• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      05.09.2014 16:19 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Wynn
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin mal gespannt wie mit Release das Justiz System wird das soll ja die leute die soziopathisch ganken einschränken ^^
      hockomat
      am 09. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja eben das wird hier genauso ablaufen man schaue sich nur mal die Gold geile community in WoW an wo für alles nur noch gegenwert Gold genommen wird etc
      latosa
      am 08. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      glaubst du die leute in europa sind weniger bestechlich alls in russland oder korea?.
      Wynn
      am 08. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wir sind ja nicht korea und russland ^^

      arche age server hier: eu, de, world wide ?
      hockomat
      am 08. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja wie man aber aus Korea und Russland hört geht da auch einiges mit Bestechungsgeldern ab so das die Leute nicht verurteilt werden oder Leute aus Allianz oder der selben Gilde in der Jury sitzen also von daher wird sich das zeigen ob es wirklich zum durchgreifen geeignet ist
      Kyosa
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fände ich auch gut, wäre ein guter Ansatz gegen ganker.
      mmonsta
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      hehe ja das sollte den einen oder anderen sicherlich abschrecken falls nich iwann nur noch gemauschelt wird.
      das höchste was ich ingame gesehn hab waren 1900min auf reddit sah ich einen der hatte so um die 3000^^
      skybird
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wobei Sandbox-MMO für mich eine Welt wie Minecraft bedeutet und das ist hier irreführend.
      Ich würde es eher so beschreiben: ArceAge bietet eine Mischung von Quests wie World of Warcraft, ein komplexes Rohstoffsystem dessen Ernte an Farmville-Zeiten erinnert, eine spielerbasierte Wirtschaft und ausgedehnte Landschaften in denen jeder seine eigenen Häuser wie etwa in Ultima Online bauen und einrichten kann.
      Wynn
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ultima Online ist die Mutter aller 3D Sandboxen
      Lilrolille
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "was wurde eig vor minecraft als sandbox angesehn?"


      EVE z.B.
      mmonsta
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich lese immer wieder das vergleiche zu swg gezogen werden war das nich auch sandbox? habs leider nie gespielt.....und wenn ich so sehe wie in den housing zonen stück für stück richtige dörfer entstehen das sieht alles schon recht sandbox-mässig aus^^
      minecraft is sicher sandbox pur aber das resultiert ja aus dem spielprinzip ansich. was wurde eig vor minecraft als sandbox angesehn?
      pk-cyborg
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist auch kein Sandbox-Spiel, es is ein Sandpark-Spiel. Eine Mischung aus Themepark und Sandbox.
      latosa
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du hast recht ich hab mich mal im netz erkundigt und bis lev 20 bis jetzt angespielt,allso mit sandbox hat das ganze herzlich wenig zutun.Sandbox ist landmark zb wo du eine spitzhacke in die hand bekommst und dir gesagt wird jetzt mach mal.Da muß ich alles selbst machen wenn ich da ein loch buddel mich reinlege und sage das ist mein haus dann ist das so , rüstungen ,waffen, craftingmaschinen,häuser, pvp-karten,landschaftsgestaltung alles selbst machen das ist sandbox.Aber trotzdem macht Archeage einen guten eindruck auf mich bis jetzt , nur sandbox liebe leute ist das nicht.
      EL5TER
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Open Beta läuft total super, hab nur ganz wenige Probleme und Bugs, die aber nicht weiter schlimm sind.
      Auch die Closed Beta lief schon sehr gut. Schon lange nicht mehr eine so gute Beta gespielt.
      Archeage ist einfach ein top Game, es gibt viel zu tun und sehr viel zu entdecken.
      Da Archeage ein F2P Model besitzt, können viele Leute, ohne Probleme einfach mal das Spiel beschnuppern und dann schauen, ob es etwas für sie ist. Das alles ohne irgendwelche Kosten!!! Großartig!!!
      Für einige wird dieses Spiel wohl nichts sein, wegen dem pösen pösen PvP. Ist halt nicht jedermanns Sache mit dem PvP, auch in anderen Spielen. Kann ich gut verstehen. Für mich bietet es aber, zusätzlich zum schönen Spielerlebnis, noch sehr guten Nervenkitzel.
      Die Engine ist so gut, dass auch hunderte von Spielern auf einem Fleck stehen können, ohne das es ruckelt. Finde ich wirklich sehr gut.


