• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      16.11.2010 13:03 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shackal
      am 17. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#5 Butterfinger

      Diesen Zeitaufwandt kann man heute aber auch nicht mehr betreiben,weil bei vielen halt die Gruppenmember fehlen.
      Als ich mal 1 MOnat Frei für meine chars bekommen habe und zu mein Glück ein alter Kollege online gewesen ist mit Max Level denn meine chars waren nur LVL 200 da konnte er mir bei gewissen sachen helfen obwohl es teilweise schon knapp geworden ist aber für weitere notwendige items fehlten halt die Gruppen members.
      Wenn man dort Kampfchar machen will geht mit sicherheit einiges aber Crafterchar ist schon von den notwendigen items nicht mehr möglich aber die auch Kampfchars später brauchen und es gab frücher da schon mangelware um sich die notwendigen Buffs zu holen.

      Für damalige zeiten war das Spiel noch ok aber es passt absulut nicht mehr in die heutige zeit ebsodners auch wegens eine heutigen schlechten Grafik.
      Butterfinger
      am 16. November 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das sind die letzten Versuchen aus einem früher genialen MMO noch den letzten Cent herauszupressen. AO ist heute einfach nicht mehr zeitgemäß, da hilft auch schnelleres Leveln nicht. Selbst wenn die seit 3 Jahren angekündigte Grafikengine kommen würde, könnten die meisten WoW und Co. geprägten Spieler mit AO definitiv nichts anfangen und ich mein das absolut nicht abwertend. AO ist im vergleich zu heutigen MMOs vor allem eins, zeitaufwändig. Einen wirklich top ausgerüsteten Charakter mit allem was man erreichen kann zu bekommen, dauert locker 2 Jahre. Darauf kommts in AO zwar überhaupt nicht an, aber genau da liegt das Problem, wenn man nur moderne MMOs gewohnt ist. Man spielt sie schnell "durch" und wartet dann auf die nächste Erweiterung. AO hat eine enorme Tiefe, mit wirklich sehr vielen Möglichkeiten, es ist fast unmöglich jemals "fertig" zu werden.
      Shackal
      am 16. November 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich ahbe einmal 1,5 Jahre AO gespielt und bin rausgegangen als die ganzen erleichterungen kamen aberw enn ich mich mit meinen Freien ACC einlogge den man kostenlos spielen kann muss ich sagend as ist ja extrtem leer geworden auf allen Servern.
      Ein Englischer server war mal ziemlich voll aber vor 2 Monate ziemlich leer.

      Das Grafick update kannste vergessen da FC an einen Horror Online game Arbeitet und das Geld dürch AoC reinkommen sollte was aber bei den Kunden nicht angekommen ist.
      Norei
      am 16. November 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Interessanterweise sagt Funcom, dass die Shoppunkte an den Account gebunden sind, damit sie evtl. später spielübergreifend genutzt werden können. Damit deutet sich an (ganz vorsichtig formuliert), dass für AoC und Secret World in absehbarer Zeit ein f2P-Modell geplant ist.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
799959
Anarchy Online
Anarchy Online: Funcom verrät Details zum Anarchy Online Item-Shop
http://www.buffed.de/Anarchy-Online-Spiel-17931/News/Anarchy-Online-Funcom-verraet-Details-zum-Anarchy-Online-Item-Shop-799959/
16.11.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/11/Anarchy_Online_02.jpg
news