• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      30.08.2014 13:06 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Môrticielle
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist es irgendjemandem schon gelungen, an einen Download-Link für den Betaclient zu kommen? Ich habe mich über meinen TRION-Account zur Beta angemeldet, habe aber bislang NULL Informationen von denen erhalten (keine Email, gar nichts).
      Môrticielle
      am 01. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für die Antwort, auch wenn du wiederrum mich nicht richtig verstanden hast, wie dein erster Absatz zeigt, der NULL mit dem zu tun hat, was ich schrieb.

      Ich finde es etwas befremdlich, dass - wenn es tatsächlich so sein sollte, wie du es im zweiten Absatz schreibst - der Glyphe Loader ArchAge nicht jetzt schon zum Download anbietet. 30 bis 40 GB zieht nicht jeder mal eben in 15 min runter und es sind gerade noch 72 Stunden bis zum Start der Open Beta.

      Naja, so hundertprozentig interessiert mich ArchAge wegen seiner asiatischen Herkunft und dem damit verbundenen grafischen Stil und anderer Eigenschaften eh nicht. Somit wäre es auch nicht der größte Verlust, wenn es mit der Beta nicht klappen würde.
      Kartob
      am 01. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also bisher gab es nur closed Betas. Die Keys wurden über externe Seiten verlost, wohl als Werbung. Welche Seiten das waren wurde in Glyph bekannt gegeben. So das die großen ArcheAge-Gilden meist genug sich besorgen konnten, um Mitglieder ohne Abo zu versorgen. Wer F2P an diesen Betas aktiv teilnam, bekam automatisch für die nächste wieder einen Code von Trion. Diese Phase ist nun beendet, auch der Alphaserver ist nun down.

      Am Donnerstag beginnt die open Beta, dann brauchst du keinen Key mehr, einfach in Glype anmelden dann steht da wo bei Rift der 'Spielen' Knopf steht bei ArcheAge 'Installieren' oder 'Download', ich weis nicht mehr welches der beiden. Dann läd er so ca. 30-40 GB und entpackt diese. Danach ist da wie bei Rift der 'Spielen' Button.

      Das sind die Termine:
      4.9. (19 Uhr unserer Zeit) bis 8.9. Open Beta
      12.9. Headstart
      16.9. offizieller Release
      Môrticielle
      am 01. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da du mich offenbar missverstanden hast, hier noch einmal eine erweiterte Beschreibung meines Problems:
      1. Ich bin TRION Kunde (Rift)
      2. Ich möchte an der OPEN Beta für ArchAge teilnehmen
      3. Ich habe das Spiel nicht gekauft, da ich keine Spiele kaufe, bevor ich sie betatesten konnte!
      4. Ich habe mich mit meinem TRION Account für die OPEN Beta von ArchAge angemeldet, genau so, wie es auf der ArchAge Webseite gefordert wird.
      5. Ich habe bislang NULL Informationen von TRION erhalten, weder per Email noch via Account noch auf der ArchAge Webseite noch sonst wie.
      6. Ich habe ebenfalls gecheckt, ob etwas im Spamfilter hängengeblieben ist. Da ist nichts.

      Da es ja angeblich eine Open Beta ist, ZITAT:
      "an der man ohne Key, ohne Einladung und ohne eines der Gründerpakete teilnehmen kann"
      (Zitat von buffed.de) frage ich mich, wie das denn bitte funktionieren soll, wenn man keinerlei Info erhält. Da die Open Beta in drei Tagen los gehe soll, gehe ich davon aus, dass der Client auch schon zum DL bereitstehen sollte.
      Kartob
      am 01. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trion verschickt stetig Werbemails, wenn du keine bekommst hast du dich nicht korrekt eingetragen, oder den Haken für Werbemails vergessen zu aktivieren.

      Wenn du das Spiel gekauft hast kannst du es über Trions 'Glyph' herunterladen. Man kann auch durch kopieren den Alphaclient zum Betaclient machen. Das laden des Betaclient wird im offizellen Betaforum erklärt, das automatisch im offizellen Forum erscheint, wenn du dich anmeldest und Trion an deinen Daten merkt, das du das Spiel gekauft hast. Wie man den Alphaclient ohne erneutes runterladen zum Betaclient macht wird im offiziellen Alphaforum erklärt, welches genauso automatisch erscheint wie das Betaforum, wenn du einloggst.