      EL5TER
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das einzige was man verlieren kann sind die Tradepacks, sofern man gerade welche dabei hat. Alles andere verliert man nicht.
      Zyrax333
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nein kein fullloot^^, das einzige das du verlieren kannst sind bestimmt handelspacks, falls du grad mit einem von A nach B willst^^

      tzz 2s zu spät xD
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, kein Fullloot.
      latosa
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie ist da bei tot fullloot?.
      hockomat
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach 1.5 jahren Release in Korea und auch Russland sollte es wohl auch laufen .
      Und mit dem PvP sprechen wir uns noch mal im TS wenn du diverse male deine hart erfarmten Sachen verloren hast
      EL5TER
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann noch nicht sagen ob Kämpfe in so einer Größenordnung statt finden werden. Jedenfalls habe ich keine Probleme, wenn hunderte von Leuten auf einer Stelle sind und sich bewegen.
      Die einzigen Lags die ich hatte, hatten auch alle anderen und die lagen am Server.
      Ich hatte keine AHnung das Archeage schon lange in Asien released wurde
      Lilrolille
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Open Beta läuft total super, hab nur ganz wenige Probleme und Bugs, die aber nicht weiter schlimm sind.
      Auch die Closed Beta lief schon sehr gut. Schon lange nicht mehr eine so gute Beta gespielt."


      Wann wurde AA in Asien released? Wäre ja schlimm wenns nicht so wäre

      ZITAT:
      "Die Engine ist so gut, dass auch hunderte von Spielern auf einem Fleck stehen können, ohne das es ruckelt. Finde ich wirklich sehr gut. "


      Und wie verhält es sich, wenn sich die Hundertschaften bewegen bzw. gibt es überhaupt Kämpfe in dieser Größenordnung?

      Ich will Arche Age jetzt nicht schlecht machen und wünsche jedem viel Spaß damit, aber genau solche Aussagen hatten wir ja "dieses" Jahr schon 2 mal (nicht auf dich bezogen EL5TER, ist jetzt allgemein gemeint ).
      bochris
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ist einfach dass anspruchsvollste mmo das es am markt gibt...ist klar das es Leute gibt die damit nicht klar kommen...aber dafür gibt es ja wow!^^...ist nicht böse gemeint, aber wenn am zu schaut wie 3 spieler einen von dem rießigen schiff werfen ist man selber schuld
      Lilrolille
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ja habe ich!..man kann es aber nicht vergleichen!"


      Aber genau das machst du ja mit deiner Aussage Also dann mal her mit den Fakten, warum das Crafting in AA so toll ist. Interessiert mich wirklich.
      bochris
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ja habe ich!..man kann es aber nicht vergleichen!
      Lilrolille
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "und an das crafting von archeage kommt wohl kein mmo ran!"


      EVE Online schon gespielt?
      bochris
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ALso PVE wird nie richtig anspruchvoll sein ...nur beim richtigen open PvP weiß man nie was auf einen wirklich zukommt und jedes zusammentreffen ist anders...PVE raids sind nach 2 minuten googeln voll einfach nur einfach nur langweilig ...und an das crafting von archeage kommt wohl kein mmo ran!
      Corneliusu
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe viele Spieler geschrieben, nicht alle oder noch nicht mal die meisten.
      Möge die Macht mit der Menschheit sein
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich und da bin ich mir sicher und viele andere Spieler auch, würden niemals einen anderen Spieler ohne Grund das Spiel versauen nur weil man es vielleicht könnte."


      Da kennst du aber die Menschheit schlecht.
      Solche Leute gibt es überall, in allen Spielen. Fängt bei Shootern mit Teamkillern and und hört bei MMORPGs mit Gankern usw auf.
      Corneliusu
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wir müssen nicht streiten, die Zukunft wird es ja zeigen, so wie sie es bei TESO und bei Wildstar gezeigt hat und noch wird.
      Was man unter anspruchsvoll versteht wäre mal eine Diskussion wehrt.
      Instanzen von WoW nicht anspruchsvoll?
      Zusammenspiel eines Raid in einer WoW Instanz auch nicht anspruchsvoll?
      Ich habe WoW bei erscheinen, drei Jahre gespielt und viel Spaß gehabt.
      Die Instanzen von WoW sind legendär, also @bochris sei etwas vorsichtiger mit deinen Behauptungen...ist nicht böse gemeint^^
      Und was das runter werfen angeht, wollte ich mal sehen was die Drei so vorhaben und was in ihren verkorksten Hirnen so vorgeht. Ich und da bin ich mir sicher und viele andere Spieler auch, würden niemals einen anderen Spieler ohne Grund das Spiel versauen nur weil man es vielleicht könnte.
      Corneliusu
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Schade um das Spiel, Grafik, Szenario, Crafting, Handel alles Topp.
      Es wir aber leider konsequent auf PvP gesetzt.
      Ich habe bis Level zwanzig gespielt hat mir sehr gefallen war geschlossene Alfa nach deutsche Lokalisierung, Luftschiffe mechanische Transporter, Segelschiffe, alles in toller Grafik, ich bin aus dem staunen nicht mehr herausgekommen.
      Bei der Offenen Beta, ich stehe am Bug eines Luftschiffes um mir in ruhe mal die Gegend anzusehen, werde ich von drei Spielern mal so eben über Bord geschubst, nur mal so zum Spaß, ich natürlich tot. Ein gutes Beispiel was für ein Geist in dem Spiel herrschen wird.
      Ein Spiel was spielerisch Angst, Unterdrückung, Terror auf ein Server simuliert, alles im nahmen, es ist ja PvP angesagt, wird kein großen Erfolg haben.
      Es wird sicherlich etliche Spieler geben die sich im Spiel ausleben können, aber ein Großteil von Spielen wird nicht bereit sein die Opferrolle im Spiel zu übernehmen.
      Meine Einschätzung, Mittelfristig ein europäischen Server und der wird auch nur so vor sich hin dümpeln.
      Arrclyde
      am 08. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Lilrolille:
      ZITAT:
      "Wenn ich mich in einem Spiel bewege das Open PvP bietet, dann muss ich damit rechnen, dass ich "gegankt" werde. Open PvP kann und wird niemals fair sein. Wenn dann noch die FFA Komponente dazu kommt, dann verschärft sich das ganze natürlich nochmals. Entweder lebt man damit oder spielt das Spiel nicht. "


