• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Albion Online: Diktatur oder Demokratie? Interview zu den Spielerstädten

    Am 15. September 2014 startet die Sommer-Alpha zum Sandbox-MMORPG Albion Online mit vielen neuen, bislang nicht spielbaren Features. Was für Vorteile Reit- und Lasttiere, Spielerstädte und Allianzen genau bringen, erklärt uns Lead Game Designer Robin Henkys im Interview.

    Die nächste Alpha-Phase zum Sandbox-MMORPG Albion Online steht schon in den Startlöchern; bereits am 15. September wird zum Frühstart geblasen. Dann können die Besitzer eines legendären Gründerpakets loslegen. Einen Tag später sind die Besitzer des epischen Gründerpakets dran sowie diejenigen, die einen Key für die Alpha ergattern konnten. Die Sommer-Alpha wird mindestens zwei Wochen laufen, im besten Fall vier oder länger. Wer an dem Test teilnehmen kann, muss sich an keine Verschwiegenheitserklärung halten.

    Praktisch, denn so können die Tester auch gleich offen zeigen, was es in Albion Online mit den neuen Features auf sich hat, die mit dem neuen Test ins Sandbox-MMORPG kommen. Zum Beispiel dürft ihr euch auf den Rücken von Reittieren schwingen, mit Lasttieren eure Waren transportieren oder Allianzen aus mehreren Gilden schließen. Zweifellos sind auch die Städte interessant, die von Spielern gesteuert werden. Dazu erfahrt ihr mehr in unserem Interview mit Lead Game Designer Robin Henkys, der sich ein wenig Zeit für uns genommen hat! Wenn ihr auch so schon Interesse habt, das in Berlin ansässige Entwicklerteam zu unterstützen, dann schaut ob nicht eines der Gründerpakete zu Albion Online was für euch ist. Was euch mit der Sommer-Alpha erwartet, haben wir euch in der vergangenen Woche verraten.

    buffed: Die Sommer-Alpha steht in den Startlöchern, seid ihr schon aufgeregt?

    Robin Henkys: Aber natürlich! Jeder Test ist immer wieder aufregend, schließlich haben wir die letzten Monate hart daran gearbeitet und sind nun auf die Reaktionen der Spieler gespannt.

    buffed: Ihr bringt einige neue Features ins Spiel, zum Beispiel Reittiere! Kommen unsere Helden mit denen nur schneller voran oder erfüllen die Mounts auch weitere Funktionen?

    Robin Henkys: Es gibt verschiedene Arten von Mounts in Albion Online. Viele davon, zum Beispiel Pferde, dienen tatsächlich vor allem der schnelleren Fortbewegung. Ochsen dagegen sind sogar etwas langsamer als normale Spieler, können aber schwere Lasten tragen und sind damit ideal für Händler und Transporteure.

    Von dem Zusammenspiel der unterschiedlichen Reittiere erhoffen wir uns besondere Dynamiken, beispielsweise dass ein Händler einige Spieler als Eskorte anheuert, die ihn auf seinem Weg beschützen. Alternativ könnte ein einzelner Reiter für ihn vorab das Gebiet erkundet, bevor er sich mit seiner wertvollen Fracht hineinbewegt. Wir sind gespannt was sich unsere Spieler einfallen lassen!

    buffed: Müssen wir unsere Ochsen auch bei Laune halten, indem wir ihnen beispielsweise besonderes Futter verschaffen?

    Robin Henkys: Bislang nicht, aber wir befinden uns ja noch in der Alpha. Dieser Test ist der Erste, in dem wir die Auswirkungen von Mounts auf die Spieldynamik beobachten können. Wie bei allen anderen Themen, werden wir auch in diesem Fall genau auf unsere Community hören. Wenn ein Feature gewünscht wird und das Spielkonzept sinnvoll erweitert, dann werden wir es einbauen. Zahlreiche der bereits vorhandenen Mechaniken fanden so ihren Weg ins Spiel.

    buffed: Mit der Sommer-Alpha können Spielerstädte erobert und bewirtschaftet werden. Was genau bedeutet das für uns?
    Robin Henkys: Zunächst einmal bedeutet es, dass ein wichtiger Teil der Albion-Welt vollständig in der Hand der Spieler liegt und nach ihren Vorstellungen gestaltet werden kann! Jede Spielerstadt bietet Bauland, welches von den Spielern erworben und bebaut werden kann. Die errichteten Gebäude können dann anderen zur Verfügung gestellt werden, wodurch man sich ein nettes Nebeneinkommen dazu verdienen kann. So ist es möglich, dass vollständig von Spielern kontrollierte, lebendige Gemeinden entstehen.

