• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      24.11.2014 16:59 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Môrticielle
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wow, buffed schreibt immerhin schon nach 7 Tagen eine Meldung dazu ...
      Skabeast
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Im übrigen hat Trion ein sehr schönes F2P Spiel am Start, Defiance das game ist total unaufdringlich und der Shop totaler Luxus mit zahlbaren Preisen...
      Ich spiel das immer wieder gerne nebenbei. Sicher das Spiel war auch quasi geflopt aber im Grundgerüst ist es abgesehen von GW2 das einzige F2P Spiel das auch wirklich Spielbar ist "


      Haha selten so gelacht, Defiance ist ganz grosser Müll und mit GW2 in keinster Weise vergleichbar...sprach der ehemalige TRINO-Fan....
      Tori
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wann hast du es das letzte mal gespielt ? Bei Release ?
      Naja ok ich hätte auch nie gedacht das ich für Defiance eine Lanze breche hab mich eher gewundert warum die Server überhaubt noch laufen...

      Also derzeit hat es in Defiance einiges mehr an Events/Instanzen als in GW2 (obwohl es eigentlich kein MMO ist)
      klar das viele Spieler das Game angeschrieben haben (ich eigentlich auch),

      Aber wenn man einem PvE Shooter nicht angeneigt ist sollte man unbedingt wieder reinschauen.
      Ich bin nur aus Langeweile reingeswitcht und hängengeblieben.

      Es gibt halt keine Itemspirale und nu theoretische Level so kann man mit 30Min aufwand in dfer Woche mit einem Kumpel mitspielen der es täglich spielt und ist nur unwesentlich schwächer...

      Was will man mehr für Nebenbei
      EL5TER
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich war am Anfang sehr angetan von Archeage, doch schon nach einigen Tagen wurde ich abgeschreckt. Anfangs dachte ich noch "durchhalten, die üblichen Startprobleme".
      Wie schon geschrieben wurde, ein Fehler jagd den nächsten!
      Zwar war ich einer der Glücklichen, der mit seiner Gilde einen Plan zum Grundstück rushen hatte und es auch geschafft hat, trotzdem konnte ich nach 3 Wochen dem Spiel nichts mehr abgewinnen.
      Hat man kein Grundstück bzw eine Farm, kommt man nicht weit. Nicht jeder verkauft seine Grundstücke, so bleiben einige Spieler auf der Strecke und Frust macht sich bemerkbar. Neuer Server wird bereit gestellt...Leute fangen neu an, da sie auf dem anderen Server nichts bekommen haben. So teilt sich alles nach und nach auf. Wer ein Abo hat, der hat sowieso mehr Vorteile. Das Spiel lebt vom Crafting und Handel, aber einige haben nichtmal die Möglichkeit das zu schaffen aufgrund einer fehlenden Farm.
      Das Spiel bietet irgendwie viel, aber auch irgendwie nichts. Mir kam es so vor, als würde der Endcontent nur auf Handelstouren ausgelegt sein. Viel zu langweilig in meinen Augen.
      Bereue sehr den kauf, nur um zum Headstart (der mehr als "bescheiden" lief) schnell ein Grundstück zu ergattern.

      Archeage hat mir gezeigt, das MMO's einfach nichts mehr für mich sind. Alles nur noch auf Geld scheffeln ausgelegt, leider.
      Tori
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Firmen haben halt rausgefunden das wir Spieler dankbare Marketingopfer sind und dies wird nun schamlos ausgenutzt dessweiteren bestehen viele neue Spiele aus vielen kleinen Marktforschungsschnipsel nur damit die Leute es kaufen warscheinlich macht man mit 2 billigen schnellschussspielen mehr Umsatz als mit einem WoW ? Gerechnet auf die Starphase...

      Der Landrush in Archage könnte man schon fast als genial bezeichnen man ist quasi gezwungen dabei zu sein oder in die Röhre zu schauen. Abwarten und schauen wie das Game sich nach Release hält wird damit quasi ausgeschlossen.

      Ich werd auf jedenfall kein Game mehr mit PvP Schwerpunkt kaufen diese Spiele zeigen mir nur das der Entwickler möglichst wenig mit dem Spiel zu tun haben will.