      Das ist doch genau das was Corneliusu sagt: genau das werden die Leute auch tun. Reinschnuppern, feststellen das hier es hier keinerlei (oder leicht umgehbare) Regeln herrschen und wieder gehen. Das ist das was anderen Spielen mit PvP-Schwerpunkt auch schon mehrfach passiert ist. Ganken ist nur sehr begrenzt lustig: für die einen die gegankt werden nur sehr kurzzeitig, für die die Ganken nur so lange wie "Opfer" nachkommen. und....

      @PK-Cyborg:
      ZITAT:
      " Du glaubst garnicht wieviele Leute sich mal ein gutes Sandpark-OpenPvP-MMORPG gewünscht haben."

      Ich glaube das schon das es die gibt, Ich glaube auch das sie in deinen Augen vielleicht viele sind. Die Frage ist nur: wie viele Spieler werden erwartet, wie viele Spieler braucht das Spiel um finanziell erfolgreich zu sein? Ich befürchte fast das diese "vielen Leute" die auf so ein Spiel warten weit weniger sind als du jetzt vermutlich denkst.
      Das Spiel muss nicht abgeschaltet werden. Aber merken wirst du das dieses "krasse Open-PvP" doch nicht so beliebt vor allem dann wenn die "Freiheit" zu rauben morden und plündern stark eingeschränkt werden und die PVE-Möglichkeiten stärker vom Open-PVP-Teil abgekoppelt werden.

      Wenn das eintritt liegt das nicht (wie viele uninformierte gerne behaupten) an irgendwelchen ominösen Heulern im Forum, sondern daran Das ihnen die Leute WEGLAUFEN.

      TL;DR:
      Archeage wird sicherlich nicht schnell sterben, vor allem weil es erstmal F2P ist (also leichter Einstieg). Sollten aber die PVP-Möglichkeiten eingeschränkt werden, und die Möglichkeiten Open-PVP zu umgehen ausgebaut werden sind die "vielen Leute die nur darauf warten" dem Publisher scheinbar nicht genug um Kohle zu verdienen.
      Corneliusu
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nur weil dich jemand von einem Schiff geschubst hat wird das Spiel floppen ? Aha....^^"

      @Nerdavia, ich gehe schon davon aus, das du Zusammenhänge verstehen kannst, auch wen sie nur in geschriebener Form vorhanden sind, warum tust du dir den solchen Forums Beitrag an, den du da losgelassen hast?
      Nerdavia
      am 07. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nur weil dich jemand von einem Schiff geschubst hat wird das Spiel floppen ? Aha....^^
      hockomat
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hier beschwert sich keiner über PVP etc nur wird diese art von PvP was nämlich von griefing ganking pk etc nur so wimmeln wird bei der Mehrheit der Leute einfach nicht ankommt AA wird nen Nischen Game wie viele andere auch und eines der besseren F2P titel mit jedoch einigen Beschränkungen für eben diese und viel Spaß jedem der sich dran erfreut aber wir sehen mal nach dem ersten Quartal und sprechen uns dann nochmal
      Corneliusu
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man wird sehen, ich stehe zu meiner Einschätzung

      ZITAT:
      "Oder Trions leider immer noch anhaltende finanziell etwas schwierige Situation... "

      Was wie.. ich dachte Rift hat sie herausgerissen.
      Was man so hört, soll doch Rift ein wahrer Goldesel sein
      Derulu
      am 06. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Das Einzige was dem Spiel das Genick brechen würde, wären etliche Bugs, die das Spiel unspielbar machen."


