• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      12.10.2011 12:46 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Milissa
      am 12. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wow ein Addon ... Bin ich froh das ich lieber auf das Orginale warte was die echten Gothic erfinder damals entwickelt haben "Risen 2" ..

      Das einzige was ich Arcania Gothic 4 anrechne ist die Grafik die ist schön und abwechslungsreich und das Kampfsystem mit dem Bogen / Armbrust fand ich schön umgesetzt.

      Aber nun der Nachteil was nicht verwunderlich ist da ja eine unerfahrene Firma es entwickelt hat.

      Erstmal die Spielinhalte die mir persöhnlich nicht gefallen haben.

      1. Man konnte klauen wie man wollte vor die Augen der Einwohner ... das nahm mir den Nervenkitzel passend einzubrechen.
      2. Keine Fraktionen mehr man konnte von anfang an sein was man wollte von Jäger bis zum Kämpfer oder Magier durch Geistesblitz hab ich Magie erlernt WOW .
      3. Spieler freiraum es gab abseits der Wege nichts zu entdecken keine Höhlen oder andere Gebiete die vll mit Quest oder Hauptaufgabe zutun hätte ... so blieb der Erkunder drang auch auf der strecke liegen. Und zudem kam man meist nur stückweise voran also abgeschlossene Gebiete ... nicht wie im Vorgänger wo man fast alles erkunden konnte vorausgesetzt du überlebst die Gegner.
      4. Lehrer man konnte einfach alles ohne was zu lernen . Für die ungedultigen ist dies vll angebracht aber für die echten Gothic Spieler war man eben gewohnt das man Schlösserknacken bei einen Dieb gelernt hast und verschiedene Kampftechniken auch usw.
      5. Man kann nicht schwimmen bei offenen Meer hab ich es ja noch verstanden aber kleine Seen wie der kleine Teich da vor Diegos höhle war einfach lächerlich.
      6. Das Crafting system war mir einfach zu blöd man konnte überall was herstellen "Kochen ohne Feuer, Schmieden ohne Ambos" usw. das nahm mir auch einen teil des spasses.

      So die Spielfehler die mich wirklich manchmal den letzten nerv geraubt haben.

      1. Man konnte über keinen Kieselstein springen und manchmal blieb man sogar auf die wege stecken als wäre da eine unsichtbare Wand. Das schlimmere ist wenn man in die Textur eingesunken bist....


      Fazit: Es ist kein echtes Gohtic mehr seit damals die Firma weg gegangen ist die es damals entwickelt haben. Leider. Das Addon wird auch nichts daran ändern wie es eben zur zeit ist. Ein schnelles gradliniges Action Rollenspiel.
      zagget
      am 12. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      -.-" Arcania - Gothic 4, wenn man es überhaupt so nennen darf, war sehr schwach. Es war ein Gothic-Setting-Hack´n´Slay ohne Multiplayermodus. Ich bin mir sicher, dass das Addon nicht viel an den wesentlichen Problemen ändert, was bringt mir dann die Grafik ( Gothic ist meiner Meinung nach immer noch besser und das bei Retrografik ).
      Raema
      am 12. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe Arcania auf Schwierigkeitsgrad "Gothic" durchgespielt. Ich habs garnicht erst auf niedrigerer Schwierigkeit versucht, und ich finde es NOCH IMMER zu leicht.
      Laut diversen Spielemagazinen war angeblich der Fernkampf zu schwach, und man hatte zu viele Probleme. Ich habe das Spiel soweit möglich komplett als Fernkämpfer durchgespielt.
      Mein größtes "LOL"-Erlebnis war dabei die Stelle, wo man die Leute (ich glaube es waren Holzfäller oder Wachen) von den Orks retten sollte. Da stand irgend ein "named"-Ork vor den Menschen. Schleichen + gut zielen und der Ork ist mit einem einzigen (1 !!) Schuss tot ... super schwerer Gegner -.-'

      Dies lies sich das ganze Spiel über so fortsetzen. Einzig die Golems z.B. haben etwas länger ausgehalten. Die einzige Stelle wo Nahkampf wirklich nötig war, ist das Tunnelsystem mit den Minecrawlern (wie ich die Dinger hasse ...).
      Ebenso war der Endkampf vom Schwierigkeitsgrad her viel zu leicht.
      Ich bin es gewohnt wenn ich auf (sehr)schwer spiele, gerade beim Endkampf mindestens 5 mal zu sterben. Ich bin in Arcania nur ein mal beim Endboss gestorben, aber auch nur weil ich mich zu blöd angestellt habe (da fand ich sogar den/die Schattenläufer schwerer^^ wusste nicht wie ich da am besten Kämpfe).

      Meiner Meinung nach das größte Manko ist die extrem lineare Spielwelt. Man kann nicht klettern, und nachdem man ein paar Steinstufen herunter gesprungen ist, kommt man später nichtmehr zurück. D.h. man darf einmal um die gesamte Insel laufen, um wieder an den Anfang zu kommen. Zusätzlich ist die Welt in lauter kleine Abschnitte unterteilt, die man auch ja erstmal komplett "durchquesten" muss, um in den nächsten zu kommen (Gothic-Feeling einer offenen Welt, wo hinter jeder Ecke ein riesen Snapper stehen könnte kommt da nicht auf).


      Damit ich hier nicht ZU negativ klinge:

      Ich finde Arcania ist ein gutes Spiel (würde ca ne 6-7 von 10 als Bewertung geben) solange man es nur als ein "Action-RPG" sieht. Sobald man allerdings beginnt es mit Gothic zu vergleichen, sinkt meiner Meinung nach die Wertung nochmal ein gutes stück ab.
      Raicleve
      am 12. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hack`n`Slay??? Hast du es mal auf dem Schwierigkeitsgrad "Gothic" probiert? Anscheinend ja nicht. Am besten alles auf leicht spielen und es als erstes "durchgespielt" haben und dann sagen... "Muhhh es war zu einfach"
      Ich kann behaupten, dass es auf höchstem Schwierigkeitsgrad, der wie gesagt mit "Gothic" gekennzeichnet ist, schon fordernd war und nicht im Ansatz was mit HnS zu tun hatte.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
849191
Arcania: Fall of Setarrif
Arcania: Fall of Setarrif - Screenshots und Performance-Check zum allein lauffähigen Rollenspiel-Addon
Am 25. Oktober 2011 freuen sich die Fans von Gothic 4 auf die kommende und allein lauffähige Erweiterung zum Spiel, die den Namen Arcania: Fall of Setarrif trägt. Wer vorab schon einen Blick riskieren will, der findet bei uns 25 Screenshots aus dem Spiel. Und dazu verraten wir Euch noch, wir stark Euer Rechenknecht sein sollte, um Fall of Setarrif in voller Pracht genießen zu können.
http://www.buffed.de/Arcania-Fall-of-Setarrif-Spiel-18110/News/Arcania-Fall-of-Setarrif-Screenshots-und-Performance-Check-zum-allein-lauffaehigen-Rollenspiel-Addon-849191/
12.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/arcania_fall_of_setarrif_007.jpg
gothic 4 arcania,rollenspiel
news