• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Benerys
      30.09.2013 11:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Negev
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Entweder sie bemühen sich um ArcheAge, versuchen das Spiel wirklich zu Verbessern oder sie wissen nicht was sie mit AA noch anfangen sollen!

      Ersteres wäre mir lieber...
      Vielleicht werden einige Zugeständisse an die Casuals wieder zurückgenommen. Oder sie verschlimmbessern das Ganze noch.

      Aber zu lange sollte es nicht mehr dauern. AA ist nicht das einzige (Sandbox-)MMO welches in den Startlöchern steht.
      Shackal
      am 01. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt da nur mehere Probleme und eines ist die Art des PVP und auch die ganzen Hacks.
      Auch ist es stark Casualiesiert also nicht gerade erfolgreich gewesen.
      Hariharan
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Spiel wird sowieso eingestellt, Trion wartet nur auf eine günstige Gelegenheit, es mitzuteilen. Oder sie lassen es einfach, nach dem Spiel wird hier kein Han krähen. In Korea gegen die Wand gefahren, in Japan gegen die Wand gefahren, in China wurde es von Publisher Tencent auf unbestimmte Zeit verschoben, in Russland wird ein total schlechtes Pay to Win System vorgestellt.

      Wann erkennen die Leute endlich, wie schlecht dieses Spiel ist ...
      TB-Victory
      am 02. Oktober 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Selten so ein Bullshit gelesen !
      Korrekt ist das das Spiel in Korea an die Wand gefahren wurde. Lag aber sicherlich nicht daran das es total schlecht wäre, sondern das a) Features am anfang gefehlt haben (Sieges), b) Bots das Game überrannt haben c) einen wirklich miesen Support in Korea hatten und d) an der Casualisierung. Das es nach der F2P umstellung dort nicht erfolgreicher wurde, liegt sicherlich am P2W und das das Kind schon in den Brunnen gefallen ist.

      Ausserdem ist korrekt das in Russland ein P2W Bezahlsystem kommen wird. dazu kann sich ja jeder seine eigene Meinung machen.

      Falsch ist: In Japan ist das Spiel mit Abo Modell ein erfolg. Bisher gab es dort keine großen Abwanderungswellen. Klar hat das Spiel dort nicht solche Spielerzahlen wie FF14, aber das ist aufgrund der unterschiedlichen Größen der Fanbases auch kein Wunder.

      Falsch ist: Das Spiel wurde in China nicht auf unbestimmte Zeit verschoben. Dafür hätte ich dann doch gerne mal ne Quelle von dir, die du sicherlich nicht liefern wirst können.

      Wie das Spiel bei uns (wenn es überhaupt bei uns) rauskommen wird, ist absolut offen. Es kann ein mega Flop werden, wenn Trion es verhaut (ich sag nur: F2P, P2W, fehlende Features, Fehlendes Item Decay, Bot Problematik), es kann aber auch ein großer Erfolg werden, wenn die Probleme wirklich angegangen werden und zusätzlich dazu 2 dinge passieren. Wenn Trion vom unsinnigen Casualisierungszug abspringt und der Release nicht zufällig der Release von Black Dessert und/oder EQ Next vor der Tür steht. In dem fall würde AA ein kleines Nischenspiel werden.

      Die Grundstruktur ist nämlich gar nicht mal so schlecht. Als Spieler ist man dort ausgiebig beschäftigt, ohne tagtäglich den selben drögen Mist wieder und wieder zu wiederholen.
      Shackal
      am 01. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Grundsätzliche Gedanke von AAO war Intressant die Welt ist gut gemacht aber die haben kurzfristig ihr Spieldesign umgestellt dazu kam ein Zerg PVP/Ganking und das man alles innerhalb kurzer Zeit ereicht und mit dieser Einstellung sind sie mit Hochgeschwindigkeit gegen die Wand gefahren was mich voller Schadenfreude erfüllt.

      @Ectheltawar
      Jop an der Kundschaft vorbei Geschaffen und Fehlgeschlagen.
      Jiro
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wann erkennen die Leute endlich, wie schlecht dieses Spiel ist ..."


      Schnüff?
      Bist du hier ein Missionar oder was?

      Ich würde mir da schon gern ein eigenes Bild machen. Das ists mir Wert.
      Und in Korea schlecht angekommen..... das ist für mich eher ein Qualitätsmerkmal^^
      Ectheltawar
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kann mir einen echten Erfolg auch nur noch schwer vorstellen. Grundsätzlich bietet AA zwar vieles, baut aber auf einem recht veralteten Grundgerüst auf. Und unabhängig von der ganzen Pro oder Contra Casual-Diskussion denke ich das hier eher der Knackpunkt liegt als andersrum. Soviel es auch bieten mag, ist nichts davon wirklich was neues. Es bietet nur sehr viel, von ohnehin bereits bekannten Systemen. Das Kampfsystem entspricht dem was seid Jahren bereits in unzähligen anderen MMOs zu finden ist, freies Housing, offenes PvP, eigene Schiffe, usw (und die Liste ist in AA wirklich recht lang) klingt zwar alles toll, aber nichts davon kann man als wirklich Neu beschreiben.

      Hier denke ich haben klar die Jungs von SOE eher die Nase mit dem kommenden EQ Next vorn. Man bringt ein Sandbox-MMO das aber etwas neues bietet. Man bemüht sich einfach einen Schritt nach vorne zu machen und genau das fehlt mir persönlich in AA. Kann sein das es anders kommt und AA hierzulande einschlägt, dran glauben mag ich aber nicht so recht. Am Ende wird es seine kleine Fanbase finden wie jedes MMO. Ob diese reicht bleibt abzuwarten, da AA aber eben zu jenen Titeln gehört die enorme Produktionskosten verschlungen haben, liegt der Wert ab dem es sich rentiert einfach um ein vielfaches höher. In meinen Augen auf einem Niveau, welches dieses Spiel nie erreichen kann.

      Schade um die Entwickler, wie auch Trion welche sich auf das ganze eingelassen haben. Aber eine echte Zukunft sehe ich nicht für AA. Egal wie toll die Grafik auch sein mag, bleibt das Innenleben einfach veraltet. Einziger Lichtblick mag sein das ja auch Apple beweist das es manchmal ausreicht veralteter Technik ein neues Gehäuse zu verpassen um damit nochmal richtig abzukassieren. Ich denke aber die meisten MMO-Spieler sind weniger Anspruchslos gestrickt und werden recht schnell AA links liegen lassen.
      Lich Dragon
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das Spiel ist richtig gut. Hab es 6 Monate lang gespielt.
      matthi200
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      In Japan läuft das Spiel sehr gut. In China finden noch interne Tests statt.
      In Korea ist es krass gescheitert.
      Belo79
      am 30. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      MMhh...ich habe bisher nur recht gutes über AC gelesen, wollte auf jeden fall mal reinschauen. Wird dann wohl erst Anfang/Mitte 2014 was werden.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090657
ArcheAge
Arche Age: Arbeit an internationaler Fassung in vollem Gange
Die Entwickler des MMORPGs Arche Age versicherten, dass die Arbeit an der internationalen Version des Spiels mit entsprechender Lokalisierung derzeit in vollem Gange sei.
http://www.buffed.de/ArcheAge-Spiel-45894/News/Arche-Age-Arbeit-an-internationaler-Fassung-in-vollem-Gange-1090657/
30.09.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/ArcheAge__Trailer_zur_Insel_Mirage_HWC_StartScreen.jpg
archeage,trion,mmorpg
news