      Oder Trions leider immer noch anhaltende finanziell etwas schwierige Situation...
      EL5TER
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, ist nunmal ein PvP basiertes Game. Man kann sich aber auch nur auf den PvE Kontent beschrenken wenn man möchte.
      Da kann es zwar auch mal passieren, dass man auf Spieler der anderen Fraktion trifft, aber die meisten werden sich auf dem Meer tummeln.
      Für mich ist es genau so, als würde ich auf einem PvP Server spielen.
      Zu sagen, das Archeage nichts wird, nur weil dort viel PvP geht, ist totaler schwachsinn.
      Die Leute, die DAoC gespiuelt haben, werden sich in Archeage wohl fühlen.
      Zum Glück sind es EU Server, von daher wird immer genug los sein auf den Servern. Wem es nicht gefällt, der geht weiter seine standart Themepark MMO's zocken und alles ist gut.
      Archeage ist das abweckslungsreichste MMO, dass es momentan auf dem Markt gibt, EVE Online mit eingeschlossen. Genau sowas wird mal wieder benötigt, alles andere ist nur absoluter Standart.
      Das Einzige was dem Spiel das Genick brechen würde, wären etliche Bugs, die das Spiel unspielbar machen.
      Lilrolille
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich mich in einem Spiel bewege das Open PvP bietet, dann muss ich damit rechnen, dass ich "gegankt" werde. Open PvP kann und wird niemals fair sein. Wenn dann noch die FFA Komponente dazu kommt, dann verschärft sich das ganze natürlich nochmals. Entweder lebt man damit oder spielt das Spiel nicht.

      Am schlimmsten sind dann die Leute, die nur weil ihnen ein Aspekt eines Spieles zusagt (PvE) sich über den anderen Aspekt (PvP) beschweren.
      hockomat
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja Assoziales verhalten wie PK Ganking etc ist nun mal den meisten mmolern zu wieder bis auf eine handvoll selbst ernater möchtegern Hardcore pvpler die Lowies ganken etc als ganz große Klasse ansehen und genau deswegen wird sich das Game auch hier nicht großer Beliebtheit erfreuen
      Corneliusu
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Werd ich machen und von dir ist dann vermutlich keine Spur mehr zu finden. Solche "Wahrsager" wie du, kommen nur in ganz wenig Fällen wieder und auch nur dann wenn sie recht hatten. Wirst schon sehen, in einem halben Jahr werden die Server noch gut besucht sein."

      Mein lieber @pk-cyborg da unterstellst du mir was, selbst verständlich werde ich in jedem falle noch hier im Forum sein, egal ob ich recht oder unrecht habe.
      Meine Einschätzung beruht nicht auf wahrsagen oder Kaffeesatzlesen.
      Ich bin dabei seid es Online Spiele gibt.
      Ich kenne Spiele wie DAoC, EQ und EQ2 alles Zielgruppen Orientieren Spiele.
      Dementsprechend auch Serverzahlen von c.a. 200 000 - 500 000 Spieler.
      Nach WoW wurde alles anders man wollte keine bestimmten Zielgruppen mehr erreichen man wollte alle erreichen. Bildlich besprochen, aus einen Spezialitäten essen wurde ein Kantinenessen.
      Und jetzt kommt ArcheAge nach langer zeit wieder ein Reines Zielgruppenspiel,
      was meinst du wie sich da die Server Belegung Einpendeln wird?
      Wo bei man berücksichtigen muss das die "Zielgruppe PvP pur" nicht sehr groß ist und der Kuchen noch mit Aion geteilt werden muss, die ein gemäßigtes PvP anbieten.
      Shiv0r
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist immernoch ein F2P-Spiel im Gegensatz anderen Bezahlmethoden kommen hier potenziell wesentlich mehr Spieler dazu, die die "Sterberate" abdecken können.
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "@pk-cyborg du kannst ja ungefähr in ein halben Jahr auf das Thema Kristallkugel zurück kommen."


      Werd ich machen und von dir ist dann vermutlich keine Spur mehr zu finden. Solche "Wahrsager" wie du, kommen nur in ganz wenig Fällen wieder und auch nur dann wenn sie recht hatten. Wirst schon sehen, in einem halben Jahr werden die Server noch gut besucht sein. Du glaubst garnicht wieviele Leute sich mal ein gutes Sandpark-OpenPvP-MMORPG gewünscht haben. Ist wenigstens mal ne Abwechslung zu den Themepark-PvE-Games dies auf dem Markt gibt.

      ps.: Wenn Leute in einem PvP-Spiel, das PvP umgehen wollen, dann sind sie hier sowieso vollkommen falsch. Komplett wird man es nie umgehen können, alleine schon weil das ganze mehr PvP-Gebiet ist.
      Corneliusu
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Also weil dir der PvP-Schwerpunkt des Spiels nicht gefällt (der übrigens überall beworben wird) empfindet der Großteil der Spieler, die ArcheAge zocken, das Selbe?"

