem. Stufenaufstieg unabhängig vom Questen (das dies geht zeigt EVE Online)
      * Eine Welt die sich formen und verändern lässt (z.B. Wälder pflanzen und wieder zerstören etc.)
      * Übernahme und Verbesserung von beliebten EQ2 Features, wie SOEmote (Previewvideo) das die eigene Mimik auf den Char überträgt usw.

      Damit dies nicht nur leere Worte sind, will SOE in den kommenden Wochen anscheinend ein Ankündigung zu EQ Next + Gameplayvideo zeigen, dass all diese Features in Aktion zeigt.
      matthi200
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Monat WoW kostete 12-13€
      Ein Monat AA kostete 14€
      Ein Monat B&S kostet 16€

      Preise von KR.
      Coreeye
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, B&S basiert auf ein Abo Modell und ist das erfolgreichste MMO in Korea. Dicht gefolgt von Aion, das zwar eine F2P Lite Version hat, aber im Endcontent dann auch ein Abo verlangt. Also lässt sich sagen, dass das Abo und die Bezahlung für Stunden wohl am beliebtesten sind.

      EDIT: Wie ich gerade sehe, ist ArcheAge wieder ein wenig vor Aion, allerdings noch hinter B&S. Ich hätte aber mehr erwartet, zumal AA gerade umsonst ist (Open Beta). Blade and Soul hatte damals im Vergleich einen Anteil von ca. 20% (gametrics.com).

      B&S ist sogar teurer als ArcheAge, sollte es bei diesen Preisen bleiben
      "For now the ArcheAge subscription price is a lot cheaper than Blade & Soul" (http://steparu.com/latest-news/1048-archeage-subscription-leaked)
      Mayestic
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist so nicht gesagt. F2P + Itemshop ist in den asiatischen Ländern immer noch die beliebteste und weit verbreitetste Form, dicht gefolgt von der Version das man für jede gespielte Stunde einen kleinen Beitrag bezahlen muss. Bei uns sieht das ganz anders aus. Wir sind das Land der AboModelle.

      So unterscheidet sich das eben. Es sind in Asien auch schon Spiele total gefloppt weil sie ein Abomodell und massig Quests angeboten haben statt F2P und dauergrinding. Ich meine Hellgate Global war so ein Titel. Bin mir aber nicht sicher. Da mich solche Spiele für gewöhnlich nicht mehr interessieren.

      Da wir aber noch nichtmal 100%ig einen Publisher haben auch wenn NCSoft spekuliert wird brauchen wir uns um das Bezahlmodell eigentlich noch gar keine Gedanken machen
      Dart
      am 08. Januar 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für mich immernoch wert es zu spielen, denn es macht ein elementaren Teil anders im vergleich mit den Mainstream MMOGs.
      Es ist ein Sandbox Spiel , wo die Welt vom Spieler gestaltet wird mit ansprechender Grafik und durchdachten Mechaniken.
      Für mich könnten sie sogar die Abo Gebühren verlangen die TSW eingestrichen hat und ich würde sie blind zahlen.
      Es ist ein Spiel auf das ich schon lange gewartet habe, das es im Asia Stil kommt ist ein Bonus obendrauf
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1042914
ArcheAge
Archeage: Koreanische Version erhält monatliches Abonnement
Die koreanischen Spieler von Archeage erhalten allem Anschein nach ein Bezahl-Modell, das sich nach einem monatlichen Abonnement richtet, wie die koreanische Webseite Inven bekannt gibt. Die Webseite hat dazu ein Bild veröffentlicht, das die angeblichen Kosten für das Abo zeigt.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/Archeage-Abo-Modell-1042914/
08.01.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/ArcheAge_6.jpg
archeage,xl games,mmo
news