    Das ist aber noch nicht alles: Gilden können diese Städte für sich beanspruchen und als Grundherr fungieren. Dadurch erhalten sie einen Teil der Grundstücksmiete, die die Bewohner abführen. Dicht besiedelte Städte können damit für Gilden sehr wertvolle Einkommensquellen sein. Natürlich können Städte, wie andere Gildenterritorien auch, von anderen Gilden angegriffen und erobert werden. Für die Bewohner bedeutet dies allerdings nur, dass ihr Silber in die Tasche eines anderen Tyrannen fließt… es sei denn sie Gründen selbst eine Gilde, erobern die Stadt, und rufen eine Freistadt aus, die alle Einnahmen an ihre Bewohner zurückzahlt!

    buffed: Außerdem führt ihr Allianzen ein, erzählt uns bitte ein bisschen mehr darüber!

    Robin Henkys: Allianzen sind eine Möglichkeit mehrere Gilden zu einer größeren Gemeinschaft zusammenzuschließen, um gemeinsame Ziele zu verfolgen oder vielleicht einem scheinbar übermächtigen Gegner Paroli zu bieten. Eine Gilde gründet dabei die Allianz und lädt andere Gilden in die Gemeinschaft ein. Mitglieder einer Allianz können alle Territorien der verbündeten Gilden betreten und sich gegenseitig die Nutzung ihrer Gebäude erlauben. Außerdem sind alle Spieler einer Allianz automatisch "freundlich" zueinander, was verhindert, dass sie versehentlich Schaden durch Angriffe von Verbündeten erleiden.

    buffed: Könnt oder wollt ihr schon abschätzen, wann die Beta startet? :)

    Robin Henkys: Das hängt stark von den Ergebnissen und dem Feedback des aktuellen Tests ab. Wir zielen aber auf einen Betastart im ersten Quartal 2015.

    03:55
    Albion Online: Die neuen Features der Sommer-Alpha
  • Albion Online
    Albion Online
    Developer
    Sandbox Studios
    Release
    17.07.2017
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Theopa
    Leider zu teuer für mich. 50€ für ein unfertiges Spiel, mag es noch so gut sein, werde ich nicht investieren.…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      09.09.2014 14:37 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Theopa
      am 11. September 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leider zu teuer für mich.
      50€ für ein unfertiges Spiel, mag es noch so gut sein, werde ich nicht investieren. Vielleicht sehen wir uns dann bei der Beta.

      Falls einer der Macher gerade mitliest und Zeit übrig hat:
      Plant ihr, sobald das Spiel "läuft" den regelmäßigen Start neuer Server, praktisch nach Vorbild von Browsergames? Denn eines ist mE fast sicher: Die Spieler werden nicht plötzlich völlig anders agieren als bei andren Spielen, es werden sich nach einigen Wochen und Monaten 2-3 große "Parteien" finden, die 90% der relevanten Spielwelt gnadenlos dominieren. Für "kleine" bleibt die unterdrückte Bedeutungslosigkeit oder der Gehorsam.
      Auf neuen Servern kann man dem einige Wochen oder Monate entgehen, zudem ist so etwas immer auch ein Anreiz das Spiel wieder in die Hand zu nehmen

      Falls ihr darauf schon geantwortet habt nehme ich auch einen Link
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1135346
Albion Online
Albion Online: Diktatur oder Demokratie? Interview zu den Spielerstädten
Am 15. September 2014 startet die Sommer-Alpha zum Sandbox-MMORPG Albion Online mit vielen neuen, bislang nicht spielbaren Features. Was für Vorteile Reit- und Lasttiere, Spielerstädte und Allianzen genau bringen, erklärt uns Lead Game Designer Robin Henkys im Interview.
http://www.buffed.de/Albion-Online-Spiel-17722/News/Spielerstaedte-im-Sandbox-MMORPG-1135346/
09.09.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/10/albion_online_0011-pc-games_b2teaser_169.png
albion,mmorpg
news