      Ja es ist ein reines PvP Spiel,ob es mir gefällt oder nicht gefällt ist doch nicht relevant.
      Viele Spieler werden versuchen PvP zu umgehen und wen sie feststellen das es nicht machbar ist, werden sie das Spiel verlassen. Was von der Sache beschleunigt wird, das Großgilden zum halali auf potenzielle Opfer blasen, stimmt das ist PvP in Reinkultur.
      Warum glaubst du hat Aion seinen PvE Anteil im Spiel ausgebaut?
      Zu wenige Spieler die ein reines PvP spielen wollen.
      Du siehst also ich brauche keine Kristallkugel
      Aber @pk-cyborg du kannst ja ungefähr in ein halben Jahr auf das Thema Kristallkugel zurück kommen.
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also weil dir der PvP-Schwerpunkt des Spiels nicht gefällt (der übrigens überall beworben wird) empfindet der Großteil der Spieler, die ArcheAge zocken, das Selbe? Ich liebe diese Logik. Und deine Kristallkugel kannst du auch gleich wieder einpacken.

      Außerdem ist dein Beispiel nichtmal PvP, sowas passiert in jedem MMO mit Kollisionabfrage und ehrlich gesagt hät ich gelacht wenn das mir passiert wäre. Einfach den Gleiter aufmachen und elegant zu Boden segeln. Man kann sich in ArcheAge irgendwie immer helfen um aus solchen Situationen heil rauszukommen.

      Aber ja, viele der MMO-Spieler sind einfach verweichlicht und können mit etwas Härte nicht mehr umgehen.
      Elathar
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schlauchartige Map , sturre quests, und noch mehr schlauchartige Maps , so schlimm
      matthi200
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seufz. Es tut mir unendlich leid das du jetzt nen Text dazu geschrieben hast.
      Anstatt Wüste wollte ich 2 mal Westkontinent schreiben -_-
      Ich rede da von der Hauptstadt und es geht auch nicht um eine Wüste ;D

      Black Devil 2007
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Erst neulich war ich in der einen Stadt vom Wüstenkontinent.
      Manche straßen waren leer. kein mensch, keine deko nix.
      In manchen Häusern war gar nix, und in manchen war nur das EG bestückt.
      An vielen stellen fehlt einfach Vegetation. Es stehen bäume aber das wars. Kein Büschen keine Wiese, keine Blumen, keine Tiere. Einfach nur nichts."


      Moment mal... du erwartest in einer WÜSTE wirklich Wiese, Blumen und sonstige üppige Vegetation? Dann hast du wohl noch nie ne Wüste gesehen.
      Ich war übrigends aufm anderen Kontinent, dort war überall Wiese, Bäume etc. die man mitnehmen und fällen konnte. Wirklich leer war das nicht, aber das Startgebiet von der andere Rasse war eben die Savanne, die gefiel mir nicht, weils halt so kahl und triste war, aber so sieht eine Savanne/Wüste halt aus. Also das Spiel macht da alles richtig.
      Außerdem kannst du ja überall dein Haus hinbauen, deswegen hat man auch viele große Flächen.
      Shiv0r
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Derart strenge Kollisionsabfragen "


      Die Kollistionsabfrage ist genau die selbe wie in jedem anderen üblichen MMO auch mit einer Kollisitionsabfrage, wie beispielsweise Archage oder Tera(wenn man außerhalb der Städte sich befindet), der visuelle Feedback ist nur ein anderer, wenn es zur einer Kollision kommt und das ist eben der Punkt. Zumal Kollistionsabfragen schon einen taktischen Hintergrund hat alleine wegen dem Siege, die es auch in Black Desert gibt.

      Black Desert will nicht realistisch wirken, sondern authentisch, was das Ziel jedes Spiels ist bzw. das Ziel jedes Designers ist, der eine Welt erschaffen will, die ernstgenommen werden soll.
      Derulu
      am 06. September 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Wenn du gegen einen NPC kollidierst, rempelst du ihn an( eins der besten Feature die man hätte reinbringen können in dieser Thematik, weil so der NPC nicht wie ein Stück leblose Puppe wirkt sondern der Spieler mit diesen selbst ohne ihn ansprechen zu müssen interagiert)"


      Derart strenge Kollisionsabfragen sind für viele Spieler öfter ein Problem, als dass sie vielen Leuten über lange wirklich Spaß machen - genau darum hat die auch fast kein MMO, denn "schwer zu programmieren" ist das nicht - alle paar Meter irgendwo anrennen, stecken bleiben weil einem einer im Weg steht etc. ist für viele nicht "realistisch" sondern schlicht nervig. Und anders als "im echten Leben" wo es tatsächlich auch so ist (und selbst da ist es nervig, stell dir vor im Supermarkt hat nur eine Kasse offen, 20 Leute stehen an und du hast nichts gekauft und möchtest bloß vorbei - oder du willst aus dem Kino, zeitgleich mit allen anderen), kannst du den NPC nicht bitten, ein kleines bißchen aus dem Weg zu gehen, weil du hier vorbei musst
      Shiv0r
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer weis, ob das in der finalen Version überhaupt bleibt. Eine umfangreichen Charactercreator wollten sie auch nicht einführen und nun ist er trotzdem drin. Einen Schlimmeren Fehler empfinde ich dies nicht. Sollten die Customizierungsmöglichkeiten gut sein, ist das eher das kleinere Übel. Eine Welt die immersion bringt steigert den wiederspielwert immens hinegegen eine leere und tode Welt versuchen muss mit Gameplay von Anfang an zu Punkten, was bei einem MMO sowieso schon nicht leicht ist.
      Es geht auch nicht darum, dass die Grafik schöner ist, sondern dass Black Desert im Gegensatz zu anderen MMO's die NPC's mehr leben eingehaucht hat auch abseits der Städte.

