• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      02.01.2010 17:27 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Starblaster
      am 05. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry sollte nicht "ein 100iger Schutz" sondern "kein 100iger Schutz" heissen ...
      Starblaster
      am 05. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja bei WoW nimmt das Problem ja auch immer mehr formen an... allerdings kein Wunder, da man sich jetzt ja mit E-Mail-Adresse anmelden muss und nicht mehr mit einen Fantasie-Namen so wirds den Hackern leicht gemacht. Die schicken an diverse bekannte E-Mail-Adressen (diese werden von anderen Sieten gegrabt oder illegal gekauft (man hat ja dann doch irgendwo mal den ein oder anderen Newsletter oder Gewinnspiel-Aktion mitgemacht) zur Verifizierung schicken die dann ne Mail an die Adresse und hierzu braucht derjenige gar nicht zu antworten es reicht, das der Mailserver die Adresse akzeptiert hat, dann lassen, dann schmeißen die die üblichen Passwort-Finder Programmen an und innerhalb von Minuten haben die den Account gehackt. Weiß nicht wie das bei NCSOFT läuft aber beim Battlenet würde ich mir wirklich wieder die alten Accountnamen wünschen, wäre auch ein hundertprozentiger Schutz aber auf jedenfall etwas mehr Sicherheit als jetzt. Naja, da ich seit Weihnachten stolzer Besitzer des iPod Touch bin, habe ich mir den fast kostenneutralen Authenticator von Blizz runtergeladen und entgegen meinen Erwartungen ist es doch nicht so nervig den Zahlencode jeweils einzugeben.. der Aufwand lohnt jedenfalls gegen den Ärger den man mit einem gestohlenen Account hat.
      Jemix
      am 05. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mein Account wurde auch gehackt am 20.12.2009 ... ich weiss weder wieso noch wann dies passiert sein soll. Hab mich unverzüglich bei NcSoft gemeldet und meine kompletten Daten (CD-Key usw.) angegeben. Die letzte Nachricht hab ich am 22.12.2009 bekommen...seitdem nixmehr gehört....eine Frechheit!!!
      Oglokk
      am 05. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schlimm schlimm schlimm. Wer denen dann noch vertrauensvoll sein Geld in den Rachen chmeisst muss nicht bemitleidet werden ^^.

      Und wenn man dann noch lesen muss das es bei NC Soft nicht das erstemal zu unregelmässigkeiten kam und das schon einigen zuvor ihre Accounts entwendet wurden.

      Also mal ganz im Ernst.
      Wer NC Soft Produkte spielt kann auch gleich sein Geld Mister Madoff überweisen aber manche werden leider erst nur durch schaden schlau.

      Ich ziehe meine Konsequenzen draus.Account abgemeldet und AION deinstalliert.
      Daana
      am 04. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      halten sich bedeckt...tun als wär nix...mal sehen wann jemand rechtlich einschreitet
      Feuerwirbel
      am 04. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      was ist jetzt eigentlich, hat sich immer noch nichts bestätigt?
      Daana
      am 04. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist schön das die für die zukunft was besser machen wollen.... nur sind denen von dem sogenannten support dadurch die leute auch egal die ihren account bereits verloren haben....einfach paar mal vertrösten...feiertage mal eben 2 wochen nix und dann nochmehr nix...die doofen die fürs spiel und spielzeit bezahlt haben sind doch egal.....zahlt ja ein anderer weiter. naja...bin ja nicht der einzige aus unserer legion...bestehend aus vielen mmo-spielern die jahre bis jahrzehnte lang mmos spielen.
      schade drum...echt geiles spiel aber was nützt das wenn der support nix getreten kriegt.
      Berserkerkitten
      am 04. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Rushmoor

      Weiß ich - nur, bevor die Lücke "offiziell" wurde und nicht nur Thema in Foren war, hat man an der unsicheren Passwortänderung leider nix verbessert.
      Rushmoor
      am 04. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Berserkerkitten

      "Trotzdem: 28 Minuten nach diesem Newspost landete die Neuigkeit bereits auf der nächsten deutschsprachigen Fanseite, wenige Stunden später wurde die Passwortänderung ohne Kenntnis des alten PW unmöglich gemacht... alles nur Zufall?"

      Okay eine News lässt sich ganz fix kopieren oder verlinken,aber schau mal in diverse Foren,da ist schon ein paar Wochen von dieser Sicherheitslücke die Rede.

      NcSoft hat nicht wirklich fix reagiert...es wirkt eher so als würde man versuchen sein Gesicht zu waren.
      Jetzt wo die ganze Sache richtig bekannt wird.
      Maxiklin
      am 04. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Berserkerkitten

      Naja, ich meine weniger dich persönlich, sondern Buffed an sich Wenn das immerhin wohl größte Onlineportal seinen Unmut in Sachen Support kundtut, stellvertretend für uns alle, dann bewegt sich eher etwas, als wenn Spieler X das tut. Ist doch immer so. Schaltet sich die Presse ein, geht alles sehr schnell, weil schlechte Publicity = weniger Kunden.

      Das mit der Passwortgeschichte ist sicherlich KEIN Zufall, nur was bringt das ? Damit werden ZUKÜNFTIGE Sichderheitspannen schwerer ausnutzbar, aber die paar 1000 Accounts, die aktuell gehackt wurden wie meiner, haben nix davon. Die sind weiterhin auf Gedeih und Verderb von einem nicht vorhandenen Support abhängig und stehen im Grunde nur vor der Wahl, AION aufzugeben oder sich ein neues SPiel zu kaufen.

      @121
      Ob und inwiefern man dann als Zahlungsunfähig eingestuft wird, ist mir relativ schnuppe NCSoft ist ja supportunfähig ^^. VOrrangig gehts mir darum, meinen Account gesperrt zu bekommen und da es kein Support tut, gibts keine Kohle von mir und das wird schnell erledigt. Dann kommt der Hacker auch nicht mehr an seine im AH verdienten Kinah ran und das ganze erfarmte Gerümpel.

      Außerdem kann ich später immer noch per Paypal oder anderweitig bezahlen, manuell monatlich oder wie auch immer. Mußte ich bei Blizzard damals auch tun, als wegen einer Überschneidung deren Abbuchung automatisch zurückging und die mir seitdem nix mehr abbuchten.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780388
Aion
Aion: Gestohlene Accounts wegen mangelnder Sicherheit auf der Webseite?
Ist NCSoft selbst schuld?
http://www.buffed.de/Aion-Spiel-17624/News/Aion-Gestohlene-Accounts-wegen-mangelnder-Sicherheit-auf-der-Webseite-780388/
02.01.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/01/buffed_news_aion_eoc2_01.jpg
news