      F2P Spieler müssen wohl noch auf die Openbeta warten, bis sie sich anmelden können, vermutlich werden sie dann genauso wie die Abonnenten über Glyphe den Client laden können.
      Môrticielle
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bei dem ganzen Gemotze hier über F2P, bei denen man nicht das komplette Spiel gratis "zocken" (dummes Wort) kann, ein ganz einfacher Tipp: Spielt es einfach nicht, wenn es euch nicht passt.
      Pandyran
      am 01. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Absolut korrekt.Gibt genug F2P Spiele wie Aion,Terra die ein geiles System ohne Abzocke haben,auch wenn ich die beiden Games nicht mag.

      F2P ist nicht automatisch schlecht.
      mmonsta
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      unabhängig von der f2p-abo diskussion möcht ich nochmal anmerken das der shop nich nur kosmetik enthält.
      und soweit ich das mitbekommen habe bekommt man als patron auch keine free-credits.
      zitat von mir:
      "regrade-charms, diesen treibstoff, sanduhren.
      dinge wie infamy-pots find ich auch fragwürdig."
      dazu labor-pots, expansion-scrolls, <lvl 50 die besten mounts usw. paar dinge könnten aufgrund der kritik noch verschwinden. ich bin echt auf die ob-patchnotes gespannt.

      is eigentlich was bekannt ob noch zahlungsmöglichkeiten dazu kommen? gametimecards wirds nich geben und über steam zahlen soll anfangs auch nich möglich sein. paypal und cc hab ich nich......
      pk-cyborg
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, ist quasi ein extra Shop und gibt nicht alles was es im normale Shop angeboten wird, aber dafür gibts auch ein paar Items nur im Loyalty-Shop.
      mmonsta
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      stimmt da war was....der loyality shop is aber extra oder? und hat nich alles was der "normale" shop hat.
      pk-cyborg
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man bekommt als Patron Loyalty-Points die man dann im Shop ausgeben kann. 5 für jeden Tag den man sich einloggt.
      Damit kann man sich zB die Arbeitskrafttränke kaufen.
      Jerd
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Am besten hat mir hier der Satz von Berserkerkitten gefallen:

      „Einfach wie ein stinknormales Abo-MMO zocken und den Gratiszockern beim Leiden zuschauen“

      Warum sollte man auch Mitleid mit Leuten haben die alles für lau haben möchten und ihnen völlig egal ist das dafür andere zahlen ?
      Geroniax
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das Gratis anzocken ist eine gute möglichkeit um etwas warum mit dem Spiel zu werden um dann nach 1-2 Wochen zu entscheiden ob man dafür zahlen will. Die Frage ist nur, ob man das Spiel in der F2P Version gut genug vermittelt bekommt um diese Entscheidung zu treffen
      bochris
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es gibt keine richtige Definition von free2play!.....man kann den klassischen Content bis 50 spielen pvp betreiben!...es ist nur verständlich dass man den Patron Status für dieses so komplexe housing und crafting braucht, dass dieses Spiel so einzigartig macht …und dass AH kann jeder für paar euro freischalten
      Hathol1-2-3
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hah! Super! Mir hat die letzte closed beta sehr viel Spaß gemacht und ich werde wohl ein abo-spieler.
      Hätte nicht gedacht, dass es jetzt im Sept. startet.... und ich hab ab dem 15. Sogar Urlaub
      Tori
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wer immer noch denkt man bekommt im Netz was gratis der ist echt selber Schuld
      Und wer sagt das Archage unfair ist der findet wohl auch EVE oder Aion unfair und somit warscheinlich eh alles was dem gratisspieler nicht dieselben Rechte einräumt wie dem Abo Spieler
      bloodycow
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      FAKT IST: ArcheAge ist kein richtiges F2P, vorallem ganz sicher keins was den Spruch:" No Tricks and Traps" verdient hätte. Trion versucht hier einfach mehr Leute ins Boot zu holen für ein Abo indem man eine F2P Trial version zu einem in Asien bereits seit Ewigkeiten erschienenen und untergeganenen Spiels bringt.