      Es gibt NPC's die Laufen beispielsweise Routen, NPC's Events wo die Armee sich bereit macht auszurücken und tatsächlich ausrückt usw und das halt wirklich konsequent umgesetzt. Wenn du gegen einen NPC kollidierst, rempelst du ihn an( eins der besten Feature die man hätte reinbringen können in dieser Thematik, weil so der NPC nicht wie ein Stück leblose Puppe wirkt sondern der Spieler mit diesen selbst ohne ihn ansprechen zu müssen interagiert). Dann haben sie den größten Nachteil von Open World spielen gut kaschiert, nämlich die Leere zu füllen ( gerade in Städten merkt man den Unterschied immens zu anderen MMO's), die Open World-Spiele mit sich bringen. Ein Wald in Black Desert wirkt halt tatsächlich wie ein Wald. Wettereffekte,die die Specular- und Gloss-Map der Umgebung beeinflussen kann was die Wirkung erzielt, dass es Nass wirkt, kann auch die Cry Engine 3, was sie in der Techdemo schon gezeigt hat, ist allerdings in Archage auch nicht vorhanden.

      Das ist allerdings kein Archage only Problem sondern betrifft viele MMO's, dass die Welt nicht wirklich sich lebendig anfühlen.
      hockomat
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja Black Desert ist schöner, ist ja auch noch nicht mal released worden. ArcheAge im Gegensatz ist schon seit 1 1/2 Jahren draußen."

      Ja und genau da liegt doch der größte Fehler das hätte man schon lange nachbessern können.
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Black Desert ist schöner, ist ja auch noch nicht mal released worden. ArcheAge im Gegensatz ist schon seit 1 1/2 Jahren draußen.
      Black Desert hat dafür einen zum Teil einen viel schlimmeren "Fehler" der mir sofort einfällt. Nämlich der Gender und Rassen-Lock für Klassen.
      Shiv0r
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss doch nur Black Desert, die genau auf solche Immersion aufbauen mit Archage vergleichen dann sieht man es doch recht stark, was in Archage in dieser Thematik fehlt.
      matthi200
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Edit. Wüstenkontinent.^^
      matthi200
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Erst neulich war ich in der einen Stadt vom Wüstenkontinent.
      Manche straßen waren leer. kein mensch, keine deko nix.
      In manchen Häusern war gar nix, und in manchen war nur das EG bestückt.
      An vielen stellen fehlt einfach Vegetation. Es stehen bäume aber das wars. Kein Büschen keine Wiese, keine Blumen, keine Tiere. Einfach nur nichts.

      Grad die ersten 1-2 Gebiete bei allen Rassen sind sehr nett gestaltet, danach finde ich gehts aber krass bergab.

      Letztendlich ist das auch der grund gewesen warum ich mit aa damals Aufhörte ;/
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lieblos find ich die Welt jetzt auch nicht und leer ist sie nur in den Bergen oder in nicht bebauten Housing-Gebieten.

      Wieso findest du die Welt lieblos wenn ich fragen darf? Man muss sich nur mal die Städte anschauen, wie schön Detailreich die gestaltet sind.
      matthi200
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schlauchartig stimmt nun wirklich nicht.
      Du könntest maximal lieblos und leer sagen, da müsste ich dir dann voll und ganz recht geben :/
      Mayestic
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das einzige was mich grade in der Open Beta stört ist die Community.
      Den Chat schaltet man am besten aus.
      Diese Endlosdiskussionen über F2P, P2W, Habgier, Missgunst, Neid usw.
      Das wird ein richtiger Spaß wenn einige Spieler erst mal merken wie das Politiksystem im Spiel einem den Spaß rauben kann wenn man dauernd auf der Verliererseite steht oder Verbrecher von der Jury freigesprochen werden weil dir Jury in der gleichen Allianz ist wie der Verbrecher
      So wie ich das grade empfinde ich ArcheAge im Grunde genommen von der Art her Eve Online sehr ähnlich.
      Du kannst in Sekunden alles verlieren wofür du Wochen lang gecraftet hast und wenn manch einer das verstehen lernt wird der Shittalk erst richtig intensiv.
      Als letztes stören jetzt schon die Bots und Goldseller.
      Der Spam ist unendlich. Schlimmer als in D3.
      Da hilft nur Chat deaktivieren bzw Gilden- und Allianzchat offen lassen. Alles andere ? Weg damit.
      Auch sehe ich aktuell wenig Platz für kleine Gilden.
      Die großen und exzellent organisierten Gilden werden dominieren. Alle anderen dürfen ihren Tribut zahlen oder ins Gras beißen.
      Doch doch das erinnert mich stark an EVE.
      Ob mir das langfristig gefällt weiß ich selbst noch nicht.
      Gründerpakete finde ich extrem uninteressant diesmal. Das einzige interessante sind die 4 Tage Headstart denn im Vergleich zu anderen Spielen kann es hier sehr entscheidend sein, schnell die Maximalstufe zu erklimmen.
      Aber ich habe gelesen das es sein kann das es neue Server zum Releasetag geben könnte.
      Also 4 Tage nach Headstart erst und dort hätte man dann keinen Vorteil vom Gründerpaket.

