• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • gamingnowshow
      14.07.2014 15:53 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      ciamar
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ja leider wird pvp immer von typen in verruf gebracht, die so drauf sind wie gank4fun und andere lowlevelkiller..
      das man stolz drauf ist und dann auch noch so postet ist ja wohl ein armutszeugnis sondergleichen.
      gottseidank haben solche typen aber eh nix drauf und wenn man man sie mal alleine oder nur in einer kleinen grp antrifft hat man auch was zu lachen..
      solche typen hats zwar sogar zu ultima oder daoc zeiten gegeben aber die anzahl derer, die das betreiben und stolz drauf sind hat eben mit der masse der dumpfbacken, die seit wow mmorpgs entdeckt haben, stark zugenommen.
      trotzdem sollte man sich pvp, wenn man es denn mag, nicht vermiesen lassen, einfach in einen "richtige" pvp gilde gehen oder sich ein paar freunde suchen die wirklich spielen können und pvp wegen der herausforderung spielen - und nicht einen steifen bekommen wenn sie niedere lvl mit wenigen schlägen umhauen.
      das traurige ist, das kasperl die sich "ganker" nennen, wahrscheinlich nichtmal die bedeutung des wortes wissen... aber hey, wozu sollten sie auch...
      TB-Victory
      am 16. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sehr richtig. ganken hat mal rein gar nix mit dem einmaligen töten von anderen spielern zu tun. und ehrlich: wer sich 10mal vom wiederbelebungsstein zum selben mob bewegt und dort 10mal getötet wird, der hats auch nicht anders verdient. notfalls wechselt man das gebiet und ruhe ist.
      Ganker sind langweilig, genauso wie das thema ansich. als Spieler macht man sich wesentlich mehr sorgen darüber wie man bezüglich archeage, seine Handelskisten von A nach B bekommt ohne das andere Gilden sich daran bereichern. ne 5 man gank gruppe wird da dann doch eher ausgelacht, free kills mehr nicht.
      Xarran
      am 14. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich haben die Trailer auch sehr erschrocken. Normalerweise erwarte ich von Trailern aufgebohrte Grafik und atemberaubende Kamerafahrten oder zumindest eindrucksvolle Spielmomente. Die ArcheAge-Trailer offenbaren für mich eher grausame Grafikqualität, die bereits aus mittlerer Entfernung nicht mehr schön aussieht, von Nahansichten spreche ich erst gar nicht. Von einem aktuellen MMORPG erwarte ich eigentlich ein wenig Frortschritt bei der Darstellung. ArcheAge erinnert mich ein bisschen an Archlord 2, das auch durch schrecklich platte Charaktermodelle auffällt.

      Da kann das PvP noch so Ganker/Roxx0r/Uber-mäßig sein. Wird für mich leider nichts und ist das erste MMO, das ich mir nicht wenigstens mal kurz anschaue.
      Arrclyde
      am 16. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @TB-Victory:
      ZITAT:
      " aber wenn deine meinung übers ganken auf den aussagen von g4f beruht, dann kanns wirklich nur bildnivou haben "

      Keine Sorge, der ist nicht mal annähernd in der Evaluierung mit drin

      ZITAT:
      "meistens passiert nämlich ingame folgendes: Ansage das sich rote in einem Gebiet rumtreiben - 5 min später hat sich irgendeine Gilde versammelt die die paar hansel aus dem gebiet prügelt.

      Ja das ingame erlebniss kann sich doch recht deutlich vom gelesenen unterscheiden, das solltest du als Spieler doch eigentlich wissen!"


      Ja es ist schon Schade das Berichte meist nicht solche Heldentaten zum Thema haben sondern eher das negative.

      Als langjähriger Spieler der mit den Spielen gealtert ist weiß ich vor allem eines: Meine Zeit ist zu kostbar als das ich sie verschwende indem ich mich uninformiert in ein Spiel stürze das mir sehr viel meiner Zeit abknöpfen will. Und ich werde mir sicher nicht gerne ein Spiel antun, das mir zähneknirschend die Stunden abringt mit der Hoffung das es "später" besser/entspannter wird.

      Und nein, informieren und selber spielen hat nicht den selben Zeitaufwand: informieren kann man sich meist immer und überall und nebenbei, spielen nicht.
      TB-Victory
      am 16. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hab dir doch schonmal geschrieben, das wir keinen Spieler mit solch einen Namen jemals hatten oder haben. kann sein das es jemand war, der unter anderen namen mal bei uns war (was ich sogar annehme), aber inzwischen ist der/diejenige dann wohl doch wo anders angekommen.