      Finde es traurig, dass anscheinend soviele Leute keine guten F2P Spiele kennen und dann ArcheAge als ein solch gutes bezeichnen. Mir ist ausserdem aufgefallen wie sehr Trion andere Spiele bzw Publisher versucht zu kopieren und mit ihren Releasedates andere Spiele untergehen lassen will. Defiance hat sehr Firefall geähnelt und witzig wie der Release von ArcheAge genau auf den Tag gelegt ist, an dem die Summer Alpha zu Albion Online startet.
      Würd mich nicht wundern wenn ArcheAge an dem Tag zudem nen Promoted Game bei Twitch ist.

      Das die Spieler diese Firma nicht mal durchschauen.
      TB-Victory
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sorry aber das ist doch totaler quatsch was du zum f2p schreibst !

      du kannst dir ein abo für einen monat (also 12,99) holen und danach das abo jeden monat für lau ... also für ingame gold im auktionshaus kaufen. und du zahlst keinen cent mehr, es sei den du willst irgendwas aus dem shop. ein abo ohne echtgeld ? und das dann auch noch unfair nennen ?
      also entweder hast du nicht mal die 12,99 für den ersten monat abo oder aber du magst das spiel grundsätzlich nicht, dann wiederum ist jedwede diskussion mit dir sinnlos.

      also lassen wir es stehen, archeage fp2 ist genauso unfair wie das f2p von eve online. oder gehörst du zu der klasse die einfach alles geschenkt haben wollen und andere dann zahlen dürfen, aber rein keinen vorteil davon haben ? preisfrage: warum sollte dann überhaupt noch jemand echtgeld für ein abo ausgeben ?

      ^^ gilt für alle spiele wo man sich ein abo ingame per gold kaufen kann
      mmonsta
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich find man könnte den f2p-spielern zumindest ne kleine scheuche ermöglichen. von mir aus ab lvl 50 durch ne aufwendige q-reihe und acc-gebunden oder sonstwas.
      nen haus brauch ich erstmal nich zwingend. angebaut wird anfangs wild oder durch gilde land mitbenutzt.
      es soll auch eig eine ah-lizenz kommen für f2p spieler ansonsten muss der trade-channel herhalten, das tradefenster is doppelt gesichert und scheint safe zu sein. post per nachnahme geht leider nich.
      das größte prob sind natürlich die lp....werden die 1k pots halbwegs erschwinglich zusätzlich einmal 100 labor durch pennen pro tag sollte es spielbar sein. das identifizieren der q-rewards für labor soll auch wegfallen.
      falls nich, wirds schwierig und es is wirklich mehr ne trial als f2p.
      somit würde nen großer teil, der das spiel überhaupt ausmacht, hinter einer paywall verschwinden.....evtl nen fall fürn verbraucherschutz^^ xD

      schlimm is auch das trion schon schön auslotet was sie sich die spieler im shop gefallen lassen. ansich, gerade für die beta, vollkommen ok nur die art der items könnte tief blicken lassen was sie sich so vorstellen.
      regrade-charms, diesen treibstoff, sanduhren.
      dinge wie infamy-pots find ich auch fragwürdig.
      ich hoffe das geht nich so weiter und es wird sich mehr auf fluff konzentriert. die möglichkeiten sind gerade in archeage diesbezüglich unglaublich groß.

      eins der größten probs is mMn nach sowieso die abhängigkeit von xlgames.
      sicher resultiert auch das shopangebot daraus....zb nen pot is schneller gemacht als verschiedene designs für teppiche, kostüme, glider usw.

      tl;dr...ich freue mich voller skepsis auf archeage

      Mayestic
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja und falls der ein oder andere nicht ganz nachvollziehn kann warum man als F2P Spieler kein eigenes Land oder eine Farm haben kann ist die Erklärung ganz simpel.

      Bauplätze sind limitiert. Was aber würde einen reichen Spieler daran hindern 1000 F2P Account zu erstellen und somit dann 1000 und mehr Bauplätze zu blocken um sie später gegen Wucherpreise zu verkaufen ?
      Nichts

      Daher kann nur der bauen der Patron ist. Patron selbst kann man wohl auch über den Tausch von Ingamegold zu Apex finanzieren. Der Wechselkurs ins unbekannt und wenn er rein von den Spielern festgelegt wird wird er schwanken wie ein Kuharsch aber stetig fallen.

      bloodycow
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ich würd ArcheAge F2P Modell ähnlich einreihen wie das von Lotro, Swtor etc einfach nur Trial mäßig. Da hätte es auch ne andere Lösung gegeben. Das Laborpunkte Schrottsystem ist einfach nur zum Geldmachen dar. Wer dieses System gut findet hat nichtmehr alle Tassen im Schrank, denn es limitiert was ArcheAge einzigartig machen sollte: Das Sandbox und Crafting! @Schrottinator: Firefall mag später released worden sein, aber war schon in Entwicklung da gabs das Konzept zu Defiance noch lange nicht. Bei einem guten F2P Spiel müsste man garnichts blechen, man kann es und will es evtl sogar wenn es gut gemacht ist. Ein gutes F2P Spiel gibt dir den gesamten Content kostenlos und hat im Shop nur Booster und Kleidungsschnickschnack. In Hearthstone wird mir Naxx verschlossen mit hohen Ingamepreisen sodass man lieber Zahlen müsste, in ArcheAge darf man nichtmal eine kleine Minifarm besitzen sondern brauch nen Abo dafür und hat dann noch die limitierungen mit dem Crafting wegen den Laborpunkten. Man wird also auch praktisch dazu gezwungen zu abonieren um überhaupt Spaß zu haben.
      Mayestic
      am 31. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kan bloody nicht ganz zustimmen aber teilweise.
      Meiner Meinung nach ist AA F2P aber es macht wie so oft aus meiner Sicht keinerlei Spaß mit den Einschränkungen zu leben, zumindest nicht in den ersten Monaten.

      Jetzt beginnt erst mal ein Rennen. Wer hat schnellstmöglich die meisten hochstufen Spieler in der Gilde und dominiert somit quasi die Ü30 Gebiete. Die Laborpoints sind für Vielspieler kein Problem denke ich. Problematisch wird es für Gelegenheitsspieler die halt immer offline sind. Es darf natürlich auch gespannt sein ob man ab Release nun endlich wenn man AFK ist auch vom Server gekickt wird wie sonst üblich in MMOs wenn auch nicht zwingend üblich in asiatischen F2P-Spielen.

      In manchen Asia-F2P spielen kann man sogar offline leveln, man heuert NPCs an, stellt sich in ein Gebiet und alles was während der Offline-Zeit zu nahe an dich und deine Pixelfreunde kommt wird angegriffen und gelootet. Oder man baut einen Verkaufsstand auf wenn man AFK geht usw.

      Das einzige interessante für mich an den Gründerpaketen sind nun mal die 4 Tage Headstart. Alles andere kann ich mir jederzeit nachträglich kaufen. Aber soll ich dafür echt 45€ zahlen ? Ich weiß noch nicht.

      Was das kopieren von Trion angeht. Mal ehrlich nennt mir doch mal bitte 5 Spiele die nichts aber auch gar nix von anderen Spielen kopiert haben. Kopieren ist der Standart. Warum auch sollte man das Rad neu erfinden ?

      Releasedatum ? Naja das ist aber bei nahezu jedem Publisher immer reine Strategie. Selten haben mal zwei Spiele gleichzeitig Release wenn sie die selben Kunden ansprechen sollen. Keiner macht dem anderen Konkurrenz. Die Zahl der Spieler steigt scheinbar sowieso nicht mehr sonderlich. Man muss also mit den Bestandskunden haushalten.

      Albion Online ? Never seen before.

      In ArcheAge kann man viel umgehen als F2P Spieler. Zahlen muss man mMn nicht bzw STOP ich meine Inventarerweiterungen gibts tatsächlich nur gegen bares oder gabs das doch gegen Apex ?