      Gelesen hab ich das hier:
      http://mein-mmo.de/archeage-nachzuegler-server-schmaelern-headstart-vorteil039/

      Mayestic
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da musste ich jetzt selbst nachschaun auf welchem Server ich spiele

      Kyprosa. Ostkontinent. Fraktionschat.

      Und die Bot-Armeen rennen hier auch schon rum und grinden sich zu Tode.
      mmonsta
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      echt schon wieder die goldsellerplage? Oo darf man fragen auf welchem server? bei uns bleibt man bis jetz zumindest erstmal verschont.
      Bashti
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Angespielt, ca 120 Minuten. Ich spiele weiter Wildstar/D3/WoW und im Zweifelsfall noch RIFT.
      mmonsta
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      auf meinem server wird die troll pk gilde schon grundsätzlich verurteilt die ham ihren ruf weg^^
      aber ich weiss was du meinst...gildenmitglieder sollten nich teil der jury sein das wäre doch eig problemlos machbar.
      Mayestic
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ab Level 30 wird das motzen losgehn wenn die Spieler merken das nicht nur die feindliche Fraktion sondern auch die eigene Fraktion der Gegner sein kann. Als ich das erste mal in der Beta ins Level 30 Gebiet kam rannte mir ein Spieler entgegen und machte mich erst mal platt. Eigene Fraktion. Dann kam er vor Gericht und wurde freigesprochen weil große Teile der Jury in der gleichen Gilde wie der PK waren

      Das wird sehr sehr sehr lustig. Wenn man in der richtigen Gilde ist
      Mayestic
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das kann ich unterbieten. Wildstar 30 Minuten gespielt. Ich spiele lieber weiter Minecraft.
      mmonsta
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ehrlich gesagt fand ich die q phase auch ziemlich öde aber so gehts mir bei so ziemlich jedem mmo mittlerweile. dann so ab lvl 30 mit pvp, mehr einblick ins craften und erste bootstouren hats mich dann gepackt.
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach 120 Minuten sollte man ein MMO wirklich nicht beurteilen, aber gut. Ich hab wirklich jedem MMO eine Menge Zeit gewidmet bevor ich mich entschlossen hab, das ich es weiterspiele oder eben an den Nagel hänge.
      Pandyran
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und warum gefällt es dir nicht,wenn ich fragen darf?
      Pandyran
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habs angetestet.Was soll ich schreiben?Die Arbeitspunkte die man sammeln muss (5stk in 5 Minuten),und dann bei jedem Loot Beutel einen Verbrauchen,10 für ein Erz abbauen haben mich abgeschreckt

      Wie viel von den Arbeitspunkten brauch man um etwas craften zu können?Das muss ja stunden wenn nicht Tage beanspruchen bevor man etwas herstellen kann...
      Lilrolille
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Oder bestimmte Leute sollten mal raffen, dass "Free to play" nicht geschenkt bedeutet und die Schöpfer des Spiels sehr wohl etwas verdienen wollen, ähnlich wie man auch selbst möglichst gut für seine Arbeit bezahlt werden möchte"


      Hab ich irgendwo behauptet, dass ich alles geschenkt haben will?

      ZITAT:
      "Das zahlende Kundschaft mehr vom Spiel hat, ist völlig legitim"


      Und genau das ist ein Grund warum ich den ganzen "F2P"-Schwachsinn immer mehr ablehne. Aber mittlerweile ist es ja "in" fürs Alpha, -Beta-Testen zu zahlen.
      Pandyran
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich danke euch für die infos
      mmonsta
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vereinzelt isses schon angekommen
      nich wirklich glücklich was se da veranstaltet haben aber den riesen aufschrei darüber kann ich nich ganz nachvollziehn.

      archeum droprate muss geändert werden, das is klar, aber die chests sind rng. viel spass falls sich jmd dadurch mit archeum eindecken will...