      @g4f
      dein gankfestival fördert nichts als ein müdes lächeln auf mein gesicht. es ist relativ wurscht in welcher region ich auf die server gehe, wenn ich mich da stundenlang in allen gebieten rumtreibe, gibts da keine ganks. du hättest es vielleicht das es gerne so wäre, aber tatsächlich ist das thema einfach nur langweilige, weil davon weit und breit nichts zu sehen ist. woher solls auch kommen in der riesigen welt ? die paar hanseln die da rumlaufen um kills abzustauben, sind dann anscheinend immer da, wo ich gerade nicht bin
      ach ich verstehe, sie gehen mir oberroxer immer aus dem weg

      und nochmal @Arrclyde:
      naja man sollte doch zumindest mal in ein spiel hineingeschaut haben. einlesen ist ja gut und schön, aber wenn deine meinung übers ganken auf den aussagen von g4f beruht, dann kanns wirklich nur bildnivou haben
      Ich spiel jetzt seit Korea cbt4, obt, korea release, ru cbt und obt und inzwischen die trion alpha und nirgends gabs ganks im großen massstab. das hat nix mit verniedlichung zu tun, sondern ist tatsächlich ingame erlebtes und nicht etwas was auf hören-sagen beruht.
      meistens passiert nämlich ingame folgendes: Ansage das sich rote in einem Gebiet rumtreiben - 5 min später hat sich irgendeine Gilde versammelt die die paar hansel aus dem gebiet prügelt.

      Ja das ingame erlebniss kann sich doch recht deutlich vom gelesenen unterscheiden, das solltest du als Spieler doch eigentlich wissen!
      Arrclyde
      am 16. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @TB-Victory:

      Man muss also ein Spiel von vorne bis hinten durchspielen um sich eine Meinung zu bilden und Empfehlungen auszusprechen Leuten gegenüber deren Ansichten und Vorlieben man kennt? Interessant.

      Es gibt auch noch die Möglichkeit sich in etwas einzulesen und mit etwas vertraut zu machen ohne das man jedes kleine Detail vom Spiel gesehen hat und auswendig kennt. Das hat nichts mit der Bildzeitung zu tun.

      Natürlich gibt es diverse Möglichkeiten ganken zu umgehen. Allerdings gibt es auch dort (nach Aussagen der Spezialisten die das betreiben) gewisse Sachen auszuhebeln und nach deren Aussage sogar völlig legal (umgehen von Spielmechaniken).

      Im Übrigen.... schau mal in alte Themen über Archeage rein. Dann wirst du sehen wer dich mit "Cheffe" anredet. Und genau solche Leute werden aktiv dafür sorgen das Archeage mit einem stark angekratzem Ruf an den Start geht.
      latosa
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Entschuldigung TB-VICTORY wenn ich sowas lese"Das Spiel aber so derbe zu verharmlosen ist einerseits lustig und süß, auf der anderen Seite tun mir persönlich die Carebears leid, die ab dem Release ins Gras beissen dürfen" dann denke ich schon mein gott was für eine klientel macht den dieses spiel unsicher, also was ich meine ich möchte eigendlich ungern meine freizeit mit leuten verbringen die solche geistige ergüsse von sich geben.
      pk-cyborg
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finds lustig wie Gank4Fun ArcheAge immer als Gankfest darstellen will.
      Wie oft willst du den Mist hier noch posten? Ja, man wird ein ArcheAge gegankt, aber das sehr selten und ein Gankfest ist es ganz bestimmt nicht, also lass es bitte.
      TB-Victory
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mal ne Frage: hast du Archeage schon mal gespielt ? Also mal einen Char auf max lvl gezogen und dich mit dem spiel vertraut gemacht ? Oder rätst du anderen Spielern nur von Archeage ab, weil "dir" das Spiel nicht zusagt, obwohl du wahrscheinlich noch keine Minute drin verbracht hast und deine Meinung nur aufgrund einiger Aussagen "angeblicher" Ganker gebildet wurde ?

      Das wäre dann doch ein äußerst schwaches Fundament, oder meinst du nicht ?
      Und noch ne Frage: warum rätst du eigentlich Leuten ein Spiel zu spielen oder nicht ? wärs nicht besser, jeder bildet sich selber eine Meinung oder bist du sozusagen die Bild Zeitung der MMOs ?