      Was mich an diesem System am ehesten stört ist das ich quasi ahne das es so laufen könnte wie bei Guildwars 2 in Bezug auf den Tausch von Echtgeld in Diamanten und von Diamaten in Ingamegold.

      Anfangs war der Wechselkurs traumhaft. Ingamegold war knapp, der Euro sitzt locker. Kurse wie 1 Gold = 400 Diamanten waren üblich. Jetzt grade bekäme ich für 1 Gold noch 12 Diamanten. Keiner braucht mehr Ingamegold, jeder braucht Diamanten, keiner tauscht noch Diamanten gegen Gold.

      Das könnte in AA auch so laufen. Mal sehn. Wenn es so läuft können nur diejenigen F2P spielen die anfangs vorgesorgt haben. Da beißt sich die Katze aber in den Schwanz. Viel Handwerk benötigt viele Laborpoints um viel Provit zu machen um Apex gegen Ingamegold zu kaufen. Ein Kreislauf quasi und mal sehn wer da kurz oder lang als "Sieger" heraus geht.
      Weiterer Knüppel zwischen den Beinen. F2P Spieler können im Auktionshaus nichts verkaufen Es wird also der Chat zugespamt werden. Ich weiß grade gar nicht ob man direkt untereinander handeln kann.
      Varoz
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      türlich ist das ein richtiges f2p spiel, die einzig wirklich einschränkung sind weniger Laborpoints, ja, auch eine farm und ein haus kann man nutzen, wenn man eine gute gilde hat, oder einen freund mit abo, dann kann man haus und farm mitbenutzen. und warum f2p spieler sowas nicht selber stellen können sollte klar sein, ohne die einschränkung könnte einer mit 100 accounts alles claimen, das wäre ein paradies für goldseller.

      was ist denn für dich ein gutes f2p spiel, etwa swtor, wo man für dungeons und bgs blechen muß?!
      Schrottinator
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Dass Defiance das ältere Spiel ist und kaum ein Mensch Albion kennt, lassen wir mal außen vor...
      Shackal
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du dich mal umsiehst gabs sehr erfolgreiche F2P Spiele und es ist mir zu Peinlich die bei Namen zu nennen denn sollte schon jeder wissen wie sie heißen.
      Type your name here
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Dann nenn uns doch bitte einmal "erfolgreiche F2P" Spiele bitte.
      Und das ding mit ,"In Asien ist das Spiel schon untergegangen" ist genauso Inhaltslos wie Swtor ist tot... .

      Und ja...Trion versucht andere Firmen zu kompromitieren indem sie Release Termine und Inhalte kopieren.... vor deiner Tür stehen übrigens die Illuminaten, die wollen dich abholen >.<
      Shye-Demmera
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Corneliusu
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, ist leider so.
      ArcheAge hat alles was ein Spiel haben sollte, aber auch leider PvP.
      Aion und ArcheAge beide typische PvP Spiele, ob es für beide, von den Serverzahlen her, reichen wird? die Zahl, der Spieler, die längere Zeit PvP spielen wollen/werden ist sehr begrenzt.
      Antariel
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch nicht gespielt. Aber viele Videos angeschaut. Schaut sehr nice aus. Werde auf jeden fall ausprobieren.
      Shackal
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Abbo ist gescheitert
      Hoch lebe das Abbo
      Öffne deinen Geld beutel weit dann kommst du auch Weit
      Tori
      am 30. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      tu das unbedingt ich fand die Videos meist ned so gut das Spiel ist aber wirklich sehr sehr nice....

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1134359
ArcheAge
ArcheAge: Offene Beta und Launch-Datum
Auf der offiziellen Webseite zum kommenden MMORPG ArcheAge wurden der Release-Termin, sowie der Beginn der Headstart-Phase genannt. Außerdem gibt es vorher noch eine offene Beta, in die jeder interessierte Spieler vorab reinschauen darf.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/ArcheAge-Offene-Beta-und-Launch-Datum-1134359/
30.08.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/ArcheAge___3_-buffed_b2teaser_169.jpg
archeage,trion worlds,release-termin,mmorpg,beta
news