• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      15.01.2014 12:09 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Pendron
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss gestehen, noch vor ca. 1 Jahr hatte ich deutliches Interesse an dem Spiel.. doch mittlerweile ist die (zumindest bei mir) verflogen da man einfach zuwenig Fortschritt sieht und sollte es dann mal in 4-8 Monaten kommen einfach zu spät ist - Wildstar, TESO und vielleicht sogar Everquest locken da doch mehr ^^

      Dennoch kann man Trion nur Glück wünschen, erstrecht nach der Blamage seitens des Cube World Klons..
      Paradoxic
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir gehts ähnlich. Ich habe im Januar 2013 für 3 Monate in Korea gespielt und war schierauf begeistert. Irgendwann wurden mir die laufenden Kosten aber einfach zu teuer (3 Monats-Abo so teuer wie AAA-Spiele, Extra VPN usw.) und ich habe es ruhen lassen. Mittlerweile ist so viel passiert, ich habe so viele Veränderungen durch Freunde gesehen, die tatsächlich immer noch in Korea spielen, dass ich zwar weiterhin Interesse an dem Spiel habe, den Hype, den ich aber in der ersten Jahreshälfte verspürte, der ist schon lange vorbei.

      Und meiner Meinung nach wird Trion das dieses Jahr nicht packen, zumindest mit AA nicht. Ich habe letztes Jahr schon gesagt, dass ein koreanisches MMO, was eig. für den westlichen Markt entwickelt wurde (weswegen es in Korea so schlecht läuft, in Japan oder v.a. Russland aber sehr erfolgreich ist), aber eben trotzdem aus Korea kommt, erst mal über die typische "Asia-Grinder" Geschichte hinaus kommen muss, die durch Vorgänger wie Aion oder Tera etabliert wurden. Und obwohl es tatsächlich absolut nicht auf AA zutrifft, da es sich wie ein westliches MMO spielt, es wird halt einfach Probleme haben über den Status hinaus zu kommen.

      Im Jahr 2013 hätte AA auf jeden Fall große Chancen gehabt, man nehme einfach nur FF14. Viele Leute haben reingeschaut, weil es KEIN anderes AAA-MMO in diesem Jahr gab und viele waren begeistert, obwohl sie sonst vlt. nicht reingeschaut hätten. Bei AA wäre es sehr wahrscheinlich ähnlich gewesen, da die Prämisse aus 50% Sandbox u. 50% Thmenpark (obwohl es hier mittlerweile eher 60% sind) einfach großartig ist.

      2014? KEINE Chance. Es muss gegen westliche (und das ist wichtig) Titel wie Teso, Wildstar, EQ Next Landmark und die WoW Erweiterung ankämpfen und da wird es alleine schon wegen dem Herkunftsland und den negativen Erfahrungen der Leute, die vorher schon mal westernisierte Spiele aus Korea gespielt haben verlieren.

      Es müsste 2015 erscheinen, aber dann ist es wahrscheinlich endgültig zu spät und da steht dann auch EQ Next in den Startlöchern, was für viele wahrscheinlich die bessere Alternative sein wird, da sie dort schon eine bekannte IP und ein sehr renommiertes Entwicklerstudio vorfinden.

      Sehr, sehr schade, aber Tion ist einfach zu spät.
      matthi200
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frag mich was sie das ganze Jahr über gemacht haben.
      Die Russische-Version wurde 1 Tag nach unsrer angekündigt, die Japanische etwas davor, die Chinesische ein eck vor uns.

      Russland -> bald OBT
      Japan -> Release
      China -> CBT
      US -> 80% in grobem Englisch und interne Alpha für ein Spiel welches seit über 1 Jahr in KR draußen ist
      EU -> Kein Kommentar
      matthi200
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auch wenn ich Trion mag würde ich mir nichts mehr wünschen als das sie AA verlieren.

      Ihr Support ist mies geworden, Kontakt mit der COM ist scheinbar nicht von nöten und auch an Werbung mangelt es an allen Ecken.
      Statt Updates gibts ab und an mal ne Info das in den nächsten 6 Monaten was passieren soll. Da wundert es mich nicht wenn AA floppt, denn von Werbung hab ich noch nichts gesehen.

      In Russland gabs haufenweise Events und die Bude von mail.ru ist sozusagen eingetreten worden und nun sind dort alle happy.
      Hier warten die wenig verbliebenen noch auf Infos, und da wundert es mich nicht das ein Großteil der vorhandenen Com sagt sie gehen nach Russland spielen.

      So sehr es mir auch leid tut, in der Aktuellen Verfassung ist Trion bei mir sosehr beliebt wie EA.
      Ectheltawar
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Keupi
      Bitte nicht Mißverstehen, Trion sind eigentlich die letzten, denen ich ein solches Schicksal wünsche. Seid ihrem auftreten im MMO-Markt waren sie in meinen Augen ein absolutes Vorzeigeunternehmen wenn es um den Umgang mit der eigenen Com, wie auch vielen anderen Dingen, ging. Mit dem letzten großen AddOn für Rift haben sie in meinen Augen gezeigt wieviel man in ein AddOn packen kann, Storm Legion verdiente den Titel AddOn wirklich, da hier wirklich nicht gegeizt wurde. Das alles hat aber nichts daran geändert das einfach die Spielerzahlen nicht gestimmt haben, wie auch die Verkaufszahlen. Nun hat es viele vom ursprünglichen Trion-Team erwischt und man merkt deutlich das dort ein neuer Wind weht. Ob er nun Besserung bringt bleibt abzuwarten, viel Hoffnung hab ich aber nicht.
      Keupi
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Ectheltawar : Das wäre sehr schade in Bezug auf Trion und dichtmachen. Und momentan auch noch reine Spekulation. Dem einen oder anderen Spiel hat gar nicht so viel gefehlt um ein Hit zu werden. Der zweite ist halt der erste Verlierer. Schade schade
      Ectheltawar
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke Trion hat aktuell einfach nicht das Entwicklerpotenzial um da mehr zu fahren. Rift läuft sicherlich nicht so wie gewünscht, Defiance war vermutlich auch bei weitem nicht der Geldsegen, End of Nations war ein Schuss in den Ofen. Warface hört man eigentlich nicht mehr viel von und von der Trion-Seite ist es gänzlich verschwunden. Dazu Meldungen zu Entwicklerentlassungen, usw.

      Da sollte es nicht wundern das so wenig zu AA:O in US und EU kommt. Ich fürchte das gerade der AA-Release ein wichtiger Grundstein für Trion wird, wohin die zukünftige Reise geht. Persönlich rechne ich aber damit das Trion irgendwann nach dem AA-Release (1-2 Jahre) entweder seine Pforten ganz schlisst, oder von irgendwem übernommen wird.
      Spane
      am 15. Januar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja das liegt an Trion, die wohl Finanzielle Probleme haben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1105144
ArcheAge
ArcheAge: Friends&Family-Alpha der US-Version gestartet
Bei Trion läuft aktuell eine Friends&Family-Alpha für die US-Version ArcheAge. Die Übersetzungsarbeiten gehen laut Trion CEO Scott Hartsman voran. Nach der englischsprachigen Übersetzung aller grundlegenden Inhalte von ArcheAge möchte Trion die Alpha auch für weitere Teilnehmer öffnen.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/ArcheAge-Friends-und-Family-Alpha-der-US-Version-1105144/
15.01.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/11/Arche_Age_02-buffed.jpg
archeage,trion,mmo
news