• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MatthiasDammes Google+
      16.12.2011 16:52 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      maos
      am 17. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann Badomen zustimmen, aber punkten1304 sehr wiedersprechen!

      Wenn man f2p's vergleicht ist Aion/Gameforge sehr entgegenkommend!
      Freien Zugang zu Endgame-Inhalte ist überhaupt keine Selbstverständlichkeit!!

      Bei Herr der Ringe hast du wenigstens die Möglichkeit des argen Grindens. Bei Drakensang Online oder Age of Conan gilt nur Bares als Wahres für Endgame und schon davor, wobei Drak.O. der deutlich schlimmerer ist!!
      Grillkohle
      am 08. März 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      NEIN! Guckt einfach mal auf die F2P-Version in den USA: Dort hast du auch als völliger Neuling (von Gameforge "Starter" genannt) keinerlei Einschränkungen bzgl. Handel!!!
      Und seien wir mal ehrlich: Ein MMO ohne jeglichen Handel ist praktisch unspielbar.
      Fr3eZi
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis vor kurzem war Aion für mich das beste MMO auf dem Markt, es hat einfach unheimlich viel spaß gemacht in Massenschlachten zu kämpfen.
      Das Aion nun auf Free2Play umgestellt wird liegt meiner Meinung auch an der bescheidenen Community hier in Europa. 90% der Spieler wussten nicht, was Aion ist und haben es dann nur runter gemacht. Von den letzten 10% schnallen dann nochmal 8% nicht, dass Aion kein 1vs1 PvP game sondern ein MASSEN PvP Game ist.
      Naja, ich hoffe das Aion vom Free2Play Modell profitiert und wieder auf die Beine kommt.


      Ne Frechheit finde ich, dass NcSoft jetzt noch für 3,50€ Skins verkauft... jaja melkt die Kuh....
      Legence
      am 19. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi In einem Punkt muss ich dir zustimmen, die Commnutity ist in Europa ist wirklich bescheiden. Aber was total bei dem Game Nerft ist das sogenannte und hoch gelopte Massen PVP.
      Seien wir mal ehrlich, wer zuhause nicht gerade einen 3000€ Rechner zuhause stehen hat und ne Glasfaserleitung in seinem Wohnzimmer sein eigen nennt, kann sich das "Massen PVP" mal ordentlich in die Tüte rauchen.
      Und selbst dann kann er noch hoffe, das die anderen auch ne gute Leitung haben, sonst geht nähmlich garnix mehr. Von den "Max einstellung mal garnicht reden, weil unter Hoch schaut selbst Aion scheiße aus"

      Ich spiel das spiel echt seit Beta und hab mir extra nen neuen Rechner zusammen gestellt und hab mich den Ganzen spaß 2000€ kosten lassen. Was dabei rauskam ist ein ne reine Entäuschung. Wenn man nicht mit Alt+F3 die eingen Leute deaktiviert geht mal garnix und selbst dann krebst man mit lauen 10 FPS herum bis man nen DC hat und voll auf aggro ist, weil einem die ganze mühe nicht mal mit Platin medals gegönnt ist. So lange sie das nicht ordentlich hin bekommen, dass auch otto normal verbraucher mit mittlerer Auflösung ein Gemetzel mit 100-200 Leute und 50 FPS genießen kann, wird sich das Spiel einfach nicht durchsetzen. Massen PVP hin oder her. Solange der Support nicht passt bleibt es einfach eine Nischen Produktion.