      Ok mal zurück zu den Fakten: Sich vor Ganks zu schützen, ist nun wahrlich kein Hexenwerk. dafür muss man kein 200 Seiten Handbuch lesen, sondern nur ein wenig drüber nachdenken. Ist es den wirklich so verdammt schwer auf folgende Punkte zu achten ?
      - geh keine unnötigen risiken ein, wenn du kein PVP magst
      - nutze die Friedenszeiten
      - halte dich abseits der Wege
      - such dir ne Gruppe und/oder Gilde
      - achte auf deine Umgebung
      - achte auf den Chat
      und ganz wichtig !!!
      - Wenn du mal umgehauen wurdest, reg dich nicht auf, das gehört dazu und passiert jedem mal !

      wenn das Hexenwerk ist warum "Anfänger und Neulinge" benachteiligt sein sollten, dann empfehle ich dann doch ein eher friedlicheres Spiel, ala Sims.

      Um es mal ganz deutlich zu sagen: In Archeage gibts gar keine Gankfestivals, das ist dummes geschwafel von Leuten die das Spiel nie auf der Festplatte hatten. Ganking ist das vernachlässigstbare Thema im Spiel welches es gibt. Es ist so vernachlässigbar, das es im Chat oder Foren nichtmal 5% der Zeit in Anspruch nimmt.

      Aber wird halt leute geben die das nicht glauben wollen ... was nicht sein darf, das nicht sein kann.

      btw: nur zur info für dich - bei uns hat sich niemand geoutet das er der schreiber hier war und da wir aktuell wohl die bekannteste deutsche AA gilde sind und auch schon einige Freunde uns gemacht haben, wäre es kein Wunder, wenn da nur jemand in unserem Namen gepostet hat (ist tatsächlich schon im offiz. Forum vorgekommen).
      Solche Leute wie der Poster, suchen dann doch eine etwas andere Gilde als uns, den bei uns gibts zwar die Freiheit zu tun was man will, aber es gibt halt einschränkungen ... die gerade für diese Art leute nicht akzeptabel ist
      Arrclyde
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Klar kann es mal passieren, aber das man einfach so umgehauen wird, passiert doch relativ selten, wenn man weiss was zu tun ist!"


      Ein schwacher Trost für alle Anfänger und Neulinge von denen ich geredet habe. Klar kann man sich dort reinlesen, dennoch ist das jetzt nicht der Maßstab an dem man messen kann. Das Problem ist: die Ganker wissen wie man das umgeht gegankt zu werden, nicht aber die die gegankt werden.

      ZITAT:
      "Ich will damit folgendes sagen: "Wer in Archeage ein Spiel sehen will, was für einen selbst nix ist, der wird natürlich egal wie das Spiel ist, einen Grund finden warum das Spiel für einen selber nicht gut genug ist. sei es das dort wie blöd gegankt wird, es kaum PVE Inhalt hat, Es ein Grinder ist etc etc ... völlig unabhängig davon, wie es tatsächlich im Spiel ausschaut" "


      Das ist natürlich auch wieder wahr. Nur wenn einer genau aus diesen Gründen das Spiel nicht mag dann ist das eben so. Er muss es ja nicht spielen. Und solange er nicht versucht das Spiel so zu biegen wie es ihm passt ist es auch kein Problem.
      Tatsache ist aber das Archeage genau aus diesen Gründen eben nicht für Jedermann ist. Und das müssen eben beide Seiten akzeptieren. Man kann schließlich nicht mit tollem PvP versuchen die Leute umzustimmen wenn denen der PvE-Anteil zu mau ist. Dann ist das Spiel eben nicht für solche Leute gedacht.

      p.s.: Und genau diesen Leuten werde ich von Archeage abraten (bzw. dazu raten sich genauer zu informieren), und seis nur um einem deiner Gilden-Member (wie er sich geoutet hat).... wie hat er es noch gesagt? "So richtig schön den Tag versauen kann" indem ich dazu beitrage das ein guter Teil unbedarfter, und unvorbereiteter Spieler nicht ins Spiel stürmt
      TB-Victory
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich muss einfach mal was zum thema ganken schreiben. Weil das thema einfach viel zu viel Platz einnimmt, für das was ingame tatsächlich stattfindet.
      Ja man kann in Archeage Ganken, aber die Welt ist so riesig, die Savezonen so weitläufig und die PVP zonen auf den beiden Südlichen Kontinenten auch noch mit temporären Friedenszeiten ausgestattet, das man vom Ganken tatsächlich nicht viel erlebt. Klar kann es mal passieren, aber das man einfach so umgehauen wird, passiert doch relativ selten, wenn man weiss was zu tun ist!
      Die paar Ganker verlaufen sich in der riesigen Welt. die größte Gefahr besteht noch wenn man auf dem gegnerischen Kontinent oder auf dem Nordkontinent unterwegs ist. Selbst auf dem Meer ist das Risiko umgehauen zu werden, doch leicht so zu minimieren, das die Gefahr gegen 0 Tendiert.
      Archeage ist ein Spiel was man zwar alleine Spielen kann, aber wo ein Team sicherlich von Vorteil ist. Und die Levelphase wo das Gankrisiko etwas erhöht ist, ist doch sehr sehr kurz.
      Wer es aber partout nicht mag von anderen Spielern angegriffen zu werden, für den ist es das reinste Gankfestival, auch wenn das rein gar nix mit Ganken zu tun hat. Ich will damit folgendes sagen: "Wer in Archeage ein Spiel sehen will, was für einen selbst nix ist, der wird natürlich egal wie das Spiel ist, einen Grund finden warum das Spiel für einen selber nicht gut genug ist. sei es das dort wie blöd gegankt wird, es kaum PVE Inhalt hat, Es ein Grinder ist etc etc ... völlig unabhängig davon, wie es tatsächlich im Spiel ausschaut"
      Arrclyde
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ich finde jeder der eine Mischung aus Sandbox und Themepark-MMO sucht und PvP-begeistert ist, sollte sich Archeage mal anschauen wenns released wurde."


      Ich finde eine Mischung aus Sandbox und Themepark interessant, und PvP mag ich auch. Nur hat mir in der Vergangenheit imme rgezeigt das zu schlecht reguliertes Open PvP nicht funktioniert (außer vielleicht in eingeschworenen Kleingemeinden, und dann auch nur für die wie z.B. in EVE). Und in Archeage halte ich die Regulierung für wenig nützlich bis nutzlos. Es gibt zu viele Möglichkeiten für Subjekte sich dem zu entziehen. Und das reizt mich nicht wirklich.

      Massenschlachten um Burgen und Territorien, oder Gemetzel mit verfeindeten Gilden gerne. Aber ständig irgendwelchen No-Skill-Lowieganker jagen zu müssen damit die eigenen Leute nicht mehr becampt werden? Nein, das ist nichts mehr für mich. Da hat das Gankerpack deutlich längere Ausdauer und auch noch das Spiel mit seiner Unzulänglichkeit im Rücken.
      pk-cyborg
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, da hast du schon recht.
      Archeage wird sicher nicht so viele Leute interessieren wie Teso oder Wildstar, aber es wird bestimmt seine Stammspieler haben und ich werde einer davon sein. Ich hab mich wirklich in das Open-PvP verliebt und damit mein ich nicht das Ganken der eigenen Fraktion, davon bin ich wirklich kein Fan. Das Klassensystem, Housing und Crafting find ich auch super.

      Ich finde jeder der eine Mischung aus Sandbox und Themepark-MMO sucht und PvP-begeistert ist, sollte sich Archeage mal anschauen wenns released wurde. Das Gefühl das man beim Spielen hat, kommt durch Videos einfach nicht rüber.

      ps.: In NA kommt Archeage um einiges besser an als hier bei uns, kA warum das so ist.
      Arrclyde
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Pk-cyborg:

      Ich habe mir verschiedenste Gameplayvideos angesehen. Es gibt gute und schlechte. Da sliegt an der Art der Aufnahme und an der Schnitttechnik ob es gut oder schlecht ist. Aber AUCH daran ob der der es macht ein Hater oder Fanboy ist, denn beides ist gleichermaßen schlecht. Der eine sieht alles als schlecht an und gibt sich besonders Mühe gute Inhalte schlecht aussehen zu lassen. Der andere gibt sich besonders viel Mühe über schwächen und Fehler hinwegzutäuschen.

      Das fiel mir auf bei der Review von Angry Joe zu Teso. Er hat stärken und schwächen aufgezeigt und ich persönlich hab die Informationen bekommen was mir das Spiel in für mich wichtigen Bereichen bietet. Dann kamen aber die Fanboys die die Kritik am Spiel nicht vertragen haben und haben mir "viel bessere Reviews" gepostet..... die alle voll waren von kritiklosem Hype der das SPiel in den Himmel lobt. Diese Reviews waren natürlich viel besser und objektiver weil sie genau das tun was Fanboys lieben.

