• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Arcania: Gothic 4 - Entwickler im Interview mit PC Games

    Die Entwickler von Arcania: Gothic 4 stellten sich im Interview den kritischen Fragen der PC Games-Redaktion. Lead Designer Andre Beccu beantwortete unter anderem Fragen zum casual-tauglicheren Design des Spiels.

    Lead Designer Andre Beccu sprach mit unseren Kollegen von PC Games über Arcania: Gothic 4. Einer der Punkte war das casual-tauglichere Design des Spiels, das vor allem langjährige Fans der Reihe abschreckte. So wird man zum Beispiel nicht mehr verprügelt, wenn man eine Waffe zieht und kann keine Questgeber mehr töten. Auch das Crafting-System ist deutlich vereinfacht worden. Beccu erklärte, dass eine der wichtigsten Zielsetzungen für Arcania: Gothic 4 gewesen sei, es zugänglicher für Spieler zu machen, die nicht schon lange Rollenspiele spielen. Mit am abschreckendsten war nach Meinung von Spellbound, dass es zahlreiche Möglichkeiten gab, unbemerkt schwerwiegende, nicht korrigierbare Fehler zu machen.

    Dass es durch diese gravierenden Veränderungen in den Grundzügen der Gothic-Reihe gab, ist den Entwicklern bewusst. Laut Beccu könne man die Kritikpunkte auch fast immer nachvollziehen, schließlich sei es Teil des Jobs, sich in den Spieler hinein zu versetzen. Schade sei nur, dass es meist durch Missverständnisse und Kommunikationsprobleme zu Unmut gekommen sei. Gerade bei Arcania: Gothic 4 habe sich die Vision von Spielern und Presse deutlich von der von Entwickler und Publisher unterschieden. Und es sei Aufgabe von Entwickler und Publisher, solch enttäuschte Vorstellungen zu vermeiden. Das gesamte Interview mit Arcania: Gothic 4-Lead Designer Andre Beccu findet Ihr auf PCGames.de.

  • Arcania: Gothic 4
    Arcania: Gothic 4
    Publisher
    JoWooD Entertainment AG
    Developer
    Spellbound Entertainment AG
    Release
    12.10.2010
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Cemesis
    Beccu: Eine der wichtigsten Zielsetzungen von Arcania: Gothic 4 war, das Gothic-Universum auch für Spieler, die nicht…
    Von Lastic
    Genau meine rede ! Gothic ist halt Bluebyte's Baby und für mich heißt das Spiel hier nur Arcania mehr nicht, den…
    Von demoscha
    das ist kein gothic! und damit hat es sich auch schon!

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Kona Release: Kona Ravenscourt , Parabole
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    • Schanaha
      25.11.2010 15:24 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cemesis
      am 26. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beccu: Eine der wichtigsten Zielsetzungen von Arcania: Gothic 4 war, das
      Gothic-Universum auch für Spieler, die nicht schon lange
      Rollenspiele spielen, zugänglicher zu machen.



      OMG, wenn ich sowas lese.

      Dann sollen die das mit einen anderen, neu entwickelten, Game machen
      aber nicht den Namen Gothic so verhunzen.



      Eichenblatt
      am 25. November 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Deiner Meinung Milissa !
      Milissa
      am 25. November 2010
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja um leichter zu sagen die waren auf schnelles Geld aus mehr nicht
      haben ein neues Produkt mit ein bekannten namen versehen und Fertig.
      Wäre so als würde zum Beispiel World of Warcraft 2D Online
      spiel erstellen mit vielen fehler und das ganze damit es ja gekauft wird
      einfach nach "Wolrd of Warcraft 2" betiteln ratet mal was
      passieren würde jeder käuft es sich weil die vom Namen
      begeistert sind und sind dann total enttäuscht .


      Wir haben vorab immer wieder beteuert in Offenen
      Forums in Gothic 4 Forum das wir so niemals einverstanden sind aber nein
      Entwickler hören nicht mal anteilhaft auf Spieler .... Klar ihr
      habt euch ein einblick in den Spieler geholt und es gab
      Missverständnisse und Kommunikationsprobleme VON EURE seite eher
      denn ihr habt den Kunden total Ignoriert jetz wo eure Gewinnspanne nicht
      so ist wie erhofft probiert ihr etwas PR zu betreiben damit man eure
      Firmen namen wieder in besseren Licht sieht.

      Naja
      Risen 2 , Dragon Age 2 und The Witcher 2 stehen vor die Tür da hat
      man sogar mehr hoffnung. Gutes Spiel zu bekommen
      .

      Manche Firmen nehmen eben ihre Kunden ernst und
      ändern sachen oder versuchen es auf einen nenner zu bringen vll
      lernt ihr es bei nächstes mal und bitte missbraucht nicht mehr den
      Titel Gothic für wenn schon die Orginal macher es nicht machen dann
      lasst es ganz bleiben dann hat man wenigstens keine Falsche hoffnung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
801678
Arcania: Gothic 4
Arcania: Gothic 4 - Entwickler im Interview mit PC Games
Die Entwickler von Arcania: Gothic 4 stellten sich im Interview den kritischen Fragen der PC Games-Redaktion. Lead Designer Andre Beccu beantwortete unter anderem Fragen zum casual-tauglicheren Design des Spiels.
http://www.buffed.de/Arcania-Gothic-4-Spiel-18111/News/Arcania-Gothic-4-Entwickler-im-Interview-mit-PC-Games-801678/
25.11.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/10/arcania_gothic4_kl__003__101018111636.jpg
gothic,rollenspiel,jowood
news