• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Chris Nititzki
      23.03.2010 12:23 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Marakesh2k5
      am 24. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so ein quatsch , über addons wird man nicht gehackt ^^ wie auch ? addons können zb keine verbindung zum internet herstellen.

      und ganz ehrlich dieses video wird die goldfamer sowas von kalt lassen. ebenso die faulen users die sich lieber online kinah kaufen weil mama das passende kleingeld hat anstatt farmen zu gehen

      desweiteren fällt mir in dem video auf dass es NCSoft anscheinend egal ist ob man bugusing betreibt oder low levlern das leben schwer macht. hauptsache niemand bereichert sich an ihrem spiel, tolle einstellung.

      ein glück das ich kein Aion spiele ^^

      und noch was an #23 :

      Gehackt wird man im eigentlichem sinne nur sehr selten. die meisten account leer räumungen geschehen weil man irgendwelche tollen tools runterlädt worin keylogger sind (ausführbare dateien , keine addons) und diese keylogger nisten sich dann in dein system ein und spähen alles aus. also immer fern halten von seiten wo es 1. gold seller werbungen hagelt und 2. tolle exploits und hacks angeboten werden. ausserdem sollte man natürlich ein passwort wählen was nicht den vornamen beinhaltet oder sonst irgendwie einen sinn ergibt. passwörter wie "6745vV&v54vBNB4vbd46g!" wären zb recht sicher.
      Aquapainter
      am 24. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich wurde gehackt obwohl ich KEINE Kinah bzw. Gold kaufe. Bei WoW z.B. wurde ich über ein Schurken AddOn gehackt.
      Black_Seraph
      am 24. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @12
      ich sagte nicht, dass das Argument das gleich ist wie das Argument gegen "Killerspiele", sondern dass die Art der Argumentation die gleiche ist.
      Hier werden zusammenhänge geschlossen wo keine sind.

      Gehackte Accounts resultieren in falschem Umgang mit Zugangsdaten, nicht im Gold Ver- oder Ankauf.

      Für NCsoft ist es natürlich schön wenn hier alle gegen Goldseller wettern, denn umso länger ich spielen muss um bestimmte Objekte erwerben zu können, desto länger läuft mein Abo.
      Es geht hier ganz und gar nicht darum die Spieler in irgendeiner weise zu schützen oder das Spielerlebnis zu verbessern, sondern schlicht und einfach um Kohle.
      Und sowas dann auch noch mit so einem peinlichen Video zu zeigen finde ich wirklich übertrieben.

      Nebenbei sind meist diejenigen, die hier am lauteten gegen Goldseller schreien, jene welche am meisten kaufen oder nicht kaufen KÖNNEN weil sie es sich nicht leisten können.
      Argolo
      am 24. März 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Irgendwie überlief mich ein großes Fremdschämen als ich dieses Video mir antaht. Ich meine, ich finde das Thema durchaus relevant um es eingehend zu bearbeiten, aber die Umsetztung ist eher eine peinlichkeit am laufenen Bande. Der Aussage des Clips kann ich jedoch nur zustimmen.
      HI-TAMA-SHI
      am 23. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi, was für ein schwachmaten Video..............................
      Geige
      am 23. März 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @10: Wer kauft ist genauso kriminel wie jemand der Verkauft!

      Wenn niemand Kinah kaufen würde, würden keine Accounts gehackt, weil es
      keinen Grund dafür gäbe!
      Wünsche dir, mit deinem IMBA-rofl-roxxor-PW einen Hacker, der deinen
      Account leerräumt ob du dann noch so Dinge erzählst ist fragwürdig!
      Obi-Lan-Kenobi
      am 23. März 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer Gold gekauft hat, wird gebannt, ganz legitim wie ich finde @10.
      Obs der Seller oder Käufer ist, das ist sowas von egal, beide weg.
      Obi-Lan-Kenobi
      am 23. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr schönes Video, musste grinsen ^^
      Hakkes
      am 23. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 12
      #10 meinte ja auch das es sinnlos sei den Junkie zu verhaften und den Dealer laufen zu lassen , es bringt wenig wenn man Leute bannt die sich Kinah gekauft haben da die entweder sich einen neuen Acc kaufen oder in den meisten fällen gar nicht erwischt werden.
      Das man die Käufer bannt bringt rein gar nichts , denn die werden immer wieder Kinah verticken und man muss halt die Dealer bestrafen damit die Junkies nicht so schnell das Zeug kriegen.
      HMC-Pretender
      am 23. März 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      #10: Das Argument ist nicht das gleiche wie bei den Killerspielen. Hier gehts um die Beziehung zwischen Angebot und Nachfrage. Sind Spieler bereit für Spielwährung mit harten Euros zu bezahlen, schaffen sie damit einen Markt und das weckt Begehrlichkeiten. Elfenbeinliebhaber haben auch nie einen Elefanten erschossen, sind aber trotzdem mitschuld an der Wilderei.

      Und Käufer zu bannen ist völlig legitim, denn sie haben gegen die spielregeln verstoßen. Dabei ist es völlig unerheblich wie gut/sinnvoll diese Regeln sind. Wenn der Spielbetreiber sagt, das und das ist nicht erlaubt, hast du das als Spieler zu akzeptieren oder zu gehen, so einfach ist das.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779734
Aion
Aion: Schluss mit der Geldwäscherei – dank „Banhamminator“! NCSoft appelliert gegen Gold-Handel, Power-Leveling und Spam-Bots im Spiel
NCSoft ruft auf gegen Gold-Handel, Powerleveling und spammende Bots in Aion
http://www.buffed.de/Aion-Spiel-17624/News/Aion-Schluss-mit-der-Geldwaescherei-dank-Banhamminator-NCSoft-appelliert-gegen-Gold-Handel-Power-Leveling-und-Spam-Bots-im-Spiel-779734/
23.03.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/03/Aion-BanHammer.jpg
news