      und mir als (erstmal) f2p spieler kommt mir das mit den pots wohl entgegen obwohl die 4h vllt zuviel des guten sind.

      was sagst du denn dazu?
      Coreeye
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Habt ihr mal die Änderungen im Cash-Shop gesehen? Bei reddit und im archeage ist die Hölle los! In Deutschland wohl noch nicht so angekommen...
      mmonsta
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      landbesitz nur für patron leutz. ansonsten geht alles als f2p.
      die anfänglichen lootbeutel hab ich alle weggeschmissen da mir das labor zu schade war.
      ansonsten kannst du dir labor-pots ausm ah oder cash-shop holen (aktuell alle 4h nutzbar) die geben 1000 labor. hab grade einen für 5g geschossen das is human.
      dann gibs noch die möglichkeit alle 22h in einem "gäste bett" für 100 labor zu pennen.
      pk-cyborg
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Als F2P-Spieler kannst du kein eigenes Haus oder Vogelscheuche besitzen, aber wenn du nen Freund oder Gildenkollegen hast, können die einstellen, das du das Haus mitbenutzen kannst. Das F2P-Spieler kein eigenes Haus bauen können, hat den Grund, dass sich sonst bestimmt viele Spieler ein paar Accounts zulegen und das ganze Bauland belegen.
      Pandyran
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      pk-cyborg ich dank dir für die info

      Und Leute,bitte ich hab mich nicht beschwert das Trion Geld verdienen möchte.ich hab mich ja auch noch nie bei swtor beschwert das ich dort abo zahle

      ich war lediglich erschrocken darüber weil ich mir selbst ausrechnen kann wie lange das dauert bei f2p.

      allerdings war trion nie unfair bei rift mit dem f2p,und wer zu geizig ist die 12 euro zu berappen sollte zu recht geduld haben.


      wie ist das denn mit dem housing?eingeschränkt für f2p? oder auch alles erreichbar mit etwas geduld?

      ZITAT:
      "Das zahlende Kundschaft mehr vom Spiel hat, ist völlig legitim."


      absolut korrekt.
      Klos
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Oder man sollte das Spiel nicht als F2P anpreisen "


      Oder bestimmte Leute sollten mal raffen, dass "Free to play" nicht geschenkt bedeutet und die Schöpfer des Spiels sehr wohl etwas verdienen wollen, ähnlich wie man auch selbst möglichst gut für seine Arbeit bezahlt werden möchte.

      Das Spiel ist umsonst spielbar. Mehr sagt ftp erstmal nicht aus. Das zahlende Kundschaft mehr vom Spiel hat, ist völlig legitim.
      pk-cyborg
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du kannst als F2p-Spieler alles erleben was du auch als Abo-Spieler erleben kannst, nur dauert es länger.

      Viele Leute erwarten anscheinend von einem F2P-Spiel das man alles bekommt ohne auch nur einen Cent dafür bezahlen zu müssen und so eine Einstellung find ich einfach nur zum Kotzen. Der Entwickler hat das Spiel doch auch nicht aus Wohltätigkeit entwickelt, der will natürlich auch was dran verdienen.

      Will man das Spiel in vollem Ausmaß ohne Einschränkungen genießen, muss man eben ein Abo für lausige 12 Euro im Monat abschließen. Wenn einem das Spiel gefällt, wird man doch wohl gerne das bisschen Geld dafür ausgeben.
      pk-cyborg
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doppelpost
      Lilrolille
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn man das Spiel ernsthaft spielen will, sollte man auch ein Abo abschließen."


      Oder man sollte das Spiel nicht als F2P anpreisen
      pk-cyborg
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Dinge für nierige Level brauchen nicht viele Punkte, die richtig guten Sachen brauchen viel Arbeitskraft. Wenn man das Spiel ernsthaft spielen will, sollte man auch ein Abo abschließen. Als Parton (Abo-Spieler) regeneriert man 10 Punkte alle 10 Minunten und das auch wenn man offline ist.
      Zophael85
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm muss blind sein.. aber anscheinend kann ich ohne gründer paket nicht in die open beta :s schade..
      Oder übersehe ich da etwas`?
      Pandyran
      am 06. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich bin kein Gründer und dennoch drinne....ich meine heißt ja auch open Beta
      Type your name here
      am 05. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      richtig....denn Open Beta heist nur für Gründer....darum ja auch OPEN BETA...man man man Leute, wo sol ldas noch enden ?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135091
ArcheAge
ArcheAge: Offene Beta!
Wenn ihr euch schon immer für das Sandbox-MMORPG ArcheAge interessiert habt, vor dem Kauf in die geschlossene Beta aber zurückgeschreckt seid, dann heißt es jetzt ran an den Speck! Bis zum 8. September 2014 läuft die offene Beta!
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/ArcheAge-Offene-Beta-1135091/
05.09.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/08/buffed_archeage_yay-buffed_b2teaser_169.jpg
archeage,mmorpg
news