      Nach objektiver Betrachtung einiger Gameplay-Videos empfinde ich Archeage noch als ziemlich durchwachsen. Und mit gewissen Spielerkollegen wird das Spiel einen echt schweren Start in EU haben. Das ist schon ziemlich dramatisch weil die Klientel für Archeage wohl relativ klein sein dürfte (ich tippe mal auf 100.000 bis 250.000 in US und NA).
      pk-cyborg
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab die RU-Version gespielt und die Trion-Version. Es ist vom Grunde her das selbe Spiel, aber sie Versionen sind doch sehr unterschiedlich. Außerdem ist die russische Version noch ohne 1.0 und 1.2. Die Patches machen auch einen riesigen Unterschied aus, da viele Sachen umgebaut wurden.

      Da das Spiel ja F2P wird, kann es sich jeder ohne Kosten mal anschauen und sich selber eine Meinung bilden.

      Also liebe Community, lasst euch das Spiel nicht ausreden. Seht euch ein paar Gameplayvideos an, ich find die von Panda sehr gut.

      Hier ist der Link zu einem seiner Videos:
      https://www.youtube.com/watch?v=0iz_hw-TSeo
      lomanozza
      am 15. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Da kann das PvP noch so Ganker/Roxx0r/Uber-mäßig sein. Wird für mich leider nichts und ist das erste MMO, das ich mir nicht wenigstens mal kurz anschaue."


      Das Spiel läuft schon seit Monaten in Russland als f2p. Der größte Teil der russischen Community ist vom Spiel enttäuscht, denn du hast recht - zu viel Grind, Gank und alles was dazu gehört.

      Also liebe Community, bitte habt keine große Erwartungen !
      pk-cyborg
      am 14. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, dann verpasst du halt was. Dein Pech.

      ps.: die Trailer sind wirkich schlecht und bei mir siehts ingame nicht so schrecklich aus wie hier ...

      Hier nur ein paar Beispiele wies wirklich aussieht:
      http://gyazo.com/1500e7c200de1c2e314287144f1e083f
      http://gyazo.com/262fd442c92f7baf8cd5516c647cb711
      http://gyazo.com/4db2c536a6c46b0bd5a0294e164ae015
      http://gyazo.com/2214665dd535be33aa3292825f56b0d8
      http://gyazo.com/80837f7bf2cec83493ebee7b35488f2f
      matthi200
      am 14. Juli 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also die Trailer sind ja mal alle schrecklich :/
      Varoz
      am 14. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      bei uns ist patch 1.2 derzeitiger stand, oder?
      hoffe wir müssen nicht so lange auf das update warten, freu mich schon auf den release hierzulande.
      Môrticielle
      am 14. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zitat: "ArcheAge ist in Korea bereits seit ein paar Jahren spielbar ..."

      ArcheAge wurde in Korea Januar 2013 released, ist somit gerade mal 1,5 Jahre spielbar. Und heimlich still und leise die Beta dazu zu rechnen ist nicht oK, denn eine Beta ist nicht weitläufig zugänglich. Die Formulierung "seit ein paar Jahren" ist also nicht zutreffend.
      Silarwen
      am 14. Juli 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Da steht auch nicht: Ist seit Jahren für jedermann spielbar, sondern ist spielbar - eine Einschränkung bezüglich Zugänglichkeit sehe ich da nicht. Hierzulande ist es ja auch spielbar. Ob in der Alpha, Closed Beta oder Open Beta ist doch gleich. Oder sind Spiele erst spielbar, wenn sie veröffentlich werden?

      Ich kann mich noch an die ersten Tests im Sommer 2011 erinnern. Da haben Leute auch schon Videos gemacht und auf Youtube geladen. Siehe hier:

      http://www.buffed.de/ArcheAge-PC-235790/News/ArcheAge-Online-Sechs-neue-Betavideos-zeigen-Segelmechaniken-des-MMO-Video-des-Tages-860623/

      Grüße
      philz
      am 14. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich dachte Beta Zugang gibt es schon für €44,99?
      Silarwen
      am 14. Juli 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jepp, hast natürlich recht. Danke für den Hinweis.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1128695
ArcheAge
ArcheAge: Patch 1.7 - Trailer zu neuen PvP- und PvE-Inhalten
Während ArcheAge-Fans die Closed Beta der englischsprachigen Version herbeisehnen, toben sich die Koreaner schon lange im Sandpark aus. Kommende Woche erhalten diese nämlich via Update 1.7 neue PvP- und PvE-Inhalte.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/ArcheAge-Patch-Inhalte-17-im-Trailer-1128695/
14.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/ArcheAge_Update_1.7_4-buffed_b2teaser_169.jpg
archeage,trion worlds,sandbox
news