      Im übrigen hat Trion ein sehr schönes F2P Spiel am Start, Defiance das game ist total unaufdringlich und der Shop totaler Luxus mit zahlbaren Preisen...
      Ich spiel das immer wieder gerne nebenbei. Sicher das Spiel war auch quasi geflopt aber im Grundgerüst ist es abgesehen von GW2 das einzige F2P Spiel das auch wirklich Spielbar ist mit diesem System
      Tori
      am 24. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Trion hat einen Sandkasten Trion hat ein Schäufelchen aber Trion darf nix umbauen ohne das Mama XL-Game
      das erlaubt

      oder

      Trion erzählt uns das Mama hat sagt ich darf nix bauen um zu verhindern das jemand merkt das Trion keine Ahnung von Sandburgen hat...


      Oder

      Trion hat sein Schaufel damals in Riftingen vergessen als ihn seine Mutter gezwungen hat seine Freunde zurückszulassen und nach Freetoplayingen umzuziehen wo es an jeder Ecke Sandkästen gibt die man gratis benutzen kann wärend der lustige Onkel auf der Parkbank Fotos von Trions nacktem Hintern im Internet verkauft....


      Was ist es nur ? Was ist es nur ?
      Tori
      am 24. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Numara

      Also du baust dir noch eine gute Stoffrüstung obwohl du weist das du in wenigen Wochen aufhörst mit dem Spiel ?
      Denkst du nicht auch die Zeit ist irgendwo besser investiert in ein Spiel mit Zukunft oder in ein Hobby das Sinn macht ?

      Ich wollte mir eigentlich auch noch einen Bogen bauen bevor ich abgetreten bin, nur um zu sehen ob ich es noch packe den anständig aufzuwerten hab das dann doch als Suchtverhalten abgetan und alle meine Mats einigen GildenKollegen geschenkt die dafür mehr verwendung hatten.
      Kamikasi
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trion hat es geschafft mich nun auch zu vergraulen... 24 Stunden Temporärer Bann wegen möglicher Ausnutzung des AH Exploits... ist klar nur weil ich im AH günstig Sachen gekauft habe wie Apex, Arbeiterlöhne, Erweiterungsschriftrollen für den Eigenbedarf...
      Zerasata
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Cheater Seuche, mächtiger ingame Shop und Trion.

      Mehr Argumente gegen das Spiel brauche ich leider nicht.
      Numara
      am 17. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja das Spiel ist echt schön. Das mit dem Apex immer und immer wieder öffnen ist aber schon hart.
      Gestern z.b. wurde eine benachbarte große Vogelscheuche um 16:57 abgerissen.
      40 Leute waren anwesend. Wer kriegt sie?
      Der Realmbekannte Scammer No.1. Ich dachte ich seh nicht recht, hab ihm per whisper gesagt was für eine Egoaktion dass sei.
      Darauf er:"Wenns klappt dann klappts"

      Aber gebanned oder igendwelche andere Konsequenzen seitens Trion hatte er bisher nicht zu befürchten.
      Und er wurde sehr oft reported.
      In solchen Momenten sag ich mir dann, ich geh wieder WoW spielen, WoD anschauen.

      Aber okay, ich lebe erstmal weiterhin mit meiner 8x8 Farm und mache Traderuns mit meinem Farm Cart.
      Wenn ich dann genug Gold zusammen habe kauf ich mir eben ein Grundstück.

      Es gehört ja ohnehin viel Glück dazu einen Bauplatz zu ergattern, mit oder ohne Cheater.

      Aber das tut schon weh zu sehn wie Leute denen anscheinend garnxi an dem Spiel liegt, die einfach nur einen 08-15 Charkaternamen haben den andern sie Suppe versalzen.

      Aber zum Glück ist der Großteil der Community echt super nett. Das zum Schluss.
      Tikume
      am 24. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, beim setzen wurde ich auch schon als Botter beschimpft. Mal hat man eben Glück und mal nicht.
      Numara
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Desweiteren Mayestic, ich denke wenn Trion mutwillig diese Cheater in irgendeiner Weise unterstützen würde, wäre ihr Ruf so im Eimer daß die ganz einpacken könnten.
      Kein Unternehmen geht so ein offensichtliches Risiko ein.

      Es sieht einfach so aus, das Trion nicht weiß was sie unternehmen sollen.
      So wars auch bei Blizz mit dem Goldspam.

      Wenn sowas rauskommt ist das extrem Rufschädigend.
      Von daher ist es für mich unrealistisch.

      Und ja, schon wieder hat diese Kakalake ein Grundstück geklaut, direkt die Farm neben mir.
      Aber ich war sowieso nicht anwesend als das Grundstück frei wurde.
      Wieso auch...
      Numara
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe noch 3 Monate ein Abo am laufen.
      Da fällts mir schwer einfach aufzugeben.