      Desshalb find ich ist Gameforge genau der richtige mann am hebel. Bekannt für stabiles Zocken und ja auch etwas dreistes "F2P Gameplay", sind sie doch immer bemüht um ein stabiles Gaming, was man ja mal von NCSoft nicht behaupten kann, weil so viel wie ich mich da abgemüht hab mal einen GM an die Leitung zu bekommen, hab ich nach 10 MMOs noch nie erlebt, von den DC's mal nicht angefangen und ich spiel jetzt mitlerweile seit 6 Jahren WOW da ist man einiges gewohnt.

      punkten1304
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      das ganze ist ne dreistigkeit sonders gleichen...man muss also um normal wie immer spielen zu können wieder monatlich zahlen...f2p fürn ar... Jedes game egal ob f2p oder nicht SOLLTE jeden Spieler gleich behandeln/eine gleichheit schaffen.
      Anstatt sies wie andere nur über den itemshop mit luxusartikel wie bisher betreiben(aber bissl günstiger)...weil dadurch das es durch den f2p status bestimmt einige neue kunden bekommt, wirds auch mehr kunden im shop geben.

      Aber nein..verarscht die Spielerschaft, beutet uns aus und alles wird gut!
      Legence
      am 19. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich stimme Stancer zu, hast du jemals ein F2P game gesehen wo nicht durch zahlung einen Bonus auf "alles schneller und leichter" erhalten hast???
      Und sei mahl ehrlich, irgentwie muss sich das Game auch finanzieren, mal besser als wenn man die ganze zeit im Ladebildschirm mit Werbung und mit Emails zugebommt wird.
      Aber sei doch froh, das Neue abo ist um 4-6 Euro im Monat billiger als das jetzige von NCsoft und du bekommt noch einen Bonus level/AP/ kinah usw. Was will man mehr?
      Stancer
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wo bitte steht geschrieben, das "F2P = alle Inhalte frei Zugänglich" bedeutet ?

      F2P bedeutet lediglich, das der Spielzugang kostenlos ist !
      Brutus Warhammer
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sind dort so viele PvP interessierte das sich der gold status extra lohnt? was anderes bietet der ja nicht wirklich ausser nen geringeren cd auf inis
      Legence
      am 19. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vieleicht in korea aber in Europa sicher net soe viele, da von abgesehen dass die leute hier PVP nicht wirklich besonder gut spielen können, seis hartware technisch oder auch skill.
      Badomen
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss sagen, dass ich die "Einschrenkungen" ziemlich human finde. Kulant sogar.
      Und auch, dass ehemalige Spieler einen kleinen Bonus erhalten. Wobei sich da die Frage stellt, ob der Account nicht schon lange gelöscht ist wenn man zu Release nur ein paar Monate gezockt hatte.

      Aber ich weiß nicht... kann nicht schaden mal wieder reinzugucken, aber irgendwie hat das Spiel kaum Reize wenn man es mit RIFT, SWTOR und sonstigem vergleicht. Es sei denn man steht auf Asia-Look.
      punkten1304
      am 16. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      nach asia siehts ja nit aus..es hat bloß für asiagames nen typischen style. Im Spiel selber gibs kein asialook^^..und naja..ich finde die Story wesentlich besser als bei Rift, sowie die Grafik allgemein und eigentlich alles. Bei rift wird mir immer noch schlecht wenn ich sehn muss wie eng die gebiete teilweise sind und wie die mobs fast aufm haufen stehen und sich nur auf 1m² flächen bewegen..noch dazu das die proportionen total fail wirken. Naja aber das meine Meinung^^ Reinschaun wird nit schaden..geht ja immer kostenlos und mit goldstatus bekommt man inhaltlich nicht mehr wie die anderen. wäre ja sonst noch schöner
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
860239
Aion
Aion: Die Account-Typen nach der Free2Play-Umstellung
Das Online-Rollenspiel Aion wird im Februar 2012 auf ein Free2Play-Modell umgestellt. Wie das neue Geschäftsmodell aussieht und was bisherige Abonnenten zu erwarten haben, hat der neue Publisher Gameforge jetzt vorgestellt.
http://www.buffed.de/Aion-Spiel-17624/News/Aion-Die-Account-Typen-nach-der-Free2Play-Umstellung-860239/
16.12.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/Aion_PvP_Patch_4.jpg
aion,online-rollenspiel,gameforge
news