      Und meine Stoffrüstung will ich auch noch herstellen,
      von daher machts ja noch Spaß.

      Bloß wenn ich mir verarscht vorkomme, dann sag auch ich
      Goodbye.

      Mayestic
      am 18. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Du vergisst hier das Trion an den Landverkäufen verdient. Rein aus finanzieller Sicht ist es für sie ein Gewinn wenn sie nichts gegen Landgrabber tun die mit ihren Scripts Grundstücke in Bruchteilen von Sekunden für sich beanspruchen können.

      Bei uns aufm Server gibts auch so 2-3 bekannte Namen. Die machen das seit Wochen und sie spielen munter weiter bzw ab und an wurde auch mal einer gebannt aber mit dem Hauptaccount macht das ja sowieso niemand mehr. Einfach einen neuen F2P-Account erstellen und weiter exploiten.

      Will man in ArcheAge einen "sicheren" Verkauf für ein Grundstück oder Haus tätigen benötigt man dafür "Schätzungszertifikate". Diese gibt es ausschließlich im Shop. Also wird jedes Schätzungszertifikat egal ob man es im Auktionshaus für aktuell ca. 50g das Stück kaufen kann immer im Shop gekauft, von wem auch immer.

      Will ich also jetzt ein Grundstück für 1000 Gold verkaufen bzw möchte ich selber 1000 Gold dafür haben muss ich es für 2000g anbieten denn für 2000 Gold benötigt man 20 Schätzungszertifikate und nur so kämen am Ende des Handels 1000 Gold für einen selbst raus.

      Da Trion der Support zu teuer ist wurde Betrug jeglicher Art und Weise als straffrei erklärt. Der einzige Betrug der verfolgt wird ist der der die Einnahmen von Trion bzw XL direkt schmälert wie eben aktuell der Apex und RNG Exploit.

      Würde man also bei dem Kauf eines Grundstückes auf das nette miteinander hoffen und beide Seiten würden sich darauf einigen das ein Grundstück ohne Schätzungszertifikate den Besitzer wechselt ( was nicht möglich ist aber das erklär ich gleich) dann müsste der Spieler der zuerst etwas abgibt befürchten betrogen zu werden.

      Erklärung: Wenn man ein Grundstück, vor allem ein voll aufgebautes Haus kaufen / verkaufen will braucht man wenn man das Haus nicht komplett abreißen will definitiv mindestens 1 Schätzungszertifikat. Mit einem Schätzungszertifikat läge der Maximalpreis bei 199 Gold. Ab 200 Gold bräuchte man schon ein 2. Schätzungszertifikat und dann jede weiteren +100 Gold ein weiteres. Ein Grundstück was also 5000g kosten soll benötigt 50 Schätzungszertifikate die aktuell bei uns etwa 2500 Gold kosten oder aber 300 Credits das Stück im Shop. Hierbei gilt aber zu sagen das 50x300 also 15000 Credits sind was etwas mehr als 70€ Gewinn für Trion / XL bedeutet. Will man sich dieses Geld sparen kann es sein das man beschissen wird und das interessiert dann beim Support mal genau gesagt niemanden.

      Die einzige Möglichkeit kostenlos an Land zu kommen ist wenn ein Grundstück auf Grund fehlender Steuerzahlungen verfällt. Dort aber schlagen nicht selten die Landgrabber mit ihren Scripts zu gegen die Trion / XL bis heute noch keine Lösung gefunden haben. Warum auch ? Die Landgrabber bieten die Grundstücke nicht selten direkt zum Verkauf an, natürlich nur mit Schätzungszertifikaten an denen natürlich Trion / XL mal wieder verdient.

      Naja, schaun wir mal wie sich das entwickelt. Ich für meinen Teil hab das Abo gekündigt.
      Egooz
      am 17. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Trion kann einem schon fast Leid tun diese Software überhaupt zu publishen. Bei dem Spiel jagt ein Problem das nächste.

      Dabei ist das Grundspiel echt cool.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1142987
ArcheAge
ArcheAge: Neue Exploits, neue Forderungen nach Rollbacks
ArcheAge kommt aus den Problemen nicht heraus. Wieder sorgen Exploits für Unmut. Viele Spieler befürchten, dass die Ingame-Wirtschaft des Online-Rollenspiels deutlich beeinträchtigt ist.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/ArcheAge-Neue-Exploits-neue-Forderungen-nach-Rollbacks-1142987/
24.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/10/ArcheAge__6_-buffed_b2teaser_169.jpg
archeage